Nachrichtenticker

10 Gemeinsame Berufe mit Heimlich Faszinierende Origins

Geschichte

Elizabeth S. Anderson 28. August 2015

Was halten Barbiere und Chirurgen gemeinsam? Warum hat das erste Computerprogrammierer nie einen Computer zu programmieren? Und warum haben die einen Telefonanruf einmal bedeuten, dass bei durch betrunkene Jugendliche verflucht? Die Antworten liegen alle in der geradezu komisch Ursprünge der langweilige Berufe, die wir heute für selbstverständlich halten.

10 Flight Attendants

ThinkstockPhotos-77736641

Heute ist die stereotype Flugbegleiter eine schöne Frau in einen engen Rock. Aber die ersten Flugbegleiter waren ausschließlich Männer. Bekannt als “Boten”, sie oft enthalten die jungen Söhne der Geschäftsleute, die frühen Flüge gesponsert. Als Flugreisen wurde häufiger, in der Verantwortung der Teilnahme an Passagiere und das Servieren von Getränken tatsächlich fiel auf den Co-Piloten. Professionelle Flugbegleiter wurden nur wieder in den 1930er Jahren, als die ersten weiblichen Flugbegleiter aufgezeichnet werden eingestellt. Die Frauen in Frage tatsächlich Krankenschwestern, da Fluggesellschaften angenommen, Passagiere mit medizinischer Betreuung zu Hand viel sicherer fühlen.

Die erste weibliche Flugbegleiter war Ellen Kirche, die beide ein Pilot und eine Krankenschwester war. Seit Fluggesellschaft weigerte sich, eine Pilotin zu der Zeit zu mieten, Kirche überzeugt, eine widerstrebende Boeing Air Transport (jetzt United Airlines) zu ihr und sieben weiteren Krankenschwestern als Begleiter mieten. Sowie die Unterstützung bei Flugkrankheit, argumentierte Kirche, dass weibliche Flugbegleiter würde Deal mit Nerven Passagieren zu helfen, erzählt die Fluggesellschaft, die es “wäre gut Psychologie, um Frauen in der Luft haben sich zu sein. Wie wird ein Mensch, zu sagen, er hat Angst zu fliegen, wenn eine Frau im Flugzeug arbeiten? “

Als der Erste Weltkrieg ausbrach, verließ die meisten Krankenschwestern mit dem Militär zu dienen, woraufhin Fluglinien nach Einstellung beginnen gewöhnliche Frauen, sie zu ersetzen. Männer wurden nur Flugbegleiter wieder in den 1960er Jahren und haben ihre Dominanz auf dem neuesten Stand wieder.

9 Barbers

ThinkstockPhotos-76801149

Professional Barbiere stammen zumindest bis zu dem alten Ägypten, wo wohlhabenden Adligen gehalten persönlichen Barbiere auf die Mitarbeiter. Im antiken Griechenland und Rom, wurde die Barbershop als Quelle der Gerüchte und politische Debatte bekannt. Aber die Dinge wirklich bekam im mittelalterlichen Europa, interessant, wo Barbiere begann Durchführung Operationen als auch Haare schneiden.

Es begann alles im Jahre 1163, als der Papst erteilt einen Abschluss Verbot Mitglieder des Klerus von Blut zu vergießen. Dies war ein Problem für die Priester und Mönche, die oft aus Aderlass und andere kleinere chirurgische Eingriffe durchgeführt. Stattdessen wandten sie sich an Friseure, die bereits durchgeführt Rasierer und wurden in vielen Klöstern stationiert, um die Mönche zu halten glatt rasiert. Da Ärzte angesehen Aderlass als unter ihnen, waren sie glücklich Barbiere nehmen es über ganz, zusammen mit anderen unangenehmen Verfahren wie Amputationen und Stech Abszesse zu lassen.

Badern wurde noch deutlicher durch die Beulenpest , die eine hohe Sterblichkeitsrate von geschulten Ärzten verursacht. In England, die Barbiere und Chirurgen waren ursprünglich zwei getrennte Zünfte, aber wuchs zusammen, bis Henry VIII fusionierte sie 1540 Ambroise Pare, als Vater der modernen Chirurgie, begann als ein Friseur. Es wurde sogar vorgeschlagen, dass die vertrauten roten und weißen Barber Pole ursprünglich symbolisiert blutigen Bandagen. Natürlich, die Entstehung der modernen Medizin kollidierte mit der Idee einer informell ausgebildeten Bader, was Friseure nach und nach von der Durchführung medizinischer Verfahren im 18. Jahrhundert verboten werden.

8 Soccer Schiedsrichter

ThinkstockPhotos-77736055

Frühe Fußballspiele hatte keine Schiedsrichter. Stattdessen waren die Kapitäne der beiden Mannschaften für die Beilegung von Meinungsverschiedenheiten alle auf dem Feld verantwortlich. Als Fußball wurde mehr wettbewerbsfähig, würde jede Seite einen Obmann das Feld zu bringen. Die beiden Schiedsrichter lief um das Feld zu beobachten das Spiel, wie es vorangekommen, aber nicht in Meinungsverschiedenheiten eingreifen, außer wenn die von den Spielern gefragt.

Da die Schiedsrichter waren auf der Gehaltsliste der teilnehmenden Mannschaften, sie oft in bekam langwierige Auseinandersetzungen und fordert die Einführung einer von beiden Teams ernannt neutralen Schiedsrichter. Der Schiedsrichter sah das Spiel von der Seitenlinie und agierte als Zeitnehmer. Er wollte nicht in das Spiel eingreifen, obwohl er die Macht, die Spieler zu warnen und sogar senden Sie sie ab für wiederholte Härte hatten. Stattdessen wurde er nur angehört, wenn die beiden Schiedsrichter nicht eine Einigung zu erzielen.

Im Jahre 1891 wurden die Spielregeln geändert, um dem Schiedsrichter das letzte Wort auf dem Platz zu geben, effektiv die Schaffung der modernen Schiedsrichter. Die beiden Schiedsrichter entwickelte sich in den Linienrichter oder Schiedsrichter-Assistenten. Allerdings würde die Schiedsrichter müssen bis zum WM 1970 warten, um seine vertraute rote und gelbe Karten, die auf Ampeln modelliert und wurden eingeführt, um zu helfen Verwirrung darüber, ob ein Spieler hatte aus oder versendet nicht umhin, zu erhalten.

Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

7 Telefon Operatoren

ThinkstockPhotos-71017238

In den frühen Tagen des Telefons, couldn Menschen t einfach eine Nummer wählen und erwarten, verbunden werden. Stattdessen würde sie zum ersten Mal ihre Telefonbetriebszentrum nennen, wo ein Telefonbetreiber würden manuell eine Telefonzentrale den Anruf an den gewünschten Empfänger zu betreiben. Ein besonders komplizierter Anruf erfordern möglicherweise bis zu sechs Operatoren wütend Einstecken der Umschichtung in einen wandgroße Schalttafeln.

Der erste Anruf Betreiber waren junge Teenager. Telefongesellschaften wussten, dass die Arbeit eine Telefonzentrale war harte Arbeit und dachte, Jungs im Teenageralter würde die Geschicklichkeit, Energie haben, und Reflexe erforderlich. Noch wichtiger ist, sie waren billig.

Leider gab es einige Probleme mit vorhersehbaren Verwendung nur Jugendliche. Die Jungen entwickelte sich bald einen guten Ruf für Schabernack auf Anrufer, einschließlich ihrer Anrufe ohne Vorwarnung und bewusst den Anschluss von zwei Fremden zusammen, um die daraus resultierende Verwirrung genießen endet. Sie hatten auch eine Tendenz, sich an Kunden schwören, und wurden für die Bekämpfung und das Trinken von Alkohol während der Arbeit bekannt.

Das Ganze war eine solche Katastrophe, die Glocke schließlich entlassen alle seine männlichen Teenagern Betreiber en masse, sie mit zu ersetzen junge Frauen, die sich als vornehmer und ebenso billig waren. Andere Telefongesellschaften folgten und Männer wurden nur Betreibern erneut nach gleichen Rechten Gesetzgebung wurde in den 1970er Jahren übergeben.

6 Computer-Programmierung

Two_women_operating_ENIAC

Heute denken wir an Computer-Programmierer, wie jungen männlichen Geeks. Aber die ersten Computer-Programmierer waren in der Regel Frauen. In der Tat, war wohl der weltweit ersten Computer-Programmierer Ada Lovelace, eine weibliche Mathematiker und die Tochter von Lord Byron. Lovelace war ein enger Freund und Kollege von Charles Babbage, der zuerst von einem programmierbaren Computer konzipiert. Während der Übersetzung eines Artikels über Babbage, Lovelace schrieb einen Algorithmus, Babbage “Analytical Engine” auffordern würde, um mathematische Berechnungen durchführen. Dies wird als das erste Programm. Lovelace war auch der erste, nahe, dass Computer gehabt Anwendungen jenseits der Durchführung von Berechnungen, da es möglich ist, jede Art von Daten mit nur Zahlen darstellen. Leider Babbage nie zur Fertigstellung seines Computers, so dass Lovelace Arbeit blieb theoretisch.

In den 1940er Jahren, der University of Pennsylvania entwickelt die ENIAC-Maschine (Bild oben), eine der ersten elektronischen Computer. Sechs Frauen wurden angeheuert, um “Set Up” Berechnungen auf dem Computer, damit der erste praktische Computerprogrammierer in den Prozess. Frauen fort, um das Feld in die 1960er Jahre dominieren, mit Cosmopolitan Magazin erklärt, dass die Programmierung bot einige der besten Möglichkeiten für Frauen, um eine Karriere zu entwickeln. Ein führender weiblicher Computerwissenschaftler, Dr. Grace Hopper, auch sagte der Zeitschrift, dass Frauen naturals bei Programmierung, da es “genau wie die Planung einer Abendessen.” In der Zwischenzeit lieber die Hardware, die als mehr Prestige, als zu sehen war Stick “Männer klerikalen “Software arbeiten.

Leider kam schließlich männliche Programmierer, um das Feld, indem sie bewusste Anstrengungen, um ihre weiblichen Kollegen verdrängen zu dominieren. Unter anderem bildeten sie männlich-nur Berufsverbände und forderte die Einstellung Anforderungen, die Männer, die mit größerer Wahrscheinlichkeit studierte Mathematik an Schulen und Universitäten haben es profitiert. Männlich Programmierer geschoben auch für die Einführung von Persönlichkeitsprofilen für die Kandidaten, die in Richtung männliche Bewerber geneigt wurden. Übrigens, argumentierte die gleichen Persönlichkeitsprofile, dass die ideale Programmierer würde bei Menschen uneigennützig sein und hilft, das Stereotyp des antisozialen Computer-Nerd so weit verbreitet, heute zu schaffen.

5 Firefighters

ThinkstockPhotos-79935278

Brand selbst begann, sobald die Menschen begonnen, die in gepackten -together, brennbare Häuser. Allerdings ist die erste professionelle Brandbekämpfung Outfit wir wissen stammt aus dem alten Rom, wo der berühmte reichen Marcus Licinius Crassus gebildet seine eigene private Outfit. Wann immer gab es einen Ausbruch von Feuer, würde sein Team auf die Szene überstürzen und beginnen Verhandlungen mit dem Eigentümer der Immobilie. Wenn beide Seiten auf eine Gebühr vereinbart, würden sie löschte das Feuer. Es nicht, würde Crassus Team einfach zu verlassen, so dass das Eigentum an zu brennen.

Möglicherweise durch Crassus inspiriert, der Kaiser Augustus bildete schließlich seine eigene Feuerwehr, als Vigiles oder “Eimerkette.” Im Gegensatz zu Crassus bekannt und seinen Männern, waren die Vigiles ‘Dienste kostenlos. Später Brandbekämpfung wurde vor allem bis auf die lokale Uhr, die oft mehr um Verbrecher ding als Brandbekämpfung waren verlassen. Im Jahre 1666, dem Großen Brand von London aufgefordert englischen Versicherungsgesellschaften, ihre eigene Feuerwehren zu bilden. Versicherungsnehmer würde ein Abzeichen gegeben, um ihre Gebäude zu befestigen. Immer, wenn es ein Feuer, wäre örtlichen Feuerwehren aus aufgerufen werden, sondern nur das Feuer zu löschen, wenn das Gebäude wurde mit den richtigen Unternehmen versichert. Als Ergebnis wurden Häuser häufig links, um zu brennen, bis die richtige Feuerwehr ankam.

Edinburgh schließlich im Jahre 1824 bildeten die erste richtige Feuerwehr Der Amtsleiter war James Braidwood, der später angeworben wurde, um ähnliche Reformen erlassen, in London. Nach der Festlegung der Grundsätze der modernen Brandbekämpfung, er getötet wurde beim Kämpfen ein London Lagerbrand im Jahre 1861.

4 Nurses

sb10069454x-001

Heute Männer machen nur etwa 6 Prozent aller Krankenschwestern in den USA. Aber das weltweit erste Krankenpflegeschule, in Punjab rund 250 BC gegründet, nur akzeptiert Männern, da Frauen nicht als “rein” genug, um Krankenschwestern zu werden. Eine frühe christliche Gruppe als Parabolani bekannt war, von Männern, die als Krankenschwestern an den Kranken und Sterbenden handelte enthalten (obwohl sie auch einen bösen Ruf heftig Kollision mit lokalen Nicht-Christen entwickelt). Im Mittelalter, eine Reihe von religiösen männlichen Pflegeaufträge entstanden, darunter der Alexianer-Brüderschaft, die bis heute erhalten ist.

Moderne professionelle Pflege wird oft zurück zu Florence Nightingale, die glaubten, zurückzuführen, dass die Kranken stark profitieren würden von sanften Pflege auf der Grundlage wissenschaftlicher Prinzipien. Sie legte ihre Ideen in die Praxis während des Krimkrieges, als sie brachte eine Gruppe von Krankenschwestern, um die Militärkrankenhaus bei Skutari zu reorganisieren, Hieb Sterberaten und Werden der ganzen Welt berühmt. Erfolg Nightingales revolutioniert europäischen Gesundheits- und etablierte Pflege als respektablen Beruf für Frauen. Unterdessen ist die Zahl der Krankenpfleger verringert. Die US-Armee sogar verboten Krankenpfleger vollständig in den frühen 1900er Jahren und einige Krankenpflegeschulen weiterhin männliche Bewerber bis in die frühen 80er Jahre zurückweisen.

3 Sekretäre

ThinkstockPhotos-122400893

Generalsekretär, wie Arbeit stammt aus den Schriftgelehrten des Antike. In der Tat, der Name selbst leitet sich vom lateinischen Wort für Geheim ( secretum ), seit Anfang Sekretärinnen wurden oft mit vertraulichen Informationen von ihren Arbeitgebern vertraut. Mit dem Mittelalter, wurde Sekretariatsarbeiten weitgehend von Priestern und anderen Klerikern (daher “Büroarbeit”) gemacht, aber Vollzeit-Sekretärinnen in der Renaissance wieder auf.

Fast alle diese frühen Sekretärinnen waren Männer, aber eine große Zahl von Frauen begannen, um das Feld während des amerikanischen Bürgerkrieges, als ein Mangel an Arbeitskräften verursacht das US-Finanzministerium zu 1.500 weibliche Angestellte mieten eingeben. Frauen dominiert den Beruf von der Ende des 19. Jahrhunderts, unterstützt durch die Erfindung der Schreibmaschine, die als besser an zarte weibliche Finger geeignet angesehen wurde.

Leider ist die Arbeit blieb schlecht bezahlt und bot einige Aufstiegschancen, sogar, wie es kam, um ein hohes Maß an Geschicklichkeit erfordern ( Zeit Magazin prahlte Sekretärinnen in der Lage, Diktat auf zwei getrennten Geschichten gleichzeitig, eine mit jeder Hand zu nehmen). Sekretärinnen wurden oft erforderlich, um demütigend, niedere Aufgaben durchführen oder durchführen persönliche Besorgungen für ihren Chef. Zukünftige Cosmopolitan Editor Helen Gurley Brown erinnerte sich an ihre Anfangszeit als Sekretärin in den 1940er Jahren, als die Männer im Büro wäre eine Sekretärin abholen “zu jagen und zu fangen, damit sie ausziehen konnte ihre Unterwäsche.”

Still, Sekretariatsarbeiten blieb die beste Option für viele Frauen, mit einem Ratgeber berät Frauen, “sein ein Anwalt oder eine Arztpraxis oder eines Wissenschaftlers Sekretärin, weil Sie einmal gehofft, einen Anwalt oder einen Arzt oder ein Wissenschaftler zu sein. “Die Dinge begannen Änderung in den 60er und 70er Jahren, als die Frauenbewegung und bessere Möglichkeiten in anderen Bereichen führte zu einer Sekretärin Mangel. Die National Sekretäre Vereinigung begann mit der Ausbildung ihrer Mitglieder in der Buchhaltung und andere Fähigkeiten, um in Führungspositionen nach oben, während die US-Regierung warnte senior Bürokraten gegen die Behandlung ihrer Sekretärinnen als “char Hilfe.” Schon der Name “Sekretärin” begann, in Ungnade fallen , durch die mehr professionell klingende Worte “Verwaltungsmitarbeiter.”

2 Rechtsanwälte

ThinkstockPhotos-78724292

Die Rechtssysteme sind fast so alt wie die menschliche Zivilisation, Dating zurück über den berühmten Codex Hammurabi im 18. Jahrhundert vor Christus. Allerdings hat eine aktuelle Anwalt erst viel später auftauchen. Die Sophisten des antiken Griechenlands waren eine Klasse von Gelehrten, die wohl die ersten Juristen geworden, aber sie durch Gesetze, die Bürgerinnen und Bürger, sich vor Gericht zu verteidigen gehemmt wurden. Schließlich könnten die Bürger jemanden bitten, in ihrem Namen zu befürworten, aber sie wurden streng von ihnen für ihre Dienste bezahlen verboten. Das alte Rom hatte ähnliche Beschränkungen, aber römische Redner ordentlich umgangen, indem sie leise Anfordern “freiwillige Gaben” von ihren Kunden, die Schaffung vielleicht die erste Klasse der bezahlten Anwalt. In Anerkennung dieser Tatsache, die späte Römische Reich verlassen Sie die Einschränkungen, und ein System der Gebühren für die rechtliche Vertretung.

Zusammenbruch dank Rom Die römische Rechtssystem überlebt, um die katholische Kirche, die ihr eigenes System des kanonischen Rechts gegründet. Zivilrechtsexperten reemerged im 12. Jahrhundert, als ein Zentrum für das Studium des römischen Rechts wurde in Bologna gegründet. In England wurde das Rechtssystem durch eine spezielle Gesellschaft als den Inns of Court, das Lehrlinge ausgebildet, das Gesetz vor den Königshöfen argumentieren, bekannt etabliert. Von dort aus, ein System der Anwälte und Rechtsbeistände entwickelt, die bis heute Bestand hat. Im Gegensatz zu dem Rest von Europa, dem englischen Rechtssystem weitgehend kam über Präzedenzfall und nicht durch staatliche Gesetzgebung. Die USA, die Alexis de Tocqueville beschrieben wie von Juristen im 19. Jahrhundert dominiert wird, hat eine weitere kodifizierten Systems, einschließlich einer geschriebenen Verfassung.

1 Cops

ThinkstockPhotos-73979724

Die Strafverfolgung hat eine lange Geschichte, wenn auch die frühesten Polizisten Regel musste als Müllmänner und Feuerwehrleute sowie zu dienen. Erste organisierte Polizei weltweit in Ägypten betrieben um 3000 vor Christus, obwohl sie hauptsächlich mit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung und Erhebung von Steuern waren. Ägyptens 42 Provinz-Polizeichefs trug einen ominösen Titel, der übersetzt “Chef der Jungs.” In der griechischen Antike, der Stadtstaat von Athen hatte eine Gruppe von Richtern “The Elf”, die Strafjustiz überwachte. Sie wurden von einem Team von 300 bewaffneten skythischen Sklaven mit der Aufrechterhaltung der Ordnung in der Stadt aufgeladen unterstützt wird.

Weitere alten Kulturen zog auch ihre Polizeitruppe von Sklaven oder den unteren Klassen, dh, es war in der Regel als eine erniedrigende Arbeit wahrgenommen . Die Römer, etwas in der Regel kaum mit den Strafverfolgungsbehörden die Mühe überhaupt, lieber ließ Bürger sortieren, ihre eigenen Probleme über Klagen in den Zivilgerichten. Augustus schuf drei “städtischen Kohorten” der Polizei, aber sie sind mehr mit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung als Anhalten einzelnen Verbrechen waren. Die Neigung zur Kriminalität als eine private Angelegenheit betrachten und nicht als Problem für die Regierung in das Mittelalter dauerte, mit Herrschern selten versuchen, jede Art von Polizei zu schaffen.

In England, das angelsächsische Frankpledge System erforderlich Gemeinschaften zusammenschließen, um sich zu schützen und den Frieden zu erhalten. Wenn eine Straftat begangen wurde, wurden alle Männer in der Gemeinschaft erforderlich, um ein “Geschrei” zu erhöhen und verfolgen die Verbrecher. Jeder, der die Ausübung beizutreten abgelehnt würde als ein Verbrecher selbst werden. Wenn es keine Zeugen für die Verbrechen, waren die Opfer im Grunde auf eigene Faust, um zu untersuchen, da es keine permanente Polizeiorganisation. Die Normannen führte das Amt des Constable, mit der Aufsicht über lokalen Uhren und die Gewährleistung der Sicherheit in Rechnung, aber im Wesentlichen hielt das “Geschrei” System, in dem Zivilisten für Ergreifung Verbrecher verantwortlich waren.

ersten angestellten Polizei Englands, dem ” Bow Street Runners “, wurde von zwei Londoner Magistrat im Jahre 1750 erstellt, aber es dauerte bis 1812 für die Regierung, die London Metropolitan Police Department, die als Modell für die Polizeiarbeit in den Rest der englischsprachigen Welt serviert etablieren. In den USA wurde Boston die erste Stadt, um eine professionelle Polizei im Jahr 1838 festzulegen, das ein System der freiwilligen Wächter (die zumeist versuchten, den Militärdienst zu vermeiden) und semi-professionellen Polizisten.

Elizabeth hat Facebook und Twitter-Seiten, wo sie jeden Beitrag von interessanten Fakten mehrmals am Tag.

Listverse »General Knowledge

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*