Nachrichtenticker

10 Zeugen, die Tragic Ends Came

Crime

Robin Warder

Es kann sehr anstrengend sein, damit eine Person vor Gericht als Zeuge gegen einen gefährlichen Verbrecher zu bezeugen. In dieser Situation das Richtige tun, können leicht gefährdet das Leben eines Menschen. In den extremsten Fällen kann es zu zwingen, ein neues Leben unter einer neuen Identität durch ein Zeugenschutzprogramm zu starten. Aber leider, einige Zeugen nie schaffen, die weit und zu vermissten Personen oder die Opfer der unaufgeklärte Morde.

10 das Verschwinden von Michael Mansfield und Ruth Martin

10guitar

Während eines Zeitraums von sechs Monaten im Jahr 1975 verschwanden zwei verschiedenen Zeugen bevor sie geplant wurden, um gegen dieselbe Person in verschiedenen Fällen auszusagen. Was ist besonders schrecklich an dieser Geschichte ist, dass sie ihr Leben für Zeugen relativ geringfügige Straftaten verloren.

Neunzehn-jährige Michael Mansfield war Student an Lincoln College in Illinois. Sein Zimmergenosse war ein Kommilitone namens Russell Smrekar. Allerdings wurde Smrekar von der Schule, nachdem er mit Einbruch für den Diebstahl einer Gitarre und einige Schallplatten von einem Zimmer im Studentenwohnheim geladen vertrieben. Smrekar angeblich gab die Alben nach Mansfield. Um zu vermeiden, mit dem Besitz von gestohlenen Unterkunft erhoben vereinbart Mansfield, gegen ihn auszusagen. Am Silvesterabend wurde Mansfield die Feiertage verbringen in seinem Elternhaus, als er sagte, er verließ, um einen Freund zu besuchen. Mansfield kam nie wieder, und die Anklage gegen Einbruch Smrekar später fallengelassen wurde.

Kurz darauf wurde Smrekar mit Diebstahl drei Steaks im Gesamtwert von $ 4 von einem Lincoln Lebensmittelgeschäft belastet. Die voraussichtlich gegen Smrekar bezeugen Zeugen waren Jay Fry, der Marktleiter, und eine Frau namens Ruth Martin, die Smrekar Zeuge warf die Steaks in sein Auto. Am 2. Juni 1976 verschwand Martin. Ihr verlassenes Auto wurde anschließend mit Blut im Inneren gefunden. Drei Monate später brach Smrekar in Jay Fry Haus und erschossen ihn und seine schwangere Frau in den Tod.

Smrekar wurde von ihren Morden schuldig befunden und zu 300 Jahren Gefängnis verurteilt. Die Schicksale von Michael Mansfield und Ruth Martin blieb unbekannt, bis Oktober 2011, als Smrekar wurde Todkranken und Sterbebett machte eine Beichte, ihre Morde. Während die Leichen von Mansfield und Martin wurden nie gefunden, dann ist es wahrscheinlich, dass vier unschuldige Menschen sinnlos über einige kleine Zeit-Diebstahl ermordet.

9 das Verschwinden von Oliver Munson

9cartheft

Im Januar 1983 eine Baltimore Schullehrer namens Oliver Munson kaufte ein verwendet Fahrzeug von einem Mann namens Dennis Watson. Zwei Monate später, die Polizei zeigte sich bei Munson Tür und gab einige überraschende Nachricht: Das Auto, das er gekauft war ein gestohlenes Fahrzeug. Es stellte sich heraus, dass Dennis Watson war der Führer eines Autodiebstahl Ring, der nur von den Behörden überfallen worden war. Munson hatte keine Ahnung, er entwendete Fahrzeug gekauft und stimmte gegen Watson bezeugen.

Am Morgen des 13. Februar 1984, drei Tage vor Munson geplant war, auszusagen, in seinem Haus in Catonsville verließ er zu fahren zu seiner Schule. Er zeigte nie auf und seitdem nicht mehr gesehen worden.

Drei Tage nach Munson verschwunden, seine verlassene Auto wurde zwei Blocks von seinem Haus mit einem platten Reifen entdeckt. Elf Tage später wurde ein gestohlenes Fahrzeug in der Nähe von Leakin Park mit Blutspuren entdeckt und eine verbrauchte Patronenhülse im Inneren. Das Auto enthielt auch zwei Video-Warenhaus-Quittungen mit Munsons Namen auf ihnen, was zu Spekulationen, dass er entführt und ermordet, um ihn von Zeugnis zu verhindern.

Dennis Watson bereits eine sehr schattig Geschichte mit Zeugen hatten. Im Jahr 1973 wurde ein Zeuge namens Clinton Glenn getötet, bevor er gegen Watson in einem bewaffneten Raubüberfall auszusagen. Watson wurde anschließend mit Glenns Mordes angeklagt, aber die Anklage fallengelassen, nachdem der Hauptzeuge gegen ihn in diesem Fall starb an einer Überdosis Drogen. Trotz Munson Verschwinden Watson noch bekannte sich schuldig, Autodiebstahl und erhielt eine 10-jährige Haftstrafe. Watson wurde 1989 auf Bewährung entlassen, aber Oliver Munson wurde nie gefunden.

8 Die Ermordung von Tammy Vincent

Strand Feuer

Am 26. September 1979 die verbrannte Leiche eines unidentifizierten Jane Doe wurde an einem Strand in Tiburon, Kalifornien entdeckt. Sie war geschlagen worden, in den Kopf geschossen, und stach 43-mal, bevor ihr Körper wurde mit Aceton übergossen und in Brand gesetzt. Wegen des Zustandes ihres Körpers, konnte sie nicht seit fast 30 Jahren identifiziert werden. Es gab einige Verdacht, dass sie vielleicht ein Opfer von Gary Ridgway gewesen sein, der berüchtigte Green River Killer.

Im Jahr 2007 DNA-Tests positiv wie Tammy Vincent, einer fehlenden 17-jährigen Ausreißer aus Seattle identifiziert sie . Kurz vor ihrem Tod, hatte ihre Schwester Tammy aus Kalifornien angerufen und den Wunsch geäußert, nach Hause kommen und behauptete, sie in Angst war, um ihr Leben.

Im August 1979 durchsuchte die Polizei eine Seattle-Wohnung, die als verwendet wurde eine Front für einen Prostitutionsring. Sie fanden heraus, Tammy, der arbeitet eine Prostituierte war. Sie wurde in Spokane geschickt, um mit der Abteilung für Sozial- und Gesundheitsdienstleistungen zu bleiben, bis sie lief weg. Zwei Wochen vor ihrer Ermordung, wurde Tammy zu einem Seattle Motel gesehen, immer in einem Fahrzeug von einem der Verdächtigen in der Untersuchung gehört. Am folgenden Tag wurde Tammy als Zeuge gegen fünf Männer, die mit Prostitution und Erpressung erhoben wurden bezeugen vorgeladen, aber sie nie aufgetaucht.

Die Angeklagten im Fall erhielt unterschiedlichen Haftstrafen in den nächsten Jahren . In der Nacht vor dem Mord an Tammy, ein Mädchen, das ihr in einem San Francisco Laden neben einem Mann, der einen Eispickel und etwas Aceton gekauft gesehen glich. Dieser Mann wird vermutet, dass Tammy Vincent Mörder sein, aber er hat noch nie identifiziert worden und der Fall bleibt ungelöst.

7 das Verschwinden von Jorge Julio López

640px-Graffiti_Kirchner_López_1

Im Jahr 1976 erlebte Argentinien einen politischen Staatsstreich . Für die nächsten sieben Jahre, wurde das Land von einer rechtsgerichteten Militärdiktatur regiert. Während dieser Zeit waren schätzungsweise 30.000 Menschen Opfer von Verschwindenlassen und illegale Festnahmen. Eines dieser Opfer war Maurer und Arbeit Aktivist namens Jorge Julio López, der ohne Anklage in einem Polizeianhaltezentrum 1976-1979.

Nach der Demokratie wurde 1983 nach Argentinien restauriert, Amnestiegesetze gehalten und gefoltert wurde verhindert die Verfolgung von Regierungsbeamten für diese Verbrechen. Es war nicht bis 2005, dass der Oberste Gerichtshof die Amnestiegesetze für verfassungswidrig und Untersuchungen wurden wieder geöffnet. Es dauerte nicht lange, bevor Miguel Etchecolaz, der Provinz Buenos Aires Polizeikommissar, der die Strafanstalt überwachte, wurde mit zahlreichen Verbrechen, einschließlich Mord belastet.

Eine der wichtigsten Zeugen Etchecolaz Prozeß wäre 76- haben jährige Jorge Julio López, der von Etchecolaz gefoltert wurde und persönlich erlebt der ehemalige Kommissar ausführen fünf Personen während seiner Zeit in der Gefangenschaft. Am 18. September 2006 Lopez verließ seine Heimat in La Plata und wurde dem Gericht Gerichte ging nach seinem letzten Zeugnis gegen Etchecolaz liefern, aber er kam nie an.

Zunächst wurde die Theorie, dass erzählt seine qualvollen Erfahrungen bei der Verhandlung hatte verursacht Lopez einen Nervenzusammenbruch erleiden, möglicherweise was ihm zu desorientiert oder wandern aus, Selbstmord zu begehen wurde. Allerdings begannen Gerüchte, dass loyale Mitglieder der Landespolizei, die unter Etchecolaz serviert orchestriert Lopez ‘Verschwinden. Dennoch, auch ohne endgültige Aussage Lopez, Miguel Etchecolaz noch erhalten eine lebenslange Haftstrafe für seine Verbrechen. Die Regierung heftige Kritik für seinen Mangel an Zeugenschutzverfahren konfrontiert. Trotz der erheblichen Belohnung für Lopez Rückkehr angeboten, er hat noch nie gefunden.

6 das Verschwinden von Angie Tucker

Im Oktober 2007 ging 33-jährige Tulsa ansässige Angie Tucker bei der Polizei Anzeige zu erstatten gegen ihren Ex-Freund, Allen Shields, beschuldigte ihn der in ihre Wohnung zu brechen und zu vergewaltigen. Shields wurde mit Einbruch und Raub aufgeladen, aber er behauptete, der Sex war einvernehmlichen und wurde auf Kaution entlassen. Tucker reichte eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ex-Freund und war geplant, gegen ihn vor Gericht auszusagen.

Am Abend des 3. November Tucker wohnte im Haus ihrer Mutter mit ihren Kindern, als sie nach links zu gehen einige kaufen Zigaretten. Tucker nie zurückgekehrt und seitdem nicht mehr gesehen worden. Ohne Tucker Aussage, die Anklage gegen Shields musste fallengelassen werden, aber er würde weiterhin Probleme mit dem Gesetz haben.

Im Jahr 2010 wurde Shields mit in das Haus von einem anderen Ex-Freundin zu brechen und Angriff auf ihr aufgeladen . Anschließend wurde er zu Hausarrest verurteilt. Kurz danach Shields und vier weitere Männer wurden in den 2008 Mord an einem Geschäftsmann namens Neal Sweeney angeklagt. Shields erklärt, gegen die anderen Verschwörer im Austausch für 10 Jahre Bewährung bezeugen.

Sie es glauben oder nicht, würde Shields bald in einem anderen 2008 Mord verwickelt sein, dieses Mal mit einem Mann namens Frederick Anthony Wilson. Eine DNA-Probe wurde von ihm genommen. Im April 2011, bevor die Wilson Mord gelöst werden konnten, Shields fand sich in einer Konfrontation mit der Polizei nach in das Haus von der gleichen Ex-Freundin er im Jahr zuvor angegriffen hatte, zu brechen. Shields nahm die Frau die junge Tochter als Geisel, aber nach lassen das Mädchen zu gehen, Selbstmord durch Erschießen engagierte er. Leider, wenn Shields hatte jede Beteiligung an der ungelösten Verschwinden von Angie Tucker, nahm er das Geheimnis mit ins Grab.

5 Die Ermordung von Franklin Freeman

dragcorset

Während des Tages arbeitete Franklin Freeman in einer Tiersalon in Charlotte , North Carolina. Aber in der Nacht, in der Homosexuell Nachtclubs durchgeführt Freeman als Drag Queen benannt Aretha Scott und wurde zu einem Sympathieträger in der Gemeinde. Allerdings war Freeman auch zum Drehen Tricks unter seiner Aretha Scott persona bekannt.

In den frühen Morgenstunden des 8. Januar 2002, ein Cop namens Michael Marlow beendet seine Schicht an der Charlotte-Mecklenburg Polizei und trat seinen Kameraden für einen Trinkgelage in dem Parkdeck. Die berauscht Marlow fuhren dann zu einem nahe gelegenen Viertel und nahm Franklin. Ein Argument folgte, Marlow feuerte seine Waffe auf Franklin, Franklin und wurde verhaftet und wegen Körperverletzung ein Offizier im Gefängnis.

Nach Marlow, nahm er Franklin, nachdem er ihn um Hilfe winken und erst nach Franklin feuerte seine Waffe ihn angegriffen. Franklins Geschichte war, dass Marlow holte ihn bereitwillig und feuerte die Waffe nach einem Streit über einen 20 $ Zahlung. Die Staatsanwaltschaft schließlich glaubte Franklin Version der Ereignisse und ließ die Anklage gegen ihn. Marlow prompt trat aus der Kraft, und alle Offiziere in Franklin Verhaftung beteiligt waren, entweder suspendiert oder entlassen.

Monate nach dem Vorfall, Franklin war geplant, bei einer Anhörung für die Überwachung Offizier Marlow bezeugen, der ansprechend wurde sein Federung. Am Abend des 2. Juni fünf Tage vor seiner Zeugenaussage, Franklin wurde bewusstlos auf einem Bürgersteig gefunden. Er hatte sich in das linke Bein, die seine Oberschenkelarterie zerrissen erschossen worden. Bevor Franklin konnten angemessene medizinische Versorgung zu bekommen, blutete er zum Tode. Die Behörden haben die Kritik für nicht ordnungsgemäß untersucht Freeman Mord konfrontiert, da viele Menschen das Gefühl, sie an seine kommende Zeugnis verbunden war. Was auch immer die Wahrheit bleibt Franklin Freeman Tod ungelöst nach 13 Jahren.

4 das Verschwinden von Henry Baltimore Jr.

Im Jahr 1973 hatten 21-jährige Henry Baltimore Jr. eine vielversprechende Zukunft. Er war ein Ehrenstudent an der University of Michigan und einen Tambourmajor in der Schule Blaskapelle. Doch im März 1973 Henrys Zukunft wäre ernsthaft gefährdet, nachdem er von zwei Männern in seiner Wohnung, die vor Diebstahl $ 110 und einige Einzelteile, um ihn an ein Bett binden verlief angegriffen. Obwohl Henry zögerte, diesen Vorfall der Polizei zu melden, er schließlich tat dies auf Drängen seines Vaters.

Ein Verdächtiger namens Roy Davis wurde bald für die Teilnahme an dem Angriff verhaftet und bewaffneten Raubüberfällen in Rechnung gestellt. Henry planmäßig zum Davis Vorverhandlung bezeugen aber nicht auftauchte. Er tauchte zwei Tage später und bat die Polizei, das Verfahren gegen Davis fallen, weil er Angst hatte. Die Polizei weigerte sich, und Henry Aussage verschoben wurde.

Am 30. Mai, zwei Tage vor Henry wurde eingestellt, um in Davis ‘Anklage aussagen, er auf mysteriöse Weise verschwunden. Nach seinen Mitbewohnern, Henry seine Wohnung verlassen hatte, um in die Bibliothek zu gehen, aber nie zurück. Trotz der offensichtlichen Verdacht Davis, sofern seine Mutter ihm ein Alibi während der Zeitdauer Henry vermisst, und keine Hinweise dafür gefunden wurden, um Davis zum Verschwinden zu binden. Wegen Henrys Abwesenheit letztlich entschied die Staatsanwaltschaft, um Davis bieten einen Deal zu geringeren Gebühren schuldig bekennen, und er erhielt eine sechsmonatige Haftstrafe. Behörden zunächst vermutet, dass Henry hatte in den Untergrund zu vermeiden Bezeugen gegangen, aber auch nach Davis ging ins Gefängnis, hat Henry nicht wieder auftauchen. Er hat über 40 Jahre gesehen worden.

3 Das Verschwinden der Kelsey Collins

8teenprostitution

Nach der Erfahrung eine turbulente Kindheit, wo sie unter heftigen Missbrauch von war ihr Stiefvater, Kelsey Collins unruhigen Lebensstil einmal setzte sie ihre Teenager erreicht. Im Alter von 12 wurde sie bereits läuft von zu Hause weg und wurde sexuell aktiv, und mit Drogen. Kelsey wurde schließlich beteiligt mit einem älteren Mann, der sie in die Prostitution gezwungen und fungierte als ihr Zuhälter. Schließlich im Januar 2008, der 16-jährige Kelsey wurde zum Zweck der Prostitution in Portland, Oregon aufgenommen und vereinbart, die Behörden in ihrer laufenden Untersuchung gegen ihren Zuhälter Freund zu helfen.

Nach Kelsey sagte gegen die pimp vor einer Grand Jury, wurde er von der Interstate Sexhandel eines Minderjährigen aufgeladen. Am 9. Mai 2009, einen Monat nach ihrer Aussage, Kelsey aus dem Haus ihrer Mutter in Everett, Washington, angeblich, um den Bus nach Seattle, um einen neuen Freund zu besuchen. Sie kehrte nie wieder nach Hause. Ohne weitere Aussagen von Kelsey, das Verfahren gegen ihren Zuhälter fiel auseinander und anschließend wurden die Anklagen gegen ihn fallen gelassen. Dennoch wäre der Zuhälter mit prostituieren eine andere 14-jährige Mädchen, drei Monate später und verbüßt ​​derzeit eine 15-jährige Gefängnisstrafe in Rechnung gestellt. Niemand weiß sicher, ob Kelsey Verschwinden hatte keine Verbindung zu ihrer Aussage, aber sie nie wieder aufgetaucht ist.

2 Der Mord an Warren G. Hooper

2bribe

In den 1940er Jahren war die politische Korruption grassiert in den Bundesstaat Michigan, und es war nicht ungewöhnlich, dass Politiker und Gesetzgeber, Bestechungsgelder im Austausch akzeptieren für ihre Stimmen. Nach 40-jährige republikanische Senator Warren G. Hooper gestand empfangen einen $ 500 Schmiergeld für seine Abstimmung über einen Gesetzentwurf für Pferderennen, er Immunität, als Zeuge vor einem Geschworenengericht zu Gesetzes Bestechung zeugen angeboten wurde. Am 11. Januar 1945, vier Tage, bevor er geplant war, auszusagen, Hooper wurde von Lansing fahren zu seinem Haus in Albion. Seine brennenden Auto wurde später auf der Seite der Straße außerhalb der Stadt Spring entdeckt. Hooper Leichnam wurde auf dem Beifahrersitz mit drei Kugeln in den Kopf gefunden.

Neugierig zwei weitere Zeugen, die in der gleichen Grand Jury Untersuchung einbezogen wurden bald tot unter verdächtigen Umständen gefunden werden. Die Untersuchung schließlich wandte sich ehemalige Mitglieder der Purple Hill Gang, einer Splittergruppe der organisierten Kriminalität, die Detroit in den 1920er und 30er Jahren gesteuert. Gerüchte kursierten, dass ehemalige Staatsschatzmeister Frank McKay, der von der Grand Jury untersucht wurde, orchestriert Hooper Mord. Es wurde behauptet, dass zwei inhaftierten Purple Hill Gang Führer bestochen einen Stellvertreter warden, vorübergehend von der Michigan State Prison loslassen. Nach dem Hinterhalt Hooper, sie sofort wieder in das Gefängnis, um eine scheinbar ironclad Alibi zu schaffen.

Vier ehemalige Purple Hill Gang-Mitglieder wurden schließlich mit Verschwörung zum Mord auf dem Zeugnis eines Berufsverbrecher, der die Angeklagten einmal behauptet verpflichten geladen näherte sich ihm zu Hooper zu töten. Während alle vier Angeklagten wurden verurteilt, waren ihre Sätze kurz, und eine der Überzeugungen später aufgehoben wurde. Das volle Ausmaß der Verschwörung zur Ermordung Warren G. Hooper wurde nie eindeutig festgestellt.

1 das Verschwinden von Rachel und Shannon Timmerman

Im August 1996, 19-jährige Cedar Springs, Michigan, ansässige ging Rachel Timmerman, um die Polizei, nachdem sie von einem Mann namens Marvin Gabrion, der später mit dem Verbrechen aufgeladen und auf Kaution entlassen wurde vergewaltigt. Der Minister Beweise gegen Gabrion würde Rachel Zeugnis sein, zusammen mit übereinstimmende Zeugenaussagen von Zeugen namens Wayne Davis. Doch im Februar 1997 verschwand Davis. Am 3. Juni, zwei Tage vor dem Beginn der Gabrion Prozeß, Rachel aus dem Haus ihres Vaters mit ihrer 11 Monate alten Tochter, Shannon. Rachel behauptete sie werde sich für einen Tag von einem Freund namens John Weeks gerichtet. Das wäre das letzte Mal, Rachel und Shannon waren lebend gesehen werden.

Am 5. Juli Rachel Leiche wurde in Oxford Lake. Sie war gefesselt worden, um Blöcke cinder und werfen ins Wasser zu ertrinken. Gabrion wurde schließlich aufgespürt und mit Rachels Mordes angeklagt. Shannon wurde nie gefunden, und Gabrion nie offenbart, was mit ihr passiert ist. Seit John Weeks ging auch spurlos, die Theorie war, dass Gabrion verwendet ihn, Rachel und Shannon in den Tod vor, ihn zu töten, zu locken.

Gabrion wurde auch der Hauptverdächtige in dem unabhängigen Verschwinden ein transiente namens Robert Allen, nachdem er mit Hilfe Allen Identität zu Social Security Betrug belastet. Im März 2002 wurde Gabrion Rachels Mordes für schuldig befunden und zum Tode verurteilt. Am 5. Juli des gleichen Jahres, genau fünf Jahre nach Rachel wurde unter ähnlichen Umständen gefunden, Wayne Davis Leiche wurde in einen See entdeckt, auf Betonblöcken angekettet.

Gabrion ist derzeit in der Todeszelle. Während er wird auch geglaubt, für die Morde von Wayne Davis, John Weeks, Robert Allen und Shannon Timmerman, verantwortlich zu sein die Fälle offiziell ungelöst.

Robin Warder ist ein angehender kanadischer Drehbuchautor der sein enzyklopädisches Wissen Film verwendet wurde, um zahlreiche Artikel in Cracked.com veröffentlichen. Er ist auch der Mitinhaber eines Popkultur Website namens der letzten Reihe und schrieb vor kurzem die preisgekrönte Drehbuch für einen Kurzfilm namens Unbefristet späten Gebühr . Fühlen Sie sich frei, ihn hier zu kontaktieren.

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*