Nachrichtenticker

10 unschuldigen Menschen, die für Verbrechen Erlittene Haben Sie nicht Commit

Crime

Morris M.

Es ist etwas, das die meisten von uns in unserer dunkelsten Alpträumen nur vorstellen kann. Verhaftet oder von der Presse für ein Verbrechen geschmäht, die wir nicht begangen hat. Es ist der Stoff, aus dem Oscar-prämierten Dramen und Franz Kafka Romane. Es ist auch etwas, das öfter passiert, als wir denken möchten.

Die folgenden Menschen aus allen Gesellschaftsschichten kommen. Einige sind reich, manche arm sind. Einige sind weiß, manche sind Naher Osten, ostasiatische oder Hispanic. Das einzige, was sie gemeinsam haben, ist, dass die Umstände verschworen sie sie nichts mit dem zu tun hatte, schuldig eines schrecklichen Verbrechens erscheinen zu lassen. Denken Sie es nicht passieren könnte? Diese Liste legt nahe, sollten wir einmal darüber nachdenken.

10 Richard Jewell

die Szene Bild. Du bist ein Wächter Sicherheit zugewiesen Zuschauer bei einem High-Level-Event zu schützen. Als Teil Ihrer Runden, entdecken Sie eine verdächtig aussehende Tasche. Sie löschen sofort den Bereich der Menschen. Wenn die Tasche explodiert nur wenige Minuten später ein tötenden und verletzten mehr als 110-Ihr schnelles Denken Leben nachweislich gerettet hat. Was erwarten Sie als nächstes passieren?

Wenn Sie antwortete, dass Sie sich als Held gefeiert werde, Pech. Wenn diese genaue Szenario 1996 bei den Olympischen Spielen in Atlanta passiert ist, Wachmann Richard Jewell nicht öffentlich gefeiert wurde. Er wurde in verüben eine Tat des inländischen Terrorismus durch das FBI beteiligt.

Obwohl Jewell nachweislich das Leben gerettet hatte, den Medien schnell war, ihn als Monster zu malen. Die Atlanta Journal ihn in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Polizei identifiziert, was zu einem zermürbenden Medienrummel. Reporter abstammen auf dem heavyset Wachmann “wie Piranhas auf eine blutende Kuh.”

Sie folgten ihm und von seinem Haus, die ganze Nacht vor seinem Fenster zu verbringen und zu schreien Fragen ihn zu provozieren entworfen. Das FBI Razzia seiner Wohnung mehrere Male. Auf der Grundlage der Berichterstattung in den Medien, zwei Bombenopfer Klagen eingereicht gegen ihn. Er wurde zu einem nationalen Hassfigur.

Und es war alles umsonst. Jewell wurde Ende 1996 2003 Rechtsextremismus nutjob Eric Rudolph gelöscht wurde für die Bombardierung und drei weitere Angriffe verhaftet, die Homosexuell Bars und Abtreibungskliniken gezielt hatte.

9 Yoshiyuki Kono

Ein Sommerabend im Jahr 1994, leise japanische Doomsday Kult Aum eine Wolke von Nervengas Sarin in einem grünen Vorort von Matsumoto veröffentlicht . Der Angriff war ein Test für ihre berüchtigten 1995 Begasung der Tokioter U-Bahn laufen. Es funktionierte sicher. Als die Bewohner der Gegend schlief, tötete das Gas acht Menschen und schwer verletzt 200. Einer der Betroffenen war Yoshiyuki Kono.

Ein Maschinenverkäufer, wurde Kono gezwungen zuzusehen, wie seine Frau zu Krämpfen erlegen durch das gebracht Sarin, Blut aus ihrem Mund schäumen. Er machte den ersten Aufruf an die Behörden, die sofort entschieden, dass er der Mann hinter dem Angriff.

Trotz bei der Herstellung von Sarin keine Erfahrung mit (relativ schwierig Waffe zu machen), wurde Kono öffentlich identifiziert als der Mörder. Die Polizei hatte Foto-Verarbeitungschemikalien auf seinem Grundstück gefunden und festgestellt, dass er aus Versehen den Sarin freigesetzt würde.

Auch als Kono im Krankenhaus lag, nicht weit von seiner Frau, die von Sarin-Vergiftung starb, sie eingewiesen die Medien gegen ihn. Papers schrieb gefälschter Zitate zu Kono zugeschrieben, die Verantwortung für den Angriff nahm. Zu der Zeit, Kono wurde aus dem Krankenhaus entlassen, jeder in Japan war gegen ihn.

Schockierend, blieb er einen Verdächtigen auch nach Aum die Tokioter U-Bahn 9 Monate später vergast. Erst 2003, dass er eine offizielle Entschuldigung erhalten, lange nach Aum Verantwortung für den Vorfall Matsumoto genommen hatte.

8 Bijan Ebrahimi

Manchmal ist ein Verbrechen, nicht einmal für jemanden begangen haben, müssen worden, um die Folgen zu leiden. Im Jahr 2013 Nachbarn von Bijan Ebrahimi-einem behinderten iranischer Flüchtling lebt in Bristol, UK-entschieden, basierend auf absolut keinen Beweis, dass er ein Pädophiler war.

Ebrahimi lokalen scumbag Lee James filmt als James hatte bekam in der Straße getrunken, in der Hoffnung, das Material als Beweis zu verwenden, dass seine Nachbarschaft mit unsoziales Verhalten geplagt wurde. James dachte angeblich, dass Ebrahimi seine beiden Töchter filmte. Er trat seinen Weg in Ebrahimi die Wohnung und drohte zu “f-k ihn.” Sie Aufnahmen von der Begegnung in dem Video oben sehen können. Verständlicherweise Angst, genannt Ebrahimi die Polizei. Die Polizei reagierte mit ihm zu verhaften.

Trotz der Aufnahmen von James den behinderten Menschen bedrohen, glaubte die örtliche Polizei James die Geschichte, dass Ebrahimi hatte seine Kinder gefilmt. Ebrahimi wurde gebucht “, um den Frieden zu verletzen.” Als er weg geführt wurde, rief James an die Polizei, dass er “das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen.” Andere riefen, dass Ebrahimi ein Pädophiler war. Am Bahnhof bat Ebrahimi die Polizei für den Schutz. Sie weigerten sich.

Am nächsten Morgen Ebrahimi zu einem wart Mob veröffentlicht wurde. James hatte Gerüchte über die Flüchtlings verbreitet, und jeder glaubte ihm. In den nächsten zwei Tagen würde Ebrahimi 12 Anrufe bei der Polizei machen. An einem Punkt, sagte er, dass sein Leben in Gefahr war, und bat sie, ihm zu helfen. Seine Bitten wurden ignoriert.

Kurz nach Mitternacht am Sonntag, 14. Juli scumbag Lee James trat Ebrahimi halb zu Tode außerhalb seiner Wohnung und ermordete ihn dann von ihm in Brand zu stecken. Nachbarn weigerten sich zu helfen. Obwohl er ein ganz unschuldiger Mann zu sein, verloren Ebrahimi seine Würde und dann sein Leben für eine nicht vorhandene Verbrechen.

7 Sally Clark

Wenn die tragische Geschichte von Bijan Ebrahimi Sie auf das Justizsystem in Großbritannien wütend gemacht, warten Sie, bis Sie die Geschichte von Sally Clark lesen . Ein erfolgreicher Anwalt, sie hatte das Pech, zwei Kinder zu haben, erliegen sie Todes ein bis Kinderbett im Jahre 1996 und ein 1998-Polizei dann verhaftet diese trauernde Mutter für ihre Kinder ermordet zu haben.

An diesem Punkt, noch könnte argumentiert werden, dass die Polizei ihre Arbeit taten. Zwei Kinderbett Todesfälle in Folge ist ziemlich unwahrscheinlich, nachdem alle. Erst der Fall kam vor Gericht, dass die Dinge wirklich auseinander fiel. Zwei “Experte” Zeugen war der Stand und belogen an das Gericht zu Clark wie ein Verbrecher aussehen zu lassen.

Der erste war Professor Sir Roy Meadow. Ein Kinderarzt, er behauptete, dass die Chancen für eine Familie leiden zwei Kinderbett Todesfälle in einer Reihe waren “1 Million in 73”. In Wirklichkeit, glauben Experten, dass es zwischen 1: 100 und 1 in 8500 könnte überall sein. Die Royal Statistical Society, sagte, dass Wiese keine Grundlage für seine Erklärung hatte.

Noch schlimmer war Dr. Alan Williams. Ein Pathologe, er Beweise von Bakterien in einem der toten Kinder absichtlich vorenthalten Blutbahnen, die das Baby Tod geführt haben könnte.

Doppelt Irre geführt, die Jury für schuldig befunden Clark. Sie wurde im Jahr 1999 ins Gefängnis Erst 2003, dass die Fehler der “Experte” Zeugen ans Licht kam. Clark wurde freigelassen und begnadigt. Leider ist die Geschichte nicht zu Ende. Clark war so von ihr Martyrium durcheinander, dass sie ein Alkoholiker wurde. Sie starb im Jahr 2007 an einer Alkoholvergiftung. Inzwischen nun einmal sind Wiese und Williams wieder in der Medizin arbeiten.

6 Salaheddin Barhoum

Die Explosion von zwei Druckkocher Bomben auf den Boston-Marathon im Jahr 2013 löste eine der größten Fahndungen in der jüngeren Geschichte der USA. Die Stadt kam zum Stillstand für Tage. Online, Millionen von Menschen verwandelte sich in Sessel Detektive, über Fotos des Marathon Gießen. Hoffnungslos für eine Schaufel, schlossen sich die Medien in die Partie. Geben Sie Salaheddin Barhoum.

Sechzehn-jährige Barhoum hatte das Pech, fotografiert zu werden, um den Marathon teilnehmen, während eine Tasche trägt. Er hatte auch das Pech, zu deutlich fremd aussehen. (Barhoum war ein amerikanischer Staatsbürger). Das war genug für die New York Post . Zu einer Zeit, als die Behörden wurden die Freigabe Aussagen sagen, dass die Bomber waren Taschen worden trägt, wobei das Papier ein großes Bild von Barhoum gedruckt und 24-jährige Yassine Zaimi auf ihre Deckung unter der Überschrift “Beutel-Männer.”

Es war so nah, wie sie nur das Drucken der Überschrift “diese unschuldigen Menschen die Terroristen, die Ihre Lands getötet werden.” bekommen konnte weder Barhoum noch Zaimi wurden von den Behörden gesucht, die bereits auf den Tsarnaev Brüder in Nullstellung wurden. Doch die New York Post ‘s-Abdeckung nicht nur diffamiert sie und ließ sie Elend, es steckte sie in einem sehr realen Gefahr, von Menschen angegriffen werden, die die Abdeckung sah.

Zum Glück , das ist nicht geschehen. Nach einem Nerven Schreddern paar Tage als Hassfiguren, Barhoum und Zaimi gelöscht wurden, wenn die Bilder ‘Tsarnaev Brüder wurden freigelassen. Die New York Post versucht, sie einen Pfennig zu zahlen Entschädigung zu Wiesel. Es hat nicht funktioniert.

5 Lotfi Raissi

In der Zeit nach 11.09 ging die Welt in den Overdrive versucht jemand mit den Terror scumbags verbunden zu finden, würde nur 3.000 Menschen ermordet. Einer der Hauptverdächtigen, sie versuchten, war zu finden, wer die Mörder ausgebildet zu fliegen. Nicht unangemessen, vorausgesetzt die FBI-Agenten, dass diese Person ein Muslim Airline-Pilot sein würde. Unverhältnismäßig, sie dann beschlossen, dieses Pilotprojekt war Lotfi Raissi.

Eine algerische Fluggesellschaft Pilot in London lebt, wurde Raissi erst 10 Tage nach den Anschlägen festgenommen. Britischen Behörden schleppten ihn zu Belmarsh Hochsicherheits-Gefängnis ab und hielt ihn dort ohne Gerichtsverfahren für 4,5 Monate. Ihm wurde gesagt, dass er in die USA ausgeliefert werden würde und dass er wahrscheinlich durchgeführt werden würde. Während seines Aufenthalts in Belmarsh wurde er für 23 Stunden am Tag in Einzelhaft gehalten, was einen großen Tribut nahm auf seine geistige Gesundheit. An dieser Stelle sollten wir darauf hinweisen, wahrscheinlich, dass das FBI hatte festgestellt, dass er unschuldig zwei Monate war, bevor jemand ihn freizulassen gestört.

Es wird noch schlimmer. Nach Raissi wegen Beweismangel freigelassen wurde, kam es ans Licht, dass die Ermittler 11.09 dachte nie, dass er in erster Linie verhaftet worden sein. Dennoch wurde Raissi die schwarze Liste gesetzt und auf eine No-Fly-Liste-eine ziemlich schädlich bewegen, da seine Aufgabe war es, weißte, Airline-Pilot. Mit einem Schlag, dieser unschuldige Mann verlor seine Karriere, seinen Ruf, und für kurze Zeit seine Freiheit. Zum Glück, später die britische Regierung entschieden, dass er für £ 2 Millionen als Entschädigung berechtigt war, nachdem er vollständig rehabilitiert wurde.

4 Christopher Jefferies

Noch mehr als Richard Jewell, Christopher Jefferies eine Studie von Medien gelitten. Im Jahr 2010 wurde Joanna Yeates Student ermordet aufgefunden. Damals war Jefferies ihr Vermieter. Die Polizei rief ihn zum Verhör-an welchem ​​Punkt es ging verrückt.

Jefferies wie eine totale Weirdo aussah. Ein pensionierter Englischlehrer mit einem Schock von schmuddeligen weißen Haaren und einem ungepflegten Art der Kleidung, er war eine grausame Karikatur eines Serienmörders. Die Medien warf einen Blick auf dieser einsamen oddball und entschied er sich für schuldig zu sein hatte.

Die Presse Angriff, die folgte, war entsetzlich. Mehrere Papiere liefen Zitate von Menschen, die ihn kaum kannte, ihn als Verlierer mit der Beschreibung “eine Obsession mit dem Tod.” Die Dinge so schlimm wurde, dass die Bücher Jefferies in seiner englischen Klasse unterrichtet wurden, als Beweis für seine kranke, geistesgestört Geist deutete auf. . . obwohl sie von Leuten wie Oscar Wilde geschrieben gelesensten Klassiker der Literatur zu sein.

Im schlimmsten Fall traten die Abstrichen eine surreale, Alptraum Gebiet. Disgusting UK Tabloid The Sun angedeutet, dass er Homosexuell war und schrieb einen ganzen Artikel darüber, wie er wusste nicht, wie Sport-was bedeutet, dass diese ihn zu einem abweichenden. Die Daily Mirror nannte ihn einen “Peeping Tom” auf der Titelseite und widmete einen Artikel, wie er gern ein “käsig” Schal zu tragen. Hatte Jefferies vor Gericht gegangen, hätten die Medien voreingenommen bereits eine mögliche Jury gegen ihn.

Zum Glück, der Fall nie vor Gericht stand. Yeates Nächsten Vincent Tabak gestand den Mord. Der Nachweis bewiesen, dass er schuldig war. Zwei Jahre später Jefferies wartete noch immer auf einen Brief der Entschuldigung aus den acht Papiere, die ihn verleumdet hatte.

3 Jean Charles de Menezes

Wenn Sie alle Fehler zu berechnen waren, die Jean Charles de Menezes führte tot auf einer Londoner U-Bahn-Plattform liegen, Sie ‘ d kommen, die zu dem Schluss, die Chancen astronomische waren.

in der Zeit nach der 7/7 Bombenanschläge in London, die 52 Menschen getötet und Hunderte Behinderte verlassen, passiert das brasilianische gerade im selben Gebäude zu leben, als wollte vermuten Hussain Osman. De Menezes auch nur zufällig zu einer Zeit für die Arbeit zu verlassen, wenn der Undercover-Offizier aufgeladen mit jeder filmt die kamen und gingen ein Leck fand. Diese unwahrscheinlich Reihe von Umständen schnell tödlich enden würde.

Ohne Videomaterial, konnte die Polizei nicht de Menezes die zu einem Passfoto von Osman Gesicht passen. Besorgt, dass die brasilianische ihre Flüchtling war, tailed sie ihn. Wenn de Menezes versuchte, seinen Bus in Brixton zu bekommen, sah er die U-Bahnstation geschlossen wurde. Er stand wieder auf dem gleichen Bus. Offiziere beschlossen, dass dies war ein “typischer Anti-Überwachungstechnik.” Sie waren jetzt überzeugt, dass de Menezes die gewünschte Bomber war.

Das Glück des armen Mannes von schlecht ging in die Traufe. Als er in die Station in Stockwell bekam, gab es keine Art, wie er wissen konnte, wurde er von der bewaffneten Polizei verfolgt wird, die davon überzeugt waren, er war die Tube zu attackieren. Als er erkannte, dass er im Begriff war, seinen Zug zu verpassen, begann de Menezes zu laufen. Denken er lief weg von ihnen einen Selbstmordbombe detonieren, eröffneten die Beamten das Feuer. Trotz allem, was später in Anspruch genommen wurde, hörte keine Zeugen die Polizei eine Warnung schreien. Pendeln realisiert erste, was los war, als de Menezes Blut auf ihrer Kleidung bespritzt.

Der traurigste Teil? De Menezes sah nicht annähernd so aus wie Osman, der nicht einmal im Land war. Der eigentliche Bomber wurde später in Rom verhaftet. Bis dahin war es zu spät. De Menezes war tot getötet für ein Verbrechen, auf die er außer über Pech hatte keine Verbindung.

2 Oklahoma City Muslime

Am 19. April 1995 explodierte Rechtsterrorist Timothy McVeigh einen riesigen LKW-Bombe unter dem Alfred P. Murrah Federal Building in Oklahoma City. Die Explosion tötete 168, darunter 19 Kinder und drei schwangere Frauen. Vor 11.09, es war der tödlichste Terroranschlag Platz auf amerikanischem Boden zu nehmen.

Die Bombardierung mit seinen Verbindungen zu Waco und Ruby Ridge, ist jetzt untrennbar mit McVeigh und der Milizbewegung. Damals waren aber die Dinge nicht klar. In der Zeit unmittelbar nach der Explosion, fiel der Verdacht eindeutig auf eine Gruppe. Muslimischen Gemeinschaft Oklahoma City

vor nur zwei Jahren hatte eine Bombe auf das World Trade Center getötet sechs und mehr als 1.000 verletzt. Die Verschwörer waren islamische Fundamentalisten. Wenn das Alfred P. Murrah Federal Building kollabiert, verknüpft die Medien sofort die beiden Angriffe. Die Oklahoma City Bombe wurde auf Nachrichtensendungen beschrieben, wie wahrscheinlich das Werk von Muslimen zu sein. Für die Muslime leben in der Region, die Hass Zahlen bedeutete, dass immer.

Eine Moschee in Indianapolis wurde geschossen. in den Straßen Muslime wurden mit dem Ruf, stichelte “Baby-Killer.” Mehrere anonyme Anrufer islamische Zentren in Vergeltung oder Mord muslimische Kinder zu bombardieren bedroht. Drei Tage lang lebte die Gemeinschaft in einem Zustand schierer Angst.

Doch all dieser Hass war umsonst. Im Gegensatz zu 9/11 wurde die Bombardierung von einem weißen Christian durchgeführt. Zum Glück war McVeigh schnell gefangen. Die Muslime in der Region einen Seufzer der Erleichterung aus.

1 Timothy Evans

Feature-1-Liesch-evans

Photo credit: Lachermacher via YouTube

der Fall von Timothy Evans macht für extrem unangenehm Lesung. Ein Welshman wohnhaft in London, er wurde 1950 für den Mord an seiner Frau Beryl und Baby, Geraldine gehängt.

Während seines Prozesses hatte Evans behauptete, dass sein Nachbar von unten, John Christie, war der Mörder . Er nannte ihn einen Mörder. Doch Umstände schien gegen ihn. Beryl war schwanger, und Evans wusste, dass er nicht für ein weiteres Baby zu kümmern konnte es sich leisten. Erschwerend kommt hinzu, hatten Nachbarn manchmal hörte, wie er seine Frau schreiend in dem, was schien wie heftige Auseinandersetzungen. Die Polizei vermutet, dass Evans eine Abtreibung auf Beryl zu zwingen versucht hatte, denn es ist nur schief gehen. Als sie Evans Heim bei 10 Rillington Platz gesucht, fanden sie die Leichen von Beryl und Geraldine in einem Tuch eingewickelt. Der Fall schien Öffnungs- und verschlossen waren, und Evans wurde ausgeführt.

Schneller Vorlauf von drei Jahren und etwas Unerwartetes passiert. Die Polizei durchsuchte noch einmal 10 Rillington Platz und fand sechs weibliche Körper versteckt. Die Frauen hatten von John Christie ermordet worden, die ihre Leichen für sexuelles Vergnügen benutzt hatte. Er hatte sogar eine Frau nach oben geschnitten und drehte ihren Körperteile in Möbeln. Christie war ein Serienmörder. Evans hatte Recht über ihn gewesen.

Der resultierende Skandal half über die Abschaffung der Todesstrafe in Großbritannien zu bringen (wenn auch erst nach Christie gehängt worden war). Evans wurde posthum eine königliche Begnadigung erteilt. Es stellte sich heraus, dass die Polizei ihn zu unterzeichnen ein falsches Geständnis gezwungen hatte, die einen nationalen Skandal geschaffen. Doch für das alles, es hat nicht eine einfache Tatsache zu ändern: Timothy Evans hatte sein Leben für ein Verbrechen verloren, die er nicht begangen hat. In gewisser Weise war er endgültig Opfers John Christie.

Morris M.

Morris ist freier Schriftsteller und neu qualifizierte Lehrer, in der Hoffnung noch naiv, einen Unterschied in seinen Schülern das Leben zu machen. Sie können Ihre hilfreiche und weniger als hilfreiche Kommentare zu seiner E-Mail oder besuchen Sie einige der anderen Websites senden, die ihn aus unerklärlichen Gründen mieten

Lesen Sie mehr:. Urban Ghosts


bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*