Nachrichtenticker

10 Serial Killers Wer aus der Haft entkam

Crime

Robert Grimminck

Mord ist einfach einer der schrecklichsten Verbrechen, dass ein Mensch kann gegen eine andere zu begehen. So ist es verständlich, dass die Mörder sollte sicher verriegelt werden entfernt im Gefängnis. Doch manchmal sind diese Menschen tun raus. Und obwohl sie nicht alle von ihnen waren Serienmörder, bevor sie ausbrach, waren sie sicher, bis sie wieder eingefangen wurden.

10 Richard Caputo

10-richard-caputo-177302119

Im Jahr 1971 stach Richard Caputo sein Freundin Natalie Brown, zu Tode. Nach seiner Verhaftung wurde entschieden, dass er nicht geistig verhandlungsfähig. Er wurde in eine psychiatrische Anstalt verpflichtet, wo er eine Beziehung begann mit einem seiner Psychologen, einer Frau namens Judith Becker. Schließlich Caputo wurde auf ein Minimum-Sicherheits Irrenanstalt, wo er furloughs gegeben übertragen. An einem dieser Urlaubssperre im Oktober 1974 erwürgt er Becker und verließ New York City.

Im Jahr 1975 Caputo fand einen neuen Liebhaber in San Francisco. Aber leider, ihre zerschlagenen Körper wurde später in ihrer Wohnung gefunden. Danach flüchtete er nach Mexiko-Stadt, wo er sein viertes Opfer im Jahr 1977 getötet.

In den nächsten 20 Jahren Caputo vermieden capture, hin und her aus den USA nach Mexiko dreimal. Einmal, kurz vor dem Mord an seinem vierten Opfer, er wurde an der El Paso Grenze statt, sondern die Flucht gelang. Schließlich heiratete er eine Frau und hatte Kinder mit ihr. Er verließ diese Familie und heiratete eine andere Frau, mit der er Kinder hatte auch. Inzwischen hat die Suche nach ihm fortgesetzt. Er wurde sogar auf vorge Amerikas meistgesucht .

Dann, am 18. Januar 1994, Caputo stellte sich selbst, weil er mit der Schuld geplagt. Er gestand vier Morde, und die Polizei glauben, dass er für zwei weitere Tötungen verantwortlich als auch. Caputo Anwälte argumentierten, dass er von mehreren Persönlichkeiten gelitten, so dass er nicht für die Morde verantwortlich. Der Richter nicht gekauft. Caputo wurde für schuldig befunden und zu 8,5 bis 25 Jahren Gefängnis verurteilt. Er starb etwa zwei Jahren in sein Satz im Oktober 1997.

9 Donald Leroy Evans

9-Obdachlosen-girl-155306122

Im Jahr 1991 erklärten weißer Rassist Donald Leroy Evans wurde für die Vergewaltigung und Ermordung eines 10-jährigen Obdachlosen Mädchen, den er von Mississippi entführt hatte, festgenommen. Einmal in Haft, prahlte Evans über andere Morde, die er im Laufe der Jahre begangen hatte. Er behauptete, mehr als 70 Menschen in einer Reihe von Staaten getötet hatte, so Task Forces wurden begonnen, für die Einrichtungen zu suchen. Am Ende war Evans wahrscheinlich für drei Morde verantwortlich, dass der 10-jährige Mädchen und zwei Prostituierte in Florida im Jahr 1985. Aus dieser Verbrechen wurde er mit zwei Morde gegeben.

Am June 13, 1993, während auf ihren Prozess warten, Evans und drei anderen Insassen überwältigt eine Wache im Harrison County Jail in Mississippi. Mit der Drohung die Wache mit einem Schaft, wurden die vier Männer in der Lage, aus dem Gefängnis zu fliehen.

sofort, Behörden einzurichten Straßensperren und brachte Hunde, für die Flüchtlinge zu suchen. Sie befürchten, dass New Orleans war nicht weit vom Gefängnis, und Evans vielleicht in der Lage, in der großen touristischen Stadt verstecken können. Zum Glück für alle, wurde Evans nach nur etwa 24 Stunden auf der Flucht gefunden. Er wurde in einem Schuppen versteckt in einem Holzplatz ca. 800 m (0,5 Meilen) aus dem Gefängnis.

Nur wenige Monate, nachdem er wieder eingefangen, plädierte Evans schuldig zu Mord und wurde zum Tode verurteilt. Im Jahr 1999, Evans wurde zum Tode im Gefängnis von einem anderen Todeskandidaten, als er zurück aus den Duschen geführt erstochen.

8 Rodney Halbower

8-weiblich-Blackjack-Dealer-100691332

Am Tag nach Weihnachten in 1975 wurde Rodney Halbower gegen Kaution freigelassen anhängig sein Prozess wegen Vergewaltigung einer Blackjack Dealer in Nevada. In den nächsten fünf Monaten vergewaltigt und ermordet Halbower mindestens sechs Frauen-fünf in der San Francisco Bay Area und eine in Reno. Nach dem Amoklauf, ging er zurück nach Nevada vor Gericht gestellt wurde und eine lebenslange Haftstrafe wegen Vergewaltigung angegeben.

Mit Halbower eingesperrt in einem anderen Staat, die Fälle der fünf Opfer in der Region San Francisco ging kalt. Sie wurden als die “Gypsy Hill” Morde bekannt. Während der Mord in Reno hatte auf einem psychisch kranken Frau, die in eine psychiatrische Anstalt für das Verbrechen beschränkt war festgesteckt wurde, Anzeichen dafür, schlug vor, dass sie unschuldig war.

Aber Halbower wurde nicht fest genug in gesperrt Gefängnis, weil er in der Lage, zwei Mal zu entkommen. Das erste Mal geschah während eines Softball-Spiel im Juni 1977. Er machte es den ganzen Weg nach Michigan, wo er seine eigene Tochter entführt.

Das zweite Mal war im Dezember 1986. Er und ein anderer Insasse-auch Sexualstraftäter-kletterte eine Wand, schneiden Löcher in zwei Zäune, und lief unter einem Wachturm. Kurze Zeit später war er in Medford, Oregon, wo er stach eine 23-jährige Frau 19 Mal bei dem Versuch, ihre Handtasche zu stehlen. Glücklicherweise überlebte sie den Angriff. Halbower wurde des versuchten Mordes in Oregon verurteilt und ins Gefängnis in Carson City zurückgeschickt.

Wenn Halbower wurde im Jahr 2013 für die ursprüngliche Vergewaltigung Ladung auf Bewährung entlassen, wurde er direkt in Oregon geschickt, um seine Strafe zu verbüßen. Dort hatte er eine DNA-Probe entnommen. Es abgestimmte Proben von den Gypsy Hill Morde und Mord in Reno. Halbower Flucht war der Grund, dass er zu den Morden verbunden war. Wenn er nicht nach Oregon gegangen ist, könnte seine DNA-Test noch nicht getan haben. . Im Frühjahr 2015 wurde Halbower mit zwei der sechs Morde aufgeladen

7 Bartolomeo Gagliano

 7-bewaffnet-Mann-474702490

Italienisch Serienmörder Bartolomeo Gagliano begann seine Karriere im Jahr 1981, als er schlug eine 29-jährige Prostituierte zu Tode mit einem Stein. Er wurde verhaftet und zu acht Jahren in einer psychiatrischen Anstalt verurteilt. Im Jahr 1983 floh er und nahm eine Familie als Geisel. Er wurde nach einer Schießerei mit der Polizei wieder eingefangen.

Anfang 1989 Gagliano und ein anderer Patient brach eines Asyl und schoss zwei Menschen zu Tode. Im Februar, trans Nahir Fernandez Rodriguez schossen sie in den Mund. Dann am Valentinstag, schossen sie Transvestiten und Drogenabhängiger Franc Panizzi. Ein paar Tage nach, dass Prostituierte Laura Baldi schossen sie in das Gesicht und den Hals, aber sie war ein Wunder überlebt. Das Paar wurde kurz darauf eingefangen. Auch Gagliano wurde in eine Anstalt verpflichtet. Dieses Mal war er seiner Zeit für die drei Morde und veröffentlicht wurde.

Im Jahr 2010 war Gagliano wieder im Gefängnis wegen Erpressung. Beamten dort behaupteten sie nicht bewusst waren Gagliano mörderischen Vergangenheit und dachte, er war nur ein Dieb. Durch wie ein Modell Gefangenen handeln, Gagliano bekam eine Tageskarte zu seiner Mutter im Krankenhaus zu besuchen. Draußen, ein Auto entführt er entführt und den Mann im Inneren. Gagliano wurde drei Tage später in Frankreich in der Nähe der italienischen Grenze festgenommen.

Gagliano war sechs Jahre und 10 Monate für Verbrechen während auf der Flucht begangen gegeben. Am 22. Januar 2015 beging er Selbstmord durch Erhängen selbst mit seinem Bettlaken im Gefängnis

6 Allan Legere

 6-Folter-512210717

Im Jahr 1979 Allan Legere wurde für zwei Gewalttaten in Bars in der Gegend von Miramichi New Brunswick, Kanada statt. Während sie gehalten wird, aus dem Gefängnis entkommen er. In einer anderen Provinz zurückerobert wurde er zurückgebracht, um vor Gericht gestellt. Schließlich wurde er verurteilt und diente seiner Zeit.

Am 21. Juni 1986, 38-jährige Legere und zwei Komplizen in ihren späten Teenager brachen in das Haus des 66-jährigen John und 61- jährige Mary Glendenning zu stehlen einen Safe. Das Paar wurde brutal geschlagen, und Mary wurde sexuell missbraucht. Der Angriff verließ John tot, und das Trio wurde festgenommen und verurteilt.

Legere wurde eine lebenslange Haftstrafe gegeben. Im Mai 1989, während er an einem Arzttermin übertragen, Legere entkam aus der Haft. Er entkam seiner Gefangennahme seit Monaten, auch wenn er in Gemeinden entlang der Miramichi River geschlichen.

Fünfundzwanzig Tage nach der Flucht, Legere ermordeten 75-jährige Annie Flam. Fünf Monate später ermordet er ein Paar Schwestern, 45-jährige Donna und 41-jährige Linda Daughney. Schließlich fünf Wochen später, ermordet er einen 69-jährigen katholischen Priester namens James Smith. Jedes der Opfer waren stundenlang vor ihrem Tod gefoltert worden.

Im November 1989, neun Tage nach der Ermordung von Smith, Legere wurde wieder eingefangen. Er hatte auf dem losen für 201 Tage gewesen. Er wurde von allen vier Morde verurteilt und wird derzeit in einer minimalen Sicherheitsgefängnis in Edmonton, Alberta gehalten wird.

5 Earle Nelson

5-mental-Institutionen 526.041.349

* 12. Mai 1897 in San Francisco, Kalifornien, Earle Nelson wuchs in einer streng religiösen Familie. Er erlitt einen furchtbaren Kopfverletzung, die ihn bewusstlos sechs Tage. Nach dem Vorfall, schien er sich zu erholen, aber Nelson wuchs zu einem unruhigen Mann.

Im Mai 1918 wurde er für den Versuch, ein junges Mädchen zu belästigen festgenommen und in eine psychiatrische Anstalt gebracht zu werden. Allerdings hielt er entkommen. Während er auf der Flucht war, entladen das Krankenhaus ihn einfach, so dass sie nicht haben, um Ressourcen in ihn ständig zu kontrollieren kannst. Ein paar Jahre später wurde er erneut für bedroht die Frau, die er nach der Flucht verheiratet verpflichtet. Im Mai 1925 entkam Nelson noch einmal. Dennoch habe Krankenhausbeamten nicht nach ihm zu gehen.

Ein paar Monate nach der Flucht, Familie Nelson ganz nach Philadelphia, wo er auf einem Zwei-Jahres-Mordserie, die 26 Opfer gefordert ging. Die meisten der Zeit, gezielte er Wirtinnen indem er vorgibt, ein Mieter sein. Sobald er die Frauen allein hatte, erwürgt er sie und durchgeführt Nekrophilie auf die Körper. Er stahl auch Elemente aus den Opfern und verpfändet. Die Verwendung dieser als seine einzige Einkommen, trampte Nelson in den USA, Frauen in Stockton, Portland, Seattle, Council Bluffs, Kansas City, Buffalo, Detroit, Chicago und zu töten.

Nach der Tötung einer Frau in Chicago, Nelson in Winnipeg, Manitoba, Kanada, wo er ermordet wurde noch eine weitere Frau und ein 14-jähriges Mädchen per Anhalter. Nach ein Ladenbesitzer anerkannt Nelson in der Nähe der kleinen Stadt Wapoka, Manitoba, wurde er in Richtung auf das US-Grenze festgenommen.

Taken kleine Polizeiabteilung der Stadt wurde er in einer Zelle platziert. Wenn nur Polizeibeamten der Stadt links nach Winnipeg nennen, suchten Nelson die Zelle, fand einen rostigen Nagel, und benutzte es, um auszubrechen. Er floh nach dem Bahnhof, wo er auf den ersten Zug in Richtung Süden hüpfte.

Allerdings hatte Nelson einen Zug mit einer Reihe von Winnipeg Detektive, die ihn erkannt bestiegen. Er wurde erneut festgenommen, einer wegen Mordes verurteilt und zum Tode verurteilt. Nelson, auch bekannt als die “Gorilla-Mörder”, wurde am 13. Januar 1928 gehängt, in Winnipeg.

4 Lyda Trueblood

4-lyda-632x332

Lyda (aka” Lydia “) Trueblood wurde zum ersten Mal im Jahre 1912 heiratete sie und ihr Mann ließ sich in Twin Falls, Idaho, und hatte eine Tochter namens Lorraine. Während die dort leben, stieg eine schreckliche Krankheit auf Kosten des Hauses. Zuerst Lyda Bruder-in-law, mit denen die junge Familie wohnte, wurde krank und starb. Nicht lange nach seinem Tod, Lorraine auf mysteriöse Weise wurde krank und starb im Jahr 1915. Kurze Zeit später, auch Ehemann Lyda zu stricken wurde und starb.

Lyda heiratete zwei Jahre später. Wenige Monate nach ihrem ersten Hochzeitstag, dass Mann wurde auch krank und starb. Dann, in den beiden Jahren 1919 und 1920 heiratete sie erneut. Keiner der beiden Männer überlebten mehr als ein paar Monate des Ehelebens.

Schließlich vermutet die Polizei, dass Lyda vier Ehemänner, Kinder und Bruder-in-law nicht starb eines natürlichen Todes. Sie haben einen Bluttest auf der vierten Mann und exhumierten die Leichen von drei weiteren Männern und Tochter Lyda ist. Nach der Suche nach Spuren von Arsen in ihrem Körper, ging die Polizei zu Lyda zu verhaften. Aber sie war verschwunden. Nachdem wir schon in Kalifornien entkommen, sie einen anderen Mann geheiratet hatte und versuchte, ihn davon zu überzeugen, eine Lebensversicherung zu erhalten.

Sie wurde festgenommen, verurteilt und zum Leben.

Nach ca. verurteilt 10 Jahre, angesiedelt Trueblood in eine Routine. Sie hatte nicht viel Mühe verursachen, so dass die Gefängnis entspannt die Regeln für sie. Cytos Biotechnology nutzt die lax Sicherheit, Trueblood klopfte Bar aus ihrem Zellenfenster. Mit einem Seil aus Bettlaken gemacht, stieg sie aus ihrer Zelle und skaliert eine Wand. Sie wartete draußen war David Minton, mit dem sie eine Beziehung hatte. Er war aus dem Gefängnis vor drei Monaten auf Bewährung entlassen worden.

Während auf der Flucht, verließ sie Minton und heiratete sie sechste Mann, den sie habe versucht, davon zu überzeugen, Lebensversicherung zu erhalten. Sie wurde nach der 15 Monate auf der Flucht wieder eingefangen, und ihre sechste Ehe für nichtig erklärt wurde. Im Oktober 1941 wurde Trueblood, nach Hause zu ihrer Schwester freigegeben. Sie heiratete wieder, aber die Kinder des Mannes würde nicht zulassen, dass Trueblood, ihren Vater zu sehen. Sie starb in Utah in Februar 1958.

3 Jaishankar

 3-Gefängnis-153777753

Am 23. August 2009, während der Dienstzeit, Polizist M Jayamani wurde aus dem Kangeyam Bezirk in Indien entführt. Wenn ihr Körper wurde am 19. September fand, wurde eine Großfahndung nach dem Mörder ins Leben gerufen. Einen Monat später nahmen sie einen Mann namens Jaishankar und beauftragte ihn mit dem Mord. Behörden ihm verbunden auch 13 andere Raps Morde und sechs weitere Vergewaltigungen.

Am 18. März 2011, nach vor Gericht zu gehen, Jaishankar wurde von Coimbatore nach Dharmapuri transportiert, als er in Salem entkam in einem Busdepot . Am Tag nach seiner Flucht, einer der Wachen beging über den Vorfall. Im Laufe der nächsten zwei Monate, wird es angenommen, dass Jaishankar vergewaltigt und ermordet sechs Frauen, zzgl er einen Mann und ein Kind getötet. Jaishankar wurde wieder eingefangen, nachdem er versuchte, eine Frau sexuell Angriff, die um Hilfe gerufen hatte.

Im April 2013 wurde Jaishankar der Vergewaltigung für schuldig befunden und zu 10 Jahren verurteilt. Als er serviert wurde seine Strafe im Gefängnis Parappana Agrahara Central, plante er seinen nächsten Kurzurlaub. Am 2. September 2013 benutzte er einen doppelten Schlüssel, um aus seiner Zelle zu erhalten. Dann kletterte er einen 6-Meter (20 ft) Zaun, ging über ein Dach, und kletterte auf einen 9 Meter (30 ft) Wand.

Verwenden Sie entweder einen Gürtel oder ein Bettlaken, sich weiter unten in der Wand , fiel er und während der Flucht verletzt sich. Vier Tage später wurde er wieder eingefangen. Zum Glück wurde niemand getötet. Jaishankar ins Gefängnis zurückgebracht und befindet sich in 20 anderen wegen Mordes.

2 Randy Greenawalt

2-gebrochen-Windschutzscheiben-2-476.594.374

Im Jahr 1974 Randy Greenawalt wurde wegen der Ermordung eines LKW-Fahrer zu lebenslanger Haft verurteilt. Als der Trucker schlief in seiner Kabine, Greenawalt zog ein “X” auf dem Fenster des Fahrzeugs und feuerte eine Kugel durch sie. Er gab auch zu töten zwei andere Männer, ein anderes Fernlastfahrer in Arkansas, und ein Mann in Colorado. Er wurde in der Arizona State Prison gesendet.

Dabei seiner Zeit, Gary Tison, der auch serviert wurde eine lebenslange Haftstrafe traf er. Auf der Flucht, hatte Tison ein Korrekturen Offizier, der ihm den Transport wurde auf eine Florida Gefängnis getötet.

Ende Juli 1978 wurden Tison und Greenawalt in der Mindestsicherheitsbereich des Gefängnisses statt. Am 30. Juli, unter dem Vorwand, einen Besuch, drei von Tison Söhne schlich Schrotflinten und Pistolen in das Gefängnis in einen Kühler. Nach dem Sperren die Wachen in einem Schrank, Tison und Greenawalt gekleidet in Zivil, ging ruhig zu ihrem Auto und fuhr davon.

Ihre Flucht war nicht ohne Pannen, though. An einem Punkt, sie haben zwei platte Reifen, so dass sie winkte ein vorbeifahrendes Auto. Im Auto war 24-jährige John Lyons, seine 23-jährige Frau Donnelda, ihren zweijährigen Sohn Christopher, und 15-jährige Nichte des Ehepaares Teresa Tyson. Die fünf Kriminellen gezwungen ihre unschuldigen Opfer in den Wagen mit den platten Reifen und trieb sie in die Wüste. Dort Tison und Greenawalt eröffneten das Feuer mit den Schrotflinten. Die Körper von John, Donnelda und Christopher waren am 6. August Fünf Tage später gefunden wurde Teresa Körper weit entfernt gefunden.

Später, während sie im Verkehr in Colorado, Greenawalt steckten und die vier Tisons sah einen van, die sie besser geeignet. Sie drangen in den Wagen und tötete die frisch verheiratete Paar im Inneren. Die Körper der 26-jährige James Richter und 23-Jährige Margene Richter gefunden teilweise ein paar Monate später begraben.

Am 11. August wurde die Bande von einem Polizeistraßensperre gestoppt. Der älteste Sohn des Tison, der fuhr den Wagen, wurde in den Kopf geschossen, als er versuchte, eine zweite Barrikade zu rammen. Tison, seine restlichen zwei Söhne, und Greenawalt lief in der Wüste. Jeder aber Tison wurde festgenommen. Tison starb an Austrocknung in der Wüste.

Greenawalt und die beiden überlebenden Tisons wurden zum Tode verurteilt. Die Tisons hatten ihre Sätze zum Leben umgewandelt, aber Greenawalt wurde am 23. Januar 1997 hingerichtet, für die sechs Morde, die er dazu beigetragen, während der Bande 12 Tage auf der Flucht zu begehen.

1 Ted Bundy

1-ted-Bundy-632x399

Im August 1975 ruchlosen Serienmörder Ted Bundy wurde zum ersten Mal für die Entführung festgenommen, nachdem eines seiner Opfer entkommen und gab der Polizei eine Beschreibung seiner Volkswagen Beetle. Bundy wurde der Entführung im Jahr 1977 für schuldig befunden und erhielt eine 15-jährige Haftstrafe.

Allerdings waren Staatsanwälte immer noch verfolgt Mordanklage gegen ihn. Im Juni 1977 in Aspen, Colorado, war Bundy allein in einem Hofbibliothek Vorbereitung seiner Verteidigung, als er ein offenes Fenster. Er sprang aus dem zweiten Stock, ging Main Street, und verschwand. Mit Behörden schwärmen um Aspen wurde Bundy sechs Tage später gefangen genommen. Glücklicherweise er niemanden auf dieser Flucht Leider töten.

, das war nicht das einzige Mal, dass er entkommen. Am 31. Dezember 1977 Bundy, der 15 Kilogramm (30 lb) verloren hatte, konnte er durch ein Loch in der Decke seiner Zelle in der Glenwood Springs ‘Gefängnis geschnitten hatte rutschen. Gefängnisbeamte haben Bundy nicht erkennen, wurde bis zum 15. Stunden später verschwunden. Das gab Bundy die Zeit er brauchte, um seinen Weg zu Tallahassee, Florida zu machen.

Am 14. Januar 1978 brach Bundy in ein Florida State University Sorority House und schlug vier Frauen dort schlafen, zwei getötet und schwer verletzt ein Drittel. Stunden später brach er in ein anderes Haus, wo er zu schlagen Tanzstudenten Cheryl Thomas fast zu Tode. Ihre Nachbarn hörten den Lärm und rief die Polizei. Bewusst, was auf dem Verbindungshaus passiert, kam die Polizei innerhalb von vier Minuten, aber Bundy war weg.

Im Februar 1978 machte Bundy seinem Weg nach Lake City, Florida, wo er entführte 12-jährige Kimberly Leach aus ihrer Schule. Am nächsten Tag, Bundy wurde auf der FBI-Ten Most Wanted Fugitives Liste gesetzt. Aber Kimberly Leiche wurde erst zwei Monate später gefunden.

Am 15. Februar Bundy wurde festgenommen beim Fahren eines gestohlenen Volkswagen Beetle in Pensacola, Florida. Letztlich der Morde, die er begangen, während auf der Flucht, wurde Bundy die Todesstrafe gegeben verurteilt. Er gab zu insgesamt 30 Morde, aber es wird angenommen, dass er begangen mehr. Bundy wurde am 24. Januar 1989 ausgeführt werden.

Robert Grimminck ist ein kanadisches freier Schriftsteller. Sie können ihn auf Facebook-Freund, folgen ihm auf Twitter oder besuchen Sie seine Website.

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*