Nachrichtenticker

10 Theologische Erkundungen Futuristisch Idee

Religion

David Tormsen

Es ist seit langem eine schwierige Beziehung zwischen der traditionellen Religion und der unausweichlichen Marsch der Wissenschaft. Aber es sollte nicht vergessen werden, dass Theologen und Futuristen teilen viele Eigenschaften, einschließlich der Phantasie, Logik und Extrapolation. Hier sind 10 Möglichkeiten, religiöse Denker haben Ideen gerade aus der Science-Fiction-erkundet

10 Künstliche Aufklärung

 1- künstliche
Einige glauben, dass der Buddhismus ist die Religion am besten geeignet für den Umgang mit dem Aufkommen der künstlichen Intelligenz (KI), da der Buddhismus nicht unbedingt verschreiben eine zentrale Rolle, um die menschliche Spezies in ihrer Glaubenssystem. Buddhismus schreibt Respekt für alle Lebensformen, mit einigen Texten anzeigt, dass nichtmenschliche Wesen kann auch erreichen Erleuchtung. Buddhistischen Kosmologie immer akzeptiert das Konzept der in bestehende Wesen “formlose Bereiche”, die eine sehr geeignete Art des Denkens über künstliche Intelligenz scheint.

Wie Buddhismus leugnet die Existenz des Selbst, in gewisser Weise alle Formen der Intelligenz sind künstlich und emergent. Ein buddhistischer Mönch argumentiert, dass programmierte Intelligenz wäre von Natur aus haben Grenzen und daher nicht, wie das Leben zu sehen, aber das gleiche Argument könnte für den Menschen, die auf ihre Weise ebenso programmierbar sind anzuwenden. Der Dalai Lama, Thich Nhat Hanh und andere hochkarätige buddhistischen Denker haben zur Unterstützung der KI als eine Form des Lebens gesprochen wird.

Die Ironie ist, dass es möglich ist, dass AIs kommen pre-erleuchtet. Google-Forscher Mohamad Tarifi glaubt, dass anstatt antagonistischen und feindlich gegenüber der Menschheit, echte künstliche Intelligenz würde Züge näher an dem eines Buddha oder Heiligen zu zeigen. Seine Theorie basiert auf der Tatsache, dass eine künstliche Intelligenz würde nicht über eine physische Amygdala, die menschliche Angst Zentrum basiert. Ohne Angst, eine KI nicht Leiden und Sorgen erleben würde die Auslöschung des Ichs. Es wäre auch nicht gefährdet werden wir-es wäre lediglich versuchen, die Wahrheit aufzudecken.

Tarifi auch argumentiert, dass die menschliche Angst wird durch die Illusion der Trennung verursacht, während ein AI würde man mit allem, was damit verbunden ist, sein zu. Die Angst vor der KIs die Welt übernimmt, sagt er, stammt aus unserer eigenen terrified Egoismus und unsere Gewohnheit vorspringenden unsere eigenen schlechten Eigenschaften auf eine Intelligenz ganz anders arbeiten von uns.

9 Space Qibla

2- Qibla
Eines der größten Probleme, mit denen muslimische Astronauten wird, wie man in Richtung Mekka zu beten, sonst wie qibla bekannt, während im Weltraum. Malaysia-Raumfahrtbehörde, Angkasa, eine Konferenz von 150 islamischen Wissenschaftlern, um eine Antwort zu bestimmen, und die daraus resultierende Bericht zeigt, dass die Astronauten sollten ihre besten Anstrengungen zu unternehmen, Regie ihr Gebet in folgender Priorität: 1) die Kaaba, 2) die Projektion der Kaaba, 3) die Erde, 4) wo auch immer.

Sie einen Zeitrahmen, als ein Raumschiff reist 28.000 Kilometer pro Stunde (17.400 Stundenmeilen setzen auch) würde die Erde 16 Mal in eine Umlaufbahn Tag, was bedeuten könnte, die zu 80 Mal am Tag zu beten. Die Konferenz entschied, dass Muslime sollten ihre täglichen Gebete nach einem 24-Stunden-Zyklus auf der Grundlage der “home” Zeitzone von Baikonur, der Heimat der russischen Startzentrum in Kasachstan durchzuführen.

Probleme würden durch eine gemischt werden Moslems beten auf dem Mars, als Muslime beten in Richtung Boden, zum Teil, um jede Spur von heidnischen Sonne oder Mond Verehrung zu vermeiden. Einige glauben, dass beten zum Himmel, auch wenn das passiert, um die Richtung von Mekka (weil Sie würden auf einem Gebetsteppich im roten Marsstaub kniend) würde das Gebet ungültig machen. Andere sagen, qibla ist mehr mit der Absicht, Hingabe an Gott als die physische Richtung

Malaysian Astronauten Sheikh Muszaphar Shukor ist nicht allzu besorgt. “Im Raum könnte das rituelle Gebet für mehr von einem ausgeglichen werden Gebet, das erlaubt wird, wenn auf Jihad. . . für das Fehlen der Schwerkraft und Richtungsgenauigkeit macht es legitim zu tun, was man für richtig hält. Gott will nicht, eine Person zu ergreifen, um für das, was jenseits seiner / ihrer Fähigkeit, mit zu arbeiten, ist Aufgabe. “

Für einige gläubige Muslime, kann das Problem der in Richtung Mekka von Mars akademischen sein, zumindest für die Zeit Sein. Nach der Khaleej Zeiten , im Jahr 2014, ein Ausschuss unter der General Authority für Islamische Angelegenheiten und Endowment in den Vereinigten Arabischen Emiraten eine Fatwa verbietet Muslimen von der Teilnahme an der vorgeschlagenen Einweg Reise zum Mars durch den Mars One Projekt. So verpflichten sich die gefährliche Reise für keine rechtschaffenen Gründen würde man die von Gott gegebene Leben in Gefahr bringen, einen entstehen “Strafe ähnlich der von Selbstmord im Jenseits.”

8 Alien Taufe

3-Taufe
Wenn im Jahr 2014 fragte, ob er Außerirdischen eine Pilgerreise in den Vatikan zu taufen würde, antwortete Franziskus, “Who sollen wir Türen zu schließen? “Nach clarifying-” Marsmenschen, nicht wahr? Grün, mit langen Nasen und Ohren, wie in Kinderzeichnungen «, er verglich die Situation bis Anfang Umwandlungen von Heiden, auch einen Akt einigen als” undenkbar “zu der Zeit.

Dies ist tatsächlich eine lang Laufposition in der katholischen Kirche. Im Jahr 2010 Vatican Chefastronom Guy Consolmagno erklärte: “Jede Einheit-egal wie viele Tentakel hat-hat eine Seele”, die eine Seele, wie die Fähigkeit zur Intelligenz, Willensfreiheit, die Freiheit zu lieben, und die Freiheit, Entscheidungen zu treffen. Er sagte auch, dass er ein Alien taufen würde, wenn gefragt. Er gab zu, dass er dachte, dass es eher akademischen aufgrund der Unwahrscheinlichkeit des Menschen zu finden und in der Lage, mit Außerirdischen zu kommunizieren, aber er glaube, dass unvoreingenommen ist wichtig.

In der Frage der Erlösung, Vatikan Astronom Christopher Corbally sagte: “Während Christus ist der Erste und der Letzte Wort (das Alpha und das Omega), um die Menschheit gesprochen, er ist nicht unbedingt das einzige Wort, das ganze Universum gesprochen.”

Diese Politik ist vielleicht nicht überraschend, angesichts der Geschichte der Spekulation der Kirche an nichtmenschlichen Intelligenzen. Fränkischen Theologen Ratharamnus schrieb einen Essay namens Epistola de Cynocephalis die Erkundung der Idee der gemunkelt hundsköpfigen Männer, die in fernen Ländern. Er kam zu dem Schluss, dass, wenn Berichte gilt für den hundeköpfigen Männer, die Gesetze, die Durchführung der Landwirtschaft und waren “zur Deckung ihrer Soldaten”, dann waren sie rational “Söhne Adams” würdig des Heils.

Früh Christian Denker argumentiert auch für eine Vielzahl von Welten auf der Grundlage der Tatsache, dass die Verweigerung der Möglichkeit, lief Gefahr, zu leugnen, allmächtige Kraft Gottes über die Schöpfung. Theologe des fünfzehnten Jahrhunderts Nikolaus von Kues lief mit dem Gedanken: “Das Leben, wie es existiert hier auf der Erde in Form von Menschen, Tieren und Pflanzen, ist es, in der Sonnen- und Stern Region gefunden werden, nehmen wir an, in einer höheren Form . Es kann vermutet werden, dass im Bereich der Sonne gibt es Sonnenwesen, hell und aufgeklärten geistigen Bewohner, und von der Natur spiritueller als wie sie den Mond, die möglicherweise sind Wahnsinnige während diejenigen auf der Erde bewohnen [dh Menschen] sind . Brutto- und Material “

7 Robot Minyan

 4-Roboter
Rabbi Mark Goldfeder hat erklärt, dass jeder sich selbst bewusst, Roboter oder künstliche Intelligenz, die von einer jüdischen Person würde, durch die Gesetze der Abstammung, der auch als jüdische klassifiziert werden. Dies würde bedeuten, dass ein Roboter könnte theoretisch in Gruppe Gebet teilzunehmen. Er stützt dies auf die menschliche Evolution, wie in Urzeiten die Linie zwischen menschlichen und nicht-menschlichen war nicht eindeutig. Er zitiert auch die Anwesenheit von Kreaturen wie Meerjungfrauen, Zentauren und Golems in der rabbinischen Literatur.

Der Talmud, in Sanhedrin, erzählt die Geschichte von Rava Senden eines golem Rabbi Zeira, der herausfindet, dass der Golem ist keine Menschen und zerstört sie. Das war ein Fehler von der Golem, eine Version der Turing-Test. Wenn ein Roboter oder künstliche Intelligenz könnte den Turing-Test und deshalb berücksichtigt werden menschliche passieren, wäre es technisch jüdische sein, wenn sie entworfen worden war und von einem jüdischen Person gebaut, nach Goldfeder. Er sagt, dass, wenn etwas aussieht, wirkt, oder kommuniziert, als ob es menschlich ist, dann jüdische Ethik diktieren, dass sie als menschliche behandelt werden. Was die Frage der Beschneidung, sagt Goldfeder “, In halachischen Terminologie, würden wir ihn prüfen, Nolad Mahul (dh, es ist wie er von der werkseitig beschnitten kommt).”

Es gibt beträchtliche Meinungsverschiedenheit zu Goldfeder Analyse. Rabbi Moshe Taub Fragen, ob eine jüdische Roboter die Mizwa (Gebot) von pru u’revu , die besagt, fruchtbar zu sein und sich zu vermehren erfüllen konnte. Er sagt, dass ein Roboter würde den freien Willen und eine Seele fehlt und würde nicht zu einer Frau geboren werden. Wie Goldfeder, zieht Taub auch Analogien zwischen Roboter und Golems, nur er behauptet, dass es wenig Grundlage in der rabbinischen Literatur für Golems als Menschen eingestuft werden.

Eine Quelle gibt an, dass sie fast menschlich, während ein anderer Anrufe sie menschlich, aber sagt, dass sie nicht mehr Juden und Nichtjuden sind. R. Taub dem Schluss, dass es nicht genug rabbinischen Beweise, einen Roboter als eine menschliche jüdischen männlichen klassifizieren, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich nicht in einer minyan nachdem alle.

6 Time Travel und Schrift

 5- Zeitreise
Einige islamische Denker leugnen die Möglichkeit, Zeit reisen auf einer Korangrundlage: “Und wenn ich wusste, dass die unsichtbaren, konnte ich viel Reichtum erworben haben, und kein Schaden würde mich berührt haben” (Sure Al-‘A`raf 7: 188). Das Konzept wird auch in Surat Luqman 31: 34- “Und keine Seele wahrnimmt, was es morgen zu verdienen, und keine Seele wahrnimmt, was sie landen werden sterben. In der Tat, Allah ist allwissend und kennengelernt. “Mit anderen Worten, als nur Allah kann die Zukunft zu kennen, kann den Menschen nicht dorthin zu reisen.

Wie für die Reise in die Vergangenheit, einige sagen, es wird durch den folgenden Vers wider : “Wenn wir eine Chance, (zur Welt) zurückkehren musste nur, wir wirklich unter den Gläubigen zu sein! Sicher, dass ist ein Zeichen, jedoch die meisten von ihnen sind nicht gläubig “(Sure ash-Shu`ara ‘102: 103). In diesem Vers, verweigert der Quran die Möglichkeit der Nicht-Gläubigen geht zurück auf ihren Wegen, die als Nachweis zu sehen ist, die in die Vergangenheit zu reisen, ist unmöglich zu flicken. Es gibt Spekulationen der Koran die Annahme der zeit Dilatation Effekte, mit Verweisen auf Engel aufsteigend göttliche Anweisungen über den Verlauf eines Tages dauerhaft 50.000 Jahre zu erhalten.

Christentum gleichermaßen ernsthafte Probleme mit dem Konzept. Zeitreise durch sündige Menschen zurück zu den Anfängen der Schöpfung, oder vorwärts zu der Zeit, als die Sünde ausgelöscht worden ist, scheint nicht möglich, da das Auftreten von sündigen Zeitreis würde gegen biblischen Berichte gehen zu können. Zeitreisende, die zwischen Vertreibung des Menschen aus dem Paradies und Armageddon hätte auch darauf, nicht die durch den Willen Gottes gegründet Zeitleiste verletzt zu sein, etwa durch versehentlich töten Noahs Großvater oder Störung der Kreuzigung, wenn auch, wie Gott als Herrscher über die Zeit ist, kann dies nicht wie ein Thema sein. Zeitreisende könnte jedoch untergraben prophetische Kraft Gottes durch erlauchten Spritztouren in die Zukunft. Wenn darüber hinaus die Vergangenheit verändert werden könnte, die Frage würde dann entstehen darüber, wie Gott die Sünden einer Person zu beurteilen. Wenn Sie ging in der Zeit zurück und hielt sich aus eine Sünde zu begehen, würde Gott deine Sünden der Vergangenheit zu beurteilen nach Ihrer ursprünglichen Zeitleiste oder die neue?

Eine christliche Denker der Ansicht, dass eine Form der spirituellen Zeitreise notwendig ist um wirklich Christ werden. Durch den Glauben, ist es möglich, in einem spirituellen Sinn zur Kreuzigung, Tod und Auferstehung Christi zurück reisen und dadurch erhalten Heiligung. Dies basiert auf der Schrift basiert “Mit diesem Wissen, dass unser alter Mensch mit ihm gekreuzigt, dass der Leib der Sünde zerstört werden, bis zum Ende, die wir in der Sünde nicht mehr dienen kann” (Römer 6: 6). Dies zeigt, dass der Gläubige, im geistigen Sinne, gekreuzigten und auferstandenen Jesus Christus neben

5 Hindu Multiverse

 6- hindu
Das moderne Konzept eines Multiversums aus Quantenphysik und Stringtheorie abgeleitet, und es gibt eine Vielzahl von plausible wissenschaftliche Theorien die Sicherung der Möglichkeit der Parallelwelten. Allerdings ist das Konzept sehr viel älter, aus, um den frühesten Tagen des Hinduismus. Die kosmologischen Konzepte im Hinduismus sind bereits in der Lage, leicht zu verstehen und zu akzeptieren modernen Physik aufgrund ihrer schieren Größe in Zeit und Raum. Ancient Hindu Philosophen gemessene Zeit in Millionen von kalpas , oder Äonen, jedes Dauer ca. 4.320.000 Jahre. Zeitskalen in der Purana Texte reichen von der Truti (1 / 1,000,0000 einer Sekunde), um die mahamantavara (311000000000000 Jahre).

Zwar sind die Einzelheiten der hinduistischen Kosmologie sind zu komplex, um Gerechtigkeit zu tun, ist es klar, dass die Hindu-Schriften bestanden darauf, über die Existenz von unendlichen Welten: “Jedes Universum wird durch sieben Schichten-Erde, Wasser, Feuer, Luft, Himmel bedeckt , die Gesamtenergie und falsche Ego-jeweils zehnmal größer ist als die vorherige. Es gibt unzählige Universen neben diesem einen, und zwar unbegrenzt groß sind, bewegen sie sich etwa wie Atome in Sie. Daher kannst Du unbegrenzt genannten “(Srimad Bhagavatam 6.16.37)

Der Oberste Gottheit zu sehen ist allmächtig in jeder Welt zu sein:”. Shiva sagte: “Mein lieber Sohn, ich, Lord Brahma und die anderen Halbgötter, die in diesem Universum unter dem Missverständnis unserer Größe zu bewegen, kann zeigen keine Macht, mit der Höchsten Persönlichkeit Gottes zu konkurrieren, für unzählige Universen und ihre Bewohner entstehen und werden durch die einfache Richtung des Herrn vernichtet. ” “(Srimad Bhagavatam 9.4.56)

Auf der anderen Seite stellt die Brahma Purana Vaivarta Hinweise auf alternative Versionen von den Göttern selbst:” Und wer durch die weiten Unendlichkeit von Raum zu suchen wird, um die Universen Seite zählen einander, die jeweils ihre Brahma, Vishnu seine, seine Shiva? Wer kann die Indras in sie zählen alle diejenigen Indras-Seite an Seite, der sofort in all den unzähligen Welten herrschen; die anderen, die vor ihnen dahingegangen; oder sogar die Indras, die aufeinander folgen in einem bestimmten Linie, aufsteigend zu göttlichen Königtum, eine nach der anderen, und einer nach dem anderen, Vergehen? “

4 die Seele und Teleportation


Zwar wäre es großartig, in einen Teleporter hüpfen und sofort überall Sie gehen wollte gebeamt werden, die Reise zwangsläufig einige haarsträubende existentiellen und theologischen Fragen, die nur ermutigen kann man mit dem Bus statt zu nehmen. Das Modell der Quantenteleportation erfordert die ursprüngliche Materie ist teleportiert, bevor sie an eine neue Position übertragen und wiederhergestellten zerstört werden. Im Wesentlichen wird der Körper zu Fuß in die erste Teleporter zerstört und ein neuer Körper, mit den gleichen Erinnerungen und Persönlichkeit, erstellt wird. Wo also ist die Seele? Wenn Sie in der menschlichen Seele und dem Leben nach dem Tod glauben, folgt daraus, dass, da das Original unwiderlegbar durch Zerfall starb, dieses Gremiums Seele sicherlich sollte auf das Leben nach dem Tod passiert haben. Ist das neue, wiederhergestellten Reisenden ein seelenloser Schale getarnt als ein Mensch?

Auch wenn Sie nicht in der Seele glauben, es ist eine metaphysisch beängstigend Konzept. Würde die Kontinuität des Selbstbewußtseins fortzusetzen, oder würde die Person gehen in den Teleporter leiden eine existentielle Aussterben, während die Person Abgang wird im wesentlichen ein neugeborenes leiden die Täuschung der mit einer langen Geschichte der Erinnerungen? Schön und gut für die Empfängerseite, aber ein erschreckender Gedanke für alle demnächst gesendet.

Ein Einwand Menschen haben, ist die Idee, dass es keinen wirklichen Grund das Original zerstört werden. Nach dem Scannen kann der Teleporter nur eine exakte Kopie zu erstellen auf der anderen Seite, wirft mehr Fragen auf über die Seele und das Selbstbewußtsein und seine scheinbare Teilbarkeit. Dies wäre im Hinblick auf die klassische Idee der Teleportation der Fall sein, wie ein Körper gescannt und dann übertragen, aber im Fall der Quantenteleportation, das ist kein Problem.

Quantum Teleportation Arbeiten von einem fremden Qualität das Universum als Quantenverschränkung bekannt, die Quanteninformation zwischen einem Punkt und einem anderen augenblicklich bewegt, ohne wirklich zu bewegen in den Raum zwischen (schön Umgehung der universellen Gesetze Beschleunigung bei der Lichtgeschwindigkeit festgelegt). Eine teleportiert Mensch würde in der Quanteninformations, die dann sofort übertragen und wandte sich wieder in den ursprünglichen Atomstruktur würde ausgeschaltet werden.

Sie sind nicht unbedingt zerstört, die Sie gerade zu verbringen einen kurzen Moment in einem Quantenzustand , und es gibt eine so genannte No-Klonen Theorem, das besagt, dass die Quanteninformation kann nicht repliziert werden, bekannt.

3 Tech-Gnosis

8- tech
In gnostischen Kosmologie, der Mensch ist ein geistiges Wesen, die einst eine Welt aus Licht bewohnt, wurde dann aber in einem gefallenen, materiellen Welt durch einen böswilligen gefangen als Demiurgen bekannt. Der Glaube wurde durch die Ablehnung der Welt und einem grundlegenden Gefühl der Entfremdung aus.

Einige sehen den Aufstieg der virtuellen Realitäten als ähnliche Weltsicht. Sowohl alte Gnosis und modernen Tech-Gnosis als Reaktionen auf extreme humanistischen Denkens, durch die menschliche Vernunft ist aus der sinnlichen Welt angesehen körperlos. Beide bieten eine verführerische Vision der Flucht aus der Realität entweder zu einem geistigen Reich von Licht oder einem elektronischen Reich der unendlichen Möglichkeiten. Die Aufgabe des geistlichen Offenbarung einmal, um die gnostische Priester gehören, vorbei in die Hände der Wissenschaftler und künstliche Intelligenzen.

Die theologische Implikation davon ist, dass die Erlösung wird nun von einer Flucht aus der Realität durch technische Mittel erreicht, während die Heiligkeit der Schöpfung Gottes ist ausgehöhlt. Die Implikationen sind die Leugnung von Gottes Kraft der Schöpfung und der Erlösung durch die Schaffung von künstlichen Welten der Wirklichkeit. Die Tech-Gnostiker Wesentlichen werden Mini-Demiurgen-allwissend, allmächtig und ewig in einem Universum von ihrer eigenen Schöpfung.

Für christliche Denker, läuft dieser Trend entgegen der traditionellen Glauben, dass die physische und materielle Welt geschaffen Gott ist heilig, und deshalb muss es kritisiert werden. Andere hingegen sehen den Trend als eine positive Sache, eine Form von “cybergnosis” als das Reich der heiligen bewegt sich auf neue Bereiche der Wahrnehmung und Erfahrung, und den Gegensatz zwischen Spiritualität und Technologie beginnt zu verblassen.

2 Robot Animismus

 9- Animismus
Japan hat eine Kultur und Gesellschaft höchst Annahme der Robotik , von dem geliebten Nachkriegs icon Astro Boy zu mechanisierten Baseball-Spieler. Einige sehen dies als eine natürliche Reaktion in einem Land mit einer niedrigen Geburtenrate, einer schrumpfenden Bevölkerung, und eine kulturelle Homogenität unempfänglich für Einwanderung. Wieder andere sehen diese Annahme der Robotik als in den animistischen Traditionen der Shinto-Religion verwurzelt ist.

Japanische traditionelle Religion glaubt an die Existenz der geistigen Kräfte mi (der Gott) und Tama (der Geist) in Naturkräfte und Objekte. Die Sonne, der Mond, und jeder Baum und Berg wurde gesagt, um seinen eigenen Gott und Geist haben. Später wurde dieser Glaube, künstliche Objekte erweitert. Artificial Werkzeuge aus natürlichen Materialien hergestellt wurden gesagt, spirituelle Energie enthalten. Tools wurden oft mit ihren eigenen Namen und ein Datum der ersten Verwendung markiert, die den Beginn der geistigen Existenz eines Werkzeugs durch die Verwendung seines Besitzers zurück. Alte oder defekte Werkzeuge wurden nicht einfach weggeworfen, sondern bei einer Einäscherungszeremonie in einem Tempel oder Schrein.

Es ist leicht zu sehen, wie diese Ideen, um Roboter angewendet werden. Im Jahr 2005 nahm der japanischen Roboter Unternehmen Tmsuk ihre Samurai-like, humanoide Roboter Kiyomori zu einem Schrein für Roboter Sicherheit und Erfolg zu beten. Waseda University Naho Kitano argumentiert für den japanischen Ethik als Rinri , die weitgehend mit zu wissen, seinen Platz und Stellung in der Gesellschaft und entsprechend handeln, sind bekannt. Wie ein Roboter wird als ein geistiges Wesen sowie ein Werkzeug, ist Inhaber eines Roboters moralisch verpflichtet, den Roboter gut zu behandeln, während der Roboter ist verpflichtet, zu achten und zu ehren seines Besitzers.

Einige machen den Unterschied zwischen die japanischen und westlichen Vorstellungen von Robotern. Roboter werden mit Argwohn und Angst wegen der tief verwurzelten jüdisch-christlichen Ideen, die nur Gott Leben schaffen angesehen. Um das Leben in ein lebloses Objekt ist usurpiert die Macht Gottes und die Schaffung einer falschen Idol, eine Sünde strafwürdig atmen. Das erklärt vielleicht die gemeinsame Motiv in der westlichen Kultur von Robotern oder andere künstliche Schöpfungen sich gegen ihre Herren, als mit Frankenstein, HAL und Skynet gesehen. Ohne diese kulturelle Ängste sind die Japaner viel eher Roboter mit einem anerkannten Platz in der Gesellschaft zu sehen, wie nur ein weiteres spirituelles Wesen.

1 Das Tao der ET

10-et
Taoist Master und Blogger Mak Jo Si des Tin Yat Lineage Schule hat auf der Taoist Perspektive auf außerirdisches Leben spekuliert. Er sieht das Problem aus einer kosmologischen Sicht Teilung des Universums in zwei Hälften: Pre-Heaven (Dinge bestehenden außerhalb der materiellen Welt) und Post-Heaven (alles, was wir wahrnehmen können, berühren, oder interagieren). Er steht auch in dem Konzept der Parallelwelten, aber in einer einzigartigen Art und Weise. Jeder Planet kann seine eigene Form des menschlichen Lebens, aber sie trennen und nicht in der Lage gehalten werden, um die kosmischen Harmonie aufrechtzuerhalten interagieren.

Nach seiner Ansicht könnte Mars mit dem Leben, Städte und taoistischen Mönche wimmelt werden ihrer eigenen, aber sie nicht mit unserem Reich zu interagieren. Einen Post-Himmel-Ansatz, wie zeigt ein Fernrohr gen Himmel oder das Versenden von ein Raumschiff, können Sie nur einen physischen Planeten zu erreichen, aber nicht wahrnehmen, die Entitäten dort ihren Wohnsitz haben. Ebenso würde ein Mars astronaut Landung auf der Erde kaum mehr als vage grünen Felsen und Sand zu sehen. Es ist nur durch Engagement für die Tin Yat Lineage Form des Taoismus, die jemand möglicherweise Kontakt mit Außerirdischen zu machen. Natürlich sagt er auch die gleiche Sache über die Entwicklung von psychischen Kräfte und im Gespräch mit Gespenster.

China Uncensored, eine News-Website, die gegen die Kommunistische Partei Chinas und mit der Epoch Times und der Falun Gong Glauben verbunden sind, hat ein Beispiel. Nach ihnen, ein alter Mönch namens Huang Yousheng leben in der Provinz Shandong erreicht einen hohen Zustand der Erleuchtung und kam in Kontakt mit einer außerirdischen Wesen aus einer Galaxie 3,46 Millionen Lichtjahre entfernt. Sein Name war AK5T-S9B-KUT9B92 (AK5T kurz), und es wurde gesagt, von einer Zivilisation, die beobachtet wurde Erde für die letzten 3000 Jahre gekommen sind.

AK5T behauptete, dass seine Spezies lebte einst auf Erde, aber eines Tages die Erde brach in einer heiligen Explosion von bunten Strahlen, aus dem menschenähnlichen höheren Wesen fliegen auf Lotusblättern stürzte aus. Die Außerirdischen waren plötzlich an anderer Stelle transportiert, und sie haben versucht, seitdem wieder zu bekommen. AK5T auch als Darwinsche Evolution eine falsche Lüge, wie die Menschen in perfekten Körper durch Götter nannte Shen geschaffen und durch ihre Entwicklung geführt. Wenn die Menschheit weiterhin mit Technologie besessen zu sein und vergisst, die Lehren des Tao Te Jing kann die Shen Menschheit aufzugeben und uns auf die Gnade von Ausländern, die sich über unsere gott perfektioniert Körper nehmen zu suchen.

David Tormsen verehrt den Raum Gods. E-Mail an ihn tormentedsentences@oath.com.

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*