Nachrichtenticker

10 Fälle, in denen Politiker und Gangster arbeiteten zusammen

Politik

J. Francis Wolfe

Es scheint paradox, dass diejenigen, die davon profitieren das Gesetz zu brechen könnte so einflussreich in Rechtsetzung sein . Jede Andeutung, dass ein Gangster aller Zeiten geherrscht hat über eine politische Figur würde wahrscheinlich entlassen und auf Dauer verweigert. In diesen 10 Fällen jedoch, Politiker und Gangster arbeiteten zusammen für eine Vielzahl von Zwecken, manche mehr vertretbar als andere.

10 Die Bewerber Chicago Stadtrat Sucht Unterstützung der lokalen Straßengangs

Gang
Im Vorfeld einige etwas letzten Stadtratswahlen in Chicago, Vereinigte Bandenführer zur Bildung einer Gruppe rief die Wähler Schwarz Land of Chicago. Die Bandenführer erkannte, dass durch die Vereinigung, sie konnten erhebliche Hebelwirkung über die Politiker sucht Büro zu gewinnen. Sie konnten ihre wesentlichen Einfluss nutzen, um öffentliche Beamte, die Verständnis für ihre Interessen zu wählen. Natürlich sind nicht alle diese Interessen waren notwendigerweise noble, aber das hat nicht viel an die Politik beteiligt.

So viele wie 30 Politiker angeordnet Treffen mit den Bandenführer in der Hoffnung auf Unterstützung im Vorfeld der 2011 Kommunalwahlen. Im Gegenzug für ihre Unterstützung, die Politiker in Chicago haben sich als Bandenführer in an günstigere Gefängnissen innerhalb der Illinois Department of Corrections übertragen zu helfen. Sie haben auch von Abkippen Bandenführer, um Razzien und Polizeiüberwachung vorgeworfen.

Die Bandenführer-mit Vertretern aus dem Schwarz Disciples, Schwarz Gangsters, Schwarz P Stones, Cobras, Gangster Disciples und Vice Lords- suchte auch ein weiteres wichtiges Zugeständnis von den Politikern, denen sie würde helfen, zu wählen:. Sie würden ein Auge zudrücken, um die Verbrechen der Banden begangen drehen

9 JFK Wurde Von Mafia Backed Support

 Kennedy

Die Gerüchte über John F. Kennedy Assoziierung bei der Mafia sind seit Jahren in Umlauf gebracht. Im Jahr 1997 machte Seymour M. Hersh Behauptungen basierend auf seinem Glauben, der zwischen den Kennedys bindet und der Mob geholfen JFK gewinnt die Präsidentschaftswahl 1960. Obwohl die Vorstellung, dass Wahlbetrug geliefert JFK die Wahl wurde recht erfolgreich angefochten wurden sowohl Hersh und G. Robert Blakey, ein ehemaliger Sonderstaatsanwalt für das Justizministerium, auf diese Idee hielt. Während der Mob möglicherweise nicht als Geschenk verpacken lassen die Wahl zum JFK durch Betrug, scheint es zumindest einige Hinweise, dass der Mob spielte eine Rolle in der Politik der Kennedy-Familie zu sein.

In seinem Buch mit dem Titel The Dark Side of Camelot , behauptet Hersh, dass die Mafia verübt verbreiteten Wahlbetrug während der enge Wahl mit Richard Nixon. Einmal gewählt, sowohl Präsident Kennedy und sein Bruder Robert, dann als Generalstaatsanwalt dient, rundweg abgelehnt, um den Nachweis, dass das FBI in der Sache gesammelt verfolgen.

Während Hersh gewann einen Pulitzer-Preis 1970 für seine Arbeit als investigativer Journalist in Aussetzen der Massaker von My Lai, wurde sein Buch über die Kennedys auf heftige Kritik, die Zweifel an viele der Ansprüche er Guss erfüllt. Mehrere Journalisten forderte die Idee, dass Frank Sinatra angeblich diente als ein Vermittler für den Präsidenten und Mafiaboss Sam Giancana und dass mob Interferenz was zu Wahlbetrug keine Auswirkungen auf die Wahl hatte. Allerdings Sinatras Tochter und der ehemaligen Sonderstaatsanwalt für das Justizministerium angeboten erhebliche Unterstützung für Hersh Forderungen.

Tina Sinatra sagte Hersh, dass ihr berühmter Vater erzählte Giancana, dass, “Ich glaube, in diesem Mann [John Kennedy] , und ich denke, er wird uns zu einer guten Präsidenten. “Obwohl diese Behauptung wurde von vielen von Hersh Kritiker angegriffen wurde, wiederholt Tina Sinatra im Jahr 2003, dass ihr Vater tatsächlich als Bindeglied zwischen der Mafia und den Kennedys zu handeln und dass er so auf Antrag des Familienoberhaupt, Joe Kennedy. Judith Campbell Exner, der eine Abhandlung im Jahre 1977 mit dem Titel geschrieben My Story , bestätigte auch, dass Giancana sprach von seinen eigenen Einfluss in der Kennedy-Kampagne. Exner beachten, dass die Gangster ihr einmal gesagt: “Hören Sie, Honig, wenn es nicht für mich Ihr Freund würde nicht einmal im Weißen Haus sein.”

Wie für die Behauptung, dass der Mob nahmen an Wahlbetrug signifikant genug, um die Wahl zu beeinflussen, war Hersh in der Lage zu entdecken, dass das FBI tatsächlich gesammelten Beweise für die Beteiligung der Mafia, mit G. Robert Blakey erzählt Hersh, dass das FBI hatte Abhör Bestätigung finanziellen Einfluss der Mafia und betrügerische Aktivitäten der Organisation im Hinblick um Stimmabgabe

Von den Auswirkungen der Mafia auf die Kampagne hatten, Blakey hatte folgendes zu sagen:. “Können Sie sagen, dass mob Geld einen Unterschied gemacht? Mein Urteil ist ja. “Blakey betonte auch Hersh, dass das FBI abhört, dass er persönlich angehört bestätigt, dass” genug Stimmen gestohlen wurden, lassen Sie mich wiederholen, dass in Chicago-gestohlen zu Kennedy eine ausreichende Gewinnspanne, die er trug den Zustand geben Illinois. “

8 New York Police Spendenaffaire

 William O'Dwyer

Ein Skandal um mob Buchmacher, die New Yorker Polizei und das Büro des Bürgermeisters zu erheblichen öffentliche Empörung in den späten 1940er Jahren schließlich zum Rücktritt des Bürgermeisters und der New Yorker Polizeichef führt. Der Anführer der Operation, ein Buchmacher namens Harry Gross, stand vor einer Wäscherei Liste der Gebühren, die Staatsanwälte aktivieren, damit Sie ihn zur Preisgabe die Namen derer, in den Skandal verwickelt Druck zu setzen. Insgesamt gab es 22 NYPD Offiziere verurteilt und 240 andere, die entweder zurückgetreten oder wurden entlassen. William O’Dwyer (Bild oben), dann als Bürgermeister von New York, das war unter denen, die zurückgetreten, und er hatte einen Senatsausschuss Anhörung, in der er für seine Mafiaverbindungen und korrupten Geschäfte kritisiert gegenüber.

Die weit verbreitete Korruption aktiviert NYPD Detektive in überall von $ 1.700 bis $ 3.000 pro Monat von den Buchmachern unter Gross beschäftigen zu nehmen. Der Skandal wurde ursprünglich von enthüllt New York Daily News Kolumnist Ed Sullivan, der zu der Zeit sagte: “Token Festnahmen als eine Vertuschung für die zynische Pfropfen Bummel in New York Geschichte gemacht” und “Detektive prahlen sie nicht berührt werden können und ihren Vorgesetzten zu verknüpfen offen mit Gangstern.”

Gross, der eine Operation, die 400 Mitarbeiter beschäftigt und ergab 20 Millionen Dollar pro Jahr leitete, hat sich gelohnt und die Detektive andere Offiziere im Austausch für Schutz vor dem Gesetz. Laut Gross, der schließlich acht Jahre im Gefängnis, nachdem er sich schuldig zu den 66 Anklagepunkte gegen ihn, kostete der Schutz ihm $ 1 Million pro Jahr, mit Offizieren empfangen Bargeld, Autos, Kleidung und Schnaps.

7 Noboru Takeshita Verwendet organisierte Kriminalität Werden Premierminister

Noboru Takeshita

Das renommierte japanische Politik und ein leistungsfähiges Puppenspieler die einen maßgeblichen Einfluss ausübte auch nach seinem korrupten Geschäfte offenbart wurden, Noboru Takeshita (Bild oben) diente als Premierminister für nur 18 Monaten im Anschluss an seine erfolgreiche Kampagne im Jahr 1987. Die Kampagne erfolgreich war zu einem großen Teil den Bemühungen von Shin Kanemaru, einem anderen Politiker, der ein geschlagen hatte Freundschaft mit Takeshita so weit zurück wie den späten 1950er Jahren, wenn beide gehalten Sitze im Landtag.

Im Jahr 1987, die Takeshita-Kanemaru Allianz schnell erkannt, dass, um die Billigung der Ältesten in ihrer Partei, der Liberal gewinnen Demokratische Partei, müssten sie die Kritik und Angriffe, die aus den von der rechtsgerichteten Gruppe genutzt Lautsprecherwagen erste zum Schweigen zu bringen. (Ja, Lautsprecherwagen sind genau das, was sie klingen:.. Propagandamaschinen auf Rädern Und ja, ist Japans Liberal-Demokratischen Partei in der Tat eine rechte Gruppe) Um dieses Ziel zu erreichen, wandte Kanemaru zu Susumu Ishii, ein bekannter Mitglied der Inagawa-kai Yakuza. Ishii, natürlich, war erfolgreich und Takeshita Premierminister wurde, sobald die allgegenwärtige rechts Lastwagen wurden zum Schweigen gebracht. Takeshita und Kanemaru würde nicht lange dauern, aber, wie Entdeckung ihrer Beschäftigung mit der Yakuza würde ein Leichentuch über der japanischen Politik zu werfen.

Während Takeshita und Kanemaru verdrängt wurden beide kurz danach nicht alle Beobachter der japanischen Politik der Ansicht, dass die Beteiligung der Yakuza sollten solche Empörung hervorgerufen haben, noch sollte sie so überraschend gewesen sein. Im Gespräch mit der New York Times 1992 Shigezo Hayasaka, ein leitender Berater des früheren Ministerpräsidenten Kakuei Tanaka, sagte: “Von Mr. Kanemaru Sicht, der einzige Weg, um die Lkw zu stoppen war dieser. Er ist ein pragmatischer Mann, und er tat, was er zu tun hatte. “Hayasaka tadelte auch die Medien für ihre” kindisch “Politikverständnis, das Hinzufügen,” Sie verstehen nicht, dass die reale Welt ist eine Mischung aus guten Dinge und schlechte Dinge . Sie haben nicht die Logik einer reifen Erwachsenen ausüben, wenn sie kritisieren Mr. Kanemaru für sein Verhalten. “

6 Chinas Sicherheitschef Alliierten mit einem Gangster

Zhou Yongkang

In was sehr gut kann die eine der ernstesten und weitreichenden Fälle von politischer Korruption in sein die Geschichte des kommunistischen China, Zhou Yongkang (Bild oben), einst eine von Chinas neun ranghöchsten Politiker, steht derzeit vor wegen “Bestechung, Machtmissbrauch, und Ergabe von Staatsgeheimnissen.” Während viele von denen, mit Zhou als Teil zugeordnet der seine Machtbasis entweder entfernt oder für Korruption und andere Gebühren, einer der Zhou Mitarbeiter, Liu Han untersucht wurde zum Tode verurteilt worden, “Organisation und Führung mafiöse Kriminalität und Mord.”

Han , ein Milliardär, der sein Vermögen zum Teil durch angehäuft “, führt ein” mafiöse Bande “, die, ermordet erpresst, entführt und gewaschen Geld”, war in der Lage, in der Provinz Sichuan unbeirrt durch den Schutz der Zhou, der Parteichef war betreiben in der Provinz 1999-2002. Im Austausch für Zhou Schutz, es wurde weitgehend von staatlichen chinesischen Medien, die Liu Han nutzte seine beträchtlichen Reichtum, Einfluss Zhou, als er sich an seine früheren Positionen als Chinas Sicherheitschef und Mitglied des Ständigen Ausschusses des Politbüros angenommen.

5 The White Wolf Becomes In Taiwans Politik ein

 Chang An-lo

Chang An-lo (Bild oben), einer der Taiwan berüchtigtsten Gangster, die bekannt ist als “The White Wolf”, war 10 Jahre lang in den USA Strafvollzug für Drogenhandel Gebühren und war auch an der Ermordung von Henry Liu, einem chinesisch-amerikanischen Journalisten verwickelt. Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis, wurde Chang unverzüglich nach Taiwan, wo er wurde schnell in einem Angebotsabsprachen und Erpressung Fall, der zu seinem selbstgewählten Exil in China seit fast zwei Jahrzehnten geführt beteiligt deportiert.

Nach so viele Jahre im Exil, Chang kehrte nach Taiwan im Jahr 2013. Obwohl er sofort nach seiner Ankunft verhaftet hat der ehemalige Führer der Bamboo Union Crime Bruderschaft dennoch in taiwanesischen Politik stark zu engagieren bei Begehung erhebliche finanzielle Mittel in dem Bemühen, die Demonstranten daran zu hindern Demonstration gegen die chinesische Nationalpartei oder der KMT.

Die chinesische Vereinigung Promotion Party, von Chang gegründet, wurde überraschend festgestellt, dass signifikante Beziehungen zum organisierten Verbrechen haben. Eine Razzia von einem der Zweige der Partei ergab, dass einer der Parteimitglieder, Wang Huan-hua “verwendet hatte Unterstützung Chang, um auf seine” Rasen “sichern zu erhalten illegalen Waffen und nutzte sie, um” settle “Streitigkeiten und in Erpressung engagiert in Taipei, Taoyuan und Groß Taichung. “Die Razzia der Parteizentrale der Ermittler ergab, dass die Büros waren nichts anderes als eine Front für eine Ortsgruppe der Bamboo Union, das Verbrechen Organisation Chang einmal geführt.

4 Marcello Dell’Utri, Silvio Berlusconi, und die sizilianische Mafia

Silvio Berlusconi

Die sizilianische Mafia hat lange geglaubt worden, um außerordentlichen Einfluss auf italienischen halten Politik. Zwar gibt es viele, die das Niveau der Einfluss-oder die Tatsache, dass die Mafia selbst bestreiten vorhanden-eine laufende Studie in Italien behauptet Verhandlungen zwischen hochrangigen Politikern und italienischen Mafia-Bosse aus dem Anfang der 1990er Jahre. Unter den Angeklagten ist Marcello Dell’Utri, ein ehemaliger Senator und politischer Berater des ehemaligen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi (Bild oben). Auch angeklagt ist Nicola Mancino, der ehemalige Innenminister.

Die Studie ist noch nicht abgeschlossen und wird nicht erwartet, bis zum Jahr 2016 abgeschlossen und Dell’Utri Mancino Gesicht Ladungen von einem Hautausschlag der Morde im Jahr 1992, die beiden getötet ergeben zu sein Anti-Mafia-Richter, Giovanni Falcone und Paolo Borsellino. Nach den Behauptungen der Staatsanwaltschaft eingegangen ist, erfüllt Regierungsbeamte mit Mafia Führer in dem Bemühen, die Gewalt zu unterdrücken. Die Mafia Führer nutzten die Hebel hielten sie und forderte Zugeständnisse, darunter entspannt Gefängnisstrafen für ihre inhaftierten Brüder.

Dell’Utri ist derzeit im Gefängnis auf eine separate Gebühr, nachdem er von “als Vermittler handeln verurteilt für die sizilianische Mafia und der Mailänder Business-Elite, darunter Berlusconis Unternehmen, von 1974 bis 1992. “In den Aufwendungen im Zusammenhang mit der ermordeten Richter wurde ein Mafia Informant behauptet, dass Berlusconi, mit Dell’Utri als Vermittler, initiiert Verhandlungen mit der Mafia in einem Versuch, das Töten zu beenden. Mancino, der als Italiens Innenminister zum Zeitpunkt der Morde war, wird der Falschaussage über die Beziehungen der Regierung mit der Mafia angeklagt.

3 Joe Esposito Und Die Genna Brüder

Alcohol
” Diamond “offene Vereinigung Joe Esposito mit Gangstern bewiesen sowohl rentabel als auch tödlich für die republikanische ward committeeman sein , die in Chicago während der Prohibition serviert. Als Politiker mit Verbindungen zu Kuba, ein bedeutender Lieferant von Zucker in die USA zu der Zeit, war Esposito einzigartig positioniert, um die Vorteile der Wunsch der Öffentlichkeit für die damalige illegal Alkohol zu nehmen. Mit Hilfe eines 3.800-Liter (1000 gal) immer noch, die in seinem Restaurant befand, war Esposito in der Mitte des lukrativen Schwarzhandel Operationen Chicagos.

Neben seiner persönlichen Beteiligung in Schwarzhandel, Esposito auch politischen Schutz zu versehen Genna die Brüder, die eine Lizenz der Regierung es ihnen ermöglicht, Industrie-Alkohol, der auch ermöglichte es ihnen, um illegal zu produzieren Whisky verarbeiten statt. Die Schwarzhandel Operationen Esposito und Genna Brüder gab ihnen maßgeblichen Einfluss, aber dieser Einfluss legte sie auch im Widerspruch zu einem anderen lokalen Gangster Al Capone. Es wird angenommen, dass Esposito Mord heraus wurde von Sam Giancana, der auf Befehl von Capone ausgestellt gehandelt durchgeführt. Die Tat wurde in brutaler Art und Weise durchgeführt. Da Esposito kehrte nach Hause von einer politischen Versammlung, entladen drei Männer mit Schrotflinten bewaffnet 50 Granaten in den Rücken des Politikers.

2 Christopher Coke And Bruce Golding

Christopher Coke

Der US-Auslieferungsersuchen von Christopher “Dudus” Coke (Bild oben ), eine umstrittene Figur, die sehr beliebt in seiner Heimat Jamaika war, führte zu einer gewaltfreien Widerstand in denen mehr als 70 Menschen starben. Koks, jetzt dient 23 Jahren in den USA auf mehreren Erpressung Gebühren von seiner Rolle als Führer der “Shower Posse” oder “Presidential Click” von Tivoli Gardens in West Kingston betrieben stammen, die finanzielle Unterstützung für die Bewohner gibt.

Der ehemalige jamaikanische Premierminister Bruce Golding hat der Betreiber mit beträchtlicher Bindungen an Coke vorgeworfen. Obwohl er es bestreitet, seine Handlungen in der Lead-in der Gewalt wurden zur Unterstützung dieser Idee hingewiesen. Nachdem die Vereinigten Staaten den Wunsch geäußert Coke auszuliefern, arbeitete fleißig Golding, die Auslieferungsersuchen zu blockieren. Seine politische Partei verbrachte $ 50.000 auf einem Washington Kanzlei gegen den Antrag zu werben.

Obwohl Golding letztlich nachgegeben nach neun Monaten verzögert, hat der Leiter der jamaikanischen Militärs, Hardley Lewin, Golding beschuldigt informieren Coke dass das Auslieferungsersuchen hatte gewährt so Coke könnte vorzubereiten, sich zu verteidigen. Dies gab Zeit für Coke und seine Anhänger in Tivoli Gardens, um die Gegend zu verbarrikadieren und statten sie mit IEDs und elektrifizierte Zäune, dass es schwierig für Sicherheitskräfte, um Coke zu erfassen und spielen eine Rolle bei der Gewalt, die folgte.

Letztlich Golding war gezwungen, sein Amt als Ministerpräsident zurücktreten wegen seiner Handhabung des Auslieferungsersuchens und der Gewalt letztlich verursacht. Für seinen Teil, ist die US-Regierung standhaft in seinem Glauben an Golding und Coca-Cola Vereins. Golding hat in offiziellen Dokumenten als “bekannten kriminellen Tochtergesellschaft von Christopher ‘Dudus” Coke “, die politisch von Nutzen bezeichnet” von Coca-Cola mörderischen und Kraftmeierei. “

1 Enrico Fabozzi Und Antonio Iovine

 Italienische Flagge
Ein italienischer Verbrechersyndikat als Camorra bekannt ist in der Lage der langjährigen Regierungszeit weiterhin durch die Unterstützung und Einverständnis der lokalen Regierungsbeamten, eine Tatsache, die sich gezeigt, in dem Strafverfahren gegen Antonio Iovine hat. Während sie unter der Anklage des Mordes und Erpressung, unter anderem gehalten hat Iovine eine Regierung Informanten zu werden, detailliert die weit verbreitete Korruption und geheime Absprachen zwischen seiner Organisation und Politiker aus allen politischen Parteien innerhalb des italienischen Systems.

Der ehemalige Bürgermeister der Villa Literno, Enrico Fabozzi, hat unter dem Vorwurf der eigenen als Teil des Verfahrens gegen Iovine in Verbindung gebracht. Obwohl Fabozzi wird angenommen, dass mit der Mafia abgesprochen haben, hat Iovine beachten, dass die Politiker hatte wirklich keine andere Wahl, und es sei nicht mehr als eine ausgemachte Sache, sagte: “Es machte keinen Unterschied, welche politische Farbe ein Bürgermeister wurde, weil das System betrieben -und weiterhin arbeitet in der gleichen Weise. Im Allgemeinen war ich völlig gleichgültig, wer sich selbst vorgelegt hat, um Bürgermeister zu sein, denn wer gewonnen automatisch wurde ein Teil des Systems, die wir liefen. “

Iovine ist eine wichtige Figur in der Camorra und hat kein Zögern hatte bei der Aufdeckung viel in Bezug auf seine Beteiligung an der kriminellen Organisation. Er hat bereits gesagt, Staatsanwälte, “Ich habe so viele Morde begangen, ich erinnere mich nicht, sie alle.” Laut Robert Saviano, investigativer Journalist und Experte für die Camorra, kann es viel mehr sein, von Iovine kommen und sagen: in La Repubblica , “Antonio Iovine die Zusammenarbeit mit der Polizei machen die italienischen Politik und Wirtschaft zu zittern. Er weiß alles. “

J. Francis Wolfe ist ein freier Schriftsteller und ein bekannter Träumer. Wenn er nicht schreiben, wird er wahrscheinlich warten auf “nur eine weitere Welle” oder liest ruhig unter einem schattigen Baum.


Listverse »Gesellschaft

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*