Nachrichtenticker

10 Dangerous Fehlannahmen über Kerntechnik

Missverständnisse

Gregory Myers

Wenn viele Leute denken, Kern, sie zum ersten Mal von den Bomben denken fiel auf Hiroshima und Nagasaki, aber dies ist nur ein kleiner Teil der Geschichte, wenn es um Atombomben aus der ganzen Welt gesetzt kommt. Und während die meisten Menschen wissen über Vorfälle wie Tschernobyl, Three Mile Island und Fukushima, weil sie weit verbreitet Berichterstattung zu bekommen, gibt es viele Gefahren, die von Kernkraft, die so viel Aufmerksamkeit nicht bekommen. Es gibt viel mehr als das Auge geht unter der Oberfläche der Welt von Nukleartechnologie, und einiges davon ist ziemlich alarmierend.

10 Die Fukushima Reaktor ist immer noch nicht unter Steuer

1- Fukushima-Reaktor

Im Jahr 2011 Fukushima, Japan, wurde ein Hit verheerenden Tsunami, der unsägliche Zerstörung der Stadt und ihrer Menschen verursacht. Traurig, aber der Tsunami selbst war nur der Anfang ihrer Leiden. Einer der Kernreaktoren in der Stadt erlitt einen Zusammenbruch und eine Tonne von Strahlung seinen Weg in der Atmosphäre um das Fukushima-Bereich. Die Regierung, die weiter eine massive Aufräumarbeiten und TEPCO-die für die Leistungs Unternehmen verantwortlich Pflanzen-haben der Welt gezeigt, dass sie unter Kontrolle, dass die Dinge. Schließlich zog der Nachrichten-Zyklus auf und die Leute dachten, dass die Katastrophe von Fukushima war vorbei. In Wirklichkeit hat es gerade erst begonnen.

Für den Anfang ist TEPCO schnell das Vertrauen der japanischen Öffentlichkeit zu verlieren und Erodieren Geduld der Regierung, wie sie am Ende mit einem Ausfall nach dem anderen. Kürzlich wurde entdeckt, dass sie um eine Regenwasserleck 10 Monate berichtet fehlgeschlagen. Wenn gefangen, ihre Entschuldigung war, dass sie warten, um darüber zu berichten zusammen mit einer Reihe anderer Dinge, die auch falsch läuft in ähnlicher Weise. Das Leck war ernst genug, dass TEPCO auf Öffentlichkeitsarbeit Schadensbegrenzung mit den lokalen Fischern zu tun hatte.

Das Problem ist, dass der Reaktor, die eingeschmolzen ist immer noch unter Wasser, wie viel von der beschädigte Teil der Anlage. Das, zusammen mit den unglaublich hohen Strahlungswerte, macht tatsächlich Herunterfahren des Reaktors nach unten unglaublich schwierig. Zu diesem Zweck wird sie vor kurzem in einem Roboter geschickt, um ihnen ein klareres Bild von dem, was sie tun musste, zu geben. Es dauerte nur etwa eine Stunde, bevor die hohe Strahlungswerte ruiniert, und es wurde in der Anlage verlassen. Um das Problem in Perspektive zu setzen, erwarten sie, dass es irgendwo in dem Bereich von 50 Milliarden und einigen Jahren tatsächlich beenden die Stilllegung der Reaktoren beschädigt kosten.

9 zu einem Kernland ist wahnsinnig Fest

2-Kernland

Viele Menschen befürchten, dass irgendein Land wird zu erwerben sind eine Atombombe unter der Nase der internationalen Gemeinschaft und legen Sie sie ab, nehmen Sie ihre Feinde, vielleicht Auslösung eines nuklearen Holocaust, die am meisten von der ganzen Welt aus wischt. Allerdings müssen die Panikmacher da draußen keine Sorgen, wie immer eine vollständige Kernland in Bezug auf Waffenfähigkeit ist sehr teuer, zeitaufwendig und fast unmöglich zu tun, ohne die Gewinnung aller Arten von Aufmerksamkeit.

Während die gesamte Prozess ist unglaublich kompliziert, sie mit dem Erwerb der radioaktiven Element-viel es beginnt. Und während das ist nicht immer zu hart, macht die schiere Masse und Zahl der Aufträge notwendig es sehr schwer, sich zu verstecken, was Sie tun. Obendrein ist die erforderliche Wissenschaft wahnsinnig kompliziert, und es gibt nur wenige Menschen mit dieser Kompetenz. Um die Sache noch mehr für die Möchtegern-Atommacht zu erschweren, wird Zentrifugentechnologie heftig geschützt, so dass die meisten Länder zu bieten haben, um Diebstahl und Schmuggel in großem Umfang zurückgreifen, da Hunderte von Zentrifugen sind für das Verfahren erforderlich ist. Es ist zwar nicht unmöglich, Kern zu gehen, ist es fast unmöglich, es ohne den Rest der Welt zu tun, zu wissen, was Sie bis zu sind.

8 der absurden Höhe von undichten Speicherstätten

3- nuklearen Leckage

Wir erwähnten, dass TEPCO ist mit einigen Leckageprobleme von ihren Kernspeicher, aber viele Leute erwarten, dass angesichts der außergewöhnlichen Umstände des Tsunami. Aber in vielen Fällen, vor allem in den Vereinigten Staaten, sind Atommülldeponien wie verrückt undicht, und wir haben wenig bis gar keine Kontrolle über das Problem.

Gerade jetzt in den USA, die einzige dauerhafte Kernspeicherstätte ist in Carlsbad, New Mexico. Es war eine Stadt, in der Menschen, vor allem für Kali abgebaut, so dass die Bewohner waren ziemlich glücklich über die Idee der Speicherung von Atommüll unterirdische, wenn sie für die Stadt bedeutete Geld. In letzter Zeit gab es allerdings eine schwere Leck, und 13 Mitarbeiter sollten verschluckt oder eingeatmet hohen Strahlen haben. Während niemand irgendwelche dauerhaften negativen Auswirkungen so weit erlitten haben scheint, hat es Menschen führte zu hinterfragen, ob es kann von jedem so etwas wie eine sichere Kernspeicherstätte, und die Stadt beginnt, die Weisheit ihrer letzten Entscheidung in Frage zu stellen.

Es gibt auch eine Website in Hanford, Washington, das einst ein wichtiges Zentrum für Plutoniumanreicherung war. Die Website wurde heruntergefahren, aber bis zum heutigen Tag die Aufräumarbeiten noch im Gange ist. Das meiste davon ist in eine Reihe von riesigen unterirdischen Tanks, und in der Vergangenheit, Watchdog-Gruppen haben sich beschwert, dass viele von ihnen sind undicht und die Regierung nicht genug tut, schnell genug, um Strahlung aus undichten in die Umwelt zu verhindern. In jüngerer Zeit wurde entdeckt, dass einer der Tanks war undicht, und ein Deal ermöglicht dem Leck, für ein Jahr gehen nicht fixierten. Das Energy Department behauptet, dass es Teil einer doppelwandigen Tank, und so ist es noch nicht wirklich “zugespielt” in die Umwelt-diese Erklärung hat noch kein Vertrauen inspiriert, als die meisten Menschen halten es faul am besten zu ignorieren, eine Atom lecken für so lange.

7 Niemand will die Abfälle

4-Kernspeicher

Während Reaktorkernschmelze sind eine gemeinsame Angst, was viele Menschen glaube nicht, dass über die absurde Menge von Atommüll wir store. Und unter Berücksichtigung der Halbwertszeit der meisten radioaktiven Stoffen ist wirklich lang, dies stellt ein ernstes Problem. Die Tatsache, dass radioaktives Material ist unglaublich schwer, sicher zu speichern, egal wie wenig Sie haben, verkompliziert das Problem mehr. Wie Sie sich vorstellen können, die meisten Menschen nicht, dass der Abfall in ihrer Nähe gelagert werden.

Zu diesem Zweck wurde ein Projekt vor einigen Jahren vorgeschlagen, eine Atommülllager Website unter Yucca Mountain in erstellen Nevada. Das Projekt wurde stark von Präsident Obama und der Mehrheitsführer im Senat, Harry Reid, der von Nevada sich zufällig gegenüber. Die Befürworter behaupten, dass es Studien über die vorgeschlagene Standort Show wäre es ganz sicher sein und würde keine schädliche Strahlung überhaupt emittieren, aber das hat nichts, um die extrem starke Opposition gegen den Plan stumpf gemacht. Tatsache ist, dass die Leute einfach nicht vertrauen strahlungs Sie über Sicherheitsvorkehrungen alles, was Sie wollen, zu sprechen, aber niemand in ihrem Hinterhof will.

6 Radioaktivität A schweigen Killer

 5- stillen Killer
meisten Leute denken, der Strahlung als etwas, das geschieht aufgrund einer schweren Katastrophe, aber Strahlung ist überall um uns herum, und es uns in Möglichkeiten, wie wir erwarten nicht, dass sich oft auf. Ein radioaktiv und sehr gefährliche Gas namens Radon entsteht, wenn Uran zerfällt. Uran vorhanden ist fast überall auf der Erde, und aus diesem Grund gibt es immer Hintergrundstrahlung um uns herum. In den meisten Orten gibt es nicht genug, um ein Problem zu sein, aber in vielen Situationen wird Radon schweigend, den Menschen Lungenkrebs. Einige Schätzungen behaupten, dass so viele wie 1 in 15 Häusern in den Vereinigten Staaten haben gefährliche Niveaus des Radons, die zu einer erhöhten Lungenkrebsrisiko in Bewohner führen könnten.

Die EPA schätzt, dass Radon tötet weit über 20.000 Menschen pro Jahr und ist damit die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs-an zweiter Stelle nach Rauchen von Zigaretten, eine Aktion, die Sie absichtlich tun. Wie Radon kann leicht in Häuser sammeln, empfiehlt es sich, für die es zu testen alle paar Jahre. Wenn hohe Konzentrationen gefunden werden, gibt es jetzt Spezialisten, die Systeme zusammenstellen können, um mit dem Problem und entlüften es harmlos vor Ihrem Haus. Wie wird das Problem besser bekannt, einige Leute denken, dass Radon Warnungen sollte obligatorisch werden, genauso wie Bleibelastung ist verpflichtet, offengelegt werden.

5 Specific Absorption Rate

??????? y
Die Idee, dass Handys Krebs verursachen gewesen Umlauf für eine Weile, und es ist ziemlich umstritten. Zahlreiche Studien haben auf diese Möglichkeit konzentriert, aber zu haben schlüssig bewiesen, die eine oder andere Art und Weise, wenn es irgendein Risiko oder, wenn es, wie ernst diese Gefahr tatsächlich ist keine scheinen. Die meisten Leute einfach davon ausgehen, dass sie in der Regel sicher, aber nicht jeder ist davon überzeugt.

Die FCC hat Standards für die spezifische Absorptionsrate (SAR) von Handys. Alle Handy-Hersteller sind verpflichtet, für ihr Modell SAR testen und stellen die Ergebnisse in der Bedienungsanleitung des Telefons. Was viele Leute nicht wissen, ist jedoch, dass diese spezifischen Absorptionsraten oft nur das Telefon in einer ganz bestimmten Art und Weise anzuwenden.

Um ihre Telefone im sicheren Abstand zu bekommen, empfehlen viele Telefon-Handbüchern hält die Telefon viel weiter vom Ohr weg, als die meisten Menschen jemals in Betracht ziehen würden. Einige Modelle sind nur für die Strahlung, die Sie trifft, wenn Sie halten das Telefon aus vom Körper getestet, und ein Abstand von der Testkopf wird nicht durchgeführt. Zwar ist es nicht eindeutig ist, die FCC noch darauf hin, dass Sie in der Bedienungsanleitung zu lesen und befolgen Sie die Anweisungen für die jeweils Telefon, um die eigene Gesundheit und Sicherheit aufrecht zu erhalten.

4 Der Mythos von Cold Fusion

 7- kalte Fusion
Über zwei Jahrzehnte Wissenschaftler Martin Fleishmann und Stanley Pon behauptet, dass sie einen Weg, um eine Kernreaktion bei Raumtemperatur, eine angebliche Phänomen, das kommen würde, mit der Bezeichnung “kalte Fusion”. Wenn etwas getan werden könnte, wären wir in der Lage, Kernreaktionen für Energie, ohne zu verwenden erstellen gefunden alle Sorgen über gefährliche Strahlenbelastung und weit verbreitete Zerstörung unserer Umwelt. So, wie man sich vorstellen kann, waren die Menschen unglaublich aufgeregt über die Wissenschaftler Ansprüche schnell und dargelegt, um das Experiment zu wiederholen.

Sie wurden mit Enttäuschung erfüllt. Niemand konnte scheinen, um das Experiment zu replizieren oder, damit es funktioniert, und hat noch niemand in der Lage, sich mit einem theoretischen Modell, das erklären würde, wie es auch funktionieren könnte. Schließlich gab Leute auf und ab bewegt, um auf andere Ideen. , Die vor kurzem eine Gruppe von Wissenschaftlern, die an der US Naval Laboratories behauptete jedoch Hinweise gefunden, dass die kalte Fusion könnte möglich sein müssen. Leider sind immer noch die Skeptiker nicht überzeugt. Die Forscher nicht zufrieden stellend erklären, wie sie zu ihrem Abschluss kam und wie es aufgetreten ist, so dass die kalte Fusion eine umstrittene Thema der Debatte und nicht viel mehr.

3 niedrige Strahlenbelastung

dv385018
Menschen manchmal vergessen, dass die Wissenschaft ist nicht eine allgegenwärtige Einheit-es gibt viele Wissenschaftler in der Welt, und die meisten von ihnen haben unterschiedliche Meinungen. Wenn es um die Strahlenbelastung kommt, sind die Wissenschaftler ziemlich geteilt. Einige Wissenschaftler glauben, dass jede Ebene der Strahlenexposition ist schädlich, zumindest theoretisch. Das extremste Seite dieser Position setzt sich für Fernbleiben von allen Strahlung, einschließlich medizinischer Geräte, wenn es unbedingt notwendig.

Auf der anderen Seite, argumentieren einige Forscher, dass auch über längere Zeit niedrige Strahlung möglicherweise nicht Schadhaupt. In der Tat, der Universität von Wisconsin-Madison John Cameron glaubt, es könnte tatsächlich gut für Sie sein, denn es gibt einige Hinweise darauf, dass kleine Dosen von Strahlung kann das Immunsystem zu stärken. Jedoch, wie wir gesagt haben, die wissenschaftliche Gemeinschaft wird über die Frage gespalten. Es ist die Forschung auf beiden Seiten, aber nichts davon ist völlig schlüssig. Viele Menschen wissen nicht noch wünschen, außerhalb ihrer Theoretisierung Schritt, um die eine oder andere Art und Weise zu testen. Während wir mehr zu lernen haben, ist es wahrscheinlich, dass unsere Fähigkeit, die Strahlenbelastung anpassen wird eine wichtige Rolle im Kampf gegen den Krebs.

2 Die Welt hat über 2.000 Getestete Atomic Bombs bis Datum

Bei der nuklearen Explosionen erzogen werden, werden die meisten Menschen von Hiroshima und Nagasaki zu denken. Sie werden über die Katastrophe von Tschernobyl und der Katastrophe in Fukushima zu sprechen. Viele Menschen werden über die erhöhte Strahlenwerte in der Umwelt als Folge der rücksichtslosen Einsatz dieser Waffen, und die falsche Sicherheitsmaßnahmen zu beschweren, wenn es um Atomkraft geht. Allerdings ist die Wahrheit, dass das sind alles nur ein Tropfen auf den heißen im Vergleich zu der absurden Anzahl von Kernwaffen, die aus der ganzen Welt eingerichtet wurden. Während sie kaum jemals tatsächlich als Waffen benutzt, bevor sie so wichtig, auf der Weltbühne geworden, Länder wurden sie stark, um sie richtig zu verstehen testen.

Zu diesem Zweck Ländern wie den USA, Russland, Großbritannien und Frankreich verbrachte mehrere Jahrzehnte die Durchführung einer absurden Höhe der Atombombentests. Die Zeitraffer-Video oben zeigt alle Bomben, die sich von den ersten Tests bis hin zu den jüngsten Tests in Pakistan und Nordkorea festgelegt wurden. Die Zahlen werden chilling-im Laufe weniger Jahrzehnte machten wir uns über 2.000 Atombomben auf der ganzen Welt. Zwar gibt es keine Möglichkeit, es an dieser Stelle zu messen, macht man sich fragen, was die Höhe der Globalstrahlung war, bevor wir anfingen Verrechnung Atombomben ganz über dem Platz.

1 Das Ausmaß der nordkoreanischen Atomprogramm

10- Nordkorea nukleare
Viele Menschen äußerst besorgt über die Entwicklung der Kernprogramme der Länder rund um die Welt, und in den letzten Jahren diese verursacht hat die internationale Gemeinschaft auf, ihre Augen auf die Länder Iran und Nordkorea zu drehen. Vor kurzem hat der UN-Sicherheitsrat im Bündnis mit Deutschland und der EU, einen historischen Deal mit Iran, um sie von der Erstellung von Atomwaffen zu verhindern. Im Gegenzug werden viele Sanktionen aufgehoben werden, und die Iraner werden bestimmte Entwicklung zu Energiezwecken dürfen in begrenztem Umfang. Allerdings waren viele Menschen noch nie so besorgt über Iran insbesondere, weil sie eine relativ stabile Regierung und sind nicht geeignet, starten nuking ihre Nachbarn aus Trotz oder schiere Wahnsinn. In den meisten Köpfen der Menschen, kann man das nicht von Nordkorea gesagt werden.

Für viele Menschen, es ist so etwas wie ein Witz, wenn Nordkorea startet Drohungen, aber in den letzten Jahren hat Nordkorea mehrere Waffentests durchgeführt, dass sie behaupten Kern Ursprungs zu sein. Während einige nicht allzu besorgt, haben diese Tests immer von Sanktionen durch die internationale Gemeinschaft, die darauf hindeuten würden, dass sie die Bedrohung ernst nehmen gefolgt. Nach ihrem letzten Test im Jahr 2013 behauptet, Nordkorea, um einen Sprengkopf, die in regelmäßigen Raketen passen miniaturisierten haben. Manche Menschen sind skeptisch, wie gefährlich Nordkoreas Bomben sind, aber sie haben genug angereichertes Material für mehrere Waffen, und sie sind sehr, sehr gut an Geheimhaltung. Die wirklichen Fragen sind, ob sie der Lage ist, die Nutzlast zu ihren Nachbarn zu sein, und ob sie einmal wagen.

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*