Nachrichtenticker

10 Uplifting Stories Gefängniswärter, die wurden von Insassen gerettet

Menschen

Robert Grimminck

Gefängniswärter, mehr formal als Justizvollzugsanstalten Offiziere bekannt, haben einen Job, der ein Albtraum für die meisten Menschen wäre. Sie arbeiten gerne in einem Gebäude aus Zement und Metall, die einige unglaublich gefährlich und unberechenbar Menschen up innen verschlossen aufweist. Als Wächter arbeiten, konnten sie Opfer eines schrecklichen Akt der Gewalt zu jedem Zeitpunkt zu werden.

Dann gibt es einige erstaunliche Vorfälle, wo Wachen in Gefahr sind tatsächlich von den Insassen sie bewachen gespeichert.

10 Unidentified Vorsitzender
Lee Correctional Institution

640px-Bishopville_Water_Tower

Am 14. September 2012 an der Lee Correctional Institution in Bishopville, South Carolina, versammelten sich 120 Häftlinge ihre behelfsmäßigen Waffen und nahm einen ungenannten Korrekturen Offizier als Geisel bei rund 5.00. Die Gruppe der Hochsicherheitsgefangenen dann sperrte ihn in einem Schrank in einem Schlafsaal, und die Szene in einen angespannten Patt entwickelt. Ein Problem für die Behörden auf der Außenseite war, dass sie nicht wusste, wo der Wachmann war im Schlafsaal. Wenn das SWAT-Team war es, den Schlafsaal zu überfallen, dann gab es eine Möglichkeit, dass die Wache könnte verletzt oder getötet werden.

Erstaunlich, andere Insassen leben im Wohnheim genannt Behörden auf der Außenseite mit Schmuggel Geräte und sagte sie, dass die abtrünnigen Insassen wurden dem Offizier im Schrank versteckt. Mit diesen Informationen wurde der Startschuss gegeben. Um 9:34 Uhr trat die SWAT-Team den Schlafsaal und innerhalb von 15 Minuten, sie die Wache gerettet hatte und unterdrückte den Aufstand.

Die Wache war nicht schwer verletzt, obwohl er hatte Schnittwunden im Gesicht. Er wurde ins Krankenhaus geflogen, und das Wohnheim wurde in Standbildaufnahme setzen.

9 Kenneth Mond
Hillsborough County Jail

Am 2. November 2009 wurde 64-jährige stellvertretende Kenneth Mond allein an einem Schreibtisch arbeiten bei einem Bezirksgefängnis in Hillsborough County, Florida. Mond nicht sehen, 24-jährige Douglas Burden schleichen sich hinter ihm, bis es zu spät war. Burden, die für Drogendelikten inhaftiert war und Fahren unter dem Einfluss, stand schnell Mond in einem Würgegriff.

Ein kurzer Entfernung von dem Mond arbeitete, war 48-jährige Jerry Dieguez Jr., der hatte mit dem Marine Corps trainiert, sondern war im Gefängnis für Raub und Invasion entgegen ein Offizier ohne Gewalt. Dieguez lief Burden und sagte, er schlug ihn so hart wie er konnte, dann die drei von ihnen zu Boden fiel. Auf dem Boden, drängte Dieguez Burden und versuchte, ihn zu bekommen Mond. Als die Männer kämpften, verwendet 34-jährige David Schofield das Radio um Hilfe zu rufen, während 27-jährige Hoang Vu und 38-Jährige Terrell Carswell versuchte Burden vom Mond hebeln. Schließlich trat mehr Häftlinge in und sie in der Lage, Moon, der eine beliebte und angesehene Wache war zu retten waren

Nach dem Angriff wurden die Männer als Helden gefeiert. fingen sie auch die Aufmerksamkeit der Oprah Winfrey Show. Außerdem wurden die Männer mit einem Abendessen der gebratenes Huhn belohnt.

8 Ira Griffith
Stateville Correctional Center

Stateville_Correctional_Center

Bildnachweis: Rw2

Am 1. Oktober 1958 wurde 67-jährige Gefängniswärter Ira Griffith mit drei Sträflinge an der Stateville Hochsicherheitsgefängnis in Crest Hill, Illinois arbeitet. Die drei Männer, die nur als Räuber, Einbrecher und einem Zaun (jemand, der wissentlich gestohlenen Waren kauft und verkauft sie) beschrieben wurden, wurden mit Kalkstein und einem Steinbrecher arbeiten. An einem gewissen Punkt, lehnte Griffith über den Rand des Steinbrechers zu lockern, den Felsen, aber er fiel in. Der Kalkstein gehandelt wie Treibsand und Griffith begonnen, in den Tod sinken. Zum Glück für Griffith, haben die drei Insassen nicht daneben stehen und zusehen, wie er lebendig begraben werden. Einsatz ihres eigenen Lebens, senkte sie sich in die Steinbrecher und grub die ältere Gefängniswärter.

Griffith nur erlitt Schock und einige Schnittwunden. Der Aufseher war so beeindruckt von den drei Männern, die er sagte, er es, um die Aufmerksamkeit der Bewährungsausschuss bringen würde, obwohl es ist unklar, ob sie keinen Lohn für ihre Taten erhalten.

7 Michael Felton
Burruss Correctional Training Center

ThinkstockPhotos-84468365

Michael Felton war allein in einem Kontrollraum in der Burruss Arbeits Correctional Training Center in Forsyth, Georgia, am 18. Dezember 1993 Felton wurde ein Schinken Keks essen, wenn ein Stück wurde in seinem Hals stecken und seine Atemwege abgeschnitten. Da er zu ersticken könnte Felton nicht seine Funk an Kameraden um Hilfe zu rufen. Stattdessen ging er zum nächsten Zelle, die zu Michael Hudgens und Theodore Ruger halten passiert. Hudgens, ein verurteilter Kokainhändler, führte die Heimlich-Manöver auf Felton. Ruger, die diente, wurde eine lebenslange Haftstrafe, versuchte Felton Ruhe während des Prozesses und dann halten schließlich und zog den Schinken von Felton Hals.

Ruger wusste, wie man das Heimlich-Manöver, weil er gewesen war, Teil einer speziellen Gruppe von Insassen, die Erste-Hilfe unterrichtet wurden. Hudgens hatte gelernt, wie man sie, bevor er ins Gefängnis zu tun. Durch die schnelles Denken der beiden Männer überlebten Felton, um einen anderen Tag zu arbeiten.

6 James Chapman
Florida State Prison

UnionCIRaifordFL

Im Juli 1983 35-jährige James Chapman hatte gewesen die Florida State Department of Corrections für fünf Jahre. Am 12. Juli wurde Chapman zu verurteilter Mörder Alfonzie Mathis Jr. spricht Er warnt Mathis aus versucht, eine Beziehung mit einem anderen Häftling zu verfolgen. Mathis nicht wie der Rat, und er nahm eine Waffe, die er gemacht hatte, eine Rasierklinge in eine Zahnbürste geschmolzen. Wenn Mathis nahm einen Seitenhieb auf Chapman, stieß ein anderer Häftling Mathis. Weil der andere Insasse griffen, Mathis verpasste seine Marke und Chapman wurde aufgeschlitzt, aber es war eine oberflächliche Wunde auf seiner Brust, die 20 Zentimeter (8 in) lang war und keine Stiche erforderlich.

Nach seinem Angriff wurde vereitelt, zwei andere Insassen versuchten, Mathis entwaffnen. Stattdessen lief er hinunter einen Flur, wo er nach unten wurde von anderen Offizieren genommen und isoliert angeordnet. Das Gefängnis wollte nicht, um die drei Insassen, die Chapman gespeichert identifizieren, weil sie glaubten, sie könnten die Dinge “peinlich” für sie zu machen.

5 Unidentified Vorsitzender
SeaTac Bundesgefängnis

960px-Approaching_Sea-Tac

Anfang 2012, 42-jährige Karriere Kokainhändler James M. Flowers Jr. wurde eingestellt, um vor Gericht mit einem starken Fall gegen ihn zu gehen. Die Polizei hatte ein Video von ihm den Verkauf von Drogen zu einem Informanten, und dann floh er vor der Polizei in einem heftigen Verfolgungsjagd. Als er nach der Verfolgung verhaftet wurde eine Waffe auf ihn gefunden, die Pistole Aufwendungen aus den Drogendelikten aufgenommen. Er wurde bei einem Satz von 20-40 Jahren im Gefängnis auf der Suche und wurde am SeaTac Bundesstrafanstalt in Seattle statt, während sie auf sein Gehör.

Auch eingesperrt in SeaTac waren Sabir Shabazz und Roy Fritts. Zweiundzwanzig Jahre alten Shabazz war für den Versuch, pimp out zwei 13-jährige Mädchen festgenommen worden; Fritts war im Gefängnis für Carjacking. Am 3. Januar 2012 wurden Shabazz und Fritts an einem Tisch und sah ein nicht identifizierter Korrekturen Offizier gehen Zelle zu Zelle, entdecken sie. Als der Offizier nahe genug, Shabazz und Fritts griff ihn; Shabazz hatte ein U-Rohr die er von seinem Enke, die er verwendet, um den Offizier in den Kopf zu schlagen gezogen hatte. Fritts hatte eine shiv, die er verwendet, um Justizvollzugsanstalten Offiziere zu bedrohen, aber nicht alle, zu erstechen.

Erstaunlich, Blumen und ein anderer Häftling brach den Angriff und stand zwischen Shabazz und die gefallenen Wächter, bis andere Offiziere kamen zu werfen Shabazz und Fritts. Der Veteran Justizvollzugsanstalt Offizier wurde ins Krankenhaus, wo er operiert, um den Schädel, die an drei Stellen gebrochen war zu reparieren gemacht. Eine Metallplatte musste in den Kopf eingesetzt werden kann. Er musste wieder lernen grundlegende Fähigkeiten und jetzt leidet unter kognitiven Behinderungen, die ihn von der Rückkehr zur Arbeit zu verhindern.

Nach den Schlägen, hat Blumen nicht an der Untersuchung mit, weil er nicht wollte, bekannt sein als Spitzel. Stattdessen machte er ein Plädoyer Deal bis 10 Jahren wurden von seinem Satz rasiert, noch ließ ihn mit zehn Jahren im Gefängnis. Fritts war 28 Jahre für den Angriff gegeben, während Shabazz war 32 Jahre für den Angriff auf den Justizvollzugsanstalten Offiziere und für Minderjährige Nutzung gegeben.

4 Unidentified Korrekturoffizier
Rikers Island

Rikers_Island

Am Abend des 28. Februar 2015, in Rikers Island, Raleek Young, der war Haft wegen Vergewaltigung eines 13-jährigen Mädchens, sagte eine weibliche Justizvollzugsanstalt Offizier, dass er, sich eine Matratze in einer anderen Einheit. Um dorthin zu gelangen, musste er von einem Uhrenstation, wo die nicht identifizierte weibliche Justizvollzugsanstalt Offizier wurde allein zu arbeiten weiterzugeben. Junge es geschafft, die Sicherheitstür geöffnet zu bekommen und fand sich allein in der Uhr-Station mit dem Korrekturoffizier. Sie verwendete Pfefferspray auf ihn, aber es hat nicht viel Wirkung haben. Junge zerschlagen ihren Kopf gegen die Wand, und dann zog er sie in den Waschraum, wo er begann zu masturbieren, während Würgen die Frau.

Zwei Justizvollzugsanstalten Offiziere sahen, was geschehen war und bekam eine Gruppe von Häftlingen, reißen Sie die Plexiglas auf der Uhr entfernt. Sobald das Plexiglas unten war, bekam die Insassen in die Uhr-Bereich und hielt Junge nach unten, bis andere Justizvollzugsanstalten Offiziere angekommen.

Nach dem Vorfall, dass Bereich des Gefängnisses wurde heruntergefahren und Junge mit Vergewaltigung erhoben, gewaltsame berühren, Körperverletzung und Belästigung. Er konnte weitere 15 Jahren erhalten, wenn er verurteilt wird.

3 Unidentified Vorsitzender
Kent County Jail

ThinkstockPhotos-480963169
Am 13. September 2012 wurde Antonio Duane Brown zu 18 Monaten verurteilt, fünf Jahren Gefängnis für die Flucht entzieht und einen Polizisten. Nach seinem Satz, wurde Brown in der Kent County Jail in Grand Rapids, Michigan inhaftiert. Auch im Gefängnis war 20-jährige Willie Williams, der im Gefängnis für den Überfall eine Reihe von Tankstellen war. Um ca. 12.15 Uhr am 14. September fragte Williams für eine neue Rolle Toilettenpapier. Es war zu ihm gebracht und sich vor seiner Zelle gesetzt. Er sollte es zu packen und gehen Sie dann zurück in seine Zelle, wo die Tür würde elektronisch verriegelt werden.

Wenn ein nicht identifiziertes weiblichen Justizvollzugsanstalt Offizier, der bei der Arbeit für etwa ein Jahr gewesen war, überprüft das Video Monitor für seine Zelle, sie nicht sehen konnte Williams aber konnte sehen, dass seine Tür war geschlossen. Dachte, er war wieder in seiner Zelle, schloß sie die Tür von der Leitwarte aus. Anstatt wieder in seine Zelle, Williams hinter einer Säule versteckt hatte. Später griff der Offizier, als sie ihre Runden machen. Sie war nicht in der Lage, Funk um Hilfe, weil Williams klopfte das Radio aus der Hand, als er begann zu schlagen und würgen sie. Doch während des Angriffs, Williams hatte eine Reihe von Tasten, die einige Zellen geöffnet gedrückt. Sechs oder sieben Insassen lief zu der Offiziers Hilfe. Einer der ersten Männer gab es Brown, der Williams von der Justizvollzugsanstalt Offizier zog. Ein anderer Häftling bekam das Radio an und rief um Hilfe.

Der Offizier war in der Lage, in eine andere pod entkommen. Leider bekam Williams von den anderen Insassen und verriegelt sich in der Gondel mit dem Offizier. Es dauerte ein paar Minuten für andere Offiziere, um anzukommen, aber sie sind in der Lage, Williams zu stoppen waren. Die Korrekturen Offizier, der angegriffen wurde, wurde ins Krankenhaus gebracht und veröffentlicht eine kurze Zeit später.

Brown wurde für seine heroische Tat anerkannt und hatte seine Strafe umgewandelt in der Woche nach dem Angriff. Er war berechtigt, freigegeben, sobald er eine Resolution für eine Bewährung Verletzung in Indiana erhalten.

2 Mike Riggs
Nevada State Prison

Nevada_State_Prison_USGS

Am 29. November 1960 fuhr 42-jährige Mike Riggs eine Gruppe von neun Insassen an einem Bergfriedhof in der Nähe von Carson City, Nevada. Sie wurden Reinigung aus dem Friedhof, und um das Unkraut zu löschen, brachten sie eine Dose Gas, um das Unkraut zu verbrennen. Aber es gab einen schrecklichen Unfall und die Dose von Gas explodierte, die Riggs Kleidung in Brand zu setzen.

Nun mussten die Häftlinge die Wahl. Sie waren aus dem Gefängnis und die einzige Person, beobachtete sie wurde vor ihren Augen sterben. Alles, was sie tun musste, war die Uhr und sie entkommen konnte. Stattdessen eilte sie sofort auf und begann Abreißen Riggs brennenden Kleidung. Dann lud sie ihn auf der Gefängniswagen und fuhr ihn ins Krankenhaus.

Durch die schnelle Reaktion der Häftlinge, Riggs überlebte die Explosion, aber er hatte schwere Verbrennungen auf der Brust, Gesicht und Händen. Der Sheriff versprach, die Insassen, ihre Wärter und den Bewährungsausschuss für die Rettung der Gefängniswärter zu empfehlen.

1 Rachel Harris

ThinkstockPhotos-454139277

Zweiundzwanzig-jährige Rachel Harris war ein Justizvollzugsanstalt Offizier mit dem Nieder Buckeye Jail in Maricopa County, Arizona, für etwa ein Jahr, als sie ihren schlimmsten Tag bei der Arbeit hatte. Dieser Tag war 24. Juni 2013, und es begann, als sie ging, um einen Routine-Check auf Bobby Ruiz Zelle zu tun. Als Harris in die Zelle, Ruiz, der im Gefängnis wegen schwerer Körperverletzung mit einer tödlichen Waffe war, sprang auf den Rücken und biss sich auf die rechte Ohr. Zwei Insassen, Ricky Shillingford und Andrew Davis, hörte Harris schreien. Sie liefen in die Zelle und zog Ruiz ab. Diese sind zusammen mit einer Gruppe von anderen Insassen, hielt ihn, bis Offiziere angekommen.

Harris wurde in ein Krankenhaus, wo sie in der Lage, einen Teil der ihr Ohr zu retten waren gehetzt, aber ein Teil davon wurde gebissen und konnten nicht wiederverwendet werden. Davis auch verletzt seine Hand, als er versuchte, Ruiz aus geht zurück auf Harris Angriff zu stoppen. Als Belohnung für die Unterstützung Harris, waren ihre Retter Pizza zum Mittagessen serviert. Harris wurde eine vierwöchige medizinische verlassen gegeben, aber aufgefordert, die Arbeit am 26. Juni zurück, nur zwei Tage nach dem Vorfall. Auf der anderen Seite (Ihr Antrag wurde abgelehnt.) Ruiz, wurde in Einzelhaft und wurde nur Wasser und Brot gegeben.

Robert Grimminck ist ein kanadisches freier Schriftsteller. Sie können ihn auf Facebook-Freund, folgen ihm auf Twitter oder besuchen Sie seine Website unter robertgrimminck.wix.com.

bestenlisten

1 Comment on 10 Uplifting Stories Gefängniswärter, die wurden von Insassen gerettet

  1. For the reason that the admin of this website is working, no hesitation very quickly it will
    be famous, due to its quality contents.

Leave a comment

Your email address will not be published.


*