Nachrichtenticker

10 Berühmt Bad Movies die Sie nicht wussten geheime Meisterwerke

Filme und TV

Morris M.

Es gibt zwei Arten von schlechten Filmen. Die Art, die sofort vergessen werden und die Art, die auf ewig leben in Ihrer Alpträume. Filme wie Battlefield Earth , Tor des Himmels und Speed ​​2 . Zusammen bilden sie die Benchmark des schlechten, den Maßstab, an dem alle zukünftigen Ausfällen muss beurteilt werden. Sie sind Filme ohne erlösenden Qualitäten zu löschen.

Oder sind sie? Stellt sich heraus, einige ernst gut qualifizierte Menschen mit, wie wir unsere Filme beurteilen einverstanden. Durch ihre Zählung sind folgende Puten Puten nicht einmal überhaupt. Sie sind heimlich Meisterwerke. Sehen Sie, was Sie denken.

10 The Happening ist ein Misunderstood Gleichnis

Die schlechten Film

M. Night Shyamalan Film über eine Familie auf der Flucht vor Selbstmord-induzierende Pflanzen ist so schrecklich, seine Hauptdarsteller öffentlich dafür entschuldigt. Abgesehen davon, dass voller unfreiwillige Komik, es verfügt über ein Skript, wo nichts passiert. Sobald die gruselige Selbstmorde zu Beginn mehr als sind, gibt es keine Charakterentwicklung, kein Aufbau von Spannung, kein Höhepunkt. Der ganze Film verpufft einfach aus. Schlecht.

Die Meister

Die Kritiker in Den of Geek Dinge anders zu sehen. Sie argumentieren, The Happening ‘s Mängel sind das Ergebnis von M. Night Shyamalan den Film bewusst Strukturierung nach hinten.

Statt eines traditionellen Grundstück von langsamen Start, Aufbau, Wirkung und Höhepunkt, The Happening beginnt mit seinem Höhepunkt: die Massenselbstmorde. Von dort sind es verlangsamt sich und wird immer langsamer, bis das Tempo ist fast Eiszeit. Mark Wahlberg Charakter geht auch nach hinten. Beginnend mit einer Heldentat (versucht, seine Frau zu retten), dann wird er langsam weniger heroisch und mehr losgelöst von der Welt um ihn herum. Am Ende, er ist einsam und verloren, die Art von Charakter ein Blockbuster könnte mit zu beginnen und zu einem Helden zu bauen.

Die Höhle des Geek Kritiker behaupten, diese Struktur zeigt der Film ist wirklich über Selbstmord. Wahlbergs Reise von normalen Familienvater, jemanden abgeschnitten von jeder um ihn herum spiegelt eine Reise in die Depression. Er zeigt auch andere Zeichen, wie der Mangel an Kontrolle und die Unfähigkeit, Freude zum Ausdruck bringen.

Obwohl nur wenige stimmen mit ihren take, sind sie zumindest in guter Gesellschaft. Roger Ebert lobte den Film Realismus und nannte es eine “seltsam berühren” Gleichnis.

9 Armageddon und The Rock Sind Die Arbeit eines Auteur

Die schlechten Film

Ein Paar Michael Bay Blockbuster, Armageddon und The Rock werden als hirnlose Action-Filmen im besten und geradezu Müll im schlimmsten Fall. Beide leiden unter eindimensionale Charaktere, Flach Skripts und schlecht choreographierten Kampfszenen.

Die Meister

Im Jahr 2008 brainy Arthouse DVD Verleger Criterion verursacht Aufsehen, wenn sie freigegeben Armageddon von Tokyo Drifter und Laurence Olivier Henry V . Ein paar Jahre später veröffentlichten sie zudem The Rock . Viele davon ausgegangen, Criterion tat Michael Bay einen Gefallen im Gegenzug für einige Arthouse-Filmrechte, die er besaß. Sie hätte nicht mehr falsch.

In der offiziellen Essay zu begleiten die Armageddon Release, Filmhistoriker Jeanine Basinger nannte es “ein Kunstwerk durch eine hochmoderne Künstler wer ist ein Meister der Bewegung, Licht, Farbe und Form. “Sie lobte auch Bays” amazing Auge für Komposition, “und seine Fähigkeit, fast verzichten Erzählung, erzählt seine Geschichte in einer nonverbalen Weg. Ihrer Meinung nach ist der Film wenig knapp an einer technischen Meisterklasse.

Andere haben diese Gefühle wider. Sound On Sight Magazin bemerkte, wie The Rock ‘s “schlecht choreographierte” Kampfszenen tatsächlich kommuniziert Wissenswertes über den psychischen Zustand der Charaktere. Sie denken auch die klischeehafte Dialog kommt von den Zeichen als bewusste Archetypen. Statt einer dreisten populistischen argumentieren sie Bay ist wirklich eine brillante auteur.

8 Showgirls ist ein Genie Satire

Die schlechten Film

Ein NC- 17 Drama über einen Vegas-Tänzerin, die ihren Weg zu Ruhm Streifen, Showgirls ist der Inbegriff von schlock. Rotten Tomatoes Auszeichnungen es 19 Prozent. Eine Filmhistoriker hat sogar gesagt, “Showgirls bad” ist eine kulturell erkennbar Adjektiv.

Die Meister

Experten sagen die Kritiker sind alle machen einen großen Fehler. Showgirls wurde nie bedeutet, um ein Drama. Es ist ein bewusst bonkers Satire auf Kino.

Der Film stiehlt stark von Bildern wie All About Eve und 42nd Street , und stopft seine Besetzung mit Stereotypen aus “Ein Stern ist geboren” -Stil Geschichten. Es spielt auch aus wie eine typische “Tellerwäscher zum Millionär” Geschichte, aber in einem bösen Weg. Nach Slant Magazine , ist dies, weil Regisseur Paul Verhoeven absichtlich angreifen “moralisch bankrott” Grundstücke, die gewöhnlichen Menschen, die sie zu Berühmtheiten sein wollen überzeugen. Indem sichergestellt wird, die Hauptfigur jede Lektion lernt nie, er zeigt, wie der Mythos der Berühmtheit wird niemals sterben, egal wie widerlich und pervertiert es ist offenbarte sein.

Andere teilen diese Meinung. Kritiker für die super-respekt Film Quarterly genannt Showgirls “außerordentlich komplex” und argumentiert, dass es war wirklich eine Anklage der amerikanischen kapitalistischen Werte sowie unmöglich, zu kategorisieren. Während die einen noch zugelassen war Lager, sie dennoch fand es viel mehr geschichteten als sein Ruf vermuten lässt.

7 Die Rache der Sith ist ein wichtiges Kunstwerk

Die schlechten Film

Es ist zwar allgemein als das Beste aus einer schlechten Trilogie, Die Rache der Sith ist immer noch dafür, dass ein übermäßig CGI ständig Snoozefest verspottet. Awful Dialog und ein crappy Grundstück nicht geholfen.

Die Meisterwerk

Für respektiert Kunstkritikerin Camille Paglia, keine dieser Überlegungen hinein zu kommen. Sie hat öffentlich erklärt, Die Rache der Sith das größte Kunstwerk in jedem Medium in den letzten 30 Jahren hergestellt wird.

Nach Paglia hat George Lucas Kunst und Technik besser als jeder andere in Verbindung anderes. Neben dem Erstellen von “eine große, original, selbstreferentielle Mythologie wie die von James Macpherson pseudo-Celtic Ossian Gedichte”, brachte er mehrere Kunstformen in eine völlig einzigartige Weise zusammen mischen. Der letzte Duell in Sith kombiniert Choreographie, Spezialeffekte, Dokumentaraufnahmen eines ausbrechenden Vulkan, und allegorische Verweise auf Dante und Blake. Die Lava Planeten Einstellung spiegelt sich auch Annakin psychologischen Zustand. Er ist geistig und körperlich in der Hölle.

Weitere Referenzen auch den Film zu bereichern. Die Zerstörung des Senats durch den bösen Kaiser ist inspiriert von JW Turners Bild der brennenden Parlament Londons. Die Musik soll zu bringen, um eine schwarze Messe ausmacht. Zum Paglia, diese Verflechtung Ideen erheben Episode III von Unterhaltung in wirklich große Kunst.

6 Evil Dead II ist besser als Seven Samurai

Die schlechten Film

Sam Raimis angenehm , Blut-splattered Horror / Komödie Evil Dead II ist in keiner Weise ein schlechter Film. Es ist auch nicht ein großes. Niemand würde behaupten, es war besser als Die Reifeprüfung oder Der Stadtneurotiker oder 8 ½ .

Das Meisterwerk

Reich genau das tat. Im Jahr 2008, das Magazin ausgewählt seinen 500 größten Filmen aller Zeiten. Evil Dead II wurde auf Platz 49 der Filme oben platziert, voran, und The Shining und Akira Kurosawa Meisterwerk, Seven Samurai . Ihren Grund war, es war einflussreicher, experimenteller und einzigartig als einer dieser Filme.

Es ist die Art der Behauptung, dass die meisten Cineasten heulen vor Wut hätte, aber Reich ist weit von allein. Roger Ebert genannt Evil Dead II eine anspruchsvolle Satire und behauptete, die ersten 45 Minuten waren “inspirierten Genies.” Die New York Times sagte, es sei “wesentlich Betrachtungs unter Kennern von wahrhaft wahnsinnigen Kino. “

Dies ist im Wesentlichen auf Raimi Entscheidung, Drehbuch der Film als Entsetzen und filmen sie als Komödie. Anstatt ekelerregend, wird die Blut surrealistisch. Die Schnellfeuer-Gags geben dem Grundstück ein einzigartig aus dem Lot Atmosphäre. Die Kameraarbeit ist so beeindruckend, Roger Ebert nannte seine langfris nehmen Sequenz “eine Art Meisterwerk.” Es kann keine traditionelle Meisterwerk sein, aber Evil Dead II ist immer noch ein Meister alle gleich.

5 Die Zimmer ist der ultimative Outsider Art

Die schlechten Film

Tommy Wiseau die The Room wurde von schlechten Filmen nannte die Citizen Kane . Sein Dialog ist schrecklich. Die Handlung ist nicht sinnvoll. Die Kameraarbeit ist erschreckend, und es ist mit gruseligen Soft-Core-Sex-Szenen gefüllt.

Die Meisterwerk

Niemand versucht zu behaupten, Die Zimmer ist großes Kino. Es ist technisch schrecklich. Aber The Atlantic denkt, dass keine Rolle könnten. Nach ihnen, Die Zimmer könnte ein schönes Beispiel für sein “Outsider Art”.

Traditionell wird Außenseiterkunst als Kunst um ihrer selbst willen gemacht werden, weg von dem Einfluss von Fachleuten und so rein sein Schöpfer kann sich selbst auszudrücken. Es neigt dazu, roh, aufrichtig, und stark im Widerspruch zu Mainstream-Geschmack sein. Es neigt auch sehr persönliche sein. Die Zimmer erfüllt jedes einzelne dieser Kriterien.

Mit Wiseau wirkt als Produzent, Regisseur, Drehbuchautor, Finanzier und Hauptdarsteller, jeden Rahmen von The Room trägt den Stempel seiner Vision. Und nicht nur schießen seinen Film schnell und günstig wie bei den meisten schlechten Direktoren, verbrachte Wiseau eine dumm lange Zeit, um alles so, wie er es wollte. Das Skript allein dauerte sechs Jahre. Dass es immer noch von den Mainstream als schrecklich nur noch auf ihre Außenseiterkunst Anmeldeinformationen.

4 The Brown Bunny ist ein trauriger und Ausschreibungsmasterwork

Die schlechten Film

The Brown Bunny ist berüchtigt für zwei Dinge: eine explizite Oralsex-Szene und Roger Ebert die schlechteste Film überhaupt in Cannes gezeigt, nannte es. Critical Konsens ist, dass es die anspruchsvollste und langweilig Film, der jemals Bildschirm bringen.

Die Meister

Der Teil, der bekommt immer von der Ebert Geschichte links ist, dass er später zog seine Anschuldigungen. Nach Cannes, getrimmt Vincent Gallo sich rund ein Viertel seines Films, Schneiden Szenen wie ein acht Minuten aus einem Autofenster erschossen. Das neue Bearbeitungs machte es dann in Kinos, wo Ebert den Film prompt mit dem besten Beitrag sie je hatte.

In seiner überarbeiteten Berichts behauptete Ebert Gallos Bearbeiten “befreien die guten Film im Inneren.” Ihm zufolge , war es nun ein zart und traurig Studie der Einsamkeit werden und müssen, mit Gallo geben einen wehrlosen Leistung “nicht ein Schauspieler in einem hundert würde die Nerven zu imitieren.« Er lobte auch die berüchtigten Blowjob-Szene, sagen, es repurposed die Materialien Pornografie so der Film selbst emotional komplexer gestalten. Obwohl er nicht preis es volle vier Sterne, er noch erklärt es eine gute Film weit entfernt von seiner populären Ruf.

3 Uwe Bolls Auschwitz Ist Wirklich Verschieben

Die schlechten Film

Uwe Boll hat ein Ruf für die Herstellung trashigen Filmen in schlechten Geschmack. So, als er verkündete er einen Film über Auschwitz wurde, haben die Leute ernsthaft verärgert. Der Film hat derzeit einen Wert von 3,3 (von 10) auf IMDB.

Die Meisterwerk

Einsatz unwahrscheinlich, wie es scheint, die wenigen Kritiker, die tatsächlich gesehen sie widersprechen. Sie behaupten, Auschwitz ist nicht nur eine gute Uwe Boll Film. Es ist ein guter Film, Punkt.

Boll sprühte ange zu versuchen und darzustellen Auschwitz Leben genau so, wie es passiert ist. Dies bedeutet keine Helden, keine erkennbare Zeichen und keine Gnade. Die Auswirkungen der Gaskammern leidenschaftslos und brutal gefilmt, und die Tötung von Kindern wurde auf dem Bildschirm dargestellt. Das Ergebnis war wirksam, um es gelinde auszudrücken. Der Kritiker für Mic sagte, es zeigte perfekt die Banalität des Bösen und wie normale Menschen grausamen Handlungen zu begehen. Er lobte auch seine nüchterne Richtung, die kurz von sensationalizing den Holocaust gestoppt.

Indie-liebenden Filmmagazin Kleine wahre Lügen stimmte. Ihre Rezensent nannte Auschwitz “eine unerwartet ernst, nüchtern und empfindliche Geschichtsstunde” und hob hervor, wie seine Gestapo Wachen sind als gewöhnliche Arbeiter in außergewöhnlichen böse erwischt dargestellt.

2 Speed ​​2 ist der ultimative Sommer-Film

Die schlechten Film

Ein Bösewicht durch Elektromagnete in den Wahnsinn getrieben. Ein Boot, das nicht bremsen können. Eine Kettensäge auf einer karibischen Kreuzfahrtschiff versteckt. Speed ​​2 hat alle Elemente eines traumhaft schrecklich Film. Rotten Tomatoes hat seine Partitur zu einem unglaublichen 3 Prozent.

Die Meisterwerk

Wir haben von Roger Ebert ein paar Mal in diesem Artikel gehört, mit guten Grund. Er war einer der angesehensten Kritiker der USA jemals produziert, mit einem enzyklopädischen Wissen des Kinos. Und mit all diese unglaublichen Filme schwimmen um den Kopf, fand er noch Zeit für Speed ​​2 .

Der Aufruf ist das ultimative Sommerfilm, nahm Ebert Sie sich die Sondereffekte, wenn das Kreuzfahrtschiff Absturz in den Hafen als besonders bemerkenswert. Ebert Webseite Blogger Gerardo Valero nahmen die Dinge noch weiter. In einer umfassenden Analyse des Films wies er darauf hin, wie einzigartig es in der Vermietung seiner Bösewicht im wesentlichen zu gewinnen ist. Obwohl Willem Defoe Bösewicht getötet wird und verliert seine Diamanten, noch schafft er es, die Luft zu sprengen ein Öltankschiff in der Mitte des Ozeans, eine Handlung, die Umweltkatastrophe führen würde. Er behauptete sogar viele Pannen des Films arbeiten zu ihren Gunsten. Wie die Katastrophenfilme der alten, ist der Star der Veranstaltung selbst.

1 Ed Wood Was An Underappreciated Künstler

Die schlechten Film

Der Direktor Plan 9 from Outer Space , Ed Wood wird oft der schlechteste Regisseur in der Geschichte genannt. Seine Grundstücke machte keinen Sinn, seine Filme waren voller Pannen, und seine Geschichten gewidmet eine enorme Menge an Zeit, um Cross-Dressing und versauten Sex. Bis zum Ende seiner Karriere, er machte Pornographie, die Repo-Männer in Schach zu halten.

Die Meisterwerk

Es gibt ernsthafte Wissenschaftler und Gelehrte gibt, die denken, Ed Wood war kein Hack. Sie denken, dass er einen Platz neben Regisseuren wie Luis Brunel und Jean Luc Goddard verdient.

Im Jahr 2009 veröffentlichte Rob Craig der erste ernsthafte, wissenschaftliche Text auf Ed Wood. Er machte den Fall, dass die Absurditäten des Holz Filmen könnte unter die Kategorie der Brechtschen Gerät fallen. Die wackelige Sätze, die lächerlich Dialog und Szenen flicking zwischen Tag und Nacht sind dazu gedacht, die Aufmerksamkeit auf die absurden Charakter der Film selbst nennen. Andere stimmen. Nach ihrer Interpretation, Holz besten Filme werden mit Symbolik und

Ein Schriftsteller für die Zeitschrift Kultfilme hält gestopft sind absichtlich surreal, bis zu dem Punkt wie ein zeitgenössischer experimenteller Film erscheint. sogar Woods pornografischen Filmen haben Sequenzen so einnehmend komisch sie wahrscheinlich qualifizieren als hohe Kunst. Slamdance Festival betrachtet ihn als Held. Weit davon entfernt, einen Fehler, kann Ed Wood war der größte Kitsch Künstler des Jahrhunderts haben.

Morris M.

Morris ist ein freier Schriftsteller und neu qualifizierten Lehrer , noch naiv in der Hoffnung, einen Unterschied in seiner Studenten Leben zu machen. Sie können Ihren hilfreich und weniger-als-hilfreichen Kommentare zu seinem E-Mail, oder besuchen Sie einige der anderen Websites, die ihm unerklärlich mieten

Lesen Sie mehr:. Urban Ghosts

bestenlisten

Leave a comment

Your email address will not be published.


*