Nachrichtenticker

10 Bücher, die für den falschen Gründen verboten wurden

Bücher

Eli Nixon

Es ist fast schwer zu glauben, dass Bücher werden immer noch in der Welt verboten. Abgesehen von einem Spinner oder Diktatur wirklich vernünftige Gründe, wie etwa die Haltung Stephen Kings Cujo von Kindergärten, könnte man meinen, wir würden uns vorbei wie eine archaische Form der Zensur inzwischen verschoben haben. Aber ach, die Zeiten haben sich noch werden a’changing. Und während einige Gründe für das Verbot ein Buch machen, zumindest ein wenig Sinn, diese Erklärungen nur verwirrend.

10 James und der Riesenpfirsich
A Sexual Spinne

10-Riese-Pfirsich-use-dies

James und der Riesenpfirsich ist ziemlich rau für ein Kinderbuch. Es verfügt über das Rauchen, Fluchen, Gewalt und alle Arten von reifen Themen, die in der Regel nicht in Kinder-Bücher erscheinen, aber die übergreifende Botschaft ist eine der Freundschaft und lernen, Ihren Ängsten zu stellen.

Die Geschichte ist über einen Jungen namens James, der in seine beiden mittleren, beleidigende Tanten übernommen wurde, nachdem seine Eltern wurden von einem Nashorn getötet. Ein alter Mann gibt dann James einen Zaubertrank, den er versehentlich verschüttet auf einen Pfirsichbaum und ein paar Bugs. Ein riesiger Pfirsich wächst, die Insekten lernen, zu sprechen, und sie alle haben ein großes Abenteuer hoch über dem Atlantik haben.

Alle gesagt und getan, James und der Riesenpfirsich ist die Nummer 50 an der American Library Association in die Liste der 100 am häufigsten in Frage gestellt Bücher, die zwischen 1990 und 1999 direkt hinter Cujo und ein paar Flecken vor der American Psycho .

Warum wurde verboten? So gut wie Sie aus irgendeinem Grund of-einschließlich der Förderung der denken kann, den Kommunismus, aber die absurdeste muss sein der Grund im Jahr 1986 gegeben, als das Buch von einer Stadt in Wisconsin verboten. Nach Angaben der Stadt, eine Passage, in der Miss Spider leckt ihre Lippen war nur ein wenig zu gewagt für ihren Geschmack. Wie von gemeldet The Times of London , dass Maßnahmen könnten “auf zwei Arten, [einer von ihnen] sexuelle genommen” werden.

9 1984
Not Enough kommunistischen

 9d-1984-use-dies

Wenn James und der Riesenpfirsich in verschleierter Lob für den Kommunismus durchtränkt, George Orwells 1984 ist offenbar in sie durchnässt. 1981 wurde es in Jackson County, Florida angefochten, wegen ihrer angeblichen pro-Kommunismus Nachricht, und es ist seinen fairen Anteil an Kontroversen rund um die Welt gesehen. Erschienen im Jahr 1949, ist es das Markenzeichen Geschichte eines unterdrückenden Regierung, die Überwachung und Manipulation verwendet, um seine Bevölkerung in Schach zu halten.

Aber wenn die feinen Leute in Florida hatten Recht, dann kam ein Verbot von einer überraschenden Ort. Von dem Moment an 1984 wurde ins Russische übersetzt, stellte die Sowjetunion ein generelles Verbot auf dem Roman und alle Kopien verbrannten sie ihre Hände auf. Warum? Es war nicht genug für kommunistische Stalins Geschmack. Offenbar sah er, was die meisten anderen konnten nicht. Unter anderem das Buch war ein Angriff auf Stalins Marke des Kommunismus, und genau wie Big Brother im Roman, wurde Stalin nicht zu groß auf Kritik

8 Slaughterhouse-Five
Magic Fingers Und Gottes Fly

 8-vonnegut

Kurt Vonnegut im Jahr 1969 Roman Slaughterhouse-Five ist die Art von Buch, das Sie entweder lieben oder hassen. Wenn Sie die richtigen Teile zusammenzusetzen, werden Sie die Geschichte von Kurt Vonnegut eigenen Erfahrungen an der Brandbomben auf Dresden im Zweiten Weltkrieg, den er durch die zweifelhafte Glück ist, in einer Fleisch-Kühlraum zu der Zeit im Gefängnis überlebt zu bekommen.

Aber der Protagonist des Romans, Billy Pilgrim, ist auch “unstuck in Zeit”, was bedeutet, dass das Buch macht herzlich wenig chronologischen Sinn. Eine Minute ist er in seiner Villa nach dem Krieg immer massiert, um von einem Magic Fingers Maschine in sein Bett gebunden schlafen. Im nächsten Moment ist er in der Vergangenheit in einem fremden Zoo gezwungen, die Liebe zu einem Porno-Star für die Trafalmadorians ‘Unterhaltung zu machen.

Es ist für Szenen wie diese, dass der Roman ist in der Regel verboten. Es ist für die obszöne Sprache, explizite Sexszenen, und zitiert “einen Akt der Sodomie.” Wenn Sie, sagen wir, mittleren Kindergartenkinder reden, das sind anständige Gründen mindestens Verdienste eines Buches für diese Altersgruppe in Frage zu stellen.

Aber im Jahr 1985, ein High-School in Owensboro, Kentucky, warf Logik aus dem Fenster und verboten Slaughterhouse-Five für die oben genannten “Magic Fingers” Passagen. Zum Zusammenhang die Magic Fingers war eine Maschine, die einfach in Schwingung versetzt der Hauptfigur Bett, weil er deprimiert war und hatte Probleme mit dem Schlafen. Es wäre “wackeln ihn, während er weinte.” Im Vergleich zu Zwangs Kopulation für das Vergnügen der Außerirdischen, die ein wenig gutartige scheint.

Aber die Owensboro Schule ist noch nicht beendet. Sie sorgte auch dafür, zu erwähnen, dass sie nicht wie einen bestimmten Satz aus der ganzen Roman: “. Die Waffe hat eine reißende Geräusch, wie der Eröffnung der Fliege Gottes, des Allmächtigen”

7 Captain Underpants
teilweise Nacktheit

 7-Hauptmann-Unterhose

Sie haben wahrscheinlich eine Captain Underpants Buch irgendwann in Ihrem Leben gesehen. Wenn Sie jung genug sind, haben Sie wahrscheinlich sogar lesen Sie ein paar von ihnen. Die Geschichten, für High-End-Leser gedacht, folgen zwei Jungen und ihre Superhelden-Freund, der ein Paar tighty-whities trägt und kämpft Verbrechen. Buch und Regie: Dav Pilkey dargestellt, diese Bücher sind schrullig, haben den Sinn für Humor, dass elementare Kinder lieben, und am Ende jedes Abenteuer mit einem guten moralischen oder eine Lehre, dass die Protagonisten haben gelernt.

Also, warum tun sie halten immer verboten? Teilweise Nacktheit, die natürlich bezieht sich auf die amorphe, cartoonish Körper Captain Underpants selbst, der “kämpft für Wahrheit, Gerechtigkeit, und alles, was vorgeschrumpfter Cottony.” Da die Abdeckung der einzelnen Tranchen betont, trägt Captain Underpants nichts ein Paar von Unterwäsche und einem roten Umhang, wie er Verbrechen kämpft.

Aber das ist auch der Sinn der Bücher. Sie sind nicht besonders ergreifend, und die Witze sind meist rund um Fürze / Heck / Unterwäsche / name-your-Lieblings-acht-jährige-Witz zentriert, aber wieder, das ist sozusagen der Punkt. Sie sind für acht-Jährigen geschrieben und als Slate weist darauf hin, etwas, das acht-Jährigen tatsächlich aufgeregt über das Lesen sie sind.

6 Where The Sidewalk Ends
Kannibalismus

 6-Bürgersteig

Zu oft Buch Verbote sind auf Kinder-Bücher gezielte ( Fifty Shades of Grey ungeachtet). Obwohl die Absichten wohl in die richtige Richtung, es gibt einige, die sagen, dass die Idee der einen knall generelles Verbot der etwas lehrt die falsche Art von Unterricht. Nach allem, was sagt das über das gesamte Konzept des persönlichen Wachstums und die Wunder der Entdeckung sagen?

Nur wenige Menschen zum Opfer dieser Art von Denken mehr als Shel Silverstein, Autor mehrjährige Klassiker wie The Giving Tree , A Light in the Attic und Wo die Sidewalk Ends . Es ist mit dem letzten, die Dinge wirklich lächerlich.

Wenn Sie noch nie gelesen, Wo die Sidewalk Ends ist eine Sammlung von Silversteins Gedichte für Kinder, und einer von der Einträge ist ein Gedicht namens “Dreadful.” Im Jahr 1993, ein Schulbezirk in Bloomsburg, Pennsylvania, verboten das ganze Buch wegen dieses Gedicht, das die Zeile wiederholt “Jemand aß das Baby.” (Hier ist das ganze Gedicht zum Kontext.) Ihre Begründung für das Verbot war, dass sie fürchteten Kinder können entscheiden, ob nach der Lektüre des Gedichts ausprobieren Kannibalismus.

Vielleicht noch lächerlich, eine Schule in Wisconsin verboten A Light in the Attic wegen dem Gedicht “Ladies First”, das sie sagte, “verherrlicht Satan, Selbstmord und Kannibalismus.”

5 Das Tagebuch der Anne Frank
zu deprimierend

5-Anne-Frank

Tagebuch der Anne Frank von Anne Frank (oft nur als Das Tagebuch der Anne Frank ) ist eine herzzerreißende Porträt eines jungen jüdischen Mädchen, das in den Schrecken der ethnischen Säuberung im Zweiten Weltkrieg gefangen wurde. Es lehrt etwas ältere Kinder über die Gefahren von dem falschen Typen des Denkens, die wirklichen Prüfungen, auf die gewöhnlichen Menschen ausgesetzt waren, und die Kraft der Hoffnung und menschliche Güte, wenn alles andere verloren scheint.

Aber für ein Schul Board in Alabama, Lektionen fürs Leben so gibt einfach zu viel von einem Wermutstropfen. Das waren ihre tatsächlichen Worte. In einem anderen Fall in Culpeper County, Virginia, der neu veröffentlichten Definitive Ausgabe enthielt zu viele sexuelle Anspielungen beschreibt Anne Franks Schwellen Pubertät, die nicht in der Originalausgabe enthalten waren. Der Grund, warum sie nicht nutzen? Ein Elternteil (von einem Schulsystem von 7.600 Studenten) äußerte eine Beschwerde über den Inhalt.

4 Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indian
Racial Undertones

 4-Teilzeit-indian

Die Absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indian wurde von Sherman Alexie im Jahr 2007 geschrieben, es ist ein Bildungsroman oder Coming-of-Age-Geschichte, über die Entscheidung eines jungen Native American Jungen, von der Spokane Indian Reservation weg und gehen Sie zu ein all-weiße Schule. Wie zu erwarten, hat die Hauptfigur, Junior, mit einer Menge von Diskriminierung auf dem Weg zu tun.

Die Handlung dieser Roman für Jugendliche befasst sich mit komplexen Themen wie Alkoholismus, Gewalt und Mobbing, alle wie Hindernisse, die zu überwinden Junior porträtiert. In dieser Hinsicht spiegelt es das Leben von vielen jungen Erwachsenen, und es zeigt, wie eine Person in diesem Szenario vorbei diesen Straßensperren, um seine Ziele im Leben zu erreichen.

Es ist diese unerschütterliche Darstellung der Versuche, die so viele Kinder Gesicht, dass Gewinn für die wahre Tagebuch die National Book Award für Jugendliteratur 2007 Alexie nahm sich das schwierige Erfahrungen als Kind und destilliert sie in eine leicht verdauliche Form, während immer noch die Probleme frontal gegenüber. Ja, das ist Rassismus noch in modernen Schulen vorhanden. Ja, viele Erwachsene haben Probleme, die auf junge Menschen zu reflektieren. Aber durch all das findet Junior eine Lektion zu lernen, die ihn als Person zu wachsen hilft.

Warum wurde es verboten? Aus den gleichen Gründen, die sie gewann Preise. Eltern nicht wie die Tatsache, dass es dargestellt Mobbing, Trinken und Rassismus in den Schulen. Es war einfach zu realistisch. In der Tat war es die Frage gestellt Buch 2014.

Aber diese Geschichte hat etwas von einem Happy End. Wenn Schulen in Idaho verboten Die absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indian , kämpften die Schüler zurück. Mehr als 300 Schüler setzte sich für das Buch, um in Schulen gehalten werden, wobei einige Schüler sogar die Vergabe von kostenfreien Exemplare des Buches.

3 The Scarlet Letter
Pornografische

3-Scharlach-Brief

Auf die Gefahr auf den Punkt zu schnell, The Scarlet Letter nicht über eine einzige Sex-Szene. Oft in der Schule Englisch Klassen zugeordnet, The Scarlet Letter ist die Geschichte von Hester Prynne, einer Frau, die Ehebruch in einer puritanischen Siedlung im 17. Jahrhundert Boston begeht und ist gezwungen, die Buchstaben “A” auf nähen ihre Kleidung, um dies anzugeben. Eines der vorherrschenden Themen ist natürlich, Ehebruch und wie eine Gemeinschaft befasste sich mit dieser Tat.

Das Buch wurde mehrmals rechts von der get-go verboten, aber im Jahr 1977, versuchte eine Gruppe von Eltern, diese Tradition wieder zu beleben, indem sie behaupten, dass der Roman war “pornografische und obszön.” Wie der Roman eigentlich porträtiert nicht die Tat selbst, sondern die Auswirkungen der es, die, ehrlich gesagt, könnte ein unbequemer unterliegt als der physische Akt des Putting sein und einem zusammen zu machen.

2 Merriam-Webster Dictionary
definieren ‘Oral Sex’

2a-dictionary-10.-edition-use-dies

Merriam-Webster definiert das Wort “Verbot” als “jemanden aus mit so etwas zu verbieten; zu sagen, dass etwas kann nicht verwendet oder durchgeführt werden. “Das sind ziemlich harte Worte, die aus einem Buch, das nicht in einigen Schulen erlaubt ist. Aber dann wieder, es ist ein Wörterbuch, und wenn es nicht ehrlich, es ist einfach nicht ihre Arbeit tun.

Erzähl das der Schulbehörde in Menifee, Kalifornien, die das Merriam-Webster Dictionary verboten , weil es gab die Definition von “Oral-Sex.” Und es kann nicht aus dem Schneider noch werden. Als Betti Cadmus, Kreis-Sprecher, sagte The Guardian “Es ist schwer zu sitzen und zu lesen das Wörterbuch, aber wir werden versuchen, andere Dinge einer Grafik der Natur zu finden.” Daumen, dass sie don ‘ t machen es zum Abschnitt “F”.

Zum Glück gibt es immer noch einige Leute, die das Gefühl, dass das Verbot ein Wörterbuch ist absoluter Wahnsinn. Ein Vater in den Schulbezirk die an die örtliche Presse, “Sie müssen die Grenze ziehen. Was werden sie als nächstes zu tun, Lexika ziehen, weil sie aufzulisten Teile der Anatomie des Menschen wie der Penis und Vagina? “

1 Vampire Academy
Ban über zukünftige Bücher

 1-Vampir-academy

Vampire Academy ist keine literarische Goldmine. Es ist die Geschichte eines Mädchens, das Training zu Untoten Vampire zu besiegen. Auf dem Weg, wird sie in einer romantischen Nebenhandlung mit ihrem Trainer gefegt. Fans der Serie nennen Komplex mit interlaced Themen und “top-notch Prosa” und von den meisten Konten, sind die Bücher ziemlich anständig. Unabhängig davon, niemandes Interesse in Vampirgeschichten hat die Serie mehr als acht Millionen Bücher weltweit verkauft, mit einer Rate bereits in einen Spielfilm gedreht.

Im Jahr 2009 gab es drei Bücher in der Reihe. Aber sie wurden alle von einem Schulbezirk in Stephenville, Texas verboten. Mit “alle”, sie bedeuteten auch die Bücher, die noch nicht geschrieben worden war. Inzwischen gibt es sechs Bücher in der Reihe, und sie sind alle verboten.

In gewisser Weise verkörpert deshalb Buch Verbote sind lächerlich, weil dieser Fall ging so weit, um Bücher, die nicht geschrieben worden war verbieten noch. Es gibt viele Verbote aus legitimen Gründen, aber das Verbot ein Buch, das nicht einmal aus dem Kopf eines Autors auf Papier genommen und wurde, ist ein Beispiel für Angst mehr als Logik. Wenn das ist, in den Schulen erlaubt, ist es schwierig, eine Zukunft, in der die Logik der, sagen wir, Gleichberechtigung der Rassen oder sexuellen Akzeptanz als nicht ausnahmsweise eine gegebene gesehen vorstellen. Wie verboten Autor Judy Blume sagt, “Wenn Eltern und Kinder können miteinander reden, werden wir nicht so viel Zensur, weil wir nicht so viel zu befürchten.”

Verkauf Eli Nixon Roman Son of Tesla oder lesen Sie seine freie Kurzgeschichte über einen dämonischen Papagei und eine zurückhaltend Psychopath.

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*