Nachrichtenticker

10 große Naturkatastrophen vorhergesagten in naher Zukunft

Our World

Roxanne Lignier und David Moore

Jedes Jahr bringt neue Wirbelstürme, Tornados, Erdbeben und anderen Naturkatastrophen auf der ganzen Welt. Obwohl einige Bereiche sind häufiger von diesen Naturkatastrophen als andere betroffen, die meisten Menschen fürchten extremen Wetterbedingungen. Die Wissenschaftler, die diese Naturkatastrophen zu studieren wurden die Vorhersage große Stürme und Vorkommnisse seit Jahrhunderten. Im 21. Jahrhundert haben viele Vorhersagen von großen Naturkatastrophen in der nahen und fernen Zukunft auftreten werden. Hier sind 10 katastrophalen Naturkatastrophen, die nach wissenschaftlichen Erkenntnissen kann jeden Moment kommen. (Die Einträge sind aus mindestens für die meisten wirkungsvolle aufgeführt.)

10 Wildfires
USA, 2015-2050

 Wildfire
Umwelt Wissenschaftlern der Harvard School of Engineering and Applied Sciences (SEAS) prognostizieren, dass im Jahr 2050, ein Lauffeuer Jahreszeiten in den USA drei Wochen länger sein, doppelt so rauchig, und einen größeren Teil des Westens pro Jahr brennen. Gleichzeitig wird der US Geological Survey und der Forest Service haben aufgezeichnet, dass seit 1999, die Anbaufläche von Waldbränden in den USA verbrannt hat 2.200.000 bis 6.400.000 pro Jahr verdreifacht, was bedeutet, dass viel mehr von den USA in Flammen in der nahen Zukunft sein .

Was ist aus diesen dramatischen Anstieg in den USA ein Lauffeuer Risiko geführt? Die Antwort, nach SEAS ist allmählichen Klimawandel, der die Temperatur der Erde erhoben hat, die Schaffung von Bedingungen, die größer und wilder Waldbrände zu laichen. Dr. Loretta J. Mickley, Senior Research Fellow in der Atmosphärenchemie am SEAS, erklärte, dass Temperatur wird die größte Bestimmer zukünftiger Feuer sein. Desto heißer ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass ein Feuer beginnt. Ironischerweise wurde das Problem durch die “Smokey der Bär” und Park und Wald Dienstleistungen Kampagnen verschärft, um alle Waldbrände zu stoppen, die Eindämmung des natürlichen Brand Zyklus, das Unterholz aus den Wäldern löscht. Mit 30.000-50.000 Waldbrände voraussichtlich jährlich auftreten, könnte der US bald erleben ihre eigene Version der Hölle auf Erden.

9 Baroarbunga Volcanic Explosion
Island 2014

Baroarbunga

Diese Vorhersage stimmt innerhalb weniger Wochen daraus gemacht ist gekommen.

Im August 2014 erhöhte sich die isländischen Meteorological Office die Risikostufe für einen möglichen Ausbruch des Baroarbunga, eines Vulkans in Island. Der Anstieg ist auf Hunderten von Erdbeben rund um den Ort vorkommenden über mehrere Tage, ein gutes Zeichen für einen möglichen Vulkanausbruch. Wissenschaftler begannen, nur vorhersagen, was geschehen würde, wenn Baroarbunga ausbrach. Einige sagten, das Eis rund um den Vulkan würde schmelzen, was zu Überschwemmungen. Andere sagten, dass der Ausbruch würde weitere Ausbrüche im ganzen 100 Meter langen (328 ft) Risse im Südwesten Islands verursachen, die Auslösung der Vulkan Torfajökull, die mehrere große Flüsse, die als Islands Wasserkraftquelle dienen zerstören würde.

Am 23. August 2014 begann der Vulkan, der unter dem Dyngju- Gletscher. Im Laufe der nächsten Woche, Tausende von Erdbeben der Nähe Baroarbunga und den Bereich um ihn herum, und am 31. August, brach seine Holuhraun Fissur. Die Holuhraun Fissur brach für sechs Monate, offiziell endet am 28. Februar 2015. Die emittierte im Durchschnitt genügend Lavaspalte an einen amerikanischen Fußballstadion füllen alle fünf Minuten. Am Ende, produziert der Vulkan 1,5 Kubikkilometer (0,4 mi 3 ) aus Lava und schuf eine 86 Quadratkilometer (33 mi 2 ) Lavafeld, so dass die Baroarbunga Eruption von 2014 die größte isländische Eruption seit dem Ausbruch der Laki-Spalte Baroarbunga 1783.

8 Schiebung Erdbeben
Chile, 2015-2065

Riss
das Erdbeben in Chile von April 2014 eröffnet Risse, die auf eine Größe 8,5 oder größer Erdbeben in Chile führen könnte. Am 1. April 2014 trat ein Erdbeben der Stärke 8,2 97 Kilometer (60 Meilen) vor der Nordwestküste von Chile nahe der Stadt Iquique, Erdrutsche und ein Tsunami die Küste treffen. Dieses Erdbeben die Möglichkeit geschaffen, für einen noch größeren Erdbeben von Chile in naher Zukunft aufgrund der Lage des Erdbebens.

Das Erdbeben Iquique entstand aus einer Subduktionszone, wo eine tektonische Platte, die Nazca-Platte, stürzt unter anderen, die Südamerikanische Platte. Diese Subduktionszone innerhalb der liegt “Ring of Fire”, ein Lichtbogen in den Pazifik, die 75 Prozent der weltweit aktive Vulkane, die einen Großteil der weltweit seismische Aktivität verursacht. Wenn eine tektonische Platte unter eine andere bewegt, können die Störungen unter schweren Mengen von Stress kommen, und jede Lösung der Spannung bewirkt, seismische Aktivität, nämlich Erdbeben. Das Erdbeben April 2014 war ein “Überschiebung” Erdbeben oder ein schweres Erdbeben durch die Freisetzung von Spannungen von einer Subduktionszone verursacht. Es erleichtert nur 33 Prozent der Spannung auf den Fehler, der Rest für die in naher Zukunft entlastet werden.

7 Twin Erdbeben
Japan, 2017

Rubble
Dr. Masaaki Kimura, ein Seismologe und emeritierter Professor für U-Boot-Geologie an der Universität der Ryukyus, ist derzeit die Vorhersage, dass ein anderes Erdbeben der Stärke 9,0, sehr ähnlich wie die Tohoku-Erdbeben 2011, wird in Japan im Jahr 2017 auftreten Auftretende am 11. März 2011 hat die Stärke 9,0 Tohoku Erdbeben 372 Kilometer (231 Meilen) vor der Küste nordöstlich von Tokio und erzeugt einen Tsunami mit 9 Meter (30 ft) Wellen, die Japan getroffen. Dr. Kimura hat erklärt, dass er voraussagte, das Tohoku-Erdbeben vier Jahre vor es passiert ist, aber seine Vorhersage und Beweise wurden vom Pacific Science Congress ignoriert.

Seine Hypothesen auf sein Konzept der “Erdbeben Augen basiert, “Regionen, die viele kleine Erdbeben, die häufig ignoriert werden müssen. Dr. Kimura glaubt, dass diese Erdbeben Augen sind die besten Prädiktoren, wo und wann ein schweres Erdbeben auftreten. Erdbeben Augen sind ein Teil seines vierstufigen, kurzfristige Erdbebenvorhersageverfahren genannt “Kimura-Methode.” Es ist derzeit das einzige frühe Vorhersage von Erdbeben Verfahren im Einsatz, aber es war nicht gut von seinen wissenschaftlichen Kollegen getestet. Aktuelle Erdbebenvorhersage ist auf ein paar Sekunden Warnung.

Kimura glaubt, dass das neue Erdbeben wird in der Izu-Inseln beginnen und eine Stärke 9,0 sein. Es führt dazu, dass ein Tsunami in Japan in einer sehr ähnlichen Weise wie der Tohoku Erdbeben getroffen.

6 Mt. Fuji Eruption
Japan, 2015-2053

 Mt. Fuji
Wenn das Tohoku-Erdbeben verschoben der Landmasse von Japan, 20 der 110 aktiven Vulkane in Japan zeigten eine erhöhte seismische Aktivität, führenden Experten zu glauben, man kann jeden Tag ausbrechen. Die Japan Meteorological Agency (JMA) überwacht seismische Aktivität und aktive Vulkane in Japan. Von Japans 110 Vulkane, 47 werden als “aktive”, dh sie in den letzten 10.000 Jahren ausgebrochen oder spucken Gasen. Berechnungen zeigen, dass Japan einen großen Vulkanausbruch alle 38 Jahre haben. Derzeit 15 “vulkanischen Ereignisse” passieren pro Jahr.

Auf der Liste der 47 aktiven Vulkanen Japanisch ist Mt. Fuji, dem höchsten Vulkan Japans, stehend auf 3.773 m (12.380 ft). Im Juli 2014 ein Französisch und Japanisch wissenschaftliche Team einen Bericht veröffentlicht, behauptete, dass Mt. Fuji gehört zu den Vulkanen am wahrscheinlichsten ausbrechen, Anlass zur Sorge für viele Japaner. Mt. Fuji ist nur 100 Kilometer (62 Meilen) von Tokio. Wenn Mt. Fuji ausgebrochen, das Team sagt, dass sie die Evakuierung von 750.000 Menschen aus Tokio erforderlich machen. Die Stadt würde höchstwahrscheinlich in Asche bedeckt werden.

5 Erdbeben-Tsunami Split
Oregon, 2015-2065

 West Coast
Durch die gemeinsamen Anstrengungen von mehr als 150 ehrenamtliche Experten prognostiziert der Oregon Seismic Safety Policy Advisory Commission, dass ein Erdbeben der Stärke 8,0 bis 9,0 und der nachfolgenden Flutwelle wird kommen vor der Küste von Oregon in den nächsten 50 Jahren. Die großen Fragen sind:? Wann wird es genau auf, und wird Oregon hergestellt werden

Die mögliche Quelle dieser katastrophalen Erdbeben-Tsunami-Split ist der Cascadia Subduktionszone, ein 1.287-Kilometer (800 Meilen) Riss in der Erdkruste 97 Kilometer (60 Meilen) der Küste von Oregon. Das Juan de Fuca und nordamerikanischen Kontinental tektonischen Platten zu erstellen diese Subduktionszone, die als die “ruhigste Subduktionszone in der Welt” ist aber derzeit angenommen, versteckt eine der größten seismische Ereignisse des Jahrhunderts. Dieser Vorgang ist seit 2010 vorhergesagt; die Kommission nunmehr fest, dass es unweigerlich auftreten. Diese vorausgesagt Erdbeben und dem Tsunami werden über 10.000 Menschen zu töten, vielleicht Zersplitterung Teile der Westküste und kostet die US $ 32000000000 in Schäden.

4 East Coast Submersion
USA, 2050-2100

East Coast Damage
Oktober 2012 der Hurrikan Sandy setzen eine Menge Städte unter Wasser, und aufgrund seiner Macht, wird es als ein Freak Sturm, der nur alle 700 Jahre auftreten würden, so die NASA. Jedoch kann aktuellen Meeresspiegel Trends entlang der Ostküste Großstädten unter Wasser bis zum Jahr 2050 zu verlassen.

Eine Studie von 2012 emeritierter Professor John Boon des Virginia Institute of Marine Science behauptet, dass wesentliche Änderungen in dem Meeresspiegel entlang der East Küste von Key West, Florida, nach Neufundland, Kanada, begann um 1987. Seine Studie zeigt, dass der Meeresspiegel steigt 0,3 Millimeter pro Jahr. Diese Studie fügt sich mit einem US Geological Survey Studie von Wissenschaftlern in Florida durchgeführt, die besagt, dass der Meeresspiegel der Ostküste steigt drei oder vier Mal schneller als irgendwo sonst auf der Welt.

Die Küstengebiete im Nordosten US gelten derzeit als mehr at-Risk aufgrund der großen Immobilienwerte und bebauten Küstenlinien in Orten wie New York City, die bis 2050 in New York City Meeresspiegel überflutet kann voraussichtlich 79 cm (31 in) zu erhöhen bis zum Jahr 2050, so dass 25 Prozent der Stadt in Gefahr, sich in einen Aue. Rund 800.000 Menschen leben in der Ziellöschbereich, und im Jahr 2050, werden 97 Prozent der New Yorker Kraftwerken gibt es auch. Deshalb ist Ex-New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg schlug ein $ 20000000000 Hochwassersystem im Jahr 2013 für die New York City, bevor er aus dem Amt, aber dieser Plan nicht in die Tat umzusetzen.

3 Größter Tsunami
Haupt Karibik, Unknown

 Megatsunami
Dr. Simon Day vom University College London und Dr. Steven Ward von der University of California Santa Cruz vorhersagen, dass der Cumbre Vieja Vulkan auf den Kanarischen Inseln wird ausbrechen und schaffen die größte Tsunami der Geschichte. In ihrer gemeinsam geschrieben und veröffentlicht Papier zu dem Thema im Jahr 2001, Dr. Day und Dr. Ward Hypothese auf, dass ein Bruch in der Struktur des Vulkans während seiner letzten Eruption ereignete sich, was die linke Seite, um besonders instabil geworden ist.

Wenn Cumbre Vieja waren immer wieder ausbrechen, würde seiner linken Seite in einen Erdrutsch, der den größten Tsunami in der Geschichte des Menschen verursachen würde drehen. Sie haben sich ableiten, dass der monströse Welle wird bei 800 Stundenkilometer (500 mph) zu reisen, ist 100 Meter (330 ft) hoch auf erste Auswirkungen mit Land, und Florida innerhalb von neun Stunden erstellt zu erreichen. Dr. Day und Dr. Ward sagen voraus, dass Tsunamis wird weit entfernten Orten wie England, Florida, und in der Karibik getroffen.

Beachten Sie, dass dies ein Worst-Case-Szenario. Wenn ein Ausbruch verursachten Erdrutsch auf Cumbre Vieja geschehen sollte, ist es wahrscheinlicher, dass die gesamte Landmasse nicht alle in das Meer in eine Veranstaltung fällt. Eine stückweise Erdrutsch würde nicht zu einer Rekord-Tsunami. Dennoch, wenn Sie an Anwesen am Strand im Süden suchen, möchten Sie vielleicht zu überdenken.

2 Die “Big One”
Kalifornien, 2015-2045

Devastation
das US Geological Survey hat die Wahrscheinlichkeit der Wahrscheinlichkeit einer Stärke 8,0 oder größer Erdbeben schlagen California innerhalb der nächsten erhöht Jahrzehnte. Die “Big One” bezieht sich auf das Erdbeben, dass viele Kalifornier gewartet haben mit angehaltenem Atem für Jahre. Die USGS Drittem Uniform California Rupture Forecast (UCERF3) prognostiziert Erdbeben Ausbrüche und besagt, dass eine Größenordnung 8,0 Erdbeben oder größere Beben hat eine 7-prozentige Chance, in den nächsten 30 Jahren auftreten, derzeit. Die Chancen, in einer Größenordnung von 6,5 bis 7,0 Erdbeben schlagen stieg um 30 Prozent.

Wenn es zu treffen waren, wäre es höchstwahrscheinlich aus dem Bruch des San-Andreas-Verwerfung im Landesinneren kommen, überspannt den Abstand in Südkalifornien Los Angeles, aber es gibt einige Spekulationen darüber, welche Fehler der Ursprungspunkt sein wird. Einige Berichte festlegen, dass die Big One wird von der Hayward Fehler in der Nähe der Bay Area und San Francisco stammen.

Egal, wo das Erdbeben kommt, wird vorhergesagt, um alle Kalifornien und anderen Teilen der West verwüsten Coast. Eine “realistische Krisenszenario”, um für die Notfallplanung verwendet wurde von 300 Wissenschaftlern erstellt und Details Auftreten und Schäden des Erdbebens durch historische Daten-basierten Computer-Projektionen. Der Computer sagt voraus, dass das Erdbeben wird Schockwellen, die 11.600 Kilometern pro Stunde (7200 Stundenmeilen), was zu schweren Schäden an den wichtigsten Autobahnen und Gebäude zu erzeugen. Insgesamt ist die größte Sorge für alle großen Erdbeben ist Feuer, wegen der Menge an trockenen Bürste, die jede kleine Flamme in ein Inferno verwandeln könnte.

Das Weiße Haus gewährt $ 5.000.000 zu einem Team von Caltech, UC Berkeley und der University of Washington, dass sich die Entwicklung der Erdbeben-Frühwarnsystem Menschen vor einem Erdbeben warnen schlag eine Minute. Das System ist zur Zeit nur in der Lage, um einen Alarm 10 Sekunden vor dem Beginn eines Erdbebens zu lösen.

1 Wichtige Solar Storm
2015-2025

Aurora
Die größte Naturkatastrophe, die die Erde in naher Zukunft beeinflussen könnten, nicht einmal von unserem Planeten stammen; es kommt von der Sonne.

Die Sonne hat eine “Aktivitätszyklus”, was bedeutet, dass sie entweder verringert oder erhöht Aktivität, wie Sonneneruptionen und Sonnenflecken, in Abhängigkeit von seiner Zeit in einem bestimmten Zyklus. Die letzte große Ausbruch von Sonnenaktivität aufgetreten ist im Juli 2012, als ein koronaler Massenauswurf (CME) ging durch Umlaufbahn der Erde und auf den STEREO-Raumstation. Ein CME ist die Solar Ausstoß eines Milliarden-Tonnen-Wolke von magnetisierten Plasmas, die die unangenehme Nebenwirkung der als elektromagnetische Impuls auf der Erde Elektronik handeln birgt, wobei sie aus der Ordnung. Ein Sonnensturm enthält in der Regel eine Sonneneruption, die ein hohes Maß an UV-Strahlung, energiereichen Teilchen, die die entscheidenden elektronischen Komponenten des Satelliten zu zerstören, und viele CMEs. Der 2012 Sonneneruption traf die Raumstation, sondern war nur eine Woche Zeit weg vom Schlagen der Erde statt.

Dieser glückliche Chance vertan für Erde kann sich nicht in naher Zukunft wiederholen, nach Pete Riley, Wissenschaftler am Predictive Wissenschaft , Inc. Nach der Analyse Sonnensturm Datensätze aus den vergangenen 50 Jahren, beendete seine Berechnungen, dass es eine 12-prozentige Chance, eine große Sonnensturm trifft die Erde in den nächsten 10 Jahren. Wenn dies geschehen, wäre es möglicherweise stören-Funk, GPS und Satellitenkommunikation, die die Verwendung von Millionen von Elektronik rund um die Welt. Stromnetze wären ebenfalls betroffen sein durch Stromstöße durch die energiereichen Teilchen verursacht werden, was möglicherweise zu großen Stromausfällen weltweit ähnlich der, die im Jahr 1989 in Quebec stattgefunden Die wirtschaftlichen Kosten werden geschätzt, um $ 1-2000000000000 im ersten Jahr des Aufpralls , mit einer vollständigen Wiederherstellung nehmen 4-10 Jahre nach dem National Research Council.

Doch ein katastrophaler Sonnensturm kann nicht in naher Zukunft eintreten. Selbst wenn man sich auf, kann es nicht als wirkungsvolle wie einige sind nach Robert Rutledge und der Prognose Büro in der NOAA / Space Weather Prediction Center Vorhersage. Die Vorhersagen gemacht werden sind die “schlimmsten Fall” Sicht und sind lediglich eine Warnung vor Katastrophe. Das heißt, großen Energieversorgungsunternehmen und weltweit erste Reaktion Dienste sind sich der Auswirkungen der Sonnenaktivität und investieren stark, um gegen sie zu verteidigen.

Roxanne und David sind Menschen mit einer gesunden Angst vor Naturkatastrophen.

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*