Nachrichtenticker

10 Shocking Fälle von Münchhausen-Syndrom durch Proxy

Gesundheit

Amanda 3. September 2015

Münchhausen Syndrom durch Proxy (MSBP), auch als artifizielle Störung bekannt ist, ist, wenn eine Bezugsperson, in der Regel die Mutter des Kindes oder eine Frau in der Nähe des Kindes, fabriziert Krankheit eines Kindes. Im Extremfall bewirkt, dass die Person das Kind tatsächlich krank werden, oft mit schrecklichen und manchmal tödlichen Folgen.

Die einzelnen genießt die Aufmerksamkeit und Sympathie, sie erhält für einen kranken Kindes sowie das Lob für Sein solch eine hingebungsvolle Mutter. In den Vereinigten Staaten werden 2,5 Millionen Fälle von Kindesmissbrauch jährlich gemeldet. Man schätzt, dass 1.000 dieser Fälle betreffen MSBP.

Die Frauen in dieser Liste waren alle zu verletzen oder sogar töten ihre Kinder, mit MSBP Schuld vorgeworfen. Allerdings MSBP hat sich als äußerst kontrovers Diagnose, mit einige Psychiater dem Argument, dass es überdiagnostiziert und vielleicht nicht einmal als ein Syndrom vorhanden sind.

10 Sally Clark

10-Clark-459889719

Der tragische Fall von Sally Clark begann 1996, als ihre 11 Wochen alten Sohn, Christopher , plötzlich gestorben. Am Abend des 13. Dezember Clark, der allein zu Hause mit Christopher war, brachte ihn zu Bett. Bei der Überprüfung auf ihn ein paar Stunden später, fand sie ihn bewusstlos. Christopher wurde im Krankenhaus für tot erklärt. Die Todesursache wurde angenommen, dass eine Atem Problem sein.

Über ein Jahr später gab Clark Geburt ihres zweiten Sohnes, Harry. Sie fand ihn bewusstlos in seinem bouncy Stuhl, als er acht Wochen alt war. Wieder war Clark allein zu Hause mit ihrem Sohn, als es passierte. Die Ermittler wurde misstrauisch und dachte es möglich, dass zwei Babys konnte in der gleichen Weise gestorben sind, war es nicht. Einen Monat später, Clark wurde für die Ermordung ihrer beiden Söhne festgenommen.

Die Staatsanwaltschaft in hohem Maße auf Aussage von Sir Roy Meadow, einem berühmten britischen Kinderarzt und Experte für MSBP. Nach Wiese, die Todesfälle zu passen die Kriterien der artifizielle Störung. Er sagte aus, dass die Chancen von zwei Babys in der gleichen Hause Sterben des plötzlichen Kindstod (SIDS) waren 1 in 73 Millionen. Die Staatsanwaltschaft gemalt Clark als einsamer betrunken, die ihre Kinder übel, weil sie musste als Rechtsanwalt zu Hause zu bleiben aufgeben, ihre hoch bezahlten Job. Clark wurde 1999 verurteilt und erhielt das Leben im Gefängnis.

Während ihrer zweiten Beschwerde im Januar 2003, wurde ihre Verurteilung aufgehoben, als bekannt wurde, dass Wiese hatte einen Fehler in seinen Berechnungen durchgeführt und die Pathologen habe es versäumt, drehen mehr als ein Bericht zeigte, dass Harry von einer bakteriellen Infektion gelitten, was bedeutet, dass er wahrscheinlich eines natürlichen Todes gestorben.

Clark war nicht imstande, aus dem Vorfall zu erholen. Sie starb am 16. März 2007, an akuter Alkoholvergiftung. Sowohl Wiese und der Pathologe wurden von der General Medical Council für schwerwiegende medizinische Fehlverhalten sanktioniert. Wiese wurde von der medizinischen Register aufgenommen, aber er wurde ein Jahr später wieder eingestellt. Der Pathologe wurde vom Home Office Pathologie und Gerichtsmediziner Arbeit für drei Jahre gesperrt

9 Lisa Hayden-Johnson

Lisa Hayden-Johnson Sohn, dessen Name nicht aus rechtlichen Gründen veröffentlicht worden, wurde vorzeitig im Jahr 2001. Als Folge geboren, er brauchte ärztliche Hilfe , der eine Magensonde enthalten. Hayden-Johnson liebte die Aufmerksamkeit und Sympathie sie aus mit einem kranken Kind so sehr, dass, als ihr Sohn begann, besser zu werden, hergestellt sie eine aufwendige con, dass er schwer krank war, erhalten hat.

Erscheinen im Fernsehen, sagte sie zu jeder dass ihr Sohn hatte eine lebensbedrohliche Lebensmittelallergie, die ihn nicht in der Lage zu essen, nach links und veranlasste ihn, über einen Schlauch in den Magen eingeführt. Wenn das nicht genug war, sie auch fest, dass er an den Rollstuhl gefesselt war aufgrund von zerebraler Kinderlähmung und Mukoviszidose. Ihre Lügen waren so glaubwürdig, dass ihr Sohn dachte eigentlich, dass er krank war. Sie hatte die Ärzte davon überzeugt, als auch, was die Jungen mit unnötige Operationen.

Hayden-Johnson verdient nationale Aufmerksamkeit mit ihrer Geschichte. Spenden aus der Öffentlichkeit gegossen in, einschließlich Geld, ein neues Auto, und einer Kreuzfahrt. Ihr Sohn erhielt eine Children of Courage Award und traf Premierminister Tony Blair und seine Frau bei der Veranstaltung. Die Mutter und Sohn traf auch Camilla.

Die con dauerte sechs Jahre. Im Jahr 2007 überprüft ein Kinderarzt Krankenakte des Jungen und wurde misstrauisch, dass seine Gesundheitsprobleme so lange ohne eine klare Diagnose gedauert hatte. Er bestellte weitere spezifische Tests durchgeführt werden. An dem Tag, es war zu geschehen, berichtet Hayden-Johnson, dass sie sexuell missbraucht worden war. Wenn von der Polizei befragt, ihr trügerischen Schema entwirrt. Sie wurde verhaftet und bekannte sich schuldig, um Kind Grausamkeit und Rechtsbeugung. Sie wurde zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt.

8 Kathy Bush

[eingebetteten Inhalt]

Mit der Zeit Jennifer Bush war acht Jahre alt, sie wurde über 200 mal im Krankenhaus war, und unterzogen hatten mehr als 40 medizinische Verfahren. Sie hatte ein geschwächtes Immunsystem, Verdauungsprobleme und Krampfanfällen gelitten. Als Ergebnis ihrer medizinischen Probleme, ihren Anhang, Gallenblase, und einige ihrer Dünndarm entfernt worden war.

Nurses wurde misstrauisch, weil junge Jennifer schien immer schlimmer nach dem Besuch bei ihrer Mutter zu bekommen. Eine Krankenschwester berichtet, auch nur zu sehen Kathy Bush injizieren ihre Tochter in den Mund mit einer Spritze. Beamte leitete eine Untersuchung von Kathy, waren aber nicht in der Lage, genügend Beweise gegen sie zu sammeln. Kathy wurde schließlich im Jahr 1996 festgenommen, nachdem eine andere Schwester reichte Beschwerde ein.

Innerhalb weniger Tage nach der Verhaftung ihrer Mutter, Jennifer wurde in ein anderes Krankenhaus, die in Essstörungen spezialisiert übertragen. Schockierend, mit ihrer Mutter abwesend war Jennifer Lage zu essen, und die Ärzte festgestellt, dass sie haben konnte ihr Magensonde entfernt wird. Jennifer wurde in Pflegefamilien, wo sie begann, um besser platziert.

Im Jahr 1999 wurde Kathy wegen schweren Kindesmissbrauchs verurteilt. Sie diente drei Jahren eine fünfjährige Haftstrafe. Sie wurde auch von den Kontakt mit ihrer Tochter verboten.

Im Jahr 2005, Jennifer 18 war, wurde das Verbot auf ihren Wunsch gehoben, und sie durfte ihre Mutter wieder zu sehen. Jennifer sagt jetzt, dass sie glaubt nicht, dass ihre Mutter missbraucht. Jennifers Familie behauptet, dass ihre Gesundheit hatte bereits begonnen, um zu verbessern, bevor sie aus ihrer achten,

In einer schriftlichen Erklärung an die Sun Sentinel Anfang 2015 Jennifer schrieb:.

Die 10 Jahre, die ich in Pflegefamilien verbracht waren traumatisch, und ich hatte einige verheerende Dinge passieren, für mich. [. . . ] Heute kann ich mit Stolz sagen, meine Familie ist extrem eng gestrickt. Wir haben trotz der verheerenden Trennung blühte. Die Anleihe ich mit meinen Brüdern hatte, bevor er von meiner Familie entfernt, ist etwas, das nie geändert. Meine Beziehung zu ihnen geholfen tragen mich durch meine Jahre in Pflegefamilien. Meine Eltern und ich haben von wo wir aufgehört aufgenommen und haben eine sehr enge und liebevolle Beziehung.

7 Lacey Spears

[eingebetteten Inhalt]

In den fünf kurzen Jahren, dass er lebte, wurde wenig Garnett Spears mit gesundheitlichen Problemen geplagt, die Ausgaben viel seiner Zeit im Krankenhaus. Er litt unter ständigen Verdauungs-Probleme, Fieber, Krämpfe und Ohr-Infektionen. Er hatte auch zu haben, eine Magensonde in den Magen eingeführt wird.

Die Mutter, 25-jährige ehemalige Krankenpflegestudenten Lacey Spears, nahm, um Social Media, um Chronik Fragen der Gesundheit ihres Sohnes, äußern ihre Sorge und Frustration . Tausende Menschen sammelten sich bald hinter dieser arme junge Mutter mit dem kranken kleinen Jungen.

Im Januar 2014 Garnett wurde erneut ins Krankenhaus, wo festgestellt wurde, dass er gefährlich hohen Natriumspiegel hatte zugelassen. Das Krankenhaus wurde misstrauisch, die Alarmierung der Polizei und Child Protective Services (CPS). Als ihr Sohn in seinem Krankenhausbett in enorme Schmerzen und langsam sterben, verbrachte Spears viel von ihrer Zeit auf Facebook und in ihrem Blog, der Aufgabe eines play-by-play, genoss die Aufmerksamkeit, die sie empfing. Am 22. Januar wurde Garnett hirntot erklärt. Seine Mutter nahm ihn von lebenserhaltenden am folgenden Tag.

Bei einer Durchsuchung des Hauses der Familie fand die Polizei einen offenen Behälter mit Meersalz und zwei Futtertüten, die später positiv getestet Natrium. Lacey wurde festgenommen und wegen Totschlags und zweiten Grades Mordes angeklagt. Im April 2015 erhielt sie ein Strafe von 20 Jahren zum Leben, mit dem Richter die besagt, dass MSBP verursacht hatte Lacey, um die Aufmerksamkeit, dass die Mutter eines kranken Kindes gab ihr sehnen.

6 Leslie Wilfred

6-schwanger-480703008

Leslie Wilfred und ihr Ehemann, Chris, waren verheiratet im Jahr 2007. Ein Jahr später wurde das glückliche Paar Zwillinge erwartet.

Am 10. November rief Chris Leslie aus dem Krankenhaus mit einem bizarren und herzzerreißende Geschichte. Sie hatte der Geburt 4 Monate früher gegeben, und die Zwillinge waren tot geboren worden. Sie sagte dann, dass sie hatte die Zwillinge eingeäschert und wollte an der Beerdigung zu planen, als sie das Krankenhaus verlassen.

Die Familie von Ermittlungen durch CPS bereits. Nathan, Chris Sohn aus einer früheren Beziehung, hatte eine Geschichte der Aggression, Gewalt und Drohungen gegen seine Familie. Ein paar Wochen vor den Totgeburten wurden die Polizei, um das Haus der Familie aufgerufen, wenn Nathan bedrohte sie mit einem Messer. Dieser Vorfall garantiert auch einen Besuch von CPS. Wenn CPS fand heraus, über den Totgeburten, kontaktiert sie die Polizei. Das ist, wenn die schreckliche Wahrheit offenbart wurde: Leslie hatte noch nie schwanger gewesen

Eine erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass sie hatte ihren Rohren nach der Geburt ihres letzten Kindes gebunden, Jahre bevor sie Chris geheiratet hatte.. Sie hatte auch bestellte zwei Teddybären Urnen fünf Tage vor der vermeintlichen Totgeburten. Die Polizei griff dann alle medizinischen Unterlagen und führten eine Suche nach dem Haus.

Es zeigte sich, dass Leslie hatte medizinischen Krankheiten für zwei ihrer vier Kinder hergestellt und hatte missbrauchen Nathan. Sie hatte allen gesagt, dass ihr 13-jähriger Sohn, Charles, benötigt eine Lebertransplantation. Dann ihre neunjährige Tochter, Theresa, starb an Leukämie. Die Gemeinde sogar Spendenboxen gesetzt, um aus der Familie helfen. Beide Geschichten waren Lügen. Allerdings wurde die abscheulichsten Akt gegen Nathan verpflichtet. Er wurde gezwungen, in einer kleinen Holzkiste mit Kunststoffbändern auf seinen Armen schlafen, ihn nicht mehr bewegen lässt. Infolgedessen erlitt der arme Junge von PTSD, die eigentlich veranlasste ihn, jene Gewaltausbrüchen zu haben.

Leslie wurde von Grausamkeit gegenüber Kindern und Diebstahl durch Täuschung schuldig befunden. Sie wurde zu acht Jahren Gefängnis verurteilt. Einmal freigesetzt, wird sie auf Bewährung für 30 Jahre. Obwohl Chris behauptet, er habe keine Ahnung von Betrug seiner Frau wurde er auf einer Zählung der Grausamkeit gegenüber Kindern verurteilt. Er ging zusammen mit Leslie in so dass Nathan in einer Box zu schlafen. Beide Eltern wurden nicht bestellt, um den Kontakt mit ihren Kindern haben, es sei denn es wurde vom Gericht gewährt

5 Angela Cannings

Bildnachweis: ITN Quelle via YouTube

Im Jahr 2002 Angela Cannings wurde des Mordes an ihren beiden Söhnen schuldig befunden, der sieben Wochen alten Jason weg im Jahr 1991 und 18 Wochen alten Matthew, der im Jahr 1999 starb, wurde sie zu lebenslanger Haft verurteilt, übergeben. Angela immer behauptet, ihre Unschuld, die besagt, dass ihre Söhne des plötzlichen Kindstod genau wie ihre 13-Wochen alte Tochter, Gemma, die weg im Jahre 1989 übergeben gestorben.

Wie im Fall von Sally Clark stützte sich die Anklage auf die Aussage von Sir Roy Meadow bei Angelas Studie. Im Jahr 1977 kündigte Wiese seine Entdeckung einer neuen Form von Kindesmissbrauch, wo Mütter geschädigt oder getötet, ihre Kinder nach Aufmerksamkeit. Er nannte es “Münchhausen-Syndrom durch einen Bevollmächtigten.” Er kam später mit dem, was er “Law Meadow”, in dem es hieß, dass ein Kinderbett Tod ist eine Tragödie genannt, zwei verdächtig ist, und drei ist Mord. Es war sein Gutachten, die eine sichere Angela Überzeugung.

Während Angela Appell dazu beigetragen, es war offenbarte, wie ungenau die Aussage von Meadow wirklich war. Genetiker sagte aus, dass es wahrscheinlicher ist, dass ein unentdecktes genetische Störung hatte Jason und Matthew getötet und dass Angela nicht erstickt sie, als Wiese hatte während des Prozesses angegeben. Es wurde auch gezeigt, dass ihre Urgroßmutter und Großmutter hatte auch Kinder, die in der gleichen Weise gestorben. Ein anderer Experte sagte aus, dass Faktoren wie Rauchen, Nahrungsmittelallergien, und der Position, in der das Baby schlief erhöht das Risiko für einen SIDS Tod.

Nach der Überprüfung aller neuen Zeugnisses erklärten die Richter, dass Zeugnis Wiese war offensichtlich falsch, grob irreführend und sollte mit einem Warnhinweis mit ihm verbunden sind. Angela Verurteilung wurde 2003 aufgehoben, nachdem sie bereits gedient hatte 20 Monate ihrer Strafe. Ihre Geschichte wurde in einem BBC-Film namens Cherished wandte .

Wie für Wiese, seinen Ruf zerstört wurde. Mehrere der Frauen gab er Zeugnis gegen später hatte ihre Überzeugungen umgestürzt als bekannt wurde, dass er falsche und irreführende Informationen und Statistiken. Einige beschrieben ihn als auf einer Hexenjagd, da MSBP in jedem Fall, dass er überprüft. Er schließlich aus dem medizinischen Beruf zurück. Aber die Frage bleibt: Wie viele unschuldige Frauen verurteilt wurden, basierend auf seinem Zeugnis oder durch andere Ärzte, die seine Theorien folgten

4 Blanca Montano

4-Spritze-87.550.551

Im Februar 2011 Blanca Montano stürzte ihre beiden Kinder in die Klinik als beide waren ausstellenden grippeähnliche Symptome. Prüfung festgestellt, dass die beiden Kinder hatten E. coli . Obwohl ihr Sohn behandelt und nach der Herstellung eine vollständige Genesung entlassen, begann ihre fünf Monate alte Tochter immer schlimmer.

Das kleine Mädchen wurde auf die Intensivstation überführt. Für die nächsten zwei Monate, erkrankte sie an bis zu neun verschiedenen bakteriellen Infektionen. Sie würde einen zu entwickeln, haben sie behandelt werden, besser und entwickeln dann ein anderes. Eine laparoskopische Chirurgie und Knochenmark-Biopsie durchgeführt. Ärzte waren nicht in der Lage, eine Ursache für all diese Infektionen zu bestimmen. Bald wurde das Krankenhauspersonal verdächtig, zu ahnen, Montano der mit MSBP. Eine Kamera wurde im Krankenzimmer installiert, Überwachung Montano für mehrere Tage.

Montano wurde beobachtet, spielt mit ihrer Tochter IV-Leitung und dann für den Kamera-Objektiv. Krankenhausbeamte nun vermutet, dass sie den Nachweis ihrer Verdacht hatte. Die Polizei und CPS wurden kontaktiert, und das Kind wurde in CPS Haft genommen. Mit Montano nicht in der Lage zu besuchen, begann das kleine Mädchen, besser zu werden, schließlich machen eine vollständige Genesung.

Montano wurde festgenommen und eine Zählung von Kindesmissbrauch erhoben. Die Staatsanwaltschaft behauptet, dass die junge Mutter wurde nach Aufmerksamkeit sucht und zurück zu gewinnen, die Zuneigung der Vater des Kindes. Während der Verhandlung bezeugte eine Krankenschwester, um mit Spritzen gefunden im Geldbeutel der Mutter. Ein Sozialarbeiter erklärte dem Gericht, dass Montano zeigte sich überrascht, dass niemand CPS früher genannt. Montano wurde für schuldig befunden und zu 13 Jahren Gefängnis verurteilt. Sie behauptet, ihre Unschuld und Pläne auf ansprechende ihre Überzeugung.

3 Kelly Savage

3-feature-Neugeborenen-weinen-179222508

Kelly und Buddy Savage hatte drei glückliche und gesunde Kinder. Andere als die gelegentliche Bauchschmerzen oder Grippe, haben ihre Kinder keine medizinischen Probleme. Ihr viertes Kind, Austin, war nicht so glücklich. Auf eine Woche alt, erkrankte er an einer Lungenentzündung, und er sich in einem Brutschrank gestellt werden. Die Dinge nur noch schlimmer geworden, als er nach Hause zurückkehrte. Er war nicht in der Lage, etwas zu essen zu halten, was ihm zu untergewichtig zu sein. Er rief auch ständig.

Kelly brachte ihren Sohn ins Krankenhaus, wo die Ärzte festgestellt, dass die Ursache seiner Krankheit war schweren saurem Reflux. Nach Angaben der Ärzte war saurem Reflux Austins so stark, dass er den gleichen Schmerz spüren würde als jemand einen Herzinfarkt zu erleiden. Austin musste operiert werden und verfügen über eine Magensonde eingeführt. Er wurde auch auf einer speziellen Formel gebracht. Nichts davon schien zu funktionieren. Als er neun Monate alt war, das gleiche wie ein Kind wog er halb so alt.

Im Jahr 2004 wurde Austin wieder ins Krankenhaus eingeliefert, nur dieses Mal sein Zimmer wurde mit einer Videokamera ausgestattet . Die Kamera erfasst Kelly unter Formel aus seinem Futtersack. Aus Angst MSBP, das Krankenhauspersonal mitgeteilt CPS. Kelly erklärte, dass sie eine Luftblase blockiert den Ernährungsschlauch aufgefallen war und dachte, es wäre Austin krank machen, nahm sie einige der Formel.

Austin wurde sofort in Pflegefamilien platziert. , Seinen medizinischen Zustand blieb jedoch dieselbe, auch wenn seine Mutter nicht mehr erlaubt, ihn zu sehen. Obwohl die meisten Menschen würden an diesem Punkt, dass Kelly nicht schaden ihren Sohn erkannt haben, wurde sie trotzdem festgenommen und wegen Kindesmissbrauchs erhoben. Ihr Prozess dauerte nur zwei Tage. Gutachten nicht nur widerlegt die Theorie der MSBP aber bewiesen, dass kleine Austin wirklich aus medizinischen Fragen leiden. Im Jahr 2005 war Kelly vollständig freigesprochen.

2 Marybeth Verzinnen

Bildnachweis: CBS6 Albany via YouTube

Wie wir bereits gesehen haben, gibt es oft einen Ansturm auf Urteil, wenn eine Mutter hat einen Kranken Baby oder das Kind stirbt in ihrer Obhut. Doch im Fall von Marybeth Verzinnen, dauerte es 14 Jahre und neun toten Babys für die Menschen misstrauisch werden.

Diese tragische Geschichte begann 1971, als Marybeth acht Tage alte Tochter, Jennifer, starb an der Wirbelsäule Meningitis. Vielleicht Marybeth schnappte von Trauer über den Verlust ihres neugeborenen überwinden, oder vielleicht sie genoss die Sympathie, dass sie über den Verlust erhalten, aber Marybeth begann bald alle ihre Kinder zu töten.

Weniger als einen Monat nach Jennifers Tod , ihr Sohn Joseph Jr. starb. Marybeth ihn ins Krankenhaus sagte, dass er einen Anfall gehabt hatte gebracht hatte. Er wurde zwei Tage später freigelassen. Stunden nach seiner Freilassung wurde sein lebloser Körper zurück in die Klinik gebracht. Marybeth erklärt, dass sie ihn tot in seinem Bettchen gefunden. Ein paar Wochen später, begann ihre Tochter Barbara Krämpfe und wurde ins Krankenhaus, wo sie am folgenden Tag verstarb gehetzt.

Die nun kinderlos Marybeth beschlossen, mehr Kinder haben. Im November 1973 wurde ihr Sohn Timothy geboren. Er starb weniger als einen Monat später. Es war die gleiche Geschichte, wie Joseph Jr. Sie hatte den Jungen tot in seinem Bettchen gefunden.

Als nächstes kam den Tod von Nathan, Mary Frances, Jonathan, und ihr Adoptivkind, Michael. Sie alle hatten Anfälle hatten oder plötzlich aufgehört zu atmen. Wieder war Marybeth kinderlos.

Ihr neuntes Kind, Tami Lynn, wurde im August 1985 geboren Erst nach ihrem Tod im Dezember, dass die Polizei beschlossen, zu untersuchen. Im Verhör, um mit Timothy erstickt, Nathan und Tami Lynn., Gab sie zu

Durch das Fehlen von Beweisen, Verzinnen wurde nur für den Tod von Tami Lynn versucht. Sie wurde für schuldig befunden und zu 20 Jahren zum Leben verurteilt. Sie wurde parole viermal verweigert. Im Frühjahr 2015 wurde ihrer jüngsten parole auch verweigert.

1 Beverley Allitt

[eingebetteten Inhalt]

Beverley Allitt war Krankenschwester in Grantham und Kesteven Hospital. Über einen Zeitraum von zwei Monaten im Jahr 1991, vier Kinder, die in ihrer Obhut waren gestorben, und mehrere andere wurden schwer krank.

Der erste Tod war sieben Monate alten Liam Taylor, die ins Krankenhaus mit aufgenommen wurde eine Brust-Infektion. Unter Allitt Betreuung, ging er in Atemnot zweimal. Nach dem zweiten Auftreten, er allein mit Allitt übrig war. Es war während dieser Zeit, dass er ging in Herzstillstand, was ihm zu am Leben gelegt werden. Nach Erhalt ärztlichen Rat, dass ihr Sohn nicht mehr erholen würde, Liams Eltern hatten ihn lebenserhalt gemacht. Seine Todesursache war entschlossen, Atemversagen sein.

Zwei Wochen später starb 11-jährige Timothy Hardwick auch, nachdem er allein mit Allitt verlassen. Timothy hatte Zerebralparese und wurde nach dem Leiden einen epileptischen Anfall ins Krankenhaus eingeliefert. Obwohl Beamten waren nicht imstande, seine Todesursache zu bestimmen, wurde vermutet, dass Epilepsie die Ursache war.

Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Drei Tage nach dem Tod von Timothy, Allitt fand ihre nächste anvisierte Opfer, ein-jährige Kayley Desmond, , die von einer Lungenentzündung litt. Nach einem Besuch von Allitt, ging das Mädchen in Atemnot. Sie war in der Lage, wiederbelebt werden. Nachdem sie in ein anderes Krankenhaus überführt, bemerkte Ärzte eine ungerade Punktion unter ihrer Achselhöhle aufgewickelt. Es wurde nicht untersucht.

Weitere Opfer folgte, entweder zu sterben oder kommen in dessen Nähe. Erst nach dem 22. April Tod des 15 Monate alten Claire Peck, dass ein Krankenhaus-Berater, Dr. Nelson Porter, wurde alarmiert und beschlossen, eine Untersuchung einzuleiten. Nach dem Ausführen von Tests, fand er eine große Menge an Kalium im Blut Clair. Diese Entdeckung führte zu ihrem Körper ausgegraben, die auf das Medikament Lidocain geführt, die in ihrem System gefunden. Obwohl das Medikament wird verwendet, wenn ein Patient geht in Herzstillstand, ist es nie zu Kindern gegeben.

Allitt wurde festgenommen und mit vier Grafen von Mord, 11 Zählungen des versuchten Mordes und 11 zählt der Verursachung schwerer Körperverletzung erhoben Schaden. Während der Verhandlung wurde bekannt, dass Allitt hatte die meisten ihrer jungen Jahre verbrachte Fälschen Krankheit, oft trägt Abgüsse und Bandagen mit der Forderung nach Aufmerksamkeit. Experten bezeugte, dass sie von MSBP gelitten. Sie wurde zu 13 gleichzeitige Strafen von lebenslanger Haft mit der Richter über eine Mindestlaufzeit von 30 Jahren, was bedeutet, dass Allitt kann im Jahr 2022 freigegeben werden verurteilt.

Dieser Fall brachte MSBP in den Vordergrund, so dass die Royal College of Pädiatrie und Kindergesundheit, um Empfehlungen, die Ärzte erhalten eine Anleitung, wie man vermutete Fälle behandeln zu machen.

Listverse »Lifestyle

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*