Nachrichtenticker

10 Disturbing Exposes Das veränderten Gesellschaft

Our World

Larry Jimenez

Beginnend mit der Progressive Era der Geschichte der USA (c. 1890-1920), Schriftsteller haben die Macht der Feder und Massenmedien verwendet werden, um die Übel der Gesellschaft aufzudecken und rufen Sie für die Reform. Präsident Theodore Roosevelt prägte den Begriff “Schmierfink”, solche Reformer, einen Verweis auf John Bunyan beschreiben Pilgerreise , in der ein Rake wird verwendet, um auszugraben Dreck und Schmutz. Die muckraking Tradition geworden ist Teil investigative Berichterstattung und hat immer noch einen Einfluss auf diesen Tag.

10 A Mad Welt und ihre Bewohner
1872

10-Asyl aussetzen-ThinkstockPhotos-519891189

Bloomingdale Asylum war eine private Krankenhaus für psychisch Kranke in New York, wo der Columbia University jetzt steht. Eine exklusive Einrichtung für Patienten aus wohlhabenden Familien, Lügen strafte die friedlichen, gepflegten Außenanlage die Schrecken geht in.

Als Gerüchte über Patientenmissbrauch zirkuliert, Julius Chambers, einem der weltweit erste investigative Journalisten, entschlossen, die Wahrheit durch Sie Undercover als Patient in Bloomingdale Asylum entdecken. In den Wahnsinn vorzutäuschen, absichtlich geschnitten er sich auf Essen und vollgefressen auf Stimulanzien wie Zigarren und Kaffee, die beabsichtigen, in Kürze zu enthalten, bevor seine Aufgabe. Er berechnete, dass der plötzliche Rückzug würde sein Nervensystem stören und machen seine Tat überzeugend.

Chambers täuschen die Ärzte, die ihn untersucht, und er wurde sofort in Bloomingdale gesendet. Mit seiner Bevölkerung von etwa 200 Patienten wurde das Krankenhaus von nur drei Ärzte und 10 Begleitern, die weitgehend ignoriert Patienten in Not oder schlug sie und ließ sie allein in ihren schmutzigen, gefängnisartigen Zellen leiden besetzt. Chambers wurde von 3 Meter (9 ft) zu den “manic Stationen” der unbeleuchteten gepolsterten Zellen zugegeben, die jeweils 2 Meter (6 ft)

Chambers beschrieb die Erfahrung in seinem freizulegen.

Kein Mittel wurde immer zurückgegriffen, auf die so wirksam zu brechen den Willen, zu zerstören Hoffnung erwiesen, und inspirierende Wahnsinn wie Einzelhaft in einer Zelle, deren Wänden oder der Decke waren bloß eines einzelnen Objekts, die Gedanken oder die Aufmerksamkeit zu lenken der unglückliche Gefangene. Die Kerker des feudalen Deutschland, das revolutionäre Frankreich, Spanien oder inquisitorischen, waren nicht besser für diese Ergebnisse als war die Zelle, in der ich mich eingemauert berechnet.

kaum genießbar Mahlzeiten wurden mit schmutzigen Messern serviert und Gabeln. Ein Begleiter (seine Worte) in Einzel “die Tiere gefüttert”. Patienten hatten keinen Kontakt mit der Außenwelt, nicht einmal durch Zeitungen. Chambers konnte nicht glauben, dass wohlhabende Patienten wurden auf diese Weise behandelt.

Nach 10 Tagen in der Hölle, erhalten Chambers Zeitung seine Freilassung. Seine aussetzen, in Raten über zwei Wochen veröffentlicht, aufgefordert New York Gouverneur John Hoffman, eine sofortige Untersuchung von Bloomingdale und andere Anstalten starten. Als Ergebnis wurden 12 Patienten sane freigegeben, und die Asyl wurde komplett renoviert.

Im Jahre 1872 Chambers sammelte seine Erfahrungen in einem Buch, A Mad Welt und ihre Bewohner . Es verändert die Art und Weise letztendlich Regierung angesehen “Verrückten.”

9 Ein Jahrhundert Dishonor
1881

9-native-american-entlarven-200294457-001

Im Jahre 1879, Dichter und Autor Helen Hunt Jackson hörte einen Vortrag von Native American Ponca Standing Bear in Boston. Aus ihren kleinen Reservierung im Dakota Territory und in das Indianer-Territorium in Oklahoma gezwungen wurde Stamm Standing Bear ist schlecht untergebracht und zum Opfer Krankheit. Präsident Rutherford B. Hayes ignoriert ihre Lage-ein Todesurteil über 100 Ponca, einschließlich Standing Bear Sohn.

Tief bewegt Jackson war entschlossen, ihre literarischen Gaben nutzen, um die amerikanische Öffentlichkeit auf die Misshandlung der Ureinwohner zu wecken Amerikaner. Ihre spätere Forschung aufgedeckt Nachweis langjährigen Regierungs falsche Handhabung der Dinge, eine Politik, die in Massakern und Verhaftungen von friedlichen Indianern geführt.

Ihre Artikel dazu aufgefordert Innenminister Carl Schurz, um in der Verteidigung, dass die amerikanischen Ureinwohner, dadurch gekennzeichnet, insbesondere die Poncas wurden zufrieden. Eine hitzige Debatte zwischen Jackson und Schurz folgte, mit Jackson beschreibt Schurz als “gewissenlosen Lügner” und “böse, unaufrichtig und heuchlerisch.”

Jackson Enthüllungen hob einen öffentlichen Aufschrei und ein Senats Untersuchung der Ponca Kontroverse. Der Stamm wurde schließlich erlaubt, auf die Reservierung ihrer Wahl zu leben und zahlte 165.000 $ Entschädigung.

Im Jahr 1881 veröffentlichte Jackson all ihre Forschung in eine Arbeit, A Century of Dishonor , “eine beschämende Aufzeichnung gebrochen Verträge und unerfüllte Versprechen. . . von Mord, Verbrechen, Raub und Unrecht “von weißen Siedlern verübt. Auf eigene Kosten, schickte sie eine Kopie an jedem Kongressabgeordneten, in blutrot gebunden und mit Benjamin Franklins Worte geprägt: “Schau auf deinen Händen! Sie werden durch das Blut deiner Beziehungen gefärbt. “

Enttäuschend, A Century of Dishonor traf sich mit einem kühlen Empfang. Doch seine Langstrecken-Schlag war tief. Bücher, Zeitschriften und Broschüren über die Probleme der Indianer zu steigen begann. Es beeinflusst Organisationen wie die Frauen-National Indian Association, der indischen Rechtsvereinigung, und der See Mohonk Konferenz der Freunde der Indianer für Native American Rechten arbeiten. Später Reformer würde ihren Fall mit dem Hinweis auf Jacksons Buch zu machen. Es wurde im Jahr 1965 aufgelegt und wird als Hochschullehrbuch verwendet wird.

8 , wie die andere Hälfte lebt
1890

8a-Armut-shoes-entlarven-465496623

Jacob Riis wusste Armut eng . Ankunft als Einwanderer in Amerika aus Dänemark im Jahre 1870, fand er seine frühen Jahre in seinem neuen Land einen unaufhörlichen Kampf gegen Hunger, Obdachlosigkeit, Krankheit, Kriminalität und Verwahrlosung. Riis arbeitete bei Gelegenheitsjobs, mit den Schwierigkeiten bringen ihn an den Rand des Selbstmords.

Und schließlich einen Job als Polizeireporter für die New York Tribune , dabei einige bekam er die meisten Verbrechen verseuchten Slums in der Stadt. Riis wollte, dass die Welt, um über die unmenschlichen Bedingungen Immigrantenvierteln er erlebt hatte wissen. Mehr noch, er wollte die gefühllose Mittel- und Oberschicht, um buchstäblich sehen die harten Realitäten des Lebens für die “andere Hälfte” der Menschheit.

So Riis brachte sich selbst die Fotografie. Mit Hilfe der neu erfundenen Blitzlampe, drang er den dunkelsten Winkeln der New Yorker füllten Slums. Das Ergebnis war eine bahnbrechende Meisterwerk des Fotojournalismus, wie die andere Hälfte lebt , eine grafische Aufzeichnung in Wort und Bild der alptraumhaften Seite des American Dream.

Riis schockierte die Öffentlichkeit lebendigen Beschreibungen wie folgt aus:

ein wenig vorsichtig, bitte! Die Halle ist dunkel und Sie könnten über die Kinder Pitching Pennies da hinten stolpern. Nicht, dass es sie zu verletzen; Tritte und Manschetten sind ihrer täglichen Ernährung. Sie haben wenig anderes. Hier, wo der Saal dreht sich um und taucht in Finsternissen ist ein Schritt, und ein anderer, eine andere. Eine Treppe. Sie können Ihren Weg zu fühlen, wenn Sie es nicht sehen können. . . All die Frischluft, die jemals diese Treppe betritt kommt aus dem Saal-Tür, die für immer zuschlagen wird, und aus den Fenstern der dunklen Schlafzimmer, die wiederum erhalten von der Treppe ihre alleinige Versorgung mit den Elementen. . . Die Waschbecken sind auf dem Flur, dass alle Mieter haben Zugang-und alle gleich durch ihre Sommer Gestank vergiftet werden.

In Kombination mit seiner eindringlichen Bilder, zeigte Riis ein “großes Geschenk zu machen andere sehen, was er sah und das Gefühl, was er fühlte, “in den Worten von Polizeichef Theodore Roosevelt. Der künftige Präsident sofort ergriff Maßnahmen, die Schließung der schlimmsten Herbergen und forderte Behörden auf, die Gehäuse-Codes zu reformieren. Leistungsstarke Fotografien Riis wurden verwendet, um soziale Reformen in anderen Orten anzuspornen.

7 Die Geschichte der Standard Oil Company
1902

7-Öl- aussetzen-453997067

” The American Beauty Rose kann in seiner ganzen Pracht nur hergestellt werden opfern die frühen Knospen, die sich um sie wachsen “, sagte John D. Rockefeller. Die American Beauty, natürlich, war seine eigene Standard Oil und die Knospen, seine Konkurrenten. Im Jahre 1872 niedergemäht er alle Konkurrenten in der so genannten “Cleveland Massacre”, die Standard Oil die Kontrolle über 85 Prozent der Raffinerien der Stadt verlassen.

Frank Tarbell war eine unabhängige Ölmann in dem Massaker zerkleinert. Seine Tochter Ida, 14 Jahre alt zu der Zeit, erinnerte sich Jahre später, wie Partner ihres Vaters tötete sich und wie ihre einst wohlhabenden Leben stürzten ein, wie Frank war gezwungen, ihre Heimat zu verpfänden. Rockefeller ging auf Raffineriezentren in Pittsburgh, Philadelphia, Baltimore, New York, und an anderer Stelle zu kaufen. Sein Geheimnis beschäftigt sich mit den Eisenbahnen, die ihn günstigere Rabatte gab, versicherte seine Herrschaft.

Rockefellers skrupelloser Machenschaften hervorgerufen einen Hass von Berechtigungen in Ida Tarbell. Wie Sie einen Job in McClure Magazin eingestellt Ida out zu Standard Oil Verfahren aussetzen, Warnungen ihres Vaters zu ignorieren, dass es gefährlich, auf Rockefeller nehmen den Eindruck, dass Ida hatte.

gekommen, um eine positive Stück auf ihn schreiben, Standard Manager Henry Rogers war während seines Interviews mit Ida ganz offen, auch die Bereitstellung sie mit Unternehmensunterlagen detaillierte Angaben über seine Aktivitäten. Zusammen mit anderen Aufzeichnungen im ganzen Land verstreut sind, zusammengesetzt Ida ein Muster der Kraftmeierei, Spionage, Betrug und geheime Absprachen seitens der Standard Oil, eindeutige Beweise, dass seine Behauptung von der “legitimen Wettbewerb” war eine Lüge.

Ab 1902 erschien verheerenden Bericht Idas in 19 Teile in McClure und später als Buch, Die Geschichte der Standard Oil Company . Rockefeller, Amerikas prominentesten Tycoon und Philanthrop, wurde als eine ruchlose Ränkeschmied, die noch nie gespielt Messe ausgesetzt ist.

Öffentliche Wut brachte den Fall vor den Obersten Gerichtshof, in der Standard Oil war schuldig der Verletzung des Sherman Antitrust Act gefunden 1911 Das Unternehmen wurde in kleine Stücke, die heute in Unternehmen wie ExxonMobil und Chevron überleben gebrochen. Die Welle der kartellrechtlichen Tätigkeit, die geschlossen ein Kapitel in der Geschichte des amerikanischen Kapitalismus folgen und beendete die Handels Machiavellismus des Gilded Age.

6 Die Schande der Städte
1904

6-Schmiergeld-entlarven-176467915

In dem späten 19. Jahrhundert, American Demokratie hatte die Herrschaft der Stadt Bosse tanzen nach der Melodie des Big Business geworden. Pittsburgh, Pennsylvania, war typisch. Seine Stadtregierung ausgegebenen Anleihen zu den aufkeimenden Eisenbahnen, damit sie die Stadt zu entwickeln. Bald werden die Eisenbahnen stieg in Politik, verwarf ihre Schulden und Zinsen, und outbribed ihre Rivalen. Die Polizei war in der Tasche. Die Stadt Chef regiert wie ein Feudalherr. Die Bürger waren nicht ignorant dieser “Ring” von Misswirtschaft, aber sie gleichgültig waren.

Lincoln Steffens, Herausgeber des McClure Magazin, methodisch entwirrte das Netz miteinander verknüpfter wirtschaftliche und politische Interessen . Er war so viel Interesse an der “Wie” der Korruption wie die “Warum”. Seine entwaffnende Weise brachte ihm Interviews mit den Bossen selbst, und sie ganz offen über ihre Korruption waren. Im Jahr 1904 kam seine Anklage als die Serie und später ein Buch, Die Schande der Städte

Steffens fasste seine Erkenntnisse:. “Ich hatte gelernt, dass Geschäft war wieder von jeder Party, gang, Transplantat, Verbrechen und “böse” in unserer Zivilisation. Jeder Gauner in der Politik war ihr Mann, jede Reformer des Charakters und der Macht war ihr Feind. “

Es war die gleiche Geschichte von New York nach St. Louis. Erschwerend kommt hinzu, griffen die Amerikaner rassischen Stereotypen, die Schuld zu platzieren. In New York war es der katholischen Iren. In St. Louis, die Deutschen.

Die Bereinigung von Stadtverwaltungen als Reform-Kandidaten wurden gewählt lawinenartig nach der Veröffentlichung von Steffen Buch. Die alte Patronagesystem, bei dem Arbeitsplätze wurden auf der Grundlage der Parteitreue und nicht auf Kompetenz übergab, wurde durch die Ernennung von professionellen Stadtmanager ersetzt. Wahlreformen demontiert die alte politische Maschine und kehrte die Stromversorgung des gewöhnlichen Wähler.

Die Reformen verbesserten Governance, erreichte aber nicht völlig beseitigt Interessen. Korruption, wenn auch vielleicht nicht so dreist, wie es in dem Gilded Age war, immer noch plagt Regierung bis zum heutigen Tag. Steffens selbst wurde desillusioniert amerikanischen Demokratie und der Einfluss des Kapitalismus auf die Politik, das “macht gute Menschen schlimme Dinge zu tun.” Steffens umarmte Kommunismus als Gegenmittel. Aber 1931 wurde er mit, dass auch entzaubert.

5 ‘Verrat des Senats “
1906

5-Senat-Wahl-entlarven-535313241

Die unheilige Allianz von Politik und Geschäfts verlängert jenseits der Stadtgrenzen zu einem größeren arena-Bundesregierung. Die US-Verfassung ursprünglich für die Wahl der Senatoren zur Verfügung gestellt von den einzelnen Landtagen. Aber wie das 20. Jahrhundert näherte, wurde Amerika rasch industrialisierenden und Meister der Hauptstadt wurden ihre Reiche bauen. Sie baumelte verlockende finanzielle Anreize über staatliche Gesetzgeber, so dass ihre Kandidaten konnten den Senat zu gewinnen. Dort werden sie wie Marionetten durch Öl, Stahl, Banken und andere Monopole manipuliert wurden.

Einer von ihnen war der republikanische Senator Nelson W. Aldrich von Rhode Island. Er war als Partisan für die Rockefellers bekannt, mit seiner Tochter Abby heiraten John D. Rockefeller Jr. Als Vorsitzender des Finanzausschusses des Senats, seine Zollgesetzgebung begünstigt die Öl- und Tabak Trusts.

In einer Reihe von Artikel für Cosmopolitan im Jahr 1906 mit dem Titel “Verrat des Senats” (wie einem Band im Jahr 2012 veröffentlicht), Schriftsteller und Journalist David Graham Phillips Angeklagten sowohl Republikaner und Demokraten zu vereinen, um “vorab die Industrie und . finanziellen Interessen der besitzenden Klassen des Landes “Er beschrieb es als Verrat an den Menschen:” Treason ist ein starkes Wort, aber nicht zu stark und nicht zu schwach, um die Situation zu charakterisieren [in], welche der Senat ist die begierig , einfallsreich, unermüdlicher Agent der Interessen als feindlich an das amerikanische Volk wie jedes Invasionsarmee könnte sein. “

Phillips herausgegriffen Aldrich als Inbegriff des skandalösen Bündnis. Aber Präsident Theodore Roosevelt wies die Klage als politisch motiviert, um seine Regierung zu diskreditieren und nannte Phillips ein “Schmierfink.”

Dennoch wieder die Artikel, die Kampagne für die direkte Wahl der Senatoren. Phillips gelang schwankte die Gesetzgeber, vor allem die südlichen Senatoren, die direkte Wahl aus Angst vor Ermächtigung Afroamerikaner widerstanden hatten, um den 17. Zusatzartikel zur Verfassung im Jahr 1913. Die Menschen endlich verabschieden jetzt hatte eine Stimme bei der Wahl ihrer Senatoren.

4 “The Great American Fraud”
1905

4-bad-Medikamente-freizulegen-115984500

Stellen Sie versuchen, eine Ruhe Kind mit Zuckerwasser und Morphin. Ja, das habe Kopp Baby Freund sedate Babys effektiv. Vielleicht sogar noch besser war sein Konkurrent, Dr. Winslow Beruhigender Sirup, die Kleinkinder haben versprochen, “lag wie die Toten ’til Mornin'” -Wenn Sie nicht das Kind dagegen tatsächlich sterben.

Turn-of -die-Amerika des 20. Jahrhunderts wurde von Quacksalber überschwemmt, sowohl der menschlichen und der medizinischen Art. Obwohl beliebt, bestanden die Mixturen aus als Medizin geschädigt, sogar getötet werden, die Patienten, die sie. Patentmedizin entstand aus der Kräutermischungen von den amerikanischen Ureinwohnern verwendet, und der Volksmedizin als durch europäische Einwanderer gebracht.

Wie selbst Medikamente gab es keine Gesetze gegen sie, aber lizenzierten Ärzten begann bald, um falsche Formulierungen, die zur Verschreibung die Öffentlichkeit. Anzeigen, was lächerlich Ansprüche wertlos Drogen überfüllten Zeitungs- und Zeitschriftenraum. Sie waren auch in der Zeitschrift der American Medical Association .

Ab Oktober 1905 führte Samuel Hopkins Adams die am stärksten konzentrierten Angriff auf die Patentmedizinindustrie mit der Veröffentlichung von “The Great American Fraud “in Colliers Weekly . Mit einer Illustration eines mit Kapuze Schädel schwebt vor Patentmedizinflaschen, begann Adams:

Fünfundsiebzig Millionen Dollar pro Jahr ist eine moderate Schätzung des Geschäftsvolumens durch pseudo-medizinischen Präparaten gemacht die “ausgerottet” Asthma mit Zucker und Wasser “, beruhigte” Babys mit verdeckten und tödlich Opiate, “erleichtert” Kopfschmerzen durch die Vermittlung von gefährlichen, Herz-Beeinträchtigung, Kohlenteer Drogen “ausgeräumt” Katarrh durch Kokain Mischungen, verlockend, um eine Gewohnheit schlechter als sehr selbst Tod und “geheilt” Tuberkulose, Krebs und Bright-Krankheit mit verkleidet und aromatisierten Whisky und Gin.

Adams prangerte auch die Zeitschriften und Zeitungen, die die betrügerische Industrie wegen unterstützt ihrer lukrativen Anzeigen.

Im Jahr 1906 verabschiedete die Regierung das Pure Food and Drug Act, die Vorschriften über die Pharmaindustrie auferlegt. Sie gipfelte in der Gründung der Food and Drug Administration.

3 The Bitter Geschrei der Kinder
1905

3-breaker-Boys- 632

Mit Frauen und Kinder die Hauptlast des Missbrauchs, der typischen späten 19. und frühen amerikanischen Arbeiter aus dem 20. Jahrhundert unter den Bedingungen, die wir heute betrachten Sklaverei gearbeitet. Die Nation wurde in Laissez-faire-Kapitalismus, in dem Geschäft war eine Frage des Überlebens des Stärkeren gefangen. Mit der Justiz auf der Seite der Kapitalisten, gab es praktisch keine Arbeitsgesetzgebung.

Bis 1910 wurden mehr als zwei Millionen Kinder unter 15 Jahren in Fabriken beschäftigt. Ihre Mütter hatten keine andere Wahl, sie arbeiten zu lassen. Andernfalls würde ihre Familien verhungert. Die harte Arbeit oft ihre körperliche Wachstum verkümmert. Eine angemessene Ausbildung beraubt, sie zu einem Leben in Analphabetentum verurteilt wurden, begehen den Kreislauf der Armut.

John Spargo war ein britischer Sozialist, der die Arbeit der “Unterbrecher-Jungen” in der Pennsylvania Anthrazit Kohleminen erlebt. Jungen im Alter von neun wurden 60 Cent pro Tag für 10 Stunden Knochenarbeit Trennung der Schieferfelsen aus der Kohle bezahlt.

In seinem Buch 1905 The Bitter Geschrei der Kinder , Spargo schrieb:

Die Kohle ist schwer, und Unfälle auf der Hand, wie Ausschneiden, gebrochen oder zerquetscht Fingern, sind häufig unter den Jungen. Manchmal gibt es eine schlimmer Unfall: a verängstigten Schrei ist zu hören, und ein Junge ist verstümmelt und in der Maschinen zerrissen, oder verschwindet in den Schacht, aus abgeholt werden später erstickt und tot. Staubwolken füllen die Leistungsschalter und werden von den Jungen eingeatmet, die Grundlagen für Asthma und Bergarbeiterverbrauch.

Die Situation war in anderen Orten nicht besser. Wie Spargo schrieb: “(T) er Missachtung Kind das Leben so ist, dass dies offen und mit rechtlichen Sanktionen durchgeführt werden.”

Spargo Buch machte einen großen Einfluss in der langen Kampagne für progressive Gesetze gegen Kinderarbeit und die Reform der Arbeitsgesetze zu beeinflussen erwachsene Männer und Frauen. Mindestlohngesetze, kürzere Arbeitszeiten, sichere Arbeitsumgebungen, Mitarbeitervergütung und Mindestalter für die Arbeiter wurden langsam gewonnen und sind nun stringent durch das Department of Labor durchgesetzt werden.

2 ‘ Kontaminierte And Natural Environments Blei Of Man ‘
1965

2-verbleites gas aussetzen-142400833

Im Gegensatz zu anderen Kreuzfahrer auf Diese Liste war Clair Patterson ein Wissenschaftler. Im Jahr 1953 gründete er das Alter der Erde zum ersten Mal bei 4,6 Milliarden Jahren eine Figur noch heute akzeptiert. Um zu diesem Ergebnis zu gelangen, er berechnet die Zeit für Uran und Thorium in die Führung er in Stücke von einem Meteoriten getroffen, die Erde Tausende von Jahren war gemessen hatte zerfallen.

Patterson führte seine Experimente in einem ” Reinraum “, um seine Proben von Blei in die Umwelt kontaminiert wird. Er begann sich zu fragen, wie viel Blei natürlich war und wie viel war von Menschen gemacht. Pattersons Untersuchung zeigte, dass unter der Leitung von winzigen Pflanzen, Tiere und Meeressedimenten Millionen absorbiert Jahren war ein Zehntel bis ein Hundertstel, dass in der heutigen Zeit gefunden. Der Täter, Patterson glaubt, war das Blei im Benzin Tanken der Welt-Transport-System.

Beginnend in den 1920er Jahren, wurde Tetraethylblei zu Benzin zugesetzt, um Motorklopfen zu verringern, erhöhen Oktanzahlen, und reduzieren Verschleiß an den Ventilsitzen im Motor. Wissenschaftler wussten bereits, dass Blei war ein Nervengift, aber die großen Ölgesellschaften produziert es trotzdem. Arbeitnehmer bei DuPont und Standard Oil begann wie die Fliegen von Bleivergiftung. Fast sofort wurde die Vertuschung initiiert, mit Beamten Abberufung der Todesfälle und Krankheiten als durch harte Arbeit.

Im Jahr 1965 Patterson veröffentlichte seine Ergebnisse in einem Papier, “kontaminiert Naturblei Environments of Man . “Aber er wurde Konfrontation mit einem leistungsfähigen Block der Ölproduzenten, Politiker und Wissenschaftler wie Robert Kehoe, die bereitwillig verdreht die wissenschaftlichen Daten, um seinen Meister in Big Oil dienen. In Aussage vor dem Kongress, Patterson fochten Kehoe Unterdrückung der Beweise. Big Oil, indem sie Patterson ausgeschlossen von der National Research Council und versuchte, seine Entfernung aus Caltech kaufen rächte.

Aber Pattersons unwiderlegbare Daten schließlich schwankte Congress, die den Clean Air Act im Jahr 1970 bekannt gegeben und der Ausstieg aus der Führung in Benzin im Jahr 1973. All verbleitem Benzin wurde 1986 Bleiwerte im Blut der Menschen um 80 Prozent gesunken verboten, und die gesundheitlichen Vorteile waren sofort offensichtlich. Theoretiker sogar spekulieren, dass die Entfernung von Blei aus der Umwelt hat zu einer signifikanten Abnahme der Kriminalität geführt hat.

1 Unsichere bei jeder Geschwindigkeit
1965

1-Corvair-entlarven-115870349

Im Jahr 1956, dem Jahr der Congressional Anhörungen über Verkehrssicherheit, wurden fast 40.000 Menschen in Autounfälle in den USA getötet. Sicherheitsfunktionen im Auto, wie Sicherheitsgurten und gepolsterter Dashboards wurden optional und teuer. Nur 2 Prozent der Ford-Kunden geschält eine zusätzliche $ 27 für den Sicherheitsgurt, zum Beispiel.

Das Ergebnis war “Massenmord” rivalisierenden tödlichen Kriege auf Amerikas Straßen. Die Automobilindustrie, die Reifenhersteller, der National Safety Council und der American Automobile Association ein Auge zugedrückt, um die Probleme. Styling, Komfort, Geschwindigkeit, Kraft, und die Notwendigkeit, Kosten zu senken Vorrang vor Sicherheit. Auto ignoriert eine Studie der Cornell University, die eine Beziehung zwischen Auto-Design und tödlichen Unfällen etabliert.

Im Jahr 1965 schockiert Anwalt Ralph Nader die treibende Öffentlichkeit durch die Enthüllung der täglichen Bedrohung für ihr Leben in seinem Buch, Unsichere bei jeder Geschwindigkeit: die entworfene-In Gefahren der American Automobile . “Die gigantischen Kosten der Autobahn Blutbad in diesem Land unterstützen eine Service-Industrie” -Ärzte, Anwälte, Polizisten, Leichenbestatter-und “es gibt wenig in der Dynamik der Autounfall-Industrie, die für die Reduktion funktioniert”, schrieb Nader.

Er verwies auf die 1959 Chevy Corvair als Beispiel für “Stilpornographie über technische Integrität.” Der sportliche Corvair featured eine Heckmotor und eine Pendelachse, so dass das Auto anfällig für Kufen und Rollen nach Nader.

Private Ermittler von General Motors stellte begann Ausspionieren von Nader. Beim Wort durchgesickert, genannt empört Senatoren für eine Untersuchung. GM besaß bis zur Belästigung, die Intensivierung der öffentliche Interesse an Nader Anschuldigungen. Eine Massenbewegung anspruchsvolle sicherere Autos und bessere Gesetze lawinenartig.

Im Jahr 1966, dem Nationalen Verkehrs- und Motor Vehicle Safety Act verabschiedet wurde, sowie Sicherheitsgurt Gesetze in allen Staaten außer New Hampshire. Die Sicherheitsgurte, Airbags, ABS-Bremsen, und andere Innovationen, die heute zum Standard in fast allen neuen Autos sind Hinterlassenschaften von Ralph Nader Kreuzzug.

+ The Jungle
1906

Bonus-Fleisch aussetzen-455027671

In den frühen 1900er Jahren, war Chicago Meatpacking-Hauptstadt der Welt. Im Laufe seiner übelriech Hektar großen Schlachthöfe und Fleischverarbeitungsbetriebe, das sogenannte “Packingtown” Gastarbeiter-vor allem aus Polen, der Slowakei und in unsäglich Foul und gefährlichen Bedingungen Litauen-geschuftet. Für nur ein paar Cent pro Stunde, 10 Stunden am Tag, sechs Tage die Woche, Männer in dunklen, unbelüfteten Gebäuden, die durch Blut und Schmutz umgeben gearbeitet. Schwere Verletzungen waren an der Tagesordnung, aber Arbeiterunfall gab es nicht.

Um die Aufmerksamkeit auf die Arbeiter rufen Notlage, Upton Sinclair schrieb einen Bericht über das, was er erlebt in Packingtown, mit einem fiktiven litauischer Einwanderer, Jurgis Rudkis, als sein Sprachrohr. Aber The Jungle empörte die Öffentlichkeit in ganz unbeabsichtigte Weise in seiner Beschreibung, wie Fleisch behandelt wurde.

Jurgis sah Männer mit Arbeiten in der Beizen Raum Hauterkrankungen. Einige hatten Tuberkulose und hustete und spuckte auf den Boden. Sitzen in der Nähe der Fleisch war eine Toilette ohne Wasser und Seife. In Orten ohne solchen Luxus, Menschen einfach in der Ecke urinierte.

Erkrankte wurde faul und kontaminiertes Fleisch mit Chemikalien übergossen und in den Märkten verkauft. Fleisch und Wurst für die Konservenindustrie wurde im Wagen mit Sägemehl, spucken, Urin, Kot Ratte, und die toten Ratten selbst geschleppt

Sinclair entsetzt die meisten mit seiner Beschreibung der Männer nicht in die Bottiche Schmalz:. “Und als sie herausgefischt wurden, gab es nie genug von ihnen verlassen sich lohnen ausstellenden manchmal würden sie tagelang übersehen werden, bis alle, aber die Knochen von ihnen in die Welt als Durham Pure Blatt Lard weg! “

Nach dem The Jungle erschien als Buch im Jahre 1906, fiel Fleisch Umsatz drastisch. Fordert eine Reform aufgefordert Präsident Theodore Roosevelt, um Sinclair laden, um die Situation zu besprechen. Obwohl Sinclair tat übertreiben einige der härtesten Bedingungen in Packingtown, bestätigt eine spezielle Untersuchungskommission die Genauigkeit der meisten seiner Rechnung. In diesem Jahr, die Meat Inspection Act und der Pure Food and Drug Act wurden in ein Gesetz unterzeichnet, so dass die Menschen mehr Vertrauen in die Lebensmittel und Medikamente, die sie kaufen.

Larry ist ein freier Schriftsteller, dessen Haupt Interesse ist Geschichte.

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*