Nachrichtenticker

10 verrückte Verschwörungstheorien über Promi Deaths

Weird Stuff

Estelle Thurtle

Modern Berühmtheiten kann nirgendwo hingehen, ohne die Boulevardpresse zu veröffentlichen alle möglichen verrückten Gerüchte. Sollten sie mit einer unbekannten Person fotografiert werden, müssen sie eine Affäre. Sollten sie schauen ein wenig zerzaust, müssen sie auf etwas. Und es scheint, dass die Gerüchte nur erhalten, noch verrückter nach ihrem Tod.

10 Brittany Murphy

Happy Feet - UK Premiere

Ende 2009 vorhergesagt Promi-Blogger Perez Hilton dass Brittany Murphy wäre der nächste Hollywood schockierenden Tod. Weniger als einen Monat später kam seine Vorhersage wahr, wie die Schauspielerin starb, nachdem er einen Herzstillstand. Die offizielle Autopsie-Bericht festgestellt, dass der Tod der Schauspielerin war natürlich, aus einer Kombination von Lungenentzündung und Anämie resultieren. Nur drei Monate später, Murphys Ehemann Simon Monjack, auch bestanden entfernt. Der Gerichtsmediziner fand, dass er starb auch aus einer Kombination von Lungenentzündung und Blutarmut, auch wenn einige glauben, dass Drogenmissbrauch oder giftige Form waren die wahren Schuldigen.

Im Jahr 2012, eine viel Fremde Verschwörungstheorie aufgezogen den Kopf in der Form eines umstrittenen Dokumentarfilm mit einem Freund von Murphys namens Julia Davis. Ein ehemaliger Mitarbeiter des Department of Homeland Security (DHS), behauptet, dass das DHS Davis begann versucht, sie zum Schweigen zu bringen, nachdem sie ein Hinweisgeber über Einwanderung Mängel an der mexikanischen Grenze wurde. Laut Davis, beschloss die Regierung, Murphy als auch, nachdem sie öffentlich ihre Freundin verteidigt Ziel, auch versuchen, haben die Briten Monjack deportiert aus Amerika.

Ein amerikanischer Journalist Alex Ben Block, an der Verschwörung sprang auch Zug und behauptete, dass Simon Monjack weitergeleitet Ängste zu ihm darum, unter ständiger Überwachung. Nach Block, Brittany Murphy starb nur wenige Tage nach ihrem Mann sprach mit ihm. Die Verrücktheit hört nicht dort-Asif Akbar, der Regisseur des Dokumentarfilms, behauptet, dass er und seine Familie wurden auch von Homeland Security ausgerichtet. Entfremdeten Vater Murphy ist auf der Platte mit den Worten, er glaubt, dass seine Tochter vergiftet wurde. Murphy Mutter, auf der anderen Seite, bleibt skeptisch und nannte die Vorwürfe als “unentschuldbar” Versuch, über den Tod ihrer Tochter zu kassieren.

9 Paul Walker

Premiere Of Universal & quot; Fast & amp; Furious & quot; - Arrivals

Im Jahr 2013 war die Welt schockiert zu hören, dass Fast & amp; Furious Sterne Paul Walker bei einem tragischen Autounfall gestorben war. Walker und sein Freund Roger Rodas wurden durch Santa Clarita der Fahrt in einem Porsche GT als Rodas verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit einem Baum. Beide Männer wurden getötet, nachdem das Auto in Flammen aufging.

Aber Online-Verschwörungstheoretiker schnell entschieden, dass es mehr zu der Geschichte als das. Walker hatte unermüdlich gearbeitet, um Geld für die Opfer des Taifuns Haiyan zu erhöhen, und eine Reihe von Online-Buchungen begann bald behauptet, er müsse etwas schreckliches Geheimnis über die Hilfsaktion entdeckt haben. Die etwas vernünftigere Version beinhaltet “schmutziges Geld” ist durch Hilfe Spenden gewaschen, während die Original-Plakate bestand darauf, dass Walker hatte eines geheimen Plan, um permanente Empfängnisverhütung Drogen in Lieferungen von Lebensmitteln und Medizin bis zu den Philippinen rutschen gelernt.

So oder so, Walker natürlich sprang in seines Freundes Porsche und rannte, um die Welt des hinterhältigen Verschwörung zu warnen. Aber “sie verraten wurden und jemand Bremsen ihres Autos nach einer bestimmten Geschwindigkeit zu Fehlfunktionen in Ordnung gebracht.”

Wenn nur Walker beobachtet hatte, Family Guy in der Woche vor, er würde sicher sind gewarnt worden . Nach einer Verschwörungstheoretiker, prognostizierte die Show Walker Tod von ein paar Tagen töten Brian Griffin (der Hund) vor dem Unfall. Der Name Walkers Charakter in der Fast & amp; Furious Filme? Brian. QED

8 Robin Williams

Premiere Of Universal Pictures & quot; Mann des Jahres & quot; - Arrivals

Die Tod von geliebten Sterne Robin Williams ist einer der traurigsten Hollywood Tragödien in der jüngsten Vergangenheit. Der Mann, der die Welt zum Lachen in Klassikern wie Frau gemacht. Doubtfire und Aladdin nahm sich das Leben am 11. August 2014.

Es war herzzerreißend Nachrichten, aber feinsten Verschwörungstheoretiker das Internet wusste, dass es keine Zeit zu trauern. Innerhalb weniger Stunden nach seinem Tod, Ansprüche begonnen hatte, herausstellen, dass Williams war von der Illuminati ermordet worden. . . aus irgendeinem Grund. Wahrscheinlich als “Opfer” für eine Art “Ritual zum Teufel.” Dann, unheimlich, Family Guy wurde in die Mischung wieder gebracht.

Kurz vor der Nachricht von Williams ‘Tod wurde bekannt gegeben, hatte der BBC Wiederholung einer Episode der Zeichentrickserie, in der Hauptfigur Peter Griffin gewinnt die Macht, jeden, den er in Robin Williams berührt drehen. Natürlich könnte dies kein Zufall sein, mit Twitter-Nutzer darauf, dass die Show wurde genutzt, um “vorhersagen” den Tod. Die einzige verbleibende Frage ist nur, warum die Illuminati Love Family Guy so viel.

7 Richey Edwards

In den 1990er Jahren waren walisische Rockband Manic Street Preachers eine der größten UK wirkt rund, dank einem nicht geringen Teil auf die Arbeit der Gitarrist Richey Edwards, oft beschrieben als “eine der größten Lyriker des Rock.” Edwards war ein heller Junge, der immer gewünscht hatte, in einer Band zu sein, aber das Traum wurde bald sauer und er zugelassen wurde einer psychiatrischen Anstalt im Jahre 1994 wegen seiner fehlerhaftes Verhalten und Probleme mit Alkohol.

Weniger als ein Jahr später, schien Edwards Leben zu werden, wieder auf Kurs zu bekommen. Am 1. Februar 1995 war er wegen nach Amerika fliegen, um neueste Release der Band zu fördern. Er hat noch nie auf dem Flug. Stattdessen wurde er gesehen sein Hotel London verlassen und verschwand in der Nacht. Sein Auto wurde festgestellt, an einer Brücke zwei Wochen später verlassen, was zu Spekulationen, dass er sich das Leben genommen hatte. Er wurde offiziell für tot im Jahr 2008 erklärt.

Aber das ist nicht die einzige Theorie gibt. Im Jahr 1998 waren die britischen Zeitungen erfüllt von Spekulationen, dass Edwards hatte seinen eigenen Tod vorgetäuscht. Als Beweis legte sie Zeugnis von einer Bardame auf den Kanarischen Inseln, die behaupteten, dass einer ihrer Gönner hatte einen Gefährten Kunden als Edwards erkannt und konfrontiert ihn, ihn auffordert zu fliehen. Die “fake Tod” Verschwörungstheorie wuchs in den folgenden Jahren mit vielen weiteren angeblichen Sichtungen einschließlich eines Berichts, dass er in Indien war, hängen mit “Hippies”.

Offiziell sind alle Beobachtungen angenommen, dass Hoaxes oder Fälle von falscher Identität, aber viele Menschen auf der ganzen Welt immer noch glauben, dass Richey Edwards ist gesund und munter und Ausblenden von allen.

6 Bob Marley

War die CIA hinter dem Tod des legendären Reggae Sensation Bob Marley? Das ist die Ansicht der Journalist Alex Constantine, der behauptet, dass die US-Regierung versuchte zunächst, Marley zu töten, im November 1976. Damals hatte Jamaica unter Kriegsrecht nach einer schrecklichen Ausbruch der Gewalt im Vorfeld der Wahlen gelegt. In der Hoffnung, die Situation zu beruhigen, fragte Premierminister Michael Manley Bob Marley und die Wailers zu einem Gratis-Konzert Anfang Dezember durchzuführen. Doch nur eine Woche vor dem Konzert, eine Gruppe von Männern eingegeben Marley Haus und eröffnete das Feuer. Marley und seine Frau wurden beide schwer verletzt, während sein Manager wurde in den Beinen und Rücken geschossen. Fotografien von verdächtigen Gestalten lauert vor den Dreharbeiten auf mysteriöse Weise verschwanden, bevor sie entwickelt werden.

Marley überlebte den Angriff und ging auf seine berühmte Lächeln Jamaika Konzert wie vereinbart durchzuführen. Es ist allgemein anerkannt, dass der Angriff politisch motiviert war und wurde wahrscheinlich von Marley aufgefordert Zustimmung zu in Manley Konzert angezeigt. Aber nach Constantine, der Angriff tatsächlich von orchestriert die CIA-und sie ist noch nicht beendet.

Bevor das Lächeln Jamaika Konzert begann, wurde ein Paar Schuhe als ein Geschenk an Marley geliefert. In Konstantins Version der Ereignisse wurden die Schuhe von dem Sohn des ehemaligen CIA-Direktor William Colby geliefert und aufgeschlitzt Marleys Zehe, als er versuchte sie auf. Ein langer Kupferdraht wurde später festgestellt, heben sich aus der Sohle. Ärzte schließlich entdeckt Marleys tödlichen Krebserkrankung in der gleichen Zehe, die von den Schuhen verletzt worden war, zu Spekulationen, dass der Draht kann mit einem krebserregenden Giftstoff behandelt worden sind und verwendet werden, um absichtlich zu geben Marley Krebs. Marley schließlich weg auf 11. Mai 1981 übergeben.

5 Lisa Lopes

Ungewöhnlich, das größte Verschwörungstheorie über den Tod von Lisa “Left Eye” Lopes scheint gekommen sind vom Musiker selbst, die angeblich hatte Vorahnungen ihres frühen Tod. Lopes war Mitglied der Girl-Band TLC und ein bekannter Rapper. Sie hatte eine große Fangemeinde und Mitarbeiter weltweit waren am Boden zerstört, als sie im Jahre 2002 starb.

In den letzten Tagen ihres Lebens wurde Lisa immer aufgeregt und sagte ihr engsten Freunde, dass sie glaubte, etwas Böses war ihre Invasion Leben und eine Gemeinheit Geist wurde nach ihr um. Im Jahr 2002 beschloss der Rapper, einen Monat lang Exerzitien in Honduras, die für einen Dokumentarfilm aufgenommen wurde eingeben.

An einem Punkt während der Dreharbeiten zu dem Dokumentarfilm, linke Auge und ein paar ihrer Freunde waren Passagiere in einem Auto von ihrem Assistenten angetrieben. In einer tragischen Wendung der Ereignisse, lief ein kleiner Junge vor dem Fahrzeug und der Assistent hatte zu wenig Zeit zu bremsen und zu vermeiden, ihn zu schlagen. Das Kind starb später im Krankenhaus. Bei der Entdeckung, dass der Nachname des Kindes war auch Lopes und dass sie die gleiche Schuhgröße geteilt wird, wurde Lisa noch mehr aufgeregt. Sie kam offenbar zu glauben, dass was auch immer böswillige Wesen war, nachdem ihr die falsche Lopes statt getötet hatte.

Nur ein paar Tage nach diesem tragischen Unfall, eine weitere folgen würden. Dieses Mal war Lopes am Steuer eines Autos, wenn sie verloren plötzlich Kontrolle und stürzte. Von den sieben Personen im Fahrzeug, alle, aber Lopes überlebt. Der Dokumentarfilm wurde noch an dieser Stelle gefilmt und Filme des Unfalls war im Preis inbegriffen und im Jahr 2007 ausgestrahlt wurde.

4 James Dean

Griffith Observatory

Conspiracy hat es, dass schwarze Magie, ein verfluchtes Auto, und ein böser Geist arbeiteten zusammen, um ikonischen Schauspieler James Dean das Leben im Jahr 1955 zu nehmen, aber die Kräfte des Guten waren nicht bereit, kampflos aufgeben, die schwelende Frauenschwarm, was Dean nicht weniger als vier Warnungen am Tag, dass er starb.

Die erste Warnung kam von stuntman Bill Hickman, der Dean gegen zu schnelles Fahren verwarnt. Lachen Sie die Warnung, raste Dean einfach weg. Aber später am Nachmittag, wurde er von einem Polizisten, der ihm einen Strafzettel ausgestellt gestoppt. Trotz dieser zweite Warnung, raste Dean wieder zu Hickman und Fotografin Sandy Roth in einer nahe gelegenen Tankstelle zu erfüllen. Auf dem Weg, blieb er mit zwei seiner Renn Freunde, die Dean gesagt, dass sie erhielt auch Strafzettel hatte am selben Tag unterhalten. Später, Bill Hickman wieder fragte Dean zu verlangsamen. Dies wäre die letzte Warnung sein. Er würde tödlich mit einem anderen Auto später an diesem Tag kollidieren.

Weitere Verschwörungstheorien behaupten, dass das Böse um den Porsche Spyder weiterhin um Unheil anzurichten. Eine Garage in Fresno, wo das Auto wurde in Brand im Jahr 1959. Im selben Jahr hielt, dachte Autobahnpolizei Beamten, es wäre eine gute Idee für Jugendliche, um das Ergebnis zu sehen sein rücksichtsloses Fahren und angeordnet, damit der Spyder Wrack, mehrere Gymnasien transportiert . Da jedoch die Spyder wurde auf einen Lastwagen geladen, rollte sie von der Rückseite, Zerkleinern der Fahrer zu Tode.

Weitere Unfälle mit den Wagen haben sich weiter Spekulationen über übernatürliche Kräfte am Werk Kraftstoff. Die Tatsache, dass andere wichtige Akteure von Rebel Without A Cause auch jung gestorben half nichts. Nach Ansicht einiger Theoretiker, brachte Dean das Böse auf sich durch den Einstieg in das Okkulte und mit Hexen beteiligt. Andere glauben, dass eine Schauspielerin platziert einen bösen Zauber auf ihn, nachdem er verweigert, die eine Beziehung mit ihr. Solche Theorien weiter bis zum heutigen Tag, mit vielen Menschen auch nach vorne kommen zu sagen, dass sie den Geist von Dean in seinem Auto beschleunigt auf der Autobahn wurde er am getötet gesehen haben.

3 Buddy Holly, Ritchie Valens und The Big Bopper

TX: Lubbock: Buddy Holly

Was hätte ein Einfrieren Busfahrt in einer Tragödie endete nach einigen der größten Musikstars der 50er Jahre beschlossen, eine Ebene statt zu fangen. Am 3. Februar 1959, Buddy Holly, Ritchie Valens und Jiles “The Big Bopper” Richardson Bord eines viersitzigen Flugzeug von Holly gechartert, die bald nach dem Start abgestürzt und tötete alle drei.

Die Ermittler beschuldigt die Absturz auf menschliches Versagen nach dem Lernen, dass der Pilot nicht über die richtigen Qualifikationen, um das Flugzeug zu fliegen. Jedoch beharrlich verweigert die Fluggesellschaft Besitzer, dass der Pilot würde verursacht haben das Flugzeug zum Absturz zu bringen und sagte, dass seine Flugfähigkeit muss aus irgendeinem Grund beeinträchtigt sein. Acht Wochen nach dem Absturz, ein Bauer zu finden eine Pistole, die offenbar aus dem Wrack gefallen war. Dies führte zu einer Verschwörungstheorie, dass der Pilot erschossen worden, was ihn, um das Flugzeug zum Absturz bringen.

Im Jahr 2007 beantragte Richardson Sohn die Dienste eines forensische Anthropologin, um festzustellen, ob es eine Wahrheit der Theorie . Er war besonders interessiert, da Richardson Leiche wurde eine signifikante Entfernung von den Trümmern gefunden, was zu Spekulationen, dass die Big Bopper könnte anfänglich überlebte den Absturz. Aber die Untersuchung schien nicht auftauchen nichts Neues. Der jüngere Richardson starb im Jahr 2013 im Alter von 54.

Im März 2015 Luft Ermittler in den USA bestätigt, dass sie für dessen Überprüfung würde den Absturz nach Luftfahrt-Enthusiasten LJ Coon präsentierte ein überzeugendes Argument, dass mechanische Probleme haben könnten, Schuld war, so dass das ursprüngliche Urteil ungerecht auf die Flugzeugpilot.

2 Amy Winehouse

640px-Amy_Winehouse_f5104871

Amy Winehouse erreicht enormen Ruhm auf der Rückseite des brassy, gefühlvollen Hits wie Rehab und Back to Black . Allerdings ist die in London geborene Sängerin war eine unruhige Seele, kämpfen Drogensucht bis zu ihrem Tod von Alkoholvergiftung im Alter von 27. In einer so großen Zahl in der Musikszene, ist es keine Überraschung, dass Verschwörungstheorien bald entstanden ihres Todes.

Im Jahr 2008 Amy anscheinend sagte ihr Assistent, dass sie wusste, dass sie sterben würde junge und möglicherweise treten der 27 Club (eine Bezeichnung für die ungewöhnlich hohe Zahl von berühmten Musikern wie Jimi Hendrix und Kurt Cobain, die verstorben sind im Alter von 27). Im gleichen Jahr wurde eine Skulptur des Sängers Darstellung ihren leblosen Körper auf dem Boden mit einem einzigen Kopfschuss aufgewickelt liegen gemacht. Neben ihr war eine Maske von Minnie Mouse.

Als sie tot in ihrem Haus drei Jahre später fand, waren Verschwörungstheoretiker davon überzeugt, dass die Skulptur vorhergesagt Amy Schicksal als Teil einer okkulten “Mega-Ritual.” Die Minnie Mouse Maske angeblich symbolisiert, dass sie unter Illuminati Mind-Control zum Zeitpunkt ihres Todes wäre. Darüber hinaus stellte Verschwörungstheoretiker, dass Amy wurde aus ihrem Haus in einem roten Leichensack, die offenbar ist ein weiteres Symbol des an der Spitze Blutopfer gemacht.

1 Whitney Houston

Bevor sie überhaupt geboren wurde, Blau Ivy Carter, die Tochter von Beyonce und Jay-Z, hatte zum Gegenstand bizarre Verschwörungstheorien. Viele Menschen glauben, dass Beyonce nur vorgab, schwanger zu sein, während heimlich mit einer Leihmutter zu Blue Ivy tragen. Andere glauben, dass das Baby ist das ultimative Illuminati Nachwuchs, um den ultimativen Illuminati Power-Paar geboren. Allerdings, wenn Whitney Houston auf tragische Weise im Jahr 2012 starb, Verschwörungstheoretiker wirklich selbst übertroffen. Sie entschieden, dass Whitney Houston war auf jeden Fall von den Illuminati geopfert worden, so dass Blau Ivy leben konnte.

Ein besonders langwierig Theorie erklärt, dass Musik Künstler, die reich und berühmt sein wollen, haben einen Eid auf das Versprechen der Teufel, sich relevant halten. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere war Houston als so etwas wie eine Diva bekannt, angeblich, weil sie eine Göttin in der geheimen Teufel-Anbetung Kult wie die Illuminati bekannt war. Da jedoch Houston wurde angeblich zum Zeitpunkt ihres Todes brach, sie eindeutig in der Gunst mit dem Kult gefallen war, machte sie zum idealen Kandidaten für eine Fruchtbarkeits Opfer.

Wie funktioniert blau Efeu passen in die Bild? Nun, es gibt einen Weihnachtslied “The Holly and the Ivy”, die auch den Kern Teil des Rituals, das Whitney zu sterben, um Platz für Blue Ivy machen sah, verwendet worden sind, könnte. Anscheinend Efeu ist auch traditionell mit Fruchtbarkeit, halten die Theorie gut zusammen in den Köpfen der Verschwörungstheoretiker gebunden.

Estelle lebt in Gauteng, Südafrika. Sie liebt alle Arten von Verschwörungstheorien, die wackier desto besser!

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*