Nachrichtenticker

10 faszinierende Einblicke in das Leben in Armut

Our World

Debra Kelly

Mit der globalen Kluft zwischen den Reichen und den Armen erweitert die ganze Zeit, stehen die Chancen gut, dass Sie wissen, dass jemand zu kämpfen, um durchzukommen, nur die Runden zu kommen und herauszufinden, was Ecken schneiden kann, um es durch einen weiteren Monat zu machen.

Im Jahr 1964 Präsident Lyndon B. Johnson berühmt erklärte Krieg gegen die Armut, sondern Jahrzehnte später, es ist ein Krieg, den wir nicht scheinen zu gewinnen. Nun, wir gewinnen mehr wissenschaftliche und psychologische Einblick in, was es bedeutet, arm zu sein und welche Art von Auswirkungen der Armut auf Menschen hat.

10 Schrumpfende Kinder Brains

In den USA wird geschätzt, dass Kinder, machen etwa 24 Prozent der Gesamtbevölkerung und 36 Prozent der Bevölkerung unter der Armutsgrenze leben. Das ist eine Menge von Kindern, so ist es wichtig, die Auswirkungen der Armut auf solchen gefährdeten Gruppe zu verstehen. Im Jahr 2015 zeigte eine Studie, dass geboren in-und Aufwachsen in Armut hat einen messbaren Einfluss auf die Entwicklung des Gehirns von Geburt an.

Columbia University und Kinderkrankenhaus in Los Angeles führte eine Studie über mehr als 1.000 Kinder Aufwachsen in verschiedenen Einkommensgruppen, und sie etwas schwankend gefunden. Die Kinder wachsen in der tiefsten dieser Klammern hatten so viel wie 6 Prozent weniger Fläche, ihr Gehirn im Vergleich zum Aufwachsen von Kindern in Familien mit höherem Einkommen.

Als Überschuss verringerte, fanden die Forscher große Unterschiede zwischen den Kinder in Familien mit niedrigem Einkommen erhöht, auch wenn einem jährlichen Einkommen von weniger unterschieden als ein paar tausend Dollar. Der Unterschied war bei Kindern, die im Alter von nur ein paar Monate alt waren sichtbar. Darüber hinaus setzte die Kinder zu einem langsameren Wachstum in Bereichen des Gehirns, über Dinge wie Entscheidungsfindung, Lesen und Sprache zeigen.

Die Forscher haben noch nicht untersucht, wie Änderungen der Umstände könnte die Entwicklung des Gehirns oder welche konkreten ändern Umstände beeinflussen Säuglingsgehirnentwicklung. Allerdings gibt es viele Gedanken über genau das, was es verursacht-von Eltern benötigen, um zwei Jobs, um mit weniger wertvolle Zeit mit ihren Kindern zu chronischem Stress während der fetalen Entwicklung verbringen zu arbeiten.

9 Schlafentzug

Die Spannung, die mit dem Versuch, herauszufinden, wie du gehst, um die nächste Runde zu zahlen geht Rechnungen ist sehr realistisch. Studien haben gezeigt, dass diejenigen, die in Armut leben werden häufig mit chronischen Schlafmangel, die von schlechter Qualität Schlaf kommt statt weniger Stunden Schlaf.

Bei der University of Pennsylvania Forscher beschlossen, zu prüfen, wie die Armut beeinflusst die Qualität schauen Schlaf, fanden sie eine eindeutige Korrelation zwischen Einkommen und unruhiger Schlaf. Nach dem Teilen mehr als 9.700 Probanden in Gruppen aufgrund der Rasse und Einkommen, untersuchten die Wissenschaftler, wie andere Dinge in der Regel mit der Armut wie Übergewicht und schlechte Gesundheit-wirkt Gesamteinzelschlafqualität verbunden sind.

Die Ergebnisse waren seltsam. Unterhalb der Armutsgrenze, waren Minderheiten eher schlechter Schlaf als weiße Teilnehmer zu bekommen. Allerdings waren afroamerikanische Teilnehmer über der Armutsgrenze immer schlimmer Schlaf als die darunter.

Da es sich um eine der ersten Studien, um die Qualität im Vergleich zu der Menge an Schlaf zu analysieren, ist es mehr Fragen über die erhöhte psychologischen, soziologischen und ökologischen Faktoren, die verschiedenen Gruppen über und unter der Armutsgrenze auswirken. Er warf auch einige interessante Fragen über den Kreislauf der Armut und wie diejenigen, die in ihr gefangen von physischen und psychischen Folgen, die Bemühungen zu sabotieren, um den Zyklus zu entkommen werden leiden. Wir alle haben schon einige schlechte Nachtruhe, aber wenn, dass chronisch wird, auf viele andere Probleme, von denen einer vielleicht eng mit Armut verbunden werden führt es.

Eine weitere Studie in Buenos Aires sah den Schlaf Muster der Slumbewohner, die Fertighäuser als Teil der Wohnungsbauprogramm eine gemeinnützige Organisation, die bewegt. Sobald sie den Schritt gemacht, Schlafqualität und die körperliche Gesundheit stark erhöht.

8 Wie Casinos Hurt Reservierungen

8-Casino-153140620-632x386

Wir alle wissen, dass, wenn es darum geht, Casinos, das Haus immer gewinnt. So legalisiertem Glücksspiel sollte in der Theorie, werden profitieren die Bewohner auf Vorbehalte in den USA. Aber es ist nicht.

Die American Indian Law Journal analysiert 24 Stämme in der Pacific Northwest. Von 2000 bis 2010 nahm sie in $ 2700000000, obwohl die Armutsquote stieg so viel wie 21 Prozent auf 38 Prozent.

Es gibt viele mögliche Erklärungen, einschließlich Alkoholismus und chronischen Gesundheitsproblemen, für, warum Menschen Spirale in den Kaninchenbau der Armut. Aber in diesen Fällen eine wahrscheinliche Erklärung kann Geld von Casinos, die im Pro-Kopf-Zahlungen übergeben wird, oft in Pauschalbeträge einzubeziehen. Je nach Stamm kann jährliche Zahlungen von ein paar hundert Dollar, mehr als 100.000 Dollar liegen. Während das könnte wie viel scheinen, ist es eigentlich nicht zu helfen, die Empfänger. Pauschalzahlungen können Menschen aus der Suche nach regulären Arbeitsplätzen zu verhindern.

Diese Theorie wird von der Jamestown S’Klallam Stamm, der sowohl Pro-Kopf-Zahlungen und Armut beseitigt unterstützt. Statt der Übergabe Geld, um Menschen, nahm der Stamm die Gewinne der Casinos und reinvestierte sie in anderen Unternehmen. Beispielsweise investierte sie in ein Geschäft, das Weichtier Ernte eine massive Export-Unternehmen wurde. Vergleichen Sie das mit der Siletz Stamm, der eine der höchsten Armutsraten unter den untersuchten Stämme und eine der höchsten Pro-Kopf-Auszahlungen von Casino-Gewinne hat.

7 Armut verursacht Hormonstörungen

Cortisol ist ein Hormon, das von den Nebennieren-System produziert. In normalen Mengen, hilft es, unsere Reaktion des Körpers auf Stress zu regulieren. Allerdings ist zu viel Cortisol mit einem Rückgang der Knochendichte und Muskelmasse, eine erhöhte Neigung zur Speicherung von Körperfett, einem geschwächten Immunsystem, und Probleme bei der Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels verbunden. Wissenschaftliche Studien haben die Armut zu diesen höheren, ungesunde Niveaus von Cortisol verbunden sind.

Eine Studie von Bauern und Stadtbewohner nonfarmers in Kenia sah den Zusammenhang zwischen regen und die körpereigene Produktion von Cortisol. Regen ist von entscheidender Bedeutung für das Wohl der Bauern, wie Trockenheit können eine Nahrungspflanze zerstören und vernichten ihre Einkommensquelle. Regen ist nicht so wichtig, um Stadtbewohner, weil sie woanders suchen für ihr Einkommen. In diesem Fall waren die meisten Metallarbeiter.

Die Forscher fanden heraus, dass Umwelt- und situativen Stressoren, die die Finanzen der Menschen, die bereits angeschnallt werden können körperliche Probleme, die ihre Situation noch schlimmer zu machen erstellen auswirken. Wenn zum Beispiel Bauern wussten, dass eine bestimmte Wetterlage würde einen Rückgang ihrer bereits mageren Einkommen führen, erlebten sie einen massiven Anstieg der Stress und Cortisolspiegel. Dies bestätigt, dass die Belastung der Armut ist stark an die Hormonproduktion im Körper und die daraus resultierenden negativen Auswirkungen verbunden sind.

6 Gedächtnisstörungen bei Kindern

6-boy-Hausaufgaben-488118109-632x368

Das Arbeitsgedächtnis ist die Art Arbeitsspeicher nutzen wir jeden Tag funktionieren. Es ist, wie wir Prozessinformationen in dem Moment erhalten, zu halten, und. Studien haben gezeigt, dass die in Armut aufwachsen Auswirkungen die Funktion des Arbeitsgedächtnisses bei Kindern zu einem überraschenden Grad.

Eine Gruppe von Sechstklässlern wurde in ländlichen und städtischen Bewohnern geteilt, dann weiter durch niedrige oder hohe unterteilt Familieneinkommen. Jede Gruppe hatte ihre visuell-räumliche und verbale Arbeitsspeicher getestet. Forscher fanden heraus, dass verschiedene Arten von Armut haben unterschiedliche Auswirkungen auf den Arbeitsspeichern der Kinder, die in sie angehoben werden.

Die einkommensschwachen Kindern in einer Stadt Umgebung angehoben gezeigt Schwäche in ihrer symmetrischen Arbeitsspeichern, einschließlich niedrige Werte in verbale Gedächtnis. Das mag zum Teil durch ihre ständige Exposition gegenüber Lärm erläutert. Auf der anderen Seite, mit niedrigem Einkommen Kindern in einer ländlichen Umgebung erhöht hat in ihrem visuospatial Speicher sehr viel niedriger als in ihrer verbalen Gedächtnis. Diese Feststellung weiter unterstützt die Theorie, dass die Lärmbelastung an die Speicherprobleme der Stadt Kinder verbunden sind.

Hohe Einkommen Kinder, die die gleichen Tests im Speicher gegeben wurden, dass der Nieder brachte keine der Mängel zeigen -income Kinder taten, was darauf hindeutet, dass die Umweltfaktoren von Einkommen-und wahrscheinlich die Spannung, in einem Umfeld mit niedrigem Einkommen-Konto für den Unterschied in der Kinder-Fähigkeiten.

5 Verschiedene Arten von Armut

5-poor-kids-80703771-632x332

Alle Armut wird nicht erstellt gleich. Obwohl jeder Fall unterschiedlich sind, gibt es sechs Arten von Armut, alle mit unterschiedlichen Ursachen und Merkmale.

In Städten mit einer Bevölkerung von mehr als 50.000, besteht die städtische Armut, wo die Menschen die Auswirkungen der Überfüllung oder Gewalt und leiden verlassen sich auf städtischen Dienstleistungen für das Überleben. Im Gegensatz dazu besteht die ländliche Armut in Gebieten mit einer Bevölkerung von weniger als 50.000 und wird oft von Dienstleistungen, die nicht zugänglich sind gekennzeichnet. Als Folge sind viele Menschen in die Armut gezwungen, weil Arbeitsplätze sind nicht vorhanden oder zu weit entfernt.

Absolute Armut ist die Art von Armut Sie im Fernsehen, sehen, wo Menschen haben keinen Zugang zu den grundlegendsten menschliche Bedürfnisse, wie frisches Wasser und Obdach. Auf der anderen Seite, ist die relative Armut sehr viel häufiger in Ländern wie den USA, wo die Menschen nicht leisten können, in ihrem Land anerkannten Lebensstandard leben.

Generationenarmut ist genau das, was es klingt wie-Familien dass Kampf mit der Armut von Generation zu Generation, nicht in der Lage zu entkommen. Es gibt auch situa Armut, in dem eine Familie oder Einzelperson plötzlich in die Armut von so etwas wie einem medizinischen Notfall oder andere Krise zwang.

Einige dieser Arten von Armut existieren nebeneinander, aber es ist eine ständige Warnung, dass nicht jeder Situation ist die gleiche. Die Antwort auf den Kreislauf der Armut zu entkommen ist nicht das gleiche, auch nicht.

4 Armut und Religion

4-Mann-beten-457825263-632x335

Wenn Sie eine Karte überlagern der US mit den schwierigsten Stellen, um eine lebenswerte Einkommen zu verdienen und die Runden zu kommen, werden Sie eine deutliche Überschneidung mit einigen der religiösen Gebieten des Landes zu finden. Nach der New York Times , ab 2014, auf Platz eine Gruppe von 10 Landkreisen in den Appalachen zu den schwierigsten Orte zum Leben.

Wenn Sie an ihrem Google-Suchanfragen aussehen , für Themen suchen sie in einem engen Thema, einschließlich solcher Dinge wie der Entrückung, Hölle, und der Antichrist. Während die Korrelation selbst nicht liefern Sie uns einen Grund dafür, ein Vorschlag, warum Armut und Religion gehen Hand in Hand ist ziemlich deprimierend. Religion schafft nicht nur eine Rechtfertigung für Leiden und Nöte der Menschen, aber auch ein Versprechen für etwas Besseres. Religion und das Ende der Welt kann auch als eine Art Erleichterung kommen. In dieser Ansicht kann die tatsächliche Ende schlecht sein, aber so ist das Leben. Mit dem Ende kommt Heil.

Aber auch andere Studien haben gezeigt, dass eine höhere Armutsquote nicht immer stärkeren religiösen Überzeugungen zu korrelieren. In einer Studie 2009, die die soziale Infrastruktur, Reichtum und religiösen Überzeugungen der 50 verschiedenen Ländern analysiert, Forscher fanden heraus, dass religiöser Glaube ist nicht nur auf die Armut, sondern auch auf persönliche Unsicherheit verbunden. Je religiöser ein Land, desto weniger sichern Menschen, ob finanziell oder körperlich. Teilweise die Verteilung von Wohlstand hat auch Auswirkungen, wie religiöse Menschen sind.

In einem Land, wo es einen großen Unterschied in der Gleichheit, ist die Gesellschaft eher religiös zu sein. Je mehr Menschen, die an Gott und den Teufel glaubten, desto höher ist das Land war auf der Waage der Dinge wie Mord, Abtreibungsraten, Korruption, und das, was die Forscher als “sozialen Disharmonie.” Für arme Menschen, die nicht glauben, dass sie Möglichkeiten haben, Religion wird eine dringend benötigte Lebensader, die sie zu der Annahme, dass sich die Dinge irgendwann besser werden, auch wenn sie sterben, es zu genießen können.

3 A Remedy That Works

3-Ziegen-125988756-632x384

Armutsbekämpfung ist ein harter Kampf, aber der Suche nach einer Strategie, die funktioniert ist auch eine Herausforderung. Laut einer Studie von Forschern der Yale leitete, ist der Schlüssel, um Menschen aus dem Teufelskreis der Armut nicht geben ihnen Geld, es gibt ihnen Werkzeuge.

Fast 11.000 Menschen in Peru, Indien, Honduras, Ghana nahm Pakistan und Äthiopien in einer randomisierten Studie, um zu sehen, wenn die Menschen könnten sich aus der Armut zu erhalten, wenn sie die richtige Anleitung und Hilfsmittel gegeben wurden.

In Ghana, Familien als ultra-arm bezeichnet wurden einem gegebenen -Zeit Deal von etwa $ 450 im Wert von Produkt. Sie konnten von Ziegen und Hühner, Ziegen und Mais oder Shea-Nüssen und Hühner zu wählen. Sie wurden dann alle Werkzeuge, die sie brauchten, um erfolgreich zu werden gegeben. Wenn sie die Tiere aufziehen, sie über die Tiergesundheit, Zucht, und tierärztliche Versorgung unterrichtet wurden. Sie wurden auch in einer nationalen Krankenversicherung eingeschrieben. Schließlich während des zweijährigen Versuch regulären Unterricht zu Themen wie Sparkonten auf Ernährung erhielten sie.

Das Experiment funktionierte. Nicht nur waren diese Familien mehr Erfolg, mehr Komfort und gesünder, in der Lage, besser zu essen, Geld zu sparen, und die Arbeit während des ganzen Jahres waren sie. Vorteile fortgesetzt, nachdem das Programm beendet, was darauf hindeutet, dass die Art und Weise, die Armut zu beenden ist nicht, Geld oder Nahrung zu geben, sondern den Menschen die Werkzeuge, um ihre eigene Zukunft aufbauen zu geben.

2 Impaired Hirnaktivität

Die Armut verursacht Stress, beeinflussen die allgemeine Gesundheit und Wohlbefinden, wenn auf lange Sicht fortgesetzt. Aber Armut ist auch gezeigt worden, um einen direkten, messbaren Einfluss auf die Funktion des Gehirns haben.

Die Beschäftigung mit finanziellen Problemen kann Ihr Gehirn Funktion verursachen, als ob Ihr IQ 13 Punkte niedriger oder Sie eine ganze Nacht gegangen ohne zu schlafen. Das kann dazu führen, Menschen, die finanziell zu kämpfen haben, um Termine verpassen, wichtige Dinge zu vergessen, oder machen schlechte finanzielle Entscheidungen.

Die Armut zwingt die Menschen zu kümmern, über den Moment, indem langfristige Pläne auf die lange Bank zu denken. Nach den Forschern hat jede Person nur soviel kognitive Funktion zu einem bestimmten Zeitpunkt. Der Stress der finanziellen Sorgen ist, nehmen die meisten von dem, was wir haben.

Wir haben das in einer Studie, die im Zuckerrohrbauern in Indien gesucht. Aufgrund der Erntezyklus, erhalten die Landwirte all ihr Vermögen in einen Geldsegen nach der Ernte. Sie gehen von Reich zu Arm in einem jährlichen Zyklus. Messung ihres IQs in Zeiten von Reichtum und Armut zeigte es eine durchschnittliche 13-Punkte-Rückgang, wenn Menschen mit finanziellen Sorgen beschäftigt. Die Forscher fanden auch, dass sie nicht nur Kreide konnte den Unterschied zu betonen, weil es Stress vor und nach der Ernte. Allerdings gab es nur Armut vor der Ernte, so dass Armut schafft eine andere Art von Stress, die viel schwieriger zu handhaben ist.

Die Forscher waren schnell darauf hin, dass Armut macht die Menschen nicht weniger intelligent. Aber verarmten Menschen kann alltägliche Aufgaben wegen der enormen psychischen Drain aus dem Umgang mit ihrer Situation fehlschlagen.

1 in der Psychologie des Bad Decisions

1-Shopping-188092838-632x491

Die Armut wird oft als ein sein Schimpfwort, mit armen Menschen als ihre eigenen Probleme verursachen, indem sie faul oder fehlerhafte in irgendeiner Weise zu sehen. Auch wenn manche Leute werden tun, was notwendig ist, um aus dem Kreislauf zu bekommen, andere Geld für die neuesten Handys, während nicht in der Lage, um Lebensmittel zu kaufen.

Nach University of Pennsylvania Neurowissenschaftler, reagieren die Grund, warum Menschen unterschiedlich zu zu tun mit Selbstkontrolle und Zeit. Wenn Sie nicht sicher, dass eine Verzögerung Ihre Befriedigung wird rechtzeitig auszuzahlen sind, dann gibt es keine Notwendigkeit, für ein bestimmtes Ergebnis zu warten.

Gewichtsverlust Strategien sind ein gutes Beispiel. Angenommen, Sie weiterhin auf diejenigen verlockend Schokoladenkuchen passieren, dass Eis, und dass am Freitagabend Pizza, Gewicht zu verlieren. Am Ende des Monats, wenn Sie nicht so viel Gewicht verloren haben, wie erwartet, wie wahrscheinlich werden Sie zu halten berauben Sie sich selbst von all den Leckereien im nächsten Monat?

Das gleiche Prinzip gilt für arm. Wenn Sie einen Weg aus der Armut nicht mehr zu sehen, geben Sie einfach auf. Sie gönnen Sie sich, wenn Sie können. Auch wenn es nur von kurzer Dauer, wissen Sie, das ist alles, was Sie jemals bekommen werde. Die Planung für langfristig möglicherweise nicht wie eine Option scheint, nach dem anderen, die zu einer Fehlentscheidung. Von außen scheint, dass Art von Verhalten unverantwortlich. Aber von innen, so scheint es vollkommen logisch.

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*