Nachrichtenticker

10 Horrorfilme, Sie zu erschrecken In weniger als fünf Minuten

Filme und TV

Dustin Koski

Zu viele Hersteller von Horrorkurzschlüsse scheinen zu denken, dass “suspense” bedeutet “Zeichen sitzen oder herumlaufen, während es passiert nichts, bis es ein lautes Geräusch.” Protokoll der Zeit Get Wasted Blick auf leere Zimmer, Nippes und andere überflüssige Dinge in die hoffe der Gründung Stimmung oder Atmosphäre. Dies macht es umso spürbarer, wenn jemand die Disziplin und die Fähigkeit, Sie mit auf eine Horrorgeschichte in weniger als fünf Minuten süchtig

. Hinweis: Je nach Definition sind viele dieser Videos kann nicht sicher für Arbeit oder Ihren Seelenfrieden sein. Gehen Sie mit Vorsicht.

10 Phil-a-del-phi-a


Die Prämisse dieses ist viel mehr als die meisten fantastischen Horror Shorts versuchen, aber die Ausführung durch einen Regisseur mit dem Alias ​​”Broadway” ausreichend auf die Erde, dass es glaub sowieso. Es gibt keinen explizit dargestellt Bedrohung für die Sicherheit jedermann in sie. Zwei Kinder sind in einer bizarren Apokalypse, wo macht ein lautes Geräusch macht die Menschen verschwinden, weil sie sich von geheimnisvollen Wesen getroffen zu bekommen. Sie sind hervorragend von Chase Ramsey und JJ gespielt Shurbert. Der Film nicht übertreiben die Melancholie, allein und verzweifelt in einer Welt mit so wenig Hoffnung links.

schrecklichsten und herzzerreißende Szene des Films, wo der ältere Bruder versehentlich verursacht ein lautes Krachen und verschwindet, Blätter der Zuschauer etwas völlig fremd menschlichen Erfahrung vorstellen. Die Kamera verweilt auf dem Gesicht des jüngeren Bruders, um den Verlust, dass die Szene bedeutet für ihn einsinken zu lassen. Aber da es sich um eine Welt ohne Raum für Sentimentalität, er nur sammelt, was wenig nützliches Material sein Bruder hatte, dass er tragen kann, und geht weiter seinen Weg.

Wir sehen später der jüngere Bruder in einen alten Mann geworden, sinniert, dass, obwohl er da anderer Gemeinschaften gelernt, er ist nicht im Begriff zu gehen sich ihnen anzuschließen. So ziemlich alles, was er verlassen hat, jetzt ist die Hoffnung, dass eines Tages alle, die verschwunden zurückkehren wird. Das muss ein dim Hoffnung sein, da er ziemlich alt, und es ist noch nicht geschehen.

9 Torture Porn

Da “torture porn” wird fast überall als abwertende Bezeichnung für Horror, der auf sinnloser Gewalt beruht verwendet , der Titel dieses Kurz von Regisseur Brandon Tensen gleichzeitig verkauft zu teuer und verkauft es kurz. Es verfügt über eine Szene der extremen Gewalt, sondern kontextualisiert sie in einer Weise, die sehr verschieden von dem, was die Leute denken, wenn sie die Dinge so zu entlassen ist “porn.” Kein Film, der einfach versucht, auf eine Gier nach Folter ansprechen würde die Wendung, dass dieser Film zu verwenden tut.

Es beginnt mit einer anonymen Person Aufwachen zurückhaltender zu einer Tabelle und von Kameras umgeben. Jemand in der chirurgischen Zahn kommt und liest eine Erklärung zu ihm sagen, dass, weil er Sex mit Frau dieses Menschen hatte, hat er den Mann in der chirurgischen Zahn um ihn zum Tode zu foltern engagiert. Er beginnt mit dem Raum zwischen den großen Zeh seines gefangenen und zweiten Zehe. Nachdem er schwere Verletzungen, schreit der Mann “Medulla”. Es stellt sich heraus, dass war das Sicherheitswort, und dass dies ein Paar in einem schrecklich extreme sadomasochistische Beziehung. In der letzten Szene, sie erneut das Video zu sehen, und es ist sehr unklar, welche eine Ableitung Freude daran wird. Henry Dean und Drew Marvick geben beide Leistungen, die wirklich bringen die beunruhigende Situation auf Leben.

8 Lot 254


Wenn Sie das Gefühl, dass jedes Mal, wenn ein Sprung zu erschrecken wird in einem Horrorfilm ein Verbrechen gegen Horrorfilme engagiert verwendet , dann möchten Sie vielleicht, um dieses Toby Meakins Film überspringen. Allerdings werden Sie auch ein Video mit hervorragenden Kameraarbeit und Sounddesign (minus der Sprung Angst macht), eine faszinierende Prämisse und eine ordentliche Leistung von Adrian Schiller als die Art von Person, die in der Regel nicht bekommen, um in Filmen wie Star Überspringen . Diese

Eine Kamera Kollektor ist Feinabstimmung eine aktuelle 8-Millimeter Filmkamera Kauf und findet eine ziemlich neugierig Objekt darin: Ein Miniatur-Kruzifix hat in seinem Inneren in einem ungünstigen Ort gebracht worden, aber es ist leicht entfernt. Zu überprüfen, ob es funktioniert und spielen auf Dreharbeiten, windet er es und dann sieht sich im Raum durch das Okular. Dabei erhält er Einblicke in eine fremde blass ist in dem Raum mit ihm. Wenn er einen guten Blick auf sein Gesicht, hört er einen ohrenbetäubenden Schrei. Dann fühlt er eine Präsenz hinter sich, etwas, das er befreien, wenn er entfernt wird, dass Kruzifix. Es ist nicht dankbar.

7 Lights Out


Mit mehr als 10 Millionen Mal für seine ursprüngliche Beitrag allein (und weitere Millionen aus unzähligen gestohlen Postings auf YouTube und Facebook ) Lights Out ist mit Abstand der bekannteste Film auf dieser Liste. Es gibt zwei große Gründe: Es gibt keinen Dialog, der von unschätzbarem Wert in Brechen der Sprachbarriere, die viele angehende virale Videos zurückhält ist. Außerdem hat es eine Szene, die ein faszinierendes Muster etabliert und dann untergräbt es, die für eine Szene, die gut für Gifs arbeitet macht.

Die Szene, die perfekt funktioniert beinhaltet eine anonyme Frau (Lotta Losten) zu Fuß zu ihr Schlafzimmer und Ausschalten der Beleuchtung des Flurs. Blick hinter ihr, sieht sie, was aussieht wie Schatten einer Person an der gegenüberliegenden Wand. Sie dreht das Licht an, und es gibt nichts, was es sein könnte das Gießen Schatten. Sie dreht sich um sie aus und wieder ein, immer wieder versuchen, die Quelle zu finden. Am fünften Mal, es gibt keinen Schatten, aber es gibt eine nackte Person in ihrer Nähe. Es ist eine sehr effektive erschrecken und eine sehr ursprüngliche Situation.

Leider sind viele Zuschauer werden wahrscheinlich das Gefühl, die Qualität der Kurzeinbrüche von dort. Leider für die vielen Menschen, die sich beschweren, wenn Zeichen in Horrorfilmen in gefährliche Orte zu gehen durch sich selbst, macht Losten Charakter die seltsame Entscheidung, setzen Sie einfach Klebeband über den Lichtschalter und zu Bett gehen. Sie versucht, unter die Decke zu verstecken. Nach einer Wartezeit, sie sieht aus und sieht eine böse Frau mit reinen weißen Augen. Dann gehen die Lichter aus.

Nach so einer faszinierenden Anfang, als er den etwas seltsam aussehende Person ist ein bisschen eine Enttäuschung im Vergleich zu was Ihre Phantasie zaubern konnte, und der Charakter Motivation ist ein bisschen schwach. Dennoch ist die erste Hälfte dieses kurz genug ist, um die Probleme in der zweiten Hälfte zu überwinden, und Regisseur David Sandberg verdient jedes Lob er für diesen Film-besonders die Tatsache, dass es jetzt immer einen Spielfilm Anpassung hat.

6 The Cabin


dieses Video unterscheidet sich von den anderen, dass es veranschaulicht. (Es ist nicht animiert, da es keine Veränderungen in der Zeichnung von Rahmen zu Rahmen.) Abgesehen von John Lopez etwas gestelzt Erzählung, jedoch ist es ein intensiv gruselige Vorstellung wirksam durch Devin Morse ausgeführt. Es ist nicht unbedingt erschreckend, denn niemand wird sogar explizit bedroht, aber es ist sehr gruselig.

Ein Wanderer im Wald in der Nacht und die Chancen auf eine Ein-Zimmer-Kabine verloren. Er findet ein Bett innen und ist so müde, dass er nur zu denken, um zu versuchen zu schlafen. In der Nacht erwacht er, um zu sehen, dass die Hütte hat drei Porträts an der gegenüberliegenden Wand. Sie sind hervorragend noch gemalt verfügen über Menschen auf der Suche nach vorn mit boshaften Ausdrücken. Er versucht nicht, sie zu betrachten und fällt schließlich wieder eingeschlafen. Am Morgen sieht er, dass das waren keine Porträts. Das waren Fenster.

5 Atmen


Toby Meakins kehrt mit etwas ganz anderes als Lot 254 . Dieser wunderschöne, gruselig Video ist von zwei Jungs in einem verlassenen Gebäude. Sie sind Unternehmen eine seltsame Beschwörungsritual (Einer von ihnen wird von Josef Altin, am besten als Pypar, ein Mitglied der Nachtwache auf Game of Thrones bekannt . Gespielt). Beide tiefe Atemzüge, die einen weiblichen Erscheinung manifestiert.
One ist neu auf sie und verständlicherweise entsetzt, aber der andere manipuliert ihn, am Ball zu bleiben. Sie tun es wieder, und als sie wieder angezeigt wird, die neue Beschwörer streichelt sie. Je erfahrener ein Versprechen, dass die Dinge viel weiter gehen, als dass, wenn sie sich ein letztes Mal vorgeladen.

Die neuen verpflichtet sich, noch einmal zu versuchen, und als sie äußert, ist ihr Gesicht direkt vor seinem . Als er nicht mehr den Atem anhalten, stiehlt sie es von ihm. Der andere Mann kommt hinter dem unglücklichen Neuling und erstickt ihn. Seine letzten Atemzug kann der Frau körperlich zu werden, und sie und der Mörder teilen einen Kuss, bevor sie wieder verschwindet. Klar ist, dass mehrere Personen für zukünftige Beschwörungen gebracht werden. Wie gesagt, es ist sehr weit von sich auf Sprung Angst.

4 Tuck Me In


Einmal auf Reddit, war ein beliebtes Thema geschrieben auf denen die Leser wurden gebeten, zwei Sätzen Horrorgeschichten vor. Viele von ihnen lief auf: “Es war ein Eindringling in das Haus, das wir dachten, war ein Mitglied der Familie ein Geräusch zu machen.” Die beliebteste von ihnen wurde in Juan R. Ruiz gutgeschrieben. Darin sieht ein Mann unter Bett seines Sohnes die beabsichtigen, ihn zu beruhigen, dass es keine Monster und findet seinen Sohn unter dort sagen: “Papa, da ist ein Monster in meinem Bett.”

Ignacio F. Rodo nahm diese Geschichte und verwandelte sie in eine sehr beliebte und sehr kurze Horror Video mit Vater-und-Sohn-Team Markus und Lukas Scharadan. Der beste Teil des Kurz ist, dass es endet, bevor es auch nur die geringste Andeutung, die einer von ihnen ist der wirkliche Sohn. Es ist nicht offenkundig leuchtet oder gedreht, um die Unheimlichkeit, die sie glaubwürdiger und überraschend verlässt, wenn der Schrecken kommt in betonen. Es gibt keine Katharsis oder billige Schocks hier, nur eine nicht zu beantwortende Frage-eine, die viele Eltern verlassen wird nicht bereit, ihre Kinder zu Bett gebracht in der Nacht.

3 Stein


Mit seiner notorisch campy Ton, Doctor Who / em> Die SCP Foundation , die kurz vor dem herauskam Doctor Who Episode mit den weinenden Engel.)

John Swift verbrachte drei Monate Rendern eines CGI Hommage an diese, und auch wenn es aussieht wie Ich-Punkt video Spielszenen, es ist sehr immersive und die Elemente der es mit großer Zeit eingeführt. Zuerst werden die klaustrophobische Ziegel Gehwege, dann nach einer wenig warten aufzubauen Spannung, erscheint der erste Engel weinen. Es ist relativ einfach, sie im Auge zu behalten. Dann erscheint ein zweiter, und es ist eine Konstante Jonglage. Schließlich sichert der Protagonist in eine Ecke, und die Taschenlampe erlischt. Dann beginnen der Engel Augen zu leuchten.

2 Nachtwächter


Dieser Kurzfilm, ein anderer von Brandon Tensen, dreht sich alles um die Bereitstellung gerade genug Informationen, um in der durchschnittlichen Zuschauer Phantasie tippen . Es hat ziemlich genau zu sein, denn es ist nur eine Minute lang. Ein Polizist (Brian Blu) ist bekannt für seine Partner, der still gegangen suchen. Er findet Fahrzeug des Partners verlassen, aber hört etwas auf der anderen Seite von einem Drahtzaun. Es ist die fehlende Partner (Kyle Von Elzey), und er ist schwer verletzt. Vermessung der Zaun sieht die neu angekommenen Offizier Bits aus Fleisch und uniform in den Stacheldraht. Was konnte der Offizier, durch Stacheldraht zu klettern gezwungen haben? Nun, das ist der andere Polizist dabei, herauszufinden, denn es kommen direkt hinter ihm. Es sieht aus wie es ist nah genug, dass Klettern durch den Stacheldraht wird seine einzige Weg, es zu entkommen.

Was ist besonders groß zu Nachtwächter ist, dass es die Hauptfigur gerade genug, eine Chance, dass er entkommen kann, und da gibt es Hoffnung, fühlt sich das Publikum für den Kerl in einer Weise, sie nicht, wenn er vollständig verloren waren. Aber, was er zu tun, um zu überleben ist schrecklich, sich als alles, was die meisten von uns erleben oder sogar vorstellen. Es ist ähnlich dem, was die Saw Filme wurden oft gehen für ohne so übertrieben.

1 Tea Time


Nur wenige Filme sind so absichtlich hässlich und gewinnen so viel von ihm. Regina Mocey ist die nonspeaking führen, die deutlich gemacht hat etwas Schreckliches vor der Kurzfilm beginnt, sondern versucht, über ihren Tag zu gehen, als ob alles normal. Schließlich wird das banale, aber angenehme Musik unheimlich und dissonant, als sie hat Flash-Rahmen Halluzinationen ihres Mannes. Es wird deutlich, dass die Dinge alles andere als normal, denn ihr Mann ist tot in der Badewanne von erstochen. Als sie ruft einige Werkzeuge und Chemikalien auf dem Körper zu verfügen, sehen wir, dass die Katze die Leiche unter der Spüle.

Es gibt so viele Details, die das Gefühl von dieser kurzen verbessern, ohne Erhöhung ihrer Gewalt. Die Verwendung von 8-Millimeter-Filmstock gibt es ein grungy Gefühl, ohne es eigentlich unbrauchbar. Die Aufnahme von Nahrung, die in einen bereits überfüllt Tiernahrung Schüssel entleert ist subtil nervenaufreibend und eine hervorragende Möglichkeit, um zu beginnen, die uns, wie schrecklich die Situation ist. Die Rahmen der ihr Mann ihr Angriff sind in einer Weise, dass Erschütterungen, die die Szenen nie hoffe zu sein, als sie den Mann lange genug zeigen, um ihn viel schlimmer aussehen als nachhaltig Schüsse würde. Es ist eine Schande, dass der Regisseur hat keine neuen Kurzschlüsse in den vergangenen sechs Jahren geschrieben.

+ farbstoff’Fantasy ‘

Einige Leute könnten argumentieren, dass dies nicht zu zählen, da es ein Musik-Video, und es ist animiert . Auch gibt es Noten von schwarzem Humor hier und da in ihm. Aber auch ohne Dialog, sagt Jeremie Perin eine zusammenhängende Geschichte als viele Kurzfilme zu tun und bekommt mehr Emotion und Gefühl von Zeichnungen als viele Live-Action-Shorts tun können.

Einige Jugendliche schleichen sich in einer Schule Pool zu trinken und Sex haben, bis auf eine, die etwas unwohl mit der ganzen Situation (vor allem mit der Idee, tranken und out) ist. Nachdem sie springt in den Pool, um eine peinliche Pass zu entkommen, fühlt sie sich etwas in ihr zappelnden Shorts. Klettern aus, sie bald sieht, dass zwei ihrer Begleiter geworden dämonischen Außerirdischen, aus Mangel an eine bessere Beschreibung. Sie machen kurzen Prozess mit dem Jungen, der, einen Pass zu ihr war, aber das Mädchen entkommt vorübergehend in den Pool und erfährt, dass, dass der Boden des Schwimmbeckens hat sich eine Art Portal in eine andere Welt. Sie geht durch und sofort stirbt, wenn sie schaut, was man nur als lebendige monströsen Berg beschrieben werden.

Das Ende ist eine Hommage an die Werke von HP Lovecraft. Das Wesen am Ende genau das, was er im Sinn, als er beschrieb Azathoth und andere solche kosmischen Monster haben.

Dustin Koski bei der Erstellung des Kurz Science-Fiction-Film teilgenommen Holen Sie mit der Zeit zu tiefen Hirnstimulation.

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*