Nachrichtenticker

10 Disturbing Geschichten, die Baby-

Crime

Robin Warder

Einer der gruseligsten urban legends da draußen ist “The Babysitter And The Man Upstairs”. Das Szenario ist ziemlich erschreckend: Ein junges Mädchen Babysitter eine Nacht, als sie beginnt immer Drohanrufe von einem anonymen Figur. Als sie die Polizei benachrichtigt, informieren sie ihr, dass die Drohanrufe sind aus dem Haus kommen.

Auch wenn die oben beschriebene Situation ist fiktiv, da sind die vielen Fälle von Teenager-Babysitter gestielt und in Filmen ermordet, urban legends tun haben oft eine gewisse Basis in der Tat. Babysitting kann manchmal eine erschreckende Erfahrung, in dem es einfach ist, fühlen sich verletzlich, vor allem weil viele reale Fälle von Babysittern in erschreckende Dinge geschehen beendet werden.

10 Der Mord an Janett Christman

01

Viele Menschen glauben, dass die urbane Legende “The Babysitter And The Man Upstairs” war von einem realen Mordfall von Columbia, Missouri, 1950 inspiriert Am Abend des 18. März wurde 12-jährige Janett Christman Babysitter einen dreijährigen Jungen namens Greg RoMack. Um 10:35 Uhr, erhielt ein Polizist einen beunruhigenden Anruf von einem hysterischen weiblichen Anrufer. Er konnte hören, die Frau schrie und brüllte die Worte “komm schnell”, bevor der Anruf wurde abrupt unterbrochen. Leider während dieser Zeit, die Polizei nicht über die entsprechenden Ressourcen, um eine sofortige Spuren tun.

Drei Stunden später nach Hause kam Greg RoMack Eltern. Der Junge wurde in seinem Bett schlafen, aber Janett Christman Körper war auf dem Boden des Wohnzimmers. Janett hatte auf den Kopf mit einem stumpfen Gegenstand geschlagen und vergewaltigt worden, bevor sie mit einer Bügel Schnur erdrosselt.

Auch wenn die Frontscheibe des RoMack Hause hatte mit einem Gartenschlauch, sonst nichts gebrochen im Haus schien gestört werden. Da beide Türen entriegelt, die Theorie der Polizei, dass Janett bereitwillig öffnete die Tür für ihren Mörder, der das Fenster zertrümmert, ihr Mord aussehen wie ein Einbruch zu machen. Der Hauptverdächtige in dem Verbrechen war Robert Mueller, ein Freund der Romacks die Berichten zufolge in der Vergangenheit gemacht unangebracht anzügliche Kommentare zu Janett hatte.

Die Polizei glaubte Janett Kopf wurde mit einem mechanischen Bleistift durchstoßen, ein Element Mueller oft durchgeführt. Müller wurde von der Polizei in Frage gestellt, aber da sie ihn unter fragwürdigen Umständen festgenommen, schließlich beschloss eine Grand Jury nicht zu überliefern einen Mord Anklage. Mueller anschließend zog nach Kalifornien, und der Mord an Janett Christman wurde nie gelöst.

9 das Verschwinden von Lori Jean Lloyd

Am Abend des 11. Februar 1976, 14-jährige Lori Jean Lloyd wurde planmäßig verbringen die Nacht Babysitten bei einer Verweilzeit in Kettering, Ohio, und wurde von einer ihrer Freundinnen begleitet. Bei ungefähr Mitternacht, ging Loris Mutter in der Anlage und sah, dass sowohl Lori Freund und das Kind sie Babysitter waren eingeschlafen war, aber Lori war nicht da. Wenn Lori Freund aufwachte, behauptete sie, dass Lori hervorgetreten, um zu einem nahe gelegenen 7-Eleven zu gehen, aber sie offenbar nie zurück. Niemand aus der 7-Eleven erinnerte sich Lori in dieser Nacht, und sie konnte nicht überall gefunden werden.

Nach einer anderen eine ihrer Freundinnen hatte Lori auf die Erfüllung eines nicht identifizierten Jungen in der gleichen Nacht geplant, und die Paar dachten an Flucht nach Kalifornien zusammen. Diese Geschichte hat noch nie überprüft worden, aber es schien unwahrscheinlich, dass Lori weggelaufen freiwillig da sie all ihre persönlichen Gegenstände zurückgelassen wird.

Der Fall nahm eine bizarre Wendung in 1980, als Loris Familie beobachtete, wie ein California produzierten Dokumentarfilm über Drogen und dachte, dass sie ein Mädchen, ihr ähnelt im Hintergrund einer Szene sah. Auch wenn es gängige Praxis für Dokumentationen, um ihre Untertanen zu Release-Formen unterschreiben, keine Formalitäten für Lori oder einer anderen jungen Frau, die in der jeweiligen Szene erschienen sind, könnte die Produktionsfirma finden konnte. Nach fast 40 Jahren, bleibt Lori Jean Lloyd eine vermisste Person.

8 Der Mord an Jaidyn Leskie

Im Jahr 1997 erlebte Australien eine seiner sensationellen und bizarre Vermisstenfälle. Am Abend des 14. Juni wurde Bilynda Leskie zu einer Party eingeladen und beauftragt ihren Freund, Greg Domaszewicz, um ihre 14-Monate alten Sohn, Jaidyn babysitten. Um 2:30 Uhr, Greg verließ seine Heimat in Newborough, um von einem Pub abholen Bilynda, aber Jaidyn war nicht im Fahrzeug. Greg sagte Bilynda dass Jaidyn war im Krankenhaus nach einem kleinen Unfall, aber da sie betrunken war, Greg überzeugte sie, wäre es nicht eine gute Idee, ihren Sohn bis zum Morgen zu besuchen. Allerdings, wenn das Paar nach Hause kam, waren sie überrascht, dass die Scheiben eingeschlagen worden war und einen Schweinekopf war jetzt auf dem Rasen vor.

Wenn Bilynda wachte am Morgen, Greg machen eine schockierende Beichte : Er hatte sich über die Einnahme Jaidyn ins Krankenhaus und tatsächlich gelogen verließ das Kind allein, als er ging, um sie abzuholen. Jaidyn nun fehlt, und Greg glaubten die gleichen Menschen, die sein Haus hatte ihn entführt verwüstet. Gewebe Jaidyn Blut enthielten, wurden später in einem Außen Mülleimer gefunden.

Im Januar 1998 Jaidyn Leiche wurde in einem Schlafsack in Blue Rock Dam entdeckt. Das Kind glaubte, von Kopfverletzungen gestorben, und sein Körper sich mit einem Brecheisen gewogen. Natürlich waren viele Menschen misstrauisch Gregs Geschichte. Es stellte sich heraus, dass Angehörige von Greg Ex-Freundin hatte seine Scheiben eingeschlagen und links der Schweinskopf auf seinem Rasen als Streich, aber sie jede Beteiligung an Jaidyn Tod verweigert. Greg Domaszewicz wurde schließlich mit Jaidyn des Mordes angeklagt, wurde aber bei der Verhandlung aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Offiziell bleibt die Ermordung von Jaidyn Leskie ungelöst.

7 Die Suspicious Baby- Aktivitäten von Susan Baker

Im November 2009 entfaltete eine bizarre Geschichte Babysitter in Chipley, Florida, als sieben Monate alten Shannon Dedrick verschwand aus ihrem Haus. Zu der Zeit war Shannons Babysitter Susan Baker, die Halbschwester von Shannons Vater. Fünf Tage später wurde Shannon am Leben in einer Holzkiste in Susannes Heimat gefunden. Susan behauptet, dass sie das Kind, sie von ihrem Drogenkonsumenten Eltern schützen entführt hatte. Dennoch Susan wurde auf zahlreichen Verbrechen Gebühren für schuldig befunden und zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt. Dies wäre nicht der einzige verdächtige Verschwinden auftreten, während Susan Baker wurde nach einem Kind suchen.

Mehr als 20 Jahre zuvor, wurde Susan als Babysitter von James und Lynda Baker beschäftigt, aber die Ehe des Paares aufgelöst, als James entdeckt zu werden, eine Affäre mit Susan. James wurde anschließend das Sorgerecht für seine Kinder: sechs-jährige Nina und drei-jährige Paul. Bis 1987 wurde James zu Susan verheiratet, und sie mit den beiden Kindern in Beaufort, South Carolina lebte.

Am 5. März wurde Susan Babysitter Paul und behauptete, nachdem er eingeschlafen Paul für ein Nickerchen gefallen . Als sie aufwachte, war Paul vom Haus weg. Etwa zur gleichen Zeit erhielt eine Familie Dienstleistungen Büro einen Anruf von einem nicht identifizierten Frau, die Paul genommen wird. Allerdings stellte sich der Verdacht gegen Susan einmal entdeckt wurde, dass beide Baker Kinder litten konstanten Missbrauch auf ihre Hände.

Obwohl sie nie genug Beweise, um Susan Paul Verschwinden anzuklagen, wurde sie zu 10 Jahren Haft verurteilt wegen Missbrauchs Nina, aber ihre Strafe wurde nach nur dienen 80 Tage suspendiert. Obwohl Susan Baker ist nun wieder im Gefängnis wegen eines anderen Verbrechens, fährt sie fort schweigen über das, was mit ihr passiert ist ehemalige Stiefsohn zu bleiben.

6 Die Ermordung von Pamela Mason

05
1964 veröffentlicht 14-jährige Pamela Mason ein Flugblatt in einem Waschsalon in Manchester, New Hampshire, Werbung für ihre Dienste . Es dauerte nicht lange, bis ein unbekannter Mann antwortete Pamelas ad und rief ihr zu sagen, er brauche einen Babysitter. Am 13. Januar Pamela verließ sie nach Hause zu gehen, erfüllen diesen Mann. Acht Tage später wurde sie tot in einer Schneewehe gefunden. Sie war sexuell missbraucht, erstochen und erschossen.

Die Behörden bemerkte Ähnlichkeiten zwischen Pamela Tod und dem Mord an einem 18-jährigen Manchester Frau namens Sandra Valade, die vier Jahre zuvor stattgefunden hatte. Wochen nach dem Mord an Pamela, einen Waschsalon Mitarbeiter namens Rena Paquette sagte Behörden hatte sie einen Mann namens Edward Coolidge Ihr Interesse an Pamelas Babysitter-Flieger gesehen und glaubte ihn zu ihr Mörder sein. Am nächsten Morgen, Paquette wurde festgestellt, Tod auf ihrem Grundstück in einer Scheune verbrannt.

Nach belastendes Material in Coolidge Fahrzeug und seinem Haus entdeckt, wurde er verhaftet und mit Pamela Mason Mordes angeklagt. Er wurde für schuldig befunden und zu lebenslanger Haft verurteilt. Allerdings wurde die Überzeugung umstritten, da die Suche nach Beweismaterial gegen Coolidge erhalten wurden geglaubt, für verfassungswidrig. Der Fall machte es den ganzen Weg in die Vereinigten Staaten Supreme Court im Jahr 1971.

Da der General von New Hampshire Staatsanwalt hatte persönlich unterschrieben die garantiert Coolidges Fahrzeug und Immobilien zu suchen, entschied der Oberste Gerichtshof, dass die Optionsscheine waren ungültig, da sie nicht durch eine “neutrale und losgelöst Magistrat.” Als Ergebnis ausgegeben wurde Coolidges Mord ersten Grades Verurteilung aufgehoben. Er willigte ein, an die geringere Belastung des Mordes zweiten Grades Bitte und wurde aus dem Gefängnis im Jahr 1991 veröffentlicht Während die meisten Menschen sind überzeugt, dass Coolidge war Pamela Mason Mörder, der Tod von Sandra Valade und Rena Paquette wurden nie gelöst.

5 Das Verschwinden Heather Kullorn

Am Abend des 14. Juli 1999, ging 12-jährige Heather Kullorn in eine Wohnung in Richmond Heights, Missouri, um den zwei Monate alten Tochter von einigen Freunden der Familie, Dana Madden und Christopher Herbert babysitten. Um 4:00 Uhr am nächsten Morgen, behauptete Herbert er kehrte nach Hause zurück, um zu entdecken, dass Heather weg war und dass seine kleine Tochter unbeaufsichtigt gelassen wurde.

Zwei Stunden zuvor hatte ein Nachbar ein unbekannter Mann Ausfahrt gesehen die Wohnung . Dieser Mann trug, was schien, ein Kind in eine Decke eingewickelt sein. Eine Bettdecke Decke nur zufällig von der Wohnung fehlen, und kleine Blutspuren waren auf der Couch gefunden. DNA-Tests bestätigt, dass das Blut gehörte Heather.

Der Fall nahm eine weitere beunruhigende wiederum einmal Forscher stellten fest, Drogen-Utensilien in der Wohnung und begann zu ahnen, dass Dana Madden und Christopher Herbert hatte Verbindungen zu einer Methamphetamin-Ring. Herbert angeblich gestohlen hat einige Drogen-Maschinen, Herstellung von ein paar der Tag vor Heather vermisst, und es wird die Theorie aufgestellt, dass ihr Verschwinden irgendwie mit Wirkstoffaktivität verbunden sind.

Neun Monate später zeigte Heathers Mutter bis an die Bequemlichkeit Geschäft, in dem Dana Madden gearbeitet und geriet in einen heftigen Streit mit ihr, beschuldigte die paar Zurückhaltung von Informationen über das, was passiert ist, um ihre Tochter. Obwohl Madden war bei der Arbeit und hatte ein Alibi in der Nacht verschwunden Heather hat Herbert häufig gewechselt seine Geschichte über seinen Verbleib. Während Behörden haben eine Person von Interesse, fehlt ihnen die Beweise die Festnahme vorzunehmen, so Heather Kullorn bleibt eine vermisste Person.

4 Die Ermordung von Kelly Ann Tinyes

Am 3. März 1989 wurde 13-jährige Kelly Ann Tinyes verantwortlich für Babysitter setzen ihrem achtjährigen Bruder, Richie, in ihrem Haus in Valley Steam, New York. Als das Telefon klingelte an diesem Nachmittag, Richie hob es auf, und ein Mann nannte sich “John” gebeten, mit seiner Schwester zu sprechen. Nach Kelly nahm den Anruf, erzählte sie Richie, dass sie einen Schritt aus zu gehen sehen, jemand benötigt. Sie wollte nicht zurückkehren, so Richie ging auf der Suche durch das Viertel für sie und erfuhr, dass Kelly war zu sehen in die Heimat von einer Familie die Golubs. Als Richie versucht Klopfen an der Golubs ‘Tür, niemand antwortete. Am nächsten Tag, die Polizei durchsuchte der Golub Residenz. Sie fanden heraus, Kellys Körper in einem Schlafsack in einem Schrank gewickelt. Sie war vergewaltigt und erwürgt worden zu Tode, bevor ihr Körper verstümmelt wurde

Zu der Zeit war zu sehen Kelly Eingabe der Golub Residenz gab es vier Leute im Haus. 14-jährige John Golub Jr., zwei von John Freunde, und Johns 21-jährige Bodybuilder Bruder Robert. Obwohl Kelly erhielt einen Anruf von jemandem namens “John,” die ganze physische Beweise am Tatort zeigte auf Robert. Zwar gab es Verdacht, dass John Golub Jr. könnte an dem Verbrechen beteiligt gewesen zu sein, war Robert der einzige, der in Rechnung gestellt. Er war von Totschlags für schuldig befunden und erhielt eine Strafe von 25 Jahren zum Leben im Gefängnis.

Robert verbrachte die nächsten zwei Jahrzehnte beibehalten, dass er reingelegt wurde, aber schließlich kam sauber während einer Bewährungs Anhörung im Jahr 2013 Er behauptete, dass er versehentlich klopfte Kelly einige Stufen vor dem Angriff auf ihr in einem Anfall von Wut auf von Anabolika gebracht. . Trotz dieses Geständnis, wurde Robert Golub Versuch Bewährung abgelehnt

3 der Prozess gegen Olivia Riner

 08
Im November 1991 wurde 20-jährige Schweizer Einwanderer Olivia Riner als Kindermädchen von William und Denise Fischer, ein paar von Mount Pleasant, New York engagiert. Sie war mit ihrem Babysitter drei Monate alter Säugling Tochter Kristie.

Am 2. Dezember, nur wenige Wochen nach Riner wurde engagiert, der Fischers Heim fing Feuer in drei verschiedenen Stellen betraut. Zu der Zeit war Kristie Nickerchen in der Baumschule, und das Kind verloren ihr Leben, als Flammen aus dem Zimmer. Die Polizei entdeckte bald Beweise für Brandstiftung und kam zu dem Schluss, dass erschreckend Kristie hatte mit Farbverdünner übergossen worden und absichtlich in Brand gesetzt. Auch wenn keine physischen Beweise verwickelt Riner, es gab auch keine Anzeichen für jemand anderes ist im Haus zu der Zeit das Feuer begann. Behörden festgestellt, dass Riner hatten verantwortlich zu sein, so dass sie mit Mord und Brand geladen.

Doch die Staatsanwaltschaft konnte nicht kommen, mit einer möglichen Motiv für Riner, und ihre Verteidigung wandte Verdacht in eine andere Richtung. Fast unmittelbar nach Beginn der Brände, William Fischer Tochter am Tatort neben ihren Freund, John Gallagher. Gallagher behauptet, er lief in den Kindergarten mit einem Feuerlöscher und versuchte, löschte die Flammen, um das Leben des Kindes zu retten. Allerdings stieß ein Brandexperte Löcher in Gallagher Geschichte mit der Feststellung, dass er keine Spur von Feuerlöschschaum an der Szene. Die Verteidigung versuchte, Gallagher als mögliche Täter zu malen, und die Strategie funktionierte, da dies erzeugt genug vernünftigen Zweifel für die Jury Olivia Riner auf nicht schuldig in allen Anklagepunkten zu finden. Bis zum heutigen Tag immer noch tobt Debatte darüber, wer wirklich ermordet Kristie Fischer

2 Das Verschwinden Katelyn Rivera-Helton

 09

Am 10. August 1999 wurde Sheila Clendening Babysitting 20 Monate alten Katelyn Rivera-Helton in Delaware County, Pennsylvania. Plötzlich brach ein Mann in ihre Wohnung ein und griff sie an. Der Mann packte Katelyn, aber wie er war verlassen, dachte Clendening sie etwas gegen die Tür, bevor der Mann schrie hören: “Oh, ihr Kopf” Der Entführer war biologischer Vater Katelyn ist, Robert Rivera

Die. Vormonat, Robert und Katelyn Mutter, Jennifer Helton, hatte eine turbulente Beziehung mit Gewalt und Missbrauch gefüllt beendet. Jennifer beschlossen, ihre Tochter zu nehmen und weg von Robert vor der Einreichung Angriff gegen ihn. Nach Jennifer und ihre Tante besuchte Roberts vorläufigen Gerichtsverhandlung am 10. August sowohl Frauen griff er in einem Supermarkt Parkplatz. Er fuhr dann Sheila Clendening Haus, um seine Tochter zu entführen.

Im Laufe des Tages, Robert immer wieder angerufen Jennifer und sagte ihr, er treffen wollte, aber er immer dauern würde, bevor das Treffen stattfinden konnte . Während ihrer letzten Aufruf zusammen, sagte Robert Jennifer: “Katelyn ist in den Himmel, und ich bin in die Hölle.”

Als Robert wurde festgenommen, Katelyn war nirgends zu finden, und er behauptete, gegeben haben, das Kind sich in eine unbekannte Frau. Eine Tankstelle Mitarbeiter berichtete, er habe Katelyn innerhalb Roberts Fahrzeug, als er für Kraftstoff angehalten, aber wenn Robert zwei Stunden später wieder in der gleichen Station, war seine Tochter nicht mehr mit ihm. Nach Katelyn Bekleidung gewonnen wurde, wurde Robert mit Katelyn Entführung und mutmaßlichen Mordes angeklagt. Während Robert wurde inhaftiert, ein Häftling angeblich gehört, wie er zugeben, um seine Tochter zu ersticken. Auch wenn er nie offiziell auf das Verbrechen gestand, wurde Robert von Totschlags schuldig befunden und zu lebenslanger Haft verurteilt. Überreste Katelyn ist nie gefunden worden.

1 Christine Fallen, The Babysitter Mörder

Eine der weltweit jüngste bekannte Serienmörder wurde Christine Fallen, die den Spitznamen “The Babysitter-Mörder in Perry, Florida. “Geboren, Fallen erlebt eine sehr missbräuchlichen Kindheit. Ihre psychische Instabilität war von einem frühen Alter offensichtlich, als sie anfing zu erwürgen Katzen und Ablegen von hohen Orten zu sehen, ob sie tatsächlich hatten neun Leben.

Am 25. Februar 1980, 16-jährige Fallende wurde Babysitting ein zweijähriges Mädchen namens Cassidy Johnson, wenn das Kind plötzlich auf die Arztpraxis mit einer Entzündung des Gehirns gemacht. Drei Tage später war Cassidy tot. Eine Autopsie festgestellt, dass das Kind stumpfes Trauma des Schädels gelitten, und fallende behauptete, dass sie versehentlich aus ihrem Bettchen fiel während des Schlafes. Es gab Vermutungen über Fallen Geschichte, aber leider, sie nicht richtig untersucht wurden.

Einige Monate später starb vier-jährige Jeffrey Davis, während Fallende wurde ihm das Babysitten, und die Todesursache wurde geglaubt, um ein sein Entzündung des Herzmuskels. Während Jeffrey Familie nahmen an seinem Begräbnis, Fallen babysat seinen zwei Jahre alten Cousin Joseph Frühling. Joseph aufgewickelt Sterben in seinem Bettchen an diesem Tag, mit einer augenscheinlichen Virusinfektion.

Fallende bald bekam einen Job als Haushälterin für die 77-jährige William Swindle. Unglaublich, Swindle erlitten einen tödlichen Herzinfarkt während Fallen ersten Tag bei der Arbeit. Kurz danach, Fallen wurde über ihre 18 Monate alte Nichte Jennifer Daniels beobachten, in einem Auto, während ihre Mutter war einkaufen. Das Kind plötzlich nicht mehr atmen und starb.

Fallen Finale Opfer war 10 Wochen alten Travis Coleman, der auch aufgehört zu atmen, während sie ihn im Juli 1982. Dieses Mal Babysitting, bestimmt eine Autopsie, dass Travis der gestorben war Erstickungsgefahr. Fallende wurde in Frage gestellt und anschließend zu ersticken Travis und all die anderen Kinder, die in ihrer Obhut starb gestanden. Sie erhielt eine lebenslange Haftstrafe für die Morde.

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*