Nachrichtenticker

Top 10 Creepy Spuk Bridges

Creepy

Benjamin Welton

Gephyrophobia ist die Angst vor Brücken. Einige von uns beiden leiden unter dieser Angststörung oder kennen jemanden, der tut. diejenigen mit gephyrophobia sich verkrampfen, schließen die Augen, und Schweiß reichlich Regel, da sie über eine der weltweit viele Brücken bewegen. Beten ist ein gemeinsames Auftreten, wie gut.

Während gephyrophobia irrational ist, Brücken in der Vergangenheit zusammengebrochen. Darüber hinaus in die dunkle Welt der urbanen Legenden und Folklore, Brücken werden oft als Sitze des Geheimnisses dargestellt, das Böse, oder beides. Die folgenden 10 Brücken dienen als Kulisse für zahlreiche Geistergeschichten, von denen alle garantiert gephyrophobes und nicht-gephyrophobes gleichermaßen zu erschrecken.

10 The Old Alton Brücke
Texas

Old Alton Bridge

in der Nähe der Städte von Denton und Copper Canyon, Texas, zu transportieren, Menschen und Vieh das Alte Alton Brücke wurde ursprünglich von der König Iron Bridge Manufacturing Company als ein Weg gebaut. Sein Name stammt von Alton, einer verlassenen Stadt in Denton County. Die Brücke blieb bis 2001, als es um den Fahrzeugverkehr geschlossen wurde.

Obwohl auf dem National Register of Historical Places gelistet, die Alte Alton Bridge ist heute besser bekannt als die Goatman Brücke. Der Legende nach eine erfolgreiche Ziegenzüchter namens Oscar Washburn begann sich die Goatman zu nennen. Offenbar, um Geschäft zu trommeln, hing Washburn ein Schild an der Brücke Lesung: “. Der Weg zur Goatman” Die lokale KKK haupt nicht zufrieden war. Im August 1938 entführt maskierte Klansmen Washburn und hängte ihn von der Brücke. Wenn jedoch die Mörder sah nach unten, um sicherzustellen, dass Washburn tot war, konnten sie sehen, seinen Körper nicht. Verärgert über diese kehrten die Klan-Mitglieder zu Washburn Heim und tötete seine ganze Familie.

Seitdem die Menschen interessiert Geistergeschichten haben berichtet, verlassene Autos zu sehen, in der Nähe der Brücke, mysteriöse Lichter und auch die geisterhafte Gestalt von ein Ziegenhirte seine Herde über die Brücke führt. Eine gemeinsame Legende Reise vor 2001 beteiligten Personen über die Brücke mit ihren Lichter aus fahren. Diese Aktion verursacht angeblich die Goatman zu erscheinen. Eine weitere Variante behauptet, dass, wenn Sie Ihr Horn zweimal auf Halloween hupen, die Goatman Augen materialisieren.

9 Hells Brücke
Michigan


die Geschichte des berüchtigten Hells-Brücke in Algoma Township, Michigan, dreht sich um die fiktive Figur des Elias Friske. Zurück in der Mitte des 19. Jahrhunderts, mehrere Städte in Kent County erlebt eine Welle von Kindesentführungen. Eines der am schwersten betroffenen war Laphamville (heute Rockford). Um die Bedrohung zu bekämpfen, Städter auf ältere Menschen und scheinbar gutherzige Friske, der viele durch die Predigt ein Feuer und Schwefel Evangelium überrascht genannt, die Dämonen für den jüngsten Verschwinden von so vielen Kindern verantwortlich gemacht.

Trotz Friske seltsame Predigt die Stadtbewohner, vertraute ihm ihre übrigen Kinder zu beobachten, wie sie in den Wald für die Einrichtungen der fehlenden Kinder gesucht. Das war ein großer Fehler, denn Friske, der durch den beißenden Gestank der toten und gehäutet Kinder in den Wahnsinn getrieben wurde, den er zuvor ermordet hatte, tötete die übrigen Kinder eine der Stadt von ein und warfen ihre Leichen in den Fluss-Rouge.

nach der von ihrer erfolglose Suche Rückkehr entdeckte die Städter, die neu unter einer neuen Brücke ermordeten Leichen ihrer Kinder, die den Fluss überspannt. Nach der Aufnahme Friske, der auf Dämonen seine Handlungen verantwortlich gemacht wird, gelyncht die Städter den alten Mann von ihm von der Brücke selbst hängen. Nach der Legende, Friske Körper schnell durch den Fluss unten. Weggeschnappt wurde

In Wahrheit Hells Bridge ist nichts anderes als eine schmale Metall-Gang, die einen Nebenfluss des Flusses Rouge kreuzt, nicht der Fluss selbst. Dies hat nicht die vielen Geschichten aus expandierenden gestoppt, aber. Die meisten einfach behaupten, dass die Brücke übernatürlich aktiv ist, mit unerklärlichen Dampf und Kugeln unter Beweismaterial überwiegen. Eine aufgenommene Bild verkündet, dass eine schwimmende Schlinge zu sehen ist.

8 Donkey Lady Brücke
Texas


in der Nähe Loop-1604 in San Antonio, Texas, dort sitzt eine kleine Brücke, die Elm Creek überquert. Für die meisten Beobachter ist diese Brücke die Definition von gewöhnlicher; es gibt nichts nachweislich einzigartig darüber. In Wahrheit, das ist die “Donkey Lady-Brücke.” Ist nach Texas Folklore, während der Mitte des 19. Jahrhunderts, eine Familie Texas Siedler lebten in der Nähe, was die pulsierende Metropole von San Antonio werden würde. Eines Tages, der Sohn eines reichen Kaufmann lief in Konflikt geraten der Familie Esel (oder Pferd) und begann wild um es zu schlagen. Die Erkenntnis, dass ihre Existenz auf dem Spiel stand, schleuderte der Pionier Familie Felsen an den reichen jungen Mann. Aufgebracht, der Sohn des Händlers Rache geschworen.

Irgendwann in der folgenden Nacht, kehrte der junge Mann auf dem Bauernhof, außer dieser Zeit hat er mit ihm einen bewaffneten Trupp hatte. Die Schläger zündeten das Haus der Familie und war es nicht möglich einen der anderen Siedler zu stören. Als der Ehemann zu entkommen versuchte, wurde er erschossen. Wie für seine Frau, die meisten ihrer Körper gründlich verbrannt wurde, aber sie schaffte es in der Nähe Elm Creek zu entkommen, wo sie für immer verschwunden.

Seit diesem tragischen Tag hat sich die Brücke über Elm Creek ein beliebtes Ziel geworden für Legende Ausflügler. Insbesondere wird angenommen, dass, wenn Sie in der Mitte der Brücke in der Nacht abstellen und schalten Sie die Lichter aus, wird der Esel Lady erscheinen. Die meisten Berichte von diesem Geist sie als abscheuliche Mensch-Tier-Hybrid mit losen, ausgebeulte Haut zeigen.

7 The Haunted Brücke
Peckforton, Cheshire

Geisterbrücke Peckforton

irgendwann in den 1850er Jahren erbaut und die so genannte” Geisterbrücke “auf Peckforton des Hill Lane ist wenig mehr als kleine Fußgängerbrücke, die Reisende Peckforton Castle erreichen können. Wie viele Schlösser in England, Peckforton Castle ist reputably frequentiert. Das Schloss unbestreitbar ist seltsam, denn im Jahre 1859, Steinmetz John Watson wurde beauftragt, ein 3,7-Meter- zu erstellen hoch (12 ft) Stein Elefanten, die als Bienen handeln sollte. Heute ist die abwegige Statur ist eine touristische Attraktion.

die Unheimlichkeit des Schlosses selbst im Vergleich zu der Geister Brücke verblaßt. einer der häufiger Geschichten über die Brücke behauptet, dass, wenn man darunter gehen und halten Sie die Augen geradeaus fokussiert, erscheint der Geist von einem der ehemaligen Diener Frauenburg. Anspruch Andere Geschichten, dass stattdessen die geisterhafte Diener des Sehens, die Besucher ihr Fuß hören auf der Brücke über ihnen. Ein noch beunruhigender Überzeugung ist, dass jeder, der die Frau den Geist sieht im Jahr tot sein wird.

6 Poinsett Brücke
South Carolina

 Poinsett Bridge

In Greenville County , auf der Route 107 und in unmittelbarer Nähe des Highway 11, sitzt die Poinsett Brücke, angeblich eine der verwunschenen Strukturen in all of South Carolina. Ganz aus Stein, wird die Poinsett Brücke geglaubt, durch den Geist eines jungen Mannes, verfolgt zu werden, die in den 1950er Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Eine andere beliebte Geschichte behauptet, dass der Geist eines Sklaven, der gelyncht wurde spukt Poinsett Brücke. Die Tatsache, dass die Poinsett Brücke eine der ältesten Brücken im gesamten Süden der USA ist, macht so das Gerücht Geschichte umso mehr plausibel.

Was auch immer die wahre Ursache der hauntings Besucher Poinsett Brücke behauptet haben, erfahren zu haben alles von Phantomgeräuschen auf das Vorhandensein von schwebenden Kugeln und seltsame, unerklärliche Lichter. Eine paranormal Forschung Untersuchung nahm mehrere EVPs (elektronische Stimme Phänomen) in der Nähe der Brücke. Zwei Aufnahmen sogar vorgesehen Namen- “Abrams” und “Willie.”

5 Ägypten Road Bridge
Ohio


in jedem Staat in den USA, gibt es so genannte” Heulsuse Brücken. “der Erwerb ihre Titel aus berichtete Konten zu hören seltsame Baby schreit in der Nacht, werden diese Strukturen angeblich von den Geistern der Toten frequentiert (manchmal ermordet) Kinder. In Salem, Ohio, kann eine Heulsuse Brücke gefunden werden gerade weg von Ägypten Straße. Zur Zeit geschlossen und durch eine einzige, rostige Bar verteidigt, um die Ägypten Road Bridge Kräfte Geisterjäger aus ihren Autos decamp und über seine gespenstische Oberfläche gehen.

Wie bei den meisten städtischen Legenden gibt es mehrere Geschichten darüber, warum die baufällige Brücke spukt. In einer Geschichte, war ein junges Paar zu beschäftigt Argumentieren zu bemerken, dass ihr Kind weg von der Brücke gefallen war. In einer anderen Version, sprang eine Mutter aus der Brücke, um ihr Baby zu retten, aber beide ertrinken aufgespult. Wenn ihre Körper an Land gespült, lief der trauernde Vater in den Wald und wurde nie wieder gesehen.

Wenn die Legenden wahr sind, dann Ägypten Road Bridge ist etwas einzigartig, dass paranormal Aktivitäten geschehen sind, sagte zu während des Tages und der Nacht. Obwohl Forscher haben nur in der Lage gewesen, bis 2005, hat die Brücke haben eine Verbindung zu einem wirklich schrecklichen Ereignis die verschiedenen Geschichten über die Brücke zu datieren. Im Jahr 2010, die schlecht verbrannte Leiche von 60-jährigen Ardes Bauman wurde im Inneren eines van geparkt in der Nähe der Brücke gefunden. Offiziell ein Mord erklärt, der Fall ist, bleibt offen.

4 Colville Covered Bridge
Kentucky

Colville Covered Bridge

Verfahrgeschwindigkeit Hinkston Creek in Bourbon County, Kentucky, die Colville Covered Bridge ist eine schöne Struktur, die im Jahre 1877 von Jacob Bower ursprünglich gebaut wurde. Nach mehreren Jahrzehnten der Rekonstruktion, einschließlich einer gründlichen Abbau im Jahr 1997 wurde die Brücke für den Verkehr Seitdem im Jahr 2001 neu eröffnet, hat die Brücke eine der besser bekannten frequentierte Standorte des Bluegrass State werden.

Die vielen Geister Geschichten über die Colville Covered Bridge neigen dazu, die vielen tropes an frequentiert Brücken zu entsprechen. Angeblich soll in den 1930er Jahren, während zwei Jugendliche, während auf dem Weg nach Hause aus dem Abschlussball, verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und starb nach unten in den Bach stürzen. Nicht lange danach begann Bewohner gespenstische Lichter unter der Brücke zu sehen. Eine andere Geschichte behauptet, dass eine ältere Frau Sarah Mitchell benannt starb, während die Brücke zu Fuß überqueren. Ihr Geist, zusammen mit den Geistern der beiden Jugendlichen, ist der Grund, warum viele moderne Kentucky Besucher Reise in die Brücke in der Nacht und beobachten für gespenstische Dämpfe oder schwebende Kugeln.

3 Seven Gates Of Hell
Illinois


The Seven Gates of (oder zu) Hölle Brücke in Collinsville, Illinois, teilt seinen Namen mit mehreren anderen Orten in den Vereinigten Staaten. In York, Pennsylvania, viele glauben, dass ein Portal zur Hölle in einem Waldstück in der Nähe von Hallam existiert (oder Hellam). Athol, Massachusetts hat seine eigene Seven Gates of Hell; Dieses Mal ist das betreffende Gebiet eine Lichtung nicht weit von Pleasant Hill Road. Es ist der Ansicht, dass Athol zur Hölle dank einem Altar ein eigenes Portal bekam das verwendet wurde, die Menschenopfer durchzuführen.

Wie für Illinois, die Seven Gates of Hell ein mehrstufiger Legende. Im Wesentlichen, wenn man um Mitternacht durch die einzelnen “Tor”, um geht, dann auf den siebten eintritt, werden die Türen zur Hölle geöffnet werden geworfen, und der tapfere Person wird von Höllenhunden verfolgt werden. In Collins sind die Tore wie folgt: Reisen nach Osten auf den Libanon Road bis Arnotti Lane (1), biegen Sie nach links auf Lockman Road (2), dann rechts in die Longhi Road (3 und 4), nehmen Lockman Straße, bis Sie erreichen erreichen Lebanon Road, und dann weiter auf, bis Sie links auf der South Liberty-Road (5) machen kann, ein Recht auf West Mill Creek Road (6) nehmen, und folgen West Mill Creek Road to Blackjack Road, biegen Sie links ab, dann nehmen ein Recht, nach dem Erreichen Bauer Road (7).

nach den verschiedenen Geschichten mit der Seven Gates of Hell verbunden sind, wird der Bereich durch alles vom Geist einer ermordeten African American Jungen frequentiert, die durch die gelyncht wurde KKK auf die finstere Geister der Teufelsanbeter, die häufig den Bereich verwendet.

2 Airtight Brücke
Illinois

Airtight Bridge

Während die meisten spukt Brücken ihre Geschichten auf Gerüchten und aus zweiter Hand Geschichten stützen, Airtight Brücke in Ashmore, Illinois, hat eine sehr reale und sehr blutigen Ursprung für seine vielen Geistergeschichten. Zurück im Jahr 1980 entdeckte der Coles County Sheriff Department, die Leiche eines unbekannten jungen Frau in den Fluss Embarras schwebend unter der Airtight Brücke. Basierend auf der Tatsache, dass DNA-Tests in 1980 rudimentär war, wie die Tatsache, dass der Mörder die Hände der Frau entfernt hatte, waren Polizei nicht in der Lage, die Mordopfer seit über einem Jahrzehnt zu identifizieren. 1992 schließlich wurde das Opfer als 26-jährige Diana Marie Riordan-Small, gebürtig aus Bradley, Illinois benannt. Trotz dieser bedeutenden Entwicklung bleibt der Fall kalt.

Viele Menschen, die die Brücke heute besuchen berichten ein ungutes Gefühl der Stille (daher “Airtight”), die sich um den gesamten Bereich verweilt. Andere behaupten, dass die Person, die für Riordan-Small dem Mord gelegentlich auf die Brücke zurückkehrt, um seine schreckliche Tat noch einmal zu erleben. Obwohl Jugendliche wurden die Brücke als schwer zu finden zu verwenden bekannt Platz für Late-Night-Partys, andere vermeiden, dass die Brücke, weil so viele glauben, dass es spukt.

1 Dunvegan Brücke
Alberta

 Dunvegan Bridge

in der unincorporated Gemeinschaft von Dunvegan gelegen, Alberta, Kanada, ist Dunvegan Bridge ist eine relativ neue Struktur. Abgeschlossen im Jahr 1960, ist die Brücke eine der größten Hängebrücken in ganz Kanada. Es kann auch die meisten frequentierte des Landes sein.

Nach Folklore, im November 1960 wurden zwei Männer in einem der westlichen Kanadas vielen fiesen Schneestürme fahren gefangen. Als sie auf der neu gebauten Brücke kam, hatte sie auf halbem Wege zu stoppen. Das war nicht wegen des Wetters, sondern vielmehr auf die Erscheinung einer fremden Frau in Weiß. Teilweise durch den Schnee versteckt, trug die Frau offenbar einen weißen Mantel mit Kapuze. Sie war auch barfuß. ihr einen Aufzug Nach anbieten, erkannten die Männer, dass die Frau tat oder wollte sie nicht bemerkt. Sie setzten auf, aber sie konnten nicht vergessen, was sie gesehen hatten.

Über mehrere Nächte, die Männer auf der Brücke wieder mit Freunden, um die Frau zu suchen. Als sie schließlich sah Beeren ihre Ernte, während Schnee bis zu den Knöcheln angesammelt, beschlossen sie, dass sie ein Geist war. Eine etwas andere Version dieser Geschichte behauptet, dass der Geist der Dunvegan Brücke war einst eine römisch-katholische Nonne. Weder Version der Geschichte bietet viel in der Art von Details, aber.

Benjamin Welton ist freier Autor in Boston. Seine Arbeiten wurden in The Weekly Standard The Atlantic , Listverse, Metal Injection und anderen Publikationen erschienen. Er bloggt derzeit bei literarytrebuchet.blogspot.com.


bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*