Nachrichtenticker

10 Orten der Welt, wo Sie können Take A Radium Bath

Our World

Izabela Diana

Nur fünf Jahre nach Marie Curie entdeckte Radium, ein anderer berühmter Wissenschaftler, JJ Thomson, schrieb einen Brief an Nature Magazin beschreibt seine Erkenntnisse über das Vorhandensein von Radioaktivität in Brunnenwasser. Schon bald erschienen die gleichen Magazin eine Studie präsentiert die Radioaktivität der verschiedenen Mineralwässern. Einige der berühmtesten Bäder der Welt wurden für die natürliche Radioaktivität, die Quelle, um Spuren von Radium in den Felsen das Wasser durchströmenden zurückzuführen positiv getestet.

Nicht lange danach, fing die Gesundheit der Industrie auf auf diese Entdeckung. Radiumsalz in Badewasser verwendet wurde als experimentelle Therapie für Patienten mit Gicht, Arthritis und Neuralgien vorgeschlagen. Die Entdeckung effizientere Möglichkeiten der Gewinnung von Radium aus der Pechblende im Jahr 1913 für die Vermarktung dieser Art von Behandlung, die Gründung eines goldenen Ära der Strahlentherapie erlaubt.

Heute, vor allem nach der Tschernobyl und Fukushima Katastrophen und die Bombardierung von Hiroshima und Nagasaki, wir sind sehr vorsichtig, wenn es um jede Anwesenheit von Strahlung kommt. Aber in Wahrheit sind wir alle, um es jeden Tag ausgesetzt sind. Nach Angaben der Internationalen Atomenergie-Organisation, normale Strahlenbelastung von der Sonne, Autos, CT-Scans, Röntgenstrahlen, und so weiter ist 2.400 Mikrosievert pro Jahr.

Unter Radiumbäder ist natürlich eine persönliche Wahl. Aber die Tatsache ist, dass sie von Menschen aus der ganzen Welt, lange bevor jemand wusste auch über strahlungs lange vor den Katastrophen oder die “Radium-Fieber” -und sie sind immer noch sehr beliebt heute an vielen Orten rund um den Globus eingesetzt.

Wenn Sie sich entscheiden, ein Bad in einem zu nehmen, wo kann man es finden?

10 Jachymov Spa
Tschechische Republik

Das Hotel liegt in Nordwestböhmen in der Tschechischen Republik, ist Jachymov die weltweit älteste Radonkurort, 1906 gegründet . Selbst jetzt, rund 20.000 Patienten besuchen es jedes Jahr. Baden ist streng getaktet, und jede Person während ihrer dreiwöchigen Behandlung auf 3,5 Millisievert Strahlung ausgesetzt wird.

Aber Jachymov Ruhm begann viel früher, als Bergleute entdeckten Silber in der mineralreichen Ore Mountain Valley in das 16. Jahrhundert. Danach kamen Einwanderer aus Sachsen gibt und Sankt Joachimsthal umbenannt den Ort, von dem deutschen Wort thal und einfach bedeutet “ein Tal.” Münzen geprägt wurden hier “Taler” genannt, aus dem “Dollar” schließlich entwickelt. Joachimsthal ist auch, wo die weltweit älteste Uranmine-der Svornost (Concord) Boxen befindet. Es begann als eine Silbermine, dann wurde eine Quelle von Uranerz, und jetzt ist es ein Ort, wo Radonwasser Heilbad Joachimsthal wird, bevor sie durch ein Netz von Rohrleitungen, viele Bäder der Stadt transportiert gesammelt.

Es war eigentlich in der Pechblende-Erz in Joachimsthal versammelt, dass Marie-Curie das Radium entdeckt, für die sie später erhielt sie den Nobelpreis.

9 Milk River Mineral Bath
Jamaica

Milk River Mineral Bath ist benannt nach der nahe gelegenen Fluss fließt, die leider mit Krokodilen und damit befallen ist nicht zum Schwimmen geeignet. Das Wasser in diesen Bädern wird als 54-mal mehr radioaktive als in Baden, der Schweiz und drei Mal mehr als in Karlsbad, Österreich beworben. Die Bäder sind im Keller des Milk River Hotel entfernt. Es gibt sechs private Zimmer, jedes mit eigenem Bad. Die empfohlene Zeit für eine einzige Tauch beträgt 15 Minuten, nicht mehr als drei Mal pro Tag.

Lokale Legende sagt, dass die radioaktive Quelle hier wurde im 18. Jahrhundert von einem entlaufenen Sklaven, die, nachdem sie ausgepeitscht und entdeckt geschlagen, in seine heilenden Wasser eingeweicht. Als er in die Plantage nach nur wenigen Tagen wieder gesund, versprach ihm Vergebung der Besitzer im Austausch für die Lage dieses unglaubliche Frühjahr. Der Besitzer baute dann ein Bad in diesem Ort und, nach seinem Tod, überließ es für die Öffentlichkeit, um zu genießen.

8 Rudas-Bad
Budapest, Hungary

Budapest könnte leicht der weltweit Bäder Hauptstadt aufgerufen werden. Aber man insbesondere zeichnet sich durch seinen leicht radioaktiv Gewässer und historischen Innen: Rudas-Bad. Im Jahre 1550 erbaut und in der Budaer Seite der Stadt im Jahre 1566 durch Mustafa Pasha Sokoli rekonstruiert wurde ursprünglich als ein Türkisches Bad während der osmanischen Herrschaft in Budapest erstellt.

Dies ist deutlich in der centerpiece- sehen 10 Meter (30 ft) Kuppel mit sternförmigen Öffnungen, mit farbigem Glas gefüllt, ein Plus von acht Säulen gehalten wird, und ein achteckiges Becken darunter. Es wird auch von kleineren Kuppel überdachten Pools, die auch bei leicht radioaktiven Wasser unterschiedlicher Temperaturen gefüllt sind umgeben. Es gibt eine Trinkhalle, wo Quellwasser ist für den Konsum zur Verfügung und für seine Nutzen für die Gesundheit zu schätzen. Es ist auch erwähnenswert, dass der Wellnessbereich, als ein türkisches Bad, hat auch heute noch getrennten Tagen, wenn es offen, entweder Männer oder Frauen ist.

Aber nicht alles ist ernst oder entspannt über das Rudas-Bad. Im Jahr 1998 Cinetrip Anbietern Produzenten unter künstlerischen Leitung von Laszlo Laki-warf ihre erste so genannte “sparty” hier. Mit der Kombination von internationalen DJs elektronische Musik, Laser, Bauchtänzerinnen, Stummfilme und historischen Innenräume von türkischen Bädern, wurde es eine Volkspartei nicht nur bei den Einheimischen, sondern auch Ausländer.

7 Laghetto di Fanghi Mud Bath
Insel Vulcano, Italien

7_ThinkstockPhotos-532818373

Nicht so weit wie Ätna, Vesuv, Stromboli oder bekannt , Insel Vulcano Kann sich rühmen aufgrund wobei die Lage der radioaktiven Moorbäder. Dick und stinkend, sind Laghetti di Fanghi unter Italienern, die die Unannehmlichkeiten wegen ihrer gesundheitlichen Vorteile ertragen beliebt. Wenn Sie sie heraus überprüfen für sich selbst, die kleine Insel Vulcano, mit einer Fläche von nur 21 Quadratkilometer (8 mi 2 ) wollen, ist ca. 25 km (16 Meilen) nördlich von der Küste entfernt Sizilien.

Neben dem Eintauchen in das schlammige Wasser, können Sie auch den ganzen Körper bedecken mit dem Schlamm und verwenden Sie es als eine Maske. Denken Sie daran, sich für die starke, schweflige Geruch, der nicht gut von allen toleriert vorzubereiten. Auch lassen Sie alle Schmuck und Uhren zu Hause-Schlamm ruiniert sie. Es ruiniert auch Kleidung, so haben, dass in Geist und nicht tragen Sie am besten Badeanzug. Wie bei allen radioaktiven Quellen, ist es nicht ratsam, in sie länger als 15 Minuten zu bleiben.

6 Kleopatras Pool
Pamukkale, Türkei

beliebt bei Touristen für seine weißen Pool Terrassen, Pamukkale ist ebenfalls einen Besuch wert für die mehr als 2.000 Jahre -old Stadt Hierapolis. Heute ein UNESCO-Weltkulturerbe, es wurde als Thermalbad von der Dynastie der Attaliden, den Königen von Pergamon, gegründet. Auch zum Entfetten und Trocknen Wolle verwendet, wurde es von den Römern im Jahr 129 vor Christus erworben. Danach wird der Ort wurde zu einem florierenden Weltstadt, wo Anatolians, griechisch-Mazedonier, Römer trafen, und Juden.

Und so wie es eine boomende Gesundheitszentrum vor Tausenden von Jahren, mit Pools, heiße Becken war und andere Einrichtungen zu genießen seine Thermalquellen, entwickelt heute ist es immer noch ein Ziel, dass viele Menschen aus der ganzen Welt anzieht. Die alten Bäder wurden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden ist, mit einem der letzten verbliebenen unentwickelten heißen Quellen, die nicht so lange her, in Kleopatras Pool verwandelt. Auch genannt der Heilige Pool, es ist einzigartig wegen seiner radioaktiven Wasser. Sie können bezahlen und schwimmen unter den antiken römischen Säulen und andere Ruinen, die während eines Erdbebens im siebten Jahrhundert hier zusammengebrochen. Sie können auch einfach herumlaufen kostenlos, genießen den Blick

5 Ramsar
Iran

 5_Old_Hotel_Ramsar

Das Hotel liegt im Norden des Iran, an der Küste des Kaspischen Meeres, ist Ramsar als der Ort mit der höchsten natürlichen Hintergrundstrahlung auf der Erde bekannt: bis zu 260 Millisievert pro Jahr. Dies ist teilweise auf die Radium-226, die von Grundwasser, die dann an die Oberfläche durch heiße Quellen durchgeführt wird und in lokalen Bädern gelöst. Nicht weit von Ausländern bekannt, sie sind sehr beliebt in Iran.

Eine der bemerkenswertesten Orte, um ein Bad in Ramsar nehmen ist ein schwarzer Wasserschwefelquelle im östlichen Teil der Stadt. Es hat eine niedrigere Temperatur als andere ähnliche Stellen in seiner Nähe und ist sehr aktiv, wobei die Menge an Uran im Bereich zwischen 5-11 ppm. Wenn Sie bereits geschehen, in der Nähe zu sein, es ist auch ein Besuch der Urlaub Palast des letzten Schah-Mohammad-Reza Pahlavi-die zurzeit das Kaspische Museum, von den Einheimischen bekannt als “Tamashagah Khazar”. Daneben befindet sich das alte Hotel Ramsar , am Fuße des Berges. Das 1934 erbaute, ist es ein Schloss mit 25 Zimmern und fünf Royal Suiten.

4 Ikaria
Griechenland

Trotz verbreiteter Irrtum, dass der Name leitet sich von der mythischen Icarus, ist es wahrscheinlicher, dass es kam die phönizische Wort für Fisch: IKOR . Diese griechische Insel ist voll von heißen Quellen. Sie ist seit der Jungsteinzeit besiedelt und häufig in der antiken Literatur für seine wilden Meere und berühmten Wein erwähnt.

Bis Ende der 1950er Jahre, wurde von Ikaria Griechenland beliebter heißen Quellen überschattet. Schon jetzt ist die Insel immer noch weit davon entfernt, ein Touristenort. Aber, wenn Sie eine Chance zu geben, gibt es etwas für jeden. Für eine vorsichtige Seele gibt es die leicht radioaktiven Quellen in Lefkada. Für etwas stärker, Kopf an Therma. Seine Quellen-besonders Mustafa, Kratsa, Apollon und Artemis-sind seit der Antike bekannt und als einige der radioaktiven in der Welt.

Wenn es, ist es auch wert, um einen Blick auf die Ruinen von nehmen die ursprüngliche historischen Kurorts Therma. Er wurde begraben, wahrscheinlich durch ein Erdbeben, aber die Überreste der Akropolis und Spa-Einrichtungen wurden aufgedeckt und sind nun für Touristen geöffnet.

3 Hot Springs
Arkansas, USA

3_1024px-Buckstaff_Baths

Wahrscheinlich die berühmten heißen Quellen in den Vereinigten Staaten, sie so sehr, dass, im Jahre 1832, gründete der Kongress die erste Bundes Reservierung für das Gebiet bewertet wurden. Das später entwickelte sich in den Nationalpark-System. Die Bäder wurden für ihre Heilkräfte auch durch das Militär, die Armee und Marine General Hospital hier in 1879 aber die heißen Quellen wurden für viel länger, um Native Americans, die eloquent nannte diese Gegend das bekannte geschätzt “Tal der Dämpfe.”

Wenn die “Radium-Fieber« ist der Autor zu Beginn des 20. Jahrhunderts, die heilenden Eigenschaften der betreffenden Gewässer wurden Radiumzugeschrieben, und das ganze in den Bädern verwendete Ausrüstung wurde entwickelt, um so viel Radon-Gas wie möglich zu erhalten . Derzeit ist es umgekehrt, alles wird zu entkommen zu lassen gesetzt. Gerade jetzt, wird der gesamte Bereich der “Bathhouse Row” als National Historic Landmark Bezirk geschützt, aber wenn Sie ein Bad nehmen wollen, zwei der Bäder-Buckstaff und Quapaw-sind noch in Betrieb.

2 Misasa Onsen
Japan

Baden in heißen Quellen, genannt onsens , ist in eine lange Tradition Japan, und nicht weniger als 270 von ihnen sind leicht radioaktiv. Was ist vielleicht überraschend für Ausländer ist, dass auch nach der Fukushima und Nagasaki Katastrophen, ihre Popularität hat nicht nachgelassen. Misasa Onsen ist eine der berühmtesten Radiumbäder in Japan-und auch einer der am meisten radioaktiv. Auch der Name-Misasa-wörtlich “drei Morgen.” Das ist, wie lange es dauert, den heißen Quellen, um Sie zu heilen, oder so glaubte man,

Die öffentlichen Frei Bade “Kawara-Büro”. – ist das Symbol des Misasa heißen Quellen, direkt an der Misasa River. Ein weiterer bemerkenswerter Ort ist eine heiße Quelle unter einem alten Kampferbaum und ein öffentliches Bad, genannt “Kabu-yu,” um ihn herum gebaut. Jedes Jahr im August veranstaltet die Stadt auch die Marie-Curie-Festival, um die Frau, die das Radium entdeckt erinnern.

1 Lądek Zdrój
Polen

Lądek Zdrój

Das Hotel liegt im Südwesten Polens, Marie-Curie-Heimat ist Lądek Zdrój einer der ältesten Kurorte des Landes. Der erste Datensatz der lokalen Badebetrieb wurde in der Klodzko Chronicle in 1325 eingeschrieben Im 16. Jahrhundert gab es bereits ein Badehaus hier, sowie die Regeln für seine Verwendung.

Aber der wahre Aufstieg von Lądek Zdrój begann im 19. Jahrhundert, als viele Spas wurden hier gebaut. Unter ihnen war der eindrucksvolle “Wojciech”, inspiriert durch türkische Bäder, aber mit einem römischen Stil Trinkhalle. Es ist noch heute im Einsatz, und es ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Vor allem seine aus dem 17. Jahrhundert runden Swimmingpool aus Marmor, von einem neobarocken Kuppel bedeckt.

Die Heilwasser von Lądek Zdrój kommen aus sechs frei fließenden Federn und eine, die eine Bohrung ist. Am meisten benutzt für ihre Heilkräfte bekannt, wurden lokale Bäder von vielen berühmten Gäste, darunter Johann Wolfgang von Goethe, Zarin Katharina II, Kaiser Alexander I, und US-Präsident John Quincy Adams besucht.

Als Ich werde nicht trinken Liter Kaffee oder zu Fuß aus Polen in Budapest, schreibe ich über Reise auf IzabelaDiana.com. Mehr oder weniger regelmäßig.

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*