Nachrichtenticker

10 Forgotten faschistischen Bewegungen der 1930er Jahre

Geschichte

Benjamin Welton

Heutzutage “Faschismus” ist meist ein missbraucht und wenig verstanden Wort. Insbesondere ist es ein Synonym für alles in Uniform oder auch nur entfernt rechts von der Mitte. Aber egal, wie oft er von Megaphonen heulte oder über Banner und Schilder spritzte, ist der Faschismus eine politische Ideologie, die keine wirkliche Macht in Europa, seine Geburtsstadt gehabt hat, da sie kurzerhand im Zweiten Weltkrieg besiegt. Sicher, noch neofaschistischen Parteien black-shirted Anhänger in ganz großen städtischen Zentren und im Internet gestreut, aber die Wahrscheinlichkeit einer faschistischen Machtübernahme ist schlank bis nicht existent.

Dies war nicht der Fall in den 1930er Jahren . Während der jahrzehntelangen wirtschaftlichen Depression, die die meisten der Welt, den Faschismus beeinflusst, zusammen mit Sozialismus, Anarchismus und Kommunismus populär wurde mit zwei Arten von Menschen-diejenigen, Kapitalismus und Demokratie als fremd Systeme, die ihnen von den USA und Groß gezwungen sah, Großbritannien und die, die mit dem Status quo und träge wirtschaftliche Erholung entrechtet wurden. Faschismus, welche Form es hat, egal, ob urbane und korporatistischen oder völkischen , kombiniert eine Feindseligkeit sowohl Kapitalismus und Kommunismus mit Personenkult, grandiose Displays von paramilitärischen (und spätere militärische) Macht und Fähigkeiten, und eine Vorliebe für Gewalt.

Während fast alle faschistischen Gruppen waren glühende Nationalisten, den Faschismus als Ganzes hinaus nationalen Grenzen. An einigen Stellen kam der Faschismus, die gesamte politische Landschaft zu dominieren. Faschismus blühte Vergangenheit den 1930er Jahren in Ländern wie Italien (wo Benito Mussolini überwachte die Erstellung der ersten echten faschistischen Staat in der Geschichte), in Deutschland (wo das Modell des italienischen Faschismus mit rassistischen Wissenschaft, Militarismus und Populismus gemischt, um eine eigenwillige bilden Glaubenssystem namens Nationalsozialismus) und in Südamerika (wo autoritäre Diktaturen wurde während des Kalten Krieges entwaffnend häufig). In anderen Ländern, bedroht faschistischen Bewegungen stehen Regierungen und Wahlen, aber nie geschafft, an der Macht für eine wirkliche Länge der Zeit zu halten.

10 Francist Bewegung

Paris
Historisch gesehen, Französisch rechtsgerichteten Gruppen haben immer etwas von der aktivsten und ideologisch motiviert gewesen. Intellektuelle, ehemalige Militärs und ihre eigenen Medienreiche führte, die Französisch Recht der Zwischenkriegszeit (1919-1939) war besonders stark und stellte eine echte Herausforderung für die Demokratie Französisch.

Am 6. Februar 1934 , die Dritte Republik war durch einen heftigen rechten Demonstration, dass 15 Menschen außerhalb der Abgeordnetenkammer in Paris ums Leben erschüttert. Das von einer Finanzkrise als Stavisky Affair bekannt angespornt wurde der Aufstand weit von der Französisch links als Putschversuch gesehen. Die wichtigsten Akteure in der Aufruhr waren viel älter und zerebrale Französisch Aktionsgruppe und der militaristischen, veteran-Heavy Cross of Fire. Neben diesen Gruppen war die Francist Bewegung, eine antisemitische faschistischen Organisation von Benito Mussolini finanzierte, von einem Weltkrieg-Veteran namens Marcel Bucard geführt und durch eine paramilitärische Organisation, wie die Blueshirts bekannt verteidigt.

Während andere rechten Gruppen in Frankreich waren etwas einzigartig in ihrer Manieren und Stil der Politik, Francist Bewegung war eine Kopie des italienischen Faschismus, bis hin zu ihrer Nutzung des römischen Gruß, die Verwendung der Rutenbündel als Symbol für ihre Ideologie, und ihre eindeutige Unterstützung für Deutschland, Italien, und einer faschistischen France. Bis 1936 wurden die Francist Bewegung und andere “anti-parlamentarische Ligen” durch den neuen linksgerichteten Volksfront-Regierung verboten. Allerdings, wenn Nazi-Deutschland überfallen Frankreich und teilen Sie es zwischen dem von den Deutschen besetzten Norden und dem Süden Kollaborateur, Anhänger des Francist Bewegung fanden sich, in der Energie für eine kurze Zeit in Vichy-Frankreich.

9 Austrofaschisten

Austrofaschismus

Trotz der die gleiche Sprache sprechen, Österreich und Deutschland nicht die gleiche Kultur, so die Tatsache, dass sie nahmen verschiedene Ansätze zur rechtsextremen Ideologie sollte nicht besonders überraschend. Während Hitler und seinen Anhängern gepredigt Nationalsozialismus gezeichneten Österreich nach Austrofaschismus-nationalistischen und autoritären Ideologie, die dezidiert anti-Nazi war. Wahrung Österreich Römisch-katholische Identität sowie seine frühere Stellung als Zentrum des multinationalen Habsburgerreiches, den Austrofaschisten, die von Diktator Engelbert Dollfuß ‘Vaterländischen Front geführt wurden, versucht, antiklerikalen Deutschland entgegenzuwirken, und alle österreichischen Nazis, die wollte, beitreten Deutschland, um in Mitteleuropa eine einzige germanische Staat.

Auch wenn die beiden Gruppen hatte seit den 1920er Jahren wurde eine Fehde, die österreichischen Nazis und die Austrofaschisten kroch näher an Kriegsführung nach dem Dollfuß internecine, ein Diminutiv Politiker und Veteran der österreichisch-ungarischen Armee, die Militäruniformen mit Medaillen und einem unverwechselbaren Tiroler Federkappe verziert tragen mochte, war genannt Bundeskanzler von Österreich im Jahr 1932. Nach der Fusion seinen eigenen Christlichsozialen Partei mit anderen rechtsextremen Gruppen, um gefunden die Vaterländische Front, Dollfuß schnell über die Gründung einer repressiven, antiliberalen Regierung festgelegt.

Zuerst verbot er das Parlament von Treffen, dann half er, den “Ersten Mai Verfassung”, die beabsichtigt war, um zu vereinen Entwurf alle Segmente der österreichischen Gesellschaft unter dem Banner einer Ein-Parteien-Staat. Allerdings löste die neue Verfassung einen kurzen Bürgerkrieg zwischen der österreichischen rechts und links (die das Recht hat) und erstellt einen brennenden Groll gegen Dollfuß-Regierung für ihre Entscheidung an alle Oppositionsparteien verbieten. In der Vergeltung, verkleidet als 100 österreichischen Nazis sich als Soldaten und Polizisten und stürmte Wiener Bundeskanzleramt im Juli 1934. Während ihrer versuchten Übernahme des Landes, die österreichischen Nazis erschossen Dollfuß zweimal und dann weigerte sich, lassen Sie entweder ein Arzt oder Priester ihn zu sehen, so ließ ihn sterben einen langsamen, schmerzhaften Tod

8 Rexismus

 Rexism

Vergleichbar mit ihren gleichgesinnten Brüdern nebenan in Frankreich, waren die belgischen Rexisten ultrakonservativen Katholiken, die eine korporatistische Staat durch die Dual-Geist des Nationalismus und der Religionszugehörigkeit angeheizt vorgesehen. Anders als die meisten faschistischen Bewegungen zu der Zeit jedoch befürwortet die Rexisten für die Weiterführung der belgischen Monarchie angesichts der weit verbreiteten Liberalismus. Von dem charismatischen Kriegs Leon Degrelle führte, gelang es den Rexisten bis 21 Abgeordnete in das Gesicht eines wiederauflebenden Kommunistischen Partei bei der Wahl 1936 zu setzen. Dann, nach dem Eintritt in eine Koalition mit der VNV (eine flämische nationalistische Partei mit faschistischen Obertöne) und die Verwaltung, um ein paar Wähler von der rivalisierenden katholischen Partei zu beeinflussen, kamen die Rexisten kurz davor Belgiens größte und leistungsstärkste Partei des rechten Flügels. Bis der deutschen Besetzung von Belgien, war dies das am nächsten, die die Rexisten würde zu ergreifen absolute Macht zu erhalten.

Auch wenn eine politische Bewegung mit vielen Anhängern, war der Rexismus in Wirklichkeit ein Personenkult von Degrelle geführt. Es war Degrelle, der die Gruppe mehr in Richtung NS-Ideologie in den späten 1930er Jahren auch um den Preis der Popularität der Gruppe drücken, entschieden. Während des Krieges Degrelle verließ die Rexismus um die Wallonische Legion, eine alle Französisch sprechenden belgischen Einheit in der Waffen-SS beizutreten. Als Offizier im SS kämpfte Degrelle an der Ostfront und wurde zahlreiche Dekorationen für Tapferkeit ausgezeichnet. Degrelle auch weiterhin pro-faschistischen Artikel für die Zeitung kollaborierenden komponieren Le Pays Reel .

Nach dem Krieg, als die Rexismus wurde entkernt und geächtet wie die meisten anderen rechtsextremen Parteien in Europa. Degrelle flohen in Franco-Spanien, wo er zu Stift Briefe und Artikel verteidigt seine Aktionen, die Rexismus, die Nazis, und die faschistische Versuch, Europa zu erneuern.

7 Russian faschistischen weiter Party

russischen Faschisten

Auch bekannt als das All-Russian faschistischen Partei, die RFP war eine kleine faschistische Bewegung durch geführt Mitglieder der beträchtlichen russischen Minderheit in der chinesischen Stadt Harbin. Unter Verwendung des Hakenkreuz als Symbol hat die RFP ihre Loyalitäten in den 1930er und 1940er Jahren bekannt. Die russische faschistischen Partei war nicht nur Nazi-Gottesdienst oder eine Verehrung der russisch-orthodoxen Kirche. Stattdessen wurde die RFP, die von Konstantin Rodzaevsky geführt wurde, der viele ehemalige Weißrussen (pro-zaristischen Kämpfer, die während des blutigen russischen Bürgerkrieg zu den Bolschewiki verloren) zusammengesetzt ist und es in Russland war Teil eines größeren antikommunistischen Netzwerk fernöstlichen Provinzen und in Teilen von China, die viele russische Expats enthalten. In dieser Hinsicht ist die RFP war ganz ähnlich wie die Bewegung von Baron Roman von Ungern-Sternberg, ein White Russian General, der über ein eigenes Reich in der Äußeren Mongolei in den 1920er Jahren, um eine neue russische Monarchie, die die alte chinesische neu wäre zu etablieren etabliert führte Reiche.

Ein weiteres wichtiges Element, um in Bezug auf die RFP betrachten, war die Tatsache, dass sie in der japanischen gesteuerte Marionettenstaat Manchuko beruhten, was ihnen eine Art von Schutzstatus, sobald Deutschland und Japan abgeschlossen ein Militärbündnis. Im Gegenzug, die RFP unterstützt die Japaner auf verschiedene Weise, sogar so weit, die Intelligenz und die Mitglieder für all-russischen Einheiten in der Kwantung-Armee, einer provinziellen Zweig der kaiserlichen japanischen Armee im besetzten China liefern werde. Als der Krieg begann, das RFP wurde schnell von der japanischen Kriegsanstrengungen Verschlucken. Dann, als die sowjetische Armee überfallen Mandschurei wurde das RFP zerkleinert, und ihre Führer wurden entweder verhaftet oder getötet werden.

6 brasilianischen Integra

brasilianischen Integralisten

Integralismus fördert die Idee, dass eine Nation ist ein organisches Ganzes, wobei das Wohl der Nation Vorrang vor allem anderen gegeben. Während Integralismus war ein Versuch, Arbeit und Kapital und andere Elemente des modernen Staates in eine korporatistische Überbau zu vereinheitlichen, es war auch eine nationalistische und ethnozentrischen cudgel oft, um die Grenzen zu schaffen, die zwischen ausgeübt und konnte nicht berücksichtigt werden konnte ein Mitglied der eine Integra Nation.

In Frankreich war Integralismus nur eine von vielen reaktionären Philosophien, während in Brasilien, einem der dynamischsten erwiesen darauf wenn nicht Avantgarde, Ideologien der Zwischenkriegszeit. Von Hitler gegründet look-alike Plinio Salgado, bekam der Brasilianer Integralist Aktion Gruppe seinen Anfang 10 Jahre vor der offiziellen Gründung im Jahr 1932. An der 1922 Modern Art Week in Sao Paulo, Salgado und einer ungeraden Sortiment von Futuristen, Nationalisten und Avantgarde Künstler sprach sich für die Schaffung einer neuen brasilianischen Kunstbewegung, die sowohl Moderne und brasilianischen Nationalismus umarmen würde. Dies könnte weit hergeholt klingen, aber von 1922 gab es bereits ein Präzedenzfall für moderne Kunst hilft, Rechtsextremismus Massenbewegungen erstellen. Immerhin halfen die italienischen Futuristen, den Faschismus in Italien eine visuelle Sprache der Konterrevolution zu geben.

Unter dem Motto “Union aller Rassen und aller Völker”, der brasilianischen Integralisten, die trugen grüne Hemden und nahm die paramilitärischen Posen der italienischen Schwarzhemden und deutsche Braunhemden, auf die Straße gingen von Brasilien winkt ein royal blaue Flagge mit den griechischen Buchstaben Sigma eingerichtet. Revolutionäre in der Natur, Salgados Integra vertrat antimarxistischen, anti-liberal, und anti-materialistischen Ansichten, von denen einige in der Erklärung der Gruppe kodifiziert in einem engagieren “Revolution des Selbst”, der Akt der Subsumtion individuellen Bedürfnisse und Wünsche für die größeren sozialen Körper der Nation. Nach einer vorläufigen Frieden mit Brasiliens Präsident Getulio Vargas, kam der unvermeidliche Niederschlagung nach einem gescheiterten Putsch 1938.

5 Nationale sozialistische Bewegung Chile Of

Chile NS-Flag

Bekannt als Nacistas, der nationalsozialistischen Bewegung von Chile folgte der Vorlage erstellt von den deutschen Nazis sehr eng, einschließlich der Gruppe virulenten Antisemitismus. Sie wurden durch das Dreigestirn der General Diaz Valderrama (Gründer) und Deutsch-Chilenen Carlos Keller und Jorge Gonzalez von Marees geführt. Die nationalsozialistische Bewegung von Chile bildete seine eigene paramilitärische Organisation, die Tropas Nacistas de Asalto und begann Beteiligung an Straßenkämpfe mit rivalisierenden linken Parteien. Die Gruppe argumentiert auch, dass Chile war eher ein im europäischen Stil Nation und damit besser als seine südamerikanischen Nachbarn. Die sich selbst als Verteidiger der europäischen Werte und das Christentum, der nationalsozialistischen Bewegung von Chile schließlich brachen die Verbindung sowohl mit den Italienern und Deutschen, um eine weitere Integra Bewegung, die die Einhaltung der Demokratie dadurch zu schaffen.

In der gesamten Gruppe Kurz Zeit ihres Bestehens (1932-1938), Keller, sofern die Nacistas mit einer ideologischen Grundlage in konservativer Revolutionär Schreiben. Insbesondere Keller und anderen sahen auf Oswald Spengler, dessen befürwortende Stellungnahmen der Aristokratie und hierarchischen Gesellschaften appellierte an Kellers Wunsch Chiles spanische Traditionen zu bewahren. Aber wie die nationalsozialistische Bewegung von Chile begann, von deutschen Nationalsozialismus wieder weg und begann Koalitionen mit anderen rechten Gruppen, einige in der Partei beschlossen, brechen ab und schauen in Richtung Hitler-Deutschland zur Orientierung. Die wichtigste dieser Figuren war Miguel Serrano, der seine Liebe zu Hitler unverfroren und Antisemitismus mit östlichen Philosophien vereinigt und das Okkulte, um festzustellen, was er als “esoterische Hitlerismus.”

4 Christian Partei

 Pelley Wanted

Sinclair Lewis von 1935 Roman Es kann nicht hier persifliert die amerikanische Haltung, dass der Faschismus war so fremd alltäglichen Amerikaner, dass sie keine Chance, jemals auf den Fang als legitime politische Bewegung hatte. In Wahrheit gab es mehrere faschistische und neo-faschistischen Bewegungen in den USA zwischen den Weltkriegen. Von der deutsch-Backed German American Bund an Pater Coughlin ist mehr als ein Millionen-National Union for Social Justice, diente die Weltwirtschaftskrise als Inkubator, die Ressentiments gegen den traditionellen Werten der amerikanischen Republikanismus und Demokratie gefördert. Die christliche Partei, die von der Fach Rührwerk William Dudley Pelley ausgeführt wurde, war eine viel kleinere Unternehmen, aber dennoch, seine Silber Legion kam nah an Bildung einer europäischen Stil paramilitärischen Straßengang im Herzen von Amerika.

Der Höhepunkt des christlichen Partei kam 1936, als Pelley lief für Präsidenten als Anti-Roosevelt populistischen und traditionalistischen Protestant, der die amerikanische Wirtschaft jüdischer Macht und Einfluss zu befreien fluchte. Insgesamt sammelte Pelley läppische 1.598 Stimmen von 700.000 in Washington State. Bevor er im Jahre 1940 wieder laufen konnte, durchsuchte das FBI Hauptquartier christlichen Partei in Asheville, North Carolina, und beschlagnahmten Vermögenswerte und Geräte unter dem Deckmantel einer Unterschlagung Untersuchung. Danach Pelley und das Silber Legion kurz mit dem America First-Bewegung, die in die USA aus dem Zweiten Weltkrieg gekämpft ausgerichtet zu halten, aber nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor aufgelöst.

3 Irish Blueshirts


Obwohl sie gab es nur für zwei Jahre (1932-1934) waren die Iren Blueshirts in einem Punkt eine ernsthafte Bedrohung auf die dürftige Demokratie der Republik Irland. Ursprünglich als eine Sammlung von ehemaligen irischen Soldaten mit dem Schutz der ausgeh Cumann Na Ngaedheal Regierung von der IRA und den Anhängern der Fianna Fail, der die Cumann Na Ngaedheal Führer für die Unterzeichnung des Anglo-Irischen Vertrag 1921 verhassten Aufgabe gegründet, bald begannen die Blueshirts Walk ihre Macht als fanatisch nationalistischen und autoritären Massenbewegung.

Für ihren Teil, glaubten die Blueshirts, dass sie für die katholische Werte und die Interessen eines vereinten Irland kämpfen. 1933 uniformierte Anhänger der Blueshirts (der wieder einmal nahm fashion Hinweise aus der italienischen Schwarzhemden) nahmen an dem Marsch auf Dublin, dass, wie Mussolini eigenen Marsch auf Rom, sollte eine Anzeige der Größe und Macht. Obwohl das erklärte Ziel des Marsches war die Kriegsveteranen in Glasnevin Cemetery begraben zu ehren, entstehen Aktionen der Gruppe den Zorn des Präsidenten Eamon de Valera, einem Erzfeind der Gruppe, die kurz darauf die Partei für illegal erklärt. Nach ihrer Auflösung, gebildet Blueshirt Führer Eoin O’Duffy den unglücklichen irischen Brigade, die kurz kämpften an der Seite der Franco und den Nationalisten während des spanischen Bürgerkrieges.

2 spanischen Falange


den spanischen Falange (bedeutet “Phalanx”) war wohl der rechtsradikalen Gruppe, die während der spanischen brutal gekämpft Bürgerkrieg 1936-39. Intellektuell unähnlich Lands rechte Gruppen wie die royalistischen Alfonsists und Karlisten und der standhaft katholische CEDA, die spanische Falange wurde von der Edelmann Jose Antonio Primo de Rivera, der seine Fähigkeiten als Redner zur Großindustrie Unterstützung für seine noch junge Gruppe gewinnen gegründet , die nie konnte viele Anhänger außerhalb der Student Grund sammeln.

Was der Falange fehlte in Manpower sie mehr als in zealotry gemacht. Wie die italienischen Faschisten, vermied die Falange die traditionellen Lehren der spanischen Konservatismus (Monarchie, Kirche und Familie) zugunsten der ästhetischen Moderne und der Glaube an einen allmächtigen, militaristischen Staat, der die Größe des kaiserlichen spanischen Besitzungen ausdehnen würde. In gewisser Weise war die Falange eher an seine linksradikalen Gegner im Bürgerkrieg, der auch Verachtung der Gruppe für Klerikalismus, der römisch-katholischen Kirche und Bürgertum Moral geteilt. Letztlich würde dies zum Verhängnis der Gruppe sein. Nachdem sie zuerst von ihrer Führung durch die spanischen Republikaner, der Gruppe, die Tausende von Männern und Frauen, die nationalistische Seite begangen ausgenommen, wurden in eine untergeordnete Stellung von General Franco nach dem Krieg gegeben.

Franco, der war immer mehr von einem traditionellen konservativen, mochte viele Aspekte des Falangist Plattform und damit förderte die Karlisten und anderen Gruppen über die Falange. Als Antwort, viele Falangisten trat der Blauen Division, ein All-Spanisch Freiwillige Teilung in in Deutschland Waffen-SS. Der Blaue Division hauptsächlich an der Ostfront kämpfte, bis 1943, als, unter öffentlichem Druck, befahl Franco alle spanischen Freiwilligen nach Hause zurückzukehren. Viele Falangisten beschlossen, in der deutschen Armee zu bleiben und habe mich für andere Einheiten, während die Falangisten, die nach Hause zurückgekehrt waren unterdrückt, nachdem Falange Stützer warfen Granaten auf einem Wagentreffen in der Basilika Begona hielt im Jahre 1942 Anspruchsvolle Vergeltung, die Karlisten und die spanische Armee überzeugte Franco zu Falange Führer vor letztlich Druck auf El Caudillo in die Zerschlagung der Gruppe überhaupt ausführen

1 Die Eisernen Garde

 Eisernen Garde Flag

Der Eiserne Garde Rumäniens war mehr als nur eine der einzigartigsten faschistischen Organisationen in der Geschichte. Während andere faschistischen Bewegungen pries die Tugenden des Nationalismus und militärischen Disziplin über andere wichtige Anliegen, die Eiserne Garde offen verehrt Tod. Am Kopf der Eisernen Garde war Corneliu Codreanu, ein hübscher Mystiker und virulenten Antisemiten, der den Eisernen Garde mit einer okkulten gefärbte Philosophie, nicht nur Anti-Liberalismus, aber auch Terrorismus angenommen durchdrungen. Aus diesem Grund ist die Eiserne Garde, unter dem Motto “Alles für das Land”, wurde zu einem der heftigsten faschistischen Gruppen der Zwischenkriegszeit.

Im Jahr 1938, aus Angst vor der wachsenden Macht des Eisernen Garde und seine drei Todesschwadronen, die mit der Ermordung politischer Gegner und Durchführung Pogrome gegen Rumäniens jüdischen Bevölkerung beauftragt wurden, etablierte König Carol II als Marktführer eine Ein-Parteien “korporative” mit sich selbst und begann Ächtung aller anderen politischen Parteien. Anschließend vielen Eisernen Garde Legionäre inhaftiert oder hingerichtet wurden. Auch Codreanu selbst wurde gefangen genommen und zum Tode im November 1938 erdrosselt.

Im Anschluss an diese Spülung, nahm der Eisernen Garde Vorteil der Zweite Weltkrieg und Rumäniens unruhigen Neutralität. Als Rumänien begann zuzuneigen die Achsenmächte, Alliierten Garde Mitglieder selbst mit General Ion Antonescu, einem autoritären Diktator, Deutschland und Italien während der Invasion der Sowjetunion mit rumänischen Truppen unterstützt. Die Allianz zwischen General Antonescu und die Eiserne Garde war von kurzer Dauer, aber.

Seit zwei Tagen im Januar 1941 versucht, die sogenannte Legionäre ‘Rebellion zu Antonescu Macht an sich zu reißen. Gleichzeitig führten die rebellischen Eisernen Garde Mitglieder einen Pogrom in ganz Rumänien, die rund 120 Juden getötet und zerstört viele Häuser, Geschäfte und Synagogen. Sobald die Waffen gestoppt und General Antonescu durchgeführt am Tag, über 200 (einige Quellen sagen, so viele wie 800) Legionäre waren tot und Tausende wurden inhaftiert.

Benjamin Welton ist ein freier Schriftsteller basiert in Boston. Seine Arbeiten wurden in The Atlantic , VICE , Metal Injection , und andere erschienen. Er bloggt derzeit literarytrebuchet.blogsport.com.

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*